Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.237 mal aufgerufen
 
Hal69 Offline

Blood Brother


Beiträge: 980
Punkte: 980

18.01.2008 22:23
Quo Vadis Iron Maiden? Zitat · Antworten

EMI scheint ja am ende zu sein...

ob das noch der richtige laden für maiden ist?


Wishmaster ( Gast )
Beiträge:

18.01.2008 22:27
#2 RE: Quo Vadis Iron Maiden? Zitat · Antworten

das is denen doch scheiss egal. solange ne plattenfirma ihre platten rausbringt wird es maiden und das management nen dreck kümmern was da sonst noch abgeht. so isses nunmal und fertig.

-------------


If you don't live for something you'll die for nothing

SCHLUCK,SCHLUCK,SCHLUCK

Matze ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2008 12:06
#3 RE: Quo Vadis Iron Maiden? Zitat · Antworten

Na und das überschüssige Platten von Robbie Williams für den Straßenbau in China
verwendet werden ist ja auch der Oberhammer....

JBOJake ( Gast )
Beiträge:

19.01.2008 13:12
#4 RE: Quo Vadis Iron Maiden? Zitat · Antworten

zitiere zu dem Thema mal die News-Meldung von der offiziellen Seite.

Was sollte sich jetzt ändern?

----------------------
Maiden stick with EMI
Published: December 11, 2007

Iron Maiden today announced they have renewed and extended their historic 28-year recording relationship with EMI for the World excluding USA.

Rod Smallwood commented, "We've had three tremendous decades working with EMI and have many friends there. Through many "regimes" EMI have always given us their full support and our relationship with their companies worldwide has always been excellent. We've got some great plans for 2008 and beyond, and I can't wait to get back on the road next year on a tour which appropriately celebrates the band's formative years. "

Tony Wadsworth, Chairman & CEO, EMI Music UK said, "Since the early eighties Maiden has been a flagship band for EMI and we have enjoyed a fantastic long term relationship. Now that we can work with and support them in their broader music activities, our goal is to help build on the foundations already in place for an even more successful future."

Quelle: http://www.ironmaiden.com
----------------------


Maiden Konzerte 2008:
Perth,2xMelbourne,2xSydney,Brisbane,Yokohama,Tokyo,2xParis,
London,Stockholm,Götheburg,Trondheim,Oslo,Helsinki,Tampere,
Horsens,Wacken, BA Bukarest, BA Warschau/Prag, Basel

DonMaiden ( Gast )
Beiträge:

19.01.2008 15:01
#5 RE: Quo Vadis Iron Maiden? Zitat · Antworten
welcome to the real life...

http://www.gedresche.de

Toby ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2008 15:12
#6 RE: Quo Vadis Iron Maiden? Zitat · Antworten

Da mach ich mir keine Sorgen. Wenn Maiden die Platten nicht mehr über EMI rausbringt, da reibt sich schon eine andere Plattenfirma die Hände. Weitergehen tut es. Und ob die Scheiben da her oder daher kommen, ist mir als Käufer egal. Nur erschreckend ist es schon, was in letzten Jahren für Firmenpleiten und Schliessungen erfolgte.

------------------------------------------------

Wer den Satan liebt, braucht Gott nicht zu fürchten.

Heady the 2nd Offline

Metal God


Beiträge: 1.250
Punkte: 1.250

19.01.2008 16:00
#7 RE: Quo Vadis Iron Maiden? Zitat · Antworten

Bei der Piraterie is das ja auch leider kein Wunder.
Ob man das nun so sehen will oder nicht, fakt ist fakt.

----------------------------------------------------------------
2007er Scream for me Düsseldorf Crew

Meine DVDSammlung.
Digital Horizon, für die die mehr als nur ein Review wollen.DVD,HD-DVD,Blu-Ray sowie Laserdisc.

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

19.01.2008 16:46
#8 RE: Quo Vadis Iron Maiden? Zitat · Antworten

Bei den hohen Preisen müssen die sich auch ned über illegale Downloads wundern.


When you know that your time is close at hand
Maybe then you'll begin to understand
Life down there is just a strange illusion

Penny Offline

Blood Brother


Beiträge: 982
Punkte: 982

20.01.2008 14:16
#9 RE: Quo Vadis Iron Maiden? Zitat · Antworten

Seh ich nicht so..zahle bei mir im Plattenladen
selten mehr als 12€ für eine CD. Ist doch
korrekt..was mich mehr wundert sind die
Ticketpreise...London 85 € das finde ich herb.

Es geht nicht darum dem Leben mehr Tage zu geben...
sondern den Tagen mehr Leben..

CoB HC ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2008 19:04
#10 RE: Quo Vadis Iron Maiden? Zitat · Antworten
Zitat von Penny
Seh ich nicht so..zahle bei mir im Plattenladen
selten mehr als 12€ für eine CD. Ist doch
korrekt..was mich mehr wundert sind die
Ticketpreise...London 85 € das finde ich herb.


Die Bands machen halt neuerdings ihre Gewinne mit den Konzerten und nicht mehr ausschliesslich mit den Album-Verkäufen, daher auch die Preise dafür, solange die Leute an die Gigs pilgern? Und 12 Euro (ca. 20 Franken) sollte meiner Meinung nach Höchst-Standard werden. Bei uns sind aber meistens nur Aktionen und ganz neue Platten für diesen Preis zu haben, wenn man eine Aktion verpennt zahlt man meistens mehr, 25 bis 30 SFr.
Elfichris Offline

Headbanger


Beiträge: 178
Punkte: 178

21.01.2008 07:15
#11 RE: Quo Vadis Iron Maiden? Zitat · Antworten

...und ob die Akteure an den hohen Eintrittspreisen mehr verdienen bezweifle ich.

Die bekommen ihren Tarif und der Veranstallter sackt ein. Klar, je mehr die Band bekommt desto mehr muss der Veranstallter nehmen. Aber wenn das Teil ausverkauft ist verdienen die sich schon ziemlich dumm und dämlich. Habe aber auch das Risiko das nur wenigen kommen. Das ist aber dann Fehlplanung...

__________________________
let it rock...

gitarrero Offline

Metal God


Beiträge: 1.694
Punkte: 1.694

25.01.2008 15:49
#12 RE: Quo Vadis Iron Maiden? Zitat · Antworten
Zitat von Matze
Na und das überschüssige Platten von Robbie Williams für den Straßenbau in China
verwendet werden ist ja auch der Oberhammer....


naja, ich bin froh drüber, dass elektroschrott auch recycelt
werden kann und die umwelt was davon hat

AMOLAD hat sich doch ziemlich gut verkauft und wenn maiden von EMI die schnauze voll haben, wird sie ein andres label mit offenen armen empfgangen

_______________________
New Wave Of Austrian Heavy Metal \m/d°|°b \m/

Slave of Power ( Gast )
Beiträge:

29.03.2008 19:38
#13 RE: Quo Vadis Iron Maiden? Zitat · Antworten

Zitat von Destard
Bei den hohen Preisen müssen die sich auch ned über illegale Downloads wundern.


Da ist wirklich was dran...
...schon der Hammer, was manche CD-Neuerscheinungen so kosten.

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

29.03.2008 19:42
#14 RE: Quo Vadis Iron Maiden? Zitat · Antworten

zumal auch bei manche cds ein pseudo-mäßiges bonusmaterial dazugepackt wird.

lieber zu mailorder versendern greifen (und ich meine nicht emp!!)
da kommt man trotz porto billiger weg

Centurion Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.034
Punkte: 3.034

29.03.2008 19:49
#15 RE: Quo Vadis Iron Maiden? Zitat · Antworten
In den Saturn und MediaMärkten in denen ich in letzter Zeit war,
kostet jede Iron-Maiden-CD 16,99 €
Auch die übrigen CD-Preise jenseits von Gut und Böse.

__________________________________
I've got to keep running the course
I've got to keep running an win all costs
I've got to keep going be strong
Must be so determined and push myself on

swampy ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2008 01:25
#16 RE: Quo Vadis Iron Maiden? Zitat · Antworten

Der Müller hat se ab und zu für 9,99 Euro. Aber dann für recht kurze Zeit, Standard ist auch 16,99

-------------------------------------------------
Oh Well, wherever, wherever you are,
Iron Maiden's gonna get you, no matter how far.
See the blood flow watching it shed up above my head.
Iron Maiden wants you for dead.

 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz