Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 360 mal aufgerufen
 
Andi Mertens Offline

Moderator


Beiträge: 887
Punkte: 887

07.09.2003 21:55
Maiden Workshop im neuen guitar-magazin Zitat · antworten

Hi
Kleine News für alle Gitarristen hier im Forum.
Im neuen Guitar-Magazin gibt es einen Spezial-Workshop mit Dave und Adrian. Da verraten sie ein paar Aufwärmübungen und typische Tonleitern und Skalen die sie spielen. Dazu gibt es jedemenge Notenbeispiele. Was ich besonders interessant finde ist folgender Hinweis in Sachen Technik.
Zitat: "... wir haben ja gar keine Amps mehr hinter der Bühne(...) wir spielen alle Marshall JMP-1 Preamps. ... Gitarren verwenden wir Fender Strats mit Di´Marzio Pickups." Adrian hällt auf dem Bild zu Beginn des Berichts die Fender Maiden Signature Strat in der Hand. Ob er die auch live wirklich spielt, sagt er aber leider nicht.
Coll ist auch Adrians Aussage, dass eer von Theorie keien Ahnung hat. Und das Dave und Jannick sich vor dem Gig gar nicht aufwärmen. Das machen sie bei NOTB als erstem Song, weil der Song so schön langsam ist!!!!!!!!!
Ach, übrigens. Noch was. Wenn ihr genau wissen wollt wie Adrian das Wickerman Solo spielt, ich habe ein Workshop-Video wo man genau seine Hand beim Spielen sieht. Wenn ihr wollt schicke ich es euch gerne per Mail. Ist aber recht groß
Toll ist der Bericht auf jeden Fall für alle Eierschneider hier und vielleicht auch ein Geheimtipp für alle Sammler.

bvhaf ( Gast )
Beiträge:

07.09.2003 22:08
#2 RE:Maiden Workshop im neuen guitar-magazin Zitat · antworten

Danke für den Tip. Würds mir gern holen, hab auch schon viel von dem Magazin gehört nur leider noch nie gesehen. Weder am Kiosk noch im Supermarkt an der Zeitschriften...theke (oder wie man das nennt). Wie teuer ist das Ding denn?

metalmaniaman ( Gast )
Beiträge:

07.09.2003 22:09
#3 RE:Maiden Workshop im neuen guitar-magazin Zitat · antworten

Cool, wann anders vielleicht!

Andi Mertens Offline

Moderator


Beiträge: 887
Punkte: 887

07.09.2003 22:44
#4 RE:Maiden Workshop im neuen guitar-magazin Zitat · antworten

Hi
Das Guitar-Magazin kostet 5.40
Man, jetzt wo ich so drüber nachdenke, eigentlich ne Unerschämtheit!!

Jeff Kelly ( Gast )
Beiträge:

08.09.2003 14:01
#5 RE:Maiden Workshop im neuen guitar-magazin Zitat · antworten

Werd ich mir auf alle Fälle holen.

Wozu sollten sie auch noch AMPs hinter der Bühne brauchen. Ich glaube auch kaum das die noch Monitore bräuchten (auch wenn die noch als Backup auf der Bühne rumstehen) In-Ear Monitoring ist ja eh felxibler und man kann sich einen großen Teil des Bühnenequipments sparen.

Zu den Gitarren: Also in etwa so wie die Fender Iron Maiden Signature, die ja auch Mini-Humbucker hat anstatt Single-Coils.

Wundert mich auch nicht, das sich die nicht mehr groß aufwärmen, bei der Bühnenerfahrung. Was ich allerdings merkwürdig finde ist, das sich Bruce auch nicht vor nem Gig aufwärmt. Das das seine Stimmbänder so lange mitgemacht haben.

MfG

Jeff

Rammstone ( Gast )
Beiträge:

08.09.2003 18:00
#6 RE:Maiden Workshop im neuen guitar-magazin Zitat · antworten

Soweit ich weiß benutzt Bruce seit der 99er Tour dieses Ear Monitoring. Ich habe aber auch schon Blaze damit rumlaufen sehen im Ohr,
aber in Offenbach 1998 sagten mir Besucher, das sei eine Art FLüstermaschine, die Blaze die Texte zufliert, da er bekanntlich öfters
mal den Text vergisst!

Danke für den Tipp, werde nacher einmal den Bahnhofskiosk aufsuchen und das Magazin kaufen.
Metal, Power and Glory!

Andi Mertens Offline

Moderator


Beiträge: 887
Punkte: 887

09.09.2003 17:07
#7 RE:Maiden Workshop im neuen guitar-magazin Zitat · antworten

Das die nur noch In-Ear benutzen glaube ich allerdings nicht. Denn immerhin war es einer der Streitpunkte zwischen Steve und Bruce, dass die Bühnenlautstärke zu hoch war. Bruce meinte in einem Interview von 2001, dass sich die Herren Gitarristen doch ganz gerne die Gehörgänge freiblasen lassen und das könne er nicht immer ertragen. Die Frage wäre also, ob die sich nur über die Monitore anblasen, oder, was ich auch vermute, dass hinter den Picturevorhängen links und rechts der Drums, unten, bei ihrem derzeitigen Bühnenaufbau, doch Marshall-Boxen stehen.

bvhaf ( Gast )
Beiträge:

09.09.2003 21:48
#8 RE:Maiden Workshop im neuen guitar-magazin Zitat · antworten

Hab sie mir auch geholt. Hätte durchaus ein bisschen mehr sein können aber insgesamt net schlecht. Ich fands ein weing...komisch...dass auf der CD Dave Murray groß angekündigt wird und dann im Interview spricht fast nur Adrian. Wie oft kommt die denn raus Andi? Ich schätze mal nicht so oft da sie ja mit CD ist.

Andi Mertens Offline

Moderator


Beiträge: 887
Punkte: 887

10.09.2003 18:00
#9 RE:Maiden Workshop im neuen guitar-magazin Zitat · antworten

Doch, doch, ich meine das wäre ne monatliche.

Dave mit seinem Sprachfehler hält sich eh oft zurück. Habt ihr den mal sprechen hören? Den versteht man immer sehr schlecht.

bvhaf ( Gast )
Beiträge:

10.09.2003 18:12
#10 RE:Maiden Workshop im neuen guitar-magazin Zitat · antworten

In Antwort auf:
Habt ihr den mal sprechen hören?

Also das was Dave auf Track 1 sagt versteht man eigentlich recht gut. Aber vielleicht hat er sich da ja auch nur besondere Mühe gegeben ;-). Ich wusste gar net das er nen Sprachfehler hat???

PS: Danke Andi für den Tip mit der Zeitschrift, dank dir verfüge ich nun jeden Monat über 5,90€ weniger

 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen