Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 678 mal aufgerufen
 
BloodBrother ( Gast )
Beiträge:

04.11.2007 18:00
Facharbeit über Maiden zum Thema "Legende, Mythos und Ikone" - worüber sollte man da schreiben?? Zitat · Antworten

Hallöchen,

Ich muss für die Schule eine längere Hausarbeit schreiben. Also sowas wie ne kurze Facharbeit. So 5-8 Seiten.
Das Thema soll etwas mit "Legende, Mythos und Ikone" zutun haben. Ich will über Maiden machen, weil ich keinen bock hab über etwas zu machen, dass mir keinen spaß macht.

Also will ich mich mal schlaumachen, was für quellen da gut wären. Es müssenn sehr glaubwürdige quellen sein. sowas wie wikipedia ist schon nicht seriösam genung. Daher denke ich, dass zB ein buch ganz gut wäre, aber ich hab keine ahnung welches. Da bräuchte ich hilfe.

Außerdem bin ich mir eim thema nicht sicher. Die arbeit muss halt auf "Legende, Mythos und Ikone" eingehen.
Ich dachte an sowas, wie "Iron Maiden - Von der Vorstadtband zur Heavy Metal Ikone".
Ich dachte, dass ich zB auch über Maiden als Ikone für neuere Bands und die Mitbegründung des Powermetals.
Da würde ich mich auch sehr über andere Vorschläge freuen.

MfG,

BloodBrother

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

04.11.2007 18:03
#2 RE: Facharbeit über Maiden zum Thema "Legende, Mythos und Ikone" - worüber sollte man da schreiben?? Zitat · Antworten
In Antwort auf:
"Iron Maiden - Von der Vorstadtband zur Heavy Metal Ikone"

Ich würde eher sagen "Von der Pub-Band zur Heavy Metal Legende"

Als Lektüre würd ich dir die Biographie ans Herz legen


There is a serpent in every Eden
Slick as grease and cold as ice
There is a lie in every meaning
Rest assured to fool you twice

http://www.last.fm/user/drake_everheart

Grim Reaper Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.358
Punkte: 2.358

04.11.2007 18:05
#3 RE: Facharbeit über Maiden zum Thema "Legende, Mythos und Ikone" - worüber sollte man da schreiben?? Zitat · Antworten

naja, der artikel bei wiki über maiden ist soweit ich weiss fehlerfrei (hab aber schon länger nimmer reingeschaut)
joa wie drake schon sagt, die run to the hills bio und sollten spezielle fragen anstehen, einfach hier im forum nachhaken

-------------------------------------------------
Weiss grad nix, aber da komt bald was^^

Aces Eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.300
Punkte: 2.300

04.11.2007 18:15
#4 RE: Facharbeit über Maiden zum Thema "Legende, Mythos und Ikone" - worüber sollte man da schreiben?? Zitat · Antworten

Ich würde dir ebenfalls das Buch sprich die Bio ans Herz legen. Ich denke das da alles drin steht was du zu deiner Arbeit brauchst

--------------------------------------------------
Somewhere Back in Time World Tour 2008

UP THE IRONS

BloodBrother ( Gast )
Beiträge:

04.11.2007 18:25
#5 RE: Facharbeit über Maiden zum Thema "Legende, Mythos und Ikone" - worüber sollte man da schreiben?? Zitat · Antworten

Zitat von drake_everheart
In Antwort auf:
"Iron Maiden - Von der Vorstadtband zur Heavy Metal Ikone"

Ich würde eher sagen "Von der Pub-Band zur Heavy Metal Legende"

Als Lektüre würd ich dir die Biographie ans Herz legen


Stimmt, dass ist besser.

Die Bio sieht auch ganz gut und erschwinglich aus.

schonmal danke

Leising Offline

Moderator


Beiträge: 3.410
Punkte: 3.410

04.11.2007 18:37
#6 RE: Facharbeit über Maiden zum Thema "Legende, Mythos und Ikone" - worüber sollte man da schreiben?? Zitat · Antworten

Eventuell kann man auch die Early Days DVD zu rate ziehen.

------------------------------------------------

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

04.11.2007 18:52
#7 RE: Facharbeit über Maiden zum Thema "Legende, Mythos und Ikone" - worüber sollte man da schreiben?? Zitat · Antworten

Er könnte die Early Days DVD ja im Unterricht eventuell vorführen


There is a serpent in every Eden
Slick as grease and cold as ice
There is a lie in every meaning
Rest assured to fool you twice

http://www.last.fm/user/drake_everheart

Leising Offline

Moderator


Beiträge: 3.410
Punkte: 3.410

04.11.2007 19:39
#8 RE: Facharbeit über Maiden zum Thema "Legende, Mythos und Ikone" - worüber sollte man da schreiben?? Zitat · Antworten

@Drake:

Zitat von BloodBrother
Ich muss für die Schule eine längere Hausarbeit schreiben...





Aber ich denke auf der DVD sind auch gute informationen vor allem zum anfang der band

------------------------------------------------

BloodBrother ( Gast )
Beiträge:

04.11.2007 19:47
#9 RE: Facharbeit über Maiden zum Thema "Legende, Mythos und Ikone" - worüber sollte man da schreiben?? Zitat · Antworten
Gut, die wollte ich mir eh mal kaufen.

Hab ihr noch vorschläge,worüber ich schreiben könnte?
Ich glaub, dass es meinem Lehrer sehr wichtig ist, dass ich auf das "Legende, Mythos und Ikone" eingehe.

Drum wollte ich halt auch so schreiben, wie Maiden den Musikstil beeinflusst hat und Vorbild für andere Bands ist.

Edit:
Ich könnte mir auch vorstellen "Iron Maiden - Eine Heavy Metal Ikone/Legende?"
Also ob man die band wirklich als legende oder ikone bezeichnen kann.
ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

04.11.2007 20:09
#10 RE: Facharbeit über Maiden zum Thema "Legende, Mythos und Ikone" - worüber sollte man da schreiben?? Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Edit:
Ich könnte mir auch vorstellen "Iron Maiden - Eine Heavy Metal Ikone/Legende?"
Also ob man die band wirklich als legende oder ikone bezeichnen kann.


Ja wär auch ne Möglichkeit , da könntest du ja auch darauf eingehen welchen großen Stellenwert Maiden in der heutigen Metal/Rock-Szene hat und wieviele Bands sie schon beeinflusst haben.

__________________________________________________
Steve Harris (Iron Maiden)
"Egal ob religiöse oder kulturelle Anschauungen: Wer nicht versucht, sein Gegenüber zu akzeptieren, kann nicht gleichzeitig erwarten, dass ihm selbst Akzeptanz widerfährt."

Leising Offline

Moderator


Beiträge: 3.410
Punkte: 3.410

04.11.2007 20:10
#11 RE: Facharbeit über Maiden zum Thema "Legende, Mythos und Ikone" - worüber sollte man da schreiben?? Zitat · Antworten
Ich würde darauf eingehen das maiden damals ein teil der NWOBHM (new Wave of British Heavy Metal). Die für den "Späteren Metal" prägend war.

Maiden sind Anfangs für die schnellen Galopp-Rhythmen berüchtigt, später kommen einige Epische Tracks hinzu. Allen Voran Rime Of The Ancient Mariner und Seventh Son Of A Seventh Son.

durch die epischen Tracks wurden vor allem die Progressive metal bands (dream theater) beeinflusst.

------------------------------------------------

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

04.11.2007 20:26
#12 RE: Facharbeit über Maiden zum Thema "Legende, Mythos und Ikone" - worüber sollte man da schreiben?? Zitat · Antworten
In Antwort auf:
durch die epischen Tracks wurden vor allem die Progressive metal bands (dream theater) beeinflusst.

lol ich glaub kaum das DT in der Hinsicht von Maiden beeinflusst wurden. Deren Wurzeln liegen im 70er Prog Rock und Bands wie Rush, Yes, Emerson, Lake & Palmer, Pink Floyd & Co. Man sollte sich da auch nichts einbilden^^ nachher haben Maiden auch noch den Black Metal beeinflusst


There is a serpent in every Eden
Slick as grease and cold as ice
There is a lie in every meaning
Rest assured to fool you twice

http://www.last.fm/user/drake_everheart

Leising Offline

Moderator


Beiträge: 3.410
Punkte: 3.410

04.11.2007 20:38
#13 RE: Facharbeit über Maiden zum Thema "Legende, Mythos und Ikone" - worüber sollte man da schreiben?? Zitat · Antworten

ich glaube kaum das die herren labrie und co. die Number gezockt hätten, wenn sie das album nicht beeinflusst hätte
es ist klar das der schwerpunkt in den 70ern liegen, aber sie wurden auch von Maiden beeiflusst.

------------------------------------------------

BloodBrother ( Gast )
Beiträge:

04.11.2007 20:45
#14 RE: Facharbeit über Maiden zum Thema "Legende, Mythos und Ikone" - worüber sollte man da schreiben?? Zitat · Antworten

Zitat von drake_everheart
In Antwort auf:
durch die epischen Tracks wurden vor allem die Progressive metal bands (dream theater) beeinflusst.

lol ich glaub kaum das DT in der Hinsicht von Maiden beeinflusst wurden. Deren Wurzeln liegen im 70er Prog Rock und Bands wie Rush, Yes, Emerson, Lake & Palmer, Pink Floyd & Co. Man sollte sich da auch nichts einbilden^^ nachher haben Maiden auch noch den Black Metal beeinflusst


Stimmt wohl, aber die Jungs von Dream Theater sind Maiden Fans. Was ich bei DT ehr als Kompliment für Maiden sehen würde.
Naja, nen bischen kann man vielleicht doch sagen, dass Maiden DT beeinflusst hat, sonst würden die bestimmt nicht Number of the Beats spielen.

(ich will jetzt nicht den anschein erwecken, dass ich viel ahnung habe. bin nur neben Maiden auch nen Dream Theater fan)

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

04.11.2007 21:11
#15 RE: Facharbeit über Maiden zum Thema "Legende, Mythos und Ikone" - worüber sollte man da schreiben?? Zitat · Antworten

Ich hab doch auch gesagt "in der Hinsicht" also was das progressive und epische angeht. Was ihre Metal Wurzeln betrifft wurden sie nätürlich von NOTB, Killers usw. beeinflusst, aber das mein ich nicht. Maiden waren ja nicht die ersten mit epischen, langen Tracks, das gabs schon Anno 1968


There is a serpent in every Eden
Slick as grease and cold as ice
There is a lie in every meaning
Rest assured to fool you twice

http://www.last.fm/user/drake_everheart

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

05.11.2007 19:04
#16 RE: Facharbeit über Maiden zum Thema "Legende, Mythos und Ikone" - worüber sollte man da schreiben?? Zitat · Antworten

Geh auf die gesellschaftlichen Hintergründe und Entwicklungen der New wave of british Heavy Metal ein und zeige, warum Iron Maiden auch heute noch so erfolgreich sind und die Charts stürmen. Inwiefern sie so zahlreiche Bands beeinflusst haben. Nicht nur durch ihre Musik an sich, sondern durch die Texte (Kriegskritik, historische Themen etc.), inwiefern sie mit Eddie auch viele folgende Bandmaskottchen beeinflusst ahben, inwiefern sie auch auf der Powerslave-Tour neue Ansprüche gesetzt haben etc. Geh darauf ein, dass nicht nur Heavy Metal Bands von der Gruppe beeinflusst wurden, sondern eventuell auch andere.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

АРИЯ - КРЕЩЕНИЕ ОГНЁМ (http://www.aria.ru)

BloodBrother ( Gast )
Beiträge:

14.11.2007 17:04
#17 RE: Facharbeit über Maiden zum Thema "Legende, Mythos und Ikone" - worüber sollte man da schreiben?? Zitat · Antworten

Also hab mir jetzt "The early days" angeguckt. das ist soweit schon ganz gut. wollte dann mehr über das konzert 1983 in dortmund herausfinde, da es mich etwas gewundert hat, dass maiden headliner über priest, ozzy, Leppard und scorpions war. hab aber nichts darüber gefunden. stimmt das denn, dass maiden headliner war??

krieg morgen auch noch das buch, dann geh ich weiter ins detail.

Themen bis jetzt:
- Steve Harris' version - macht seine sache und bleibt sich treu
- Entwicklung der NWoBHM - schnellerer Metal mit Punkeinflüssen
- Beeinflussung von anderen großen bands, wie Metallica, Iced Earth, Halloween...
- Wurzeln des Powermetal (NWoBHM, Dickinson's gesang(Dio und Halford werdem matürlich nicht vergessen))
- Verbundenheit mit den Fans
- Warum sie heut noch eine der größten metalbands sind
- Warum sie eine Ikone sind


Hab ich noch was vergessen, dass wichtig ist??

Grim Reaper Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.358
Punkte: 2.358

14.11.2007 18:23
#18 RE: Facharbeit über Maiden zum Thema "Legende, Mythos und Ikone" - worüber sollte man da schreiben?? Zitat · Antworten

also ersten ja sie waren headliner
aber die waren ausserdem noch hedaliner über denen (das stammt von drake_everhaeat aus nem andern ferd)

Blitzfish, Praying Mantis, Tygers Of Pan Tang, Raven, Fist, Bad Manners, Angel Witch, Urchin, Dogwatch, Air Aces, Toad The Wet Sprocket, Bombshell, Nutz, Ian Fleming, The Monos, Wounded, John Scott Cree, Diamond Head, Trust, More, Océan, Joe Perry Project, Scum, The Rods, Blackfoot, Bullet, 38 Special, Girlschool, Heaven, Boys, Vandale, Grand Prix, Rock Goddess, Saxon, Fastway, Coney Hatch, Quiet Riot, Axe, Van Dale, MSG, Vinnie Vincent Invasion, Pokolgép, P-Box, The Warriors, Accept, Waysted, Mötley Crüe, Mama's Boys, Twisted Sister, Queensrÿche, W.A.S.P., Warrior, Boss, Why On Earth, Ratt, Paul Samson's Empire, Bad News, Vulcain, Yngwie Malmsteen, Y&T, Tesla, Killer Dwarfs, Guns'n'Roses, Zodiac Mindwarp & The Love Reaction, Hurricane, Megadeth, Ace Frehley's Comet, The Big Bang, Ossian, Reward, Helloween, Backstreet Girls, Kiss, Anthrax, Metallica, David Lee Roth, LA Guns, Wolfsbane, King's X, Dream Theater, Corrosion Of Conformity, Testament, Thunder, Warrant, Face To Face, Coda, The Nod, Judge Mercy, The Almighty, Skid Row, Slayer, Pantera, Numeros Rojos, Zeus, Sexit, Lithium, Moby Dick, Gladiator, Hunter, My Dying Bride, Dirty Deeds, Psycho Motel, Fear Factory, Skin, Motörhead, Malon, Makina, Dio, Tribe of Gypsies, Angeles, Del Infierno, Dog Family, Dirty Deeds, Raimundos, Voivod, Clutch, Monster Magnet, Puya, System Of A Down, Soulfly, Entombed, No Big Silence, Spiritual Beggars, Rollins Band, Ramp, Halford, Stray, Wisdom, Demon Lord, Murderdolls, Arch Enemy, Gamma Ray, Funeral For A Friend, Poisonblack, O'Connor, Heavenfalls, Shaman, Cage, Nightwish, Kreator, Primal Fear, Behemoth, Frontside, Dragonforce, Nevolution, Within Temptation, Mastodon, In Flames, Rob Zombie, Marilyn Manson, Turbonegro, Voodoo Six, Pig Iron, Masterplan, In Extremo, Overkill, Porcupine Tree, Lauren Harris, Trivium, Papa Roach, Black Sabbath u.a.

ich würd noch auf die spielstile der einzelnen mitglieder eingehen

-------------------------------------------------
Die Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an Alkohol verursacht wird

BloodBrother ( Gast )
Beiträge:

14.11.2007 19:25
#19 RE: Facharbeit über Maiden zum Thema "Legende, Mythos und Ikone" - worüber sollte man da schreiben?? Zitat · Antworten

Ach was, nicht schlecht.

Ja auf die spielstile der einzelnen mitglieder kann ich natürlich auch eingehen. naja, bin nich der musikalischste, aber nen bissl was krieg ich da schon hin. wenn ich die bio lesen, werd ich auch noch einiges an neum wissem erlangen.

 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz