Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 1.594 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2
Ancient Spirit ( Gast )
Beiträge:

19.04.2004 23:41
#26 RE:Somewhere in Time Cover (detaillierte Beschreibung der Anspielungen) Zitat · Antworten

In Antwort auf:
ich meinte die anspielungen auf dem powerslave cover


ich auch
Up the Irons

harrry Offline

Metal God


Beiträge: 1.299
Punkte: 1.299

20.04.2004 15:30
#27 RE:Somewhere in Time Cover (detaillierte Beschreibung der Anspielungen) Zitat · Antworten

Also ehrlich gesagt hab auf dem Powerslave Cover auch nix gefunden!!
Helft mal ein bisschen nach...

TheTrooper666 ( gelöscht )
Beiträge:

20.04.2004 19:45
#28 RE:Somewhere in Time Cover (detaillierte Beschreibung der Anspielungen) Zitat · Antworten

Bei Powerslave gibts glaub ich nur 2:

http://www.maidenfans.com/imc/pictures/p...owerslave_a.jpg

Da stand irgendwo auch mal was da ist: Da steht an einer Wand "Indiana Jones was here 1941"
und "Wot? No Guiness?"


   

Klippe ( Gast )
Beiträge:

20.04.2004 22:31
#29 RE:Somewhere in Time Cover (detaillierte Beschreibung der Anspielungen) Zitat · Antworten

Ich habs auch ncoh nicht gesehen,guck morgen da mal etwas genauer...
Aber ich bin mir ziemlich sicher,da mal ne Katze gesehen zu haben,der Sensemann ist aber auf jeden Fall da...
Vielleicht steht das "Indiana Jones war hier" ja auf ägyptischen Hieroglyphen geschrieben ;)



OUR Hearts are filled with metal
and Masters,we have none

headbanger05 ( Gast )
Beiträge:

21.04.2004 16:50
#30 RE:Somewhere in Time Cover (detaillierte Beschreibung der Anspielungen) Zitat · Antworten

also das mit den dem jones ist links ganz vorne auf dem bild nicht zu erkennen und wat no guiness ist rechts auf der selben höhe
--------------------------------------------------
Killer behind you
Tanzbären sind überall
Stirb or die!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Paul Di`Anno ( Gast )
Beiträge:

21.04.2004 21:19
#31 RE:Somewhere in Time Cover (detaillierte Beschreibung der Anspielungen) Zitat · Antworten

echt geil...
das aufm sit cover anspielungen drauf sind isch mir ja au recht früh aufgefallen.
aber dass es soooooooooooooooooooooooooo viele sind...
wow
muss ich sofort alles auswendig lernen um andere metaller zu beeindrucken...

Jens H Offline

Moderator


Beiträge: 1.231
Punkte: 1.231

04.05.2004 13:04
#32 RE:Somewhere in Time Cover (detaillierte Beschreibung der Anspielungen) Zitat · Antworten

Hallöle,
saubere Arbeit. Hut ab. Zu der Somewhere LP gibt es noch ein paar Details, die auf der Lp zu finden sind.
Direkt um das Label drumherum ist ja meist die Bestellnummer eingestanzt. Bei zwei "Versionen" der Somewhere steht auch noch folgendes:

even quiet bits were loud
it were so loud

Auch bei anderen Platten von Maiden sind solche Details zu finden:
Seventh son: EMD-1006-A-2-1-2 very direct metal EMD-1006-B-2-1-2 If you don't like it ..
Number:emc3400A-2 give it some headbutts
Piece: ST-1-12274-Z4#4s Bollocks
Powerslave:2402001A1theresonlyoneum M63471512 2402001B1 thatsfuckum M63471522

Viel Spaß beim Suchen !
Gruß
Jens

headbanger05 ( Gast )
Beiträge:

04.05.2004 13:49
#33 RE:Somewhere in Time Cover (detaillierte Beschreibung der Anspielungen) Zitat · Antworten

cool noch mehr zum suchen
dankö und ich werd ma guggen ob ich was find
--------------------------------------------------
Killer behind you
Tanzbären sind überall
Stirb or die!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Jens H Offline

Moderator


Beiträge: 1.231
Punkte: 1.231

05.05.2004 07:30
#34 RE:Somewhere in Time Cover (detaillierte Beschreibung der Anspielungen) Zitat · Antworten

Hallo,
da bin ich wieder.
Somewhere Cover: Unter dem Phantom Schriftzug steht noch : bollocks & bollocks again
Im Schaufenster links unten steht: This is a very boring painting in Spiegelschrift. Dieses geht bis auf die Rückseite des Covers. Die Hand des erschossenen Cyborgs könnte auch als Anspieliung auf das Killers Cover gesehen werden oder aber, im Zusammenhang mit dem Poster an der Wand , auf das Cover der Sanctuary EP mit Maggie Thatcher.
reine Spekulation ;-).
Bei der Powerslave findet man wirklich noch was: Indiana Jones wurde schon genannt; ebenso das Gesicht rechts unten über dem Seiteneingang. Über dem Seiteneingang links ist ein Micky Maus Gesicht eingeritzt. Ganz oben bei den Hieroglyphen ist der Verschluß von Eddies Kopf abgebildet.
Bei der LAD findet sich eine Anspielung auf die Pyramiden, ähnlich der Pyramiden bei Somewhere (woher kommen die dann bei der Somewhere? selbe Stadt?), es gibt auf den Grabsteinen diverse nette Inschriften.
Gruß
Jens

Seiten 1 | 2
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz