Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 1.651 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2
The Wicker Man ( gelöscht )
Beiträge:

12.10.2008 21:38
#26 RE: Bon Jovi auf 400 Mrd. verklagt Zitat · Antworten

Ist doch klar das er die Summe erstmal astronomisch hoch ansetzt um wenigstens einen satten Bruchteil davon zu bekommen. Sowas geht halt nur im amerikanischen Rechtssystem. In Deutschland würde den jeder Richter auslachen und nen Lolli in die Hand drücken...

-----------------------------------------------------------------------------------

Islam, Hindu, Christianity
it's all based on lies
there is no key to paradise
believe in yourself and all gods die

Made of Iron ( gelöscht )
Beiträge:

12.10.2008 21:39
#27 RE: Bon Jovi auf 400 Mrd. verklagt Zitat · Antworten

schon klar, aber 400 MRD ist selbst für amreikanische Verhältnisse ein schlechter Gag...

__________________________________________________

"Wenn dir Heavy- Metal nicht einen überwältigenden Stromstoß verpasst und dir heißkalte Schauer über den Rücken laufen lässt, dann wirst du es vielleicht nie verstehen. Entweder du spürst es oder nicht.
Und wenn nicht, das macht nichts, denn wir kommen sehr gut ohne euch klar!"

The Wicker Man ( gelöscht )
Beiträge:

12.10.2008 21:49
#28 RE: Bon Jovi auf 400 Mrd. verklagt Zitat · Antworten

...daher hab ich das hier auch gepostet^^
Wenn er 40 Millionen dafür bekommt dann hat er schon eine ordentliche Summe für nur einen geklauten Song eingefahren. Das Album hat sich ja nicht nur wegen dem Song 4 Millionen mal verkauft. Bin mal gespannt was dabei rauskommt...

-----------------------------------------------------------------------------------

Islam, Hindu, Christianity
it's all based on lies
there is no key to paradise
believe in yourself and all gods die

Made of Iron ( gelöscht )
Beiträge:

07.04.2009 09:23
#29 RE: Bon Jovi auf 400 Mrd. verklagt Zitat · Antworten

Habe sonst keinen Thread über Bon Jovi gefunden:

So allmählich wird er wirklich dämlich, der gönnt nich mal anderen, Geld zu verdienen:

http://www.laut.de/vorlaut/news/2009/04/06/21545/index.htm


__________________________________________________
"GEGEN" heisst "WIDER", nicht "WIEDER" !!!!!
"Wenn dir Heavy- Metal nicht einen überwältigenden Stromstoß verpasst und dir heißkalte Schauer über den Rücken laufen lässt, dann wirst du es vielleicht nie verstehen. Entweder du spürst es oder nicht.
Und wenn nicht, das macht nichts, denn wir kommen sehr gut ohne euch klar!"

Metaljake Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.650
Punkte: 2.650

07.04.2009 09:29
#30 RE: Bon Jovi auf 400 Mrd. verklagt Zitat · Antworten

...die Mädels machen bestimmt keine Millionen.
Sie sollten vielmehr ein wenig Humor an den Tag legen.
Blonde Jovi ist doch ein ganz witziger Name für eine Cover-Band.

__________________________

Centurion Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.034
Punkte: 3.034

07.04.2009 09:46
#31 RE: Bon Jovi auf 400 Mrd. verklagt Zitat · Antworten

Zitat von Made of Iron
Habe sonst keinen Thread über Bon Jovi gefunden:

So allmählich wird er wirklich dämlich, der gönnt nich mal anderen, Geld zu verdienen:

http://www.laut.de/vorlaut/news/2009/04/06/21545/index.htm

Gehts noch ? Man kanns auch übertreiben.

_________________________________________________

Die Menschen haben es satt, sich Musik anzuhören, die für Plattenfirmen-Sitzungen und Verkaufsstatistiken produziert wird.
Sie wollen ihre Anlage einschalten und sich in eine andere Welt versetzen, eine Welt, die ihnen etwas bedeutet.
Mike Oldfield

The Wicker Man ( gelöscht )
Beiträge:

07.04.2009 09:50
#32 RE: Bon Jovi auf 400 Mrd. verklagt Zitat · Antworten

Bon Jovi sind halt profitgeil. Ich sehe Coverbands eigentlich als ne Art Ehrung für ne Band. Wenn andere Deine Songs nachspielen dann sollte man stolz drauf sein, und nicht vor lauter Geldgeilheit die Anwälte loshetzen. Für mich hat der Typ eh seit je her einen an der Waffel, da fragt man sich warum viele geniale Musiker tragisch gestorben sind und so eine dumme Nuss immer noch lebt...

_______________________________________________________

Islam, Hindu, Christianity
it's all based on lies
there is no key to paradise
believe in yourself and all gods die

Made of Iron ( gelöscht )
Beiträge:

07.04.2009 10:00
#33 RE: Bon Jovi auf 400 Mrd. verklagt Zitat · Antworten

Nicht mal die klagegeilen Led Zep haben gegen die Mädels-Band Lez Zep geklagt...DAS ist einfach nur noch peinlich.

__________________________________________________
"GEGEN" heisst "WIDER", nicht "WIEDER" !!!!!
"Wenn dir Heavy- Metal nicht einen überwältigenden Stromstoß verpasst und dir heißkalte Schauer über den Rücken laufen lässt, dann wirst du es vielleicht nie verstehen. Entweder du spürst es oder nicht.
Und wenn nicht, das macht nichts, denn wir kommen sehr gut ohne euch klar!"

Metaljake Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.650
Punkte: 2.650

07.04.2009 10:02
#34 RE: Bon Jovi auf 400 Mrd. verklagt Zitat · Antworten

...und da besteht schon eher eine Ahnlichkeit zum Originalnamen.

__________________________

Angus666 Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.098
Punkte: 2.098

07.04.2009 15:59
#35 RE: Bon Jovi auf 400 Mrd. verklagt Zitat · Antworten
Bon Jovi verklagen quasi ihre eigenen Fans. Wie erbärmlich ist denn das bitteschön? Nee, Die Band denkt nur noch an die Kohle, von der sie ohnehin genug haben.

_______________________________________________

Es gibt nur ein wirklich schwarzes Album.
Es wird von 13 Glockenschlägen eingeläutet.
Es ensteht aus einem Riff, dass jedem Menschen der auch nur einen Tropfen Rock N´Roll im Blut hat sofort unter die Haut geht.
Es beginnt mit den Worten: " I´m A Rolling Thunder"
Es ist BACK IN BLACK


Powerslave ( Gast )
Beiträge:

07.04.2009 17:45
#36 RE: Bon Jovi auf 400 Mrd. verklagt Zitat · Antworten

Zitat von The Wicker Man
(...)da fragt man sich warum viele geniale Musiker tragisch gestorben sind und so eine dumme Nuss immer noch lebt...




Pöhse, aber wahr.


Y Factor Offline

Clansman


Beiträge: 479
Punkte: 479

14.08.2009 12:30
#37 RE: Bon Jovi auf 400 Mrd. verklagt Zitat · Antworten

Zitat von Angus666
Bon Jovi verklagen quasi ihre eigenen Fans. Wie erbärmlich ist denn das bitteschön? Nee, Die Band denkt nur noch an die Kohle, von der sie ohnehin genug haben.


wo wir bei fans verklagen sin, maidens anwälte verklagen auch die ganzen fans die auf ebay oder sonst wo bootlegs verkaufen, letztens hats nen bekannten von mir getroffen...

-------------------------------

Hier könnte meine Werbung stehen

eddie for president ( gelöscht )
Beiträge:

14.08.2009 15:33
#38 RE: Bon Jovi auf 400 Mrd. verklagt Zitat · Antworten

Zitat von Y Factor
Zitat von Angus666
Bon Jovi verklagen quasi ihre eigenen Fans. Wie erbärmlich ist denn das bitteschön? Nee, Die Band denkt nur noch an die Kohle, von der sie ohnehin genug haben.


wo wir bei fans verklagen sin, maidens anwälte verklagen auch die ganzen fans die auf ebay oder sonst wo bootlegs verkaufen, letztens hats nen bekannten von mir getroffen...


woher willste denn wissen das das Maidens Anwälte sind???

Y Factor Offline

Clansman


Beiträge: 479
Punkte: 479

14.08.2009 15:52
#39 RE: Bon Jovi auf 400 Mrd. verklagt Zitat · Antworten

der brief kam im auftrage von maiden oder halt der maiden holdings, un steve hat auch irgendwann mal gesagt das er das nichtmehr möchte mit den bootlegs

-------------------------------

Hier könnte meine Werbung stehen

eddie for president ( gelöscht )
Beiträge:

14.08.2009 16:09
#40 RE: Bon Jovi auf 400 Mrd. verklagt Zitat · Antworten

Zitat von Y Factor
der brief kam im auftrage von maiden oder halt der maiden holdings, un steve hat auch irgendwann mal gesagt das er das nichtmehr möchte mit den bootlegs


ich glaub eher das das wiedermal einer von den sogenannten Abmahnanwälten war die das Net durchforsten und schauen ob einer Bootlegs oder anderes " illegales " vertickt,

ist für die doch leichtverdientes Geld, lassen sich 1 oder 2 Briefe fürstlich bezahlen und ich denk das Maiden Management oder die richtigen Maiden Anwälte wissen nix davon bzw. die hätten doch wirklich jede Menge Arbeit im Net nach Bootlegverkäufern zu suchen, also ich denk die haben besseres ( lohnenswerteres ) zu tun und Maiden Holdings oder ähnlihes kann jeder auf seine Briefe schreiben.

Naja so oder so, meine Fresse es sind doch Fans die damit zu tun haben, die mal ein Bootleg kaufen oder verkaufen, die könnte man ja nu wirklich in ruhe lassen, oder noch besser sollen sie auf Bootlegs sowas wie ne Künstlersteuer oder ne Gemagebühr erheben, dann is das ganze legal und man brauch sich wegen solch Anwaltshyänen keine Gedanken machen.

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

14.08.2009 17:42
#41 RE: Bon Jovi auf 400 Mrd. verklagt Zitat · Antworten

Zitat von Y Factor
der brief kam im auftrage von maiden oder halt der maiden holdings, un steve hat auch irgendwann mal gesagt das er das nichtmehr möchte mit den bootlegs



Also soweit ICH weiß, hat Steve absolut nichts gegen Maidenbootlegs...er kauft die doch selber...

___________________________________________
Music can change the world because it can change people.

Goldeneye2 Offline

Headbanger


Beiträge: 162
Punkte: 162

14.08.2009 17:55
#42 RE: Bon Jovi auf 400 Mrd. verklagt Zitat · Antworten

Er kauft nicht, er tauscht.

--------------------------------------------
Iron Maiden And Other Bands Bootleg Forum:
http://z10.invisionfree.com/metal_bootlegs

My Bootleg List
http://www.freewebs.com/goldeneye2

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

14.08.2009 18:52
#43 RE: Bon Jovi auf 400 Mrd. verklagt Zitat · Antworten

Ich hab doch selbst schonmal gesehen wie er die KAUFT....auf irgendeiner Maiden DVD ist das drauf..

___________________________________________
Music can change the world because it can change people.

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

14.08.2009 21:24
#44 RE: Bon Jovi auf 400 Mrd. verklagt Zitat · Antworten

im aktuellen Rock Hard sind mehrere Lesebriefe von Leuten die ein Abmahnschreiben einer Anwaltskanzlei aus Hamburg (Sasse @ Partner) erhalten haben.

Diese Anwaltskanzlei geht wohl im Namen der Iron Maiden Holdingds Ltd. (!!) vor.

u.a gegen Personen die bei Ebay Bootlegs einstellen.

Diese bekommen ein Abmahnschreiben. Mit einstweiliger Verfügung und Anwaltskosten muss man dann diese Kanzlei 1000 Euro blechen.

Finde ich schon nen Kracher, wo man bei Saturn, Medi Max und Media Markt u.a. nen Boot von Maiden England kaufen kann

________________________________________

Wickerman ( gelöscht )
Beiträge:

14.08.2009 22:15
#45 RE: Bon Jovi auf 400 Mrd. verklagt Zitat · Antworten

Genau von dieser Kanzlei habe ich auch mal einen Brief erhalten, als ich vor einem Jahr ein gepressetes Boot bei Ebay reingestellt habe.
Nach ein wenig hin und her habe ich mich dann auf 100 Euro geeinigt.
Mittlerweile denke ich aber lieber, hätte ich besser nix bezahlt. Ich glaube nicht das die im Namen von Maiden handeln, weil in deren Post kein Vollmacht von Maiden enthalten war.




Neue Demo ab sofort verfügbar!

KISSarmy ( gelöscht )
Beiträge:

14.08.2009 22:32
#46 RE: Bon Jovi auf 400 Mrd. verklagt Zitat · Antworten

Meine Meinung dazu ist: Die Kanzleien verdienen sich an den Abmahnungen dumm und dämlich und damit auch ihre Mandaten. Ist praktisch der zweite Vertriebsweg. Auch wenn es drastisch klingt, aber jeder der eine Mahnung bekommt ist es auch selbst schuld, denn Unwissenheit schützt nicht vor Strafe.

Wickerman ( gelöscht )
Beiträge:

14.08.2009 22:39
#47 RE: Bon Jovi auf 400 Mrd. verklagt Zitat · Antworten

Nein da muß ich widersprechen. Wer eine CD im Laden kauft geht auch davon aus, das er sie weiterverkaufen kann. 90% der Käufer wissen natürlich das es Grauware ist.




Neue Demo ab sofort verfügbar!

prowler Offline

Blood Brother


Beiträge: 841
Punkte: 841

15.08.2009 00:26
#48 RE: Bon Jovi auf 400 Mrd. verklagt Zitat · Antworten

Zitat von Wickerman
Genau von dieser Kanzlei habe ich auch mal einen Brief erhalten, als ich vor einem Jahr ein gepressetes Boot bei Ebay reingestellt habe.
Nach ein wenig hin und her habe ich mich dann auf 100 Euro geeinigt.
Mittlerweile denke ich aber lieber, hätte ich besser nix bezahlt. Ich glaube nicht das die im Namen von Maiden handeln, weil in deren Post kein Vollmacht von Maiden enthalten war.



Ich ebenfals..habe ne Göteburg 1986 DVD Bootleg reingestellt, habe mir nichts dabei gedacht. Ebay hat es nach einen Tag gelöscht, zwei Tage später habe ich einen Brief erhalten auch von dieser Sasse und Partner 100 Euro sollte zahlen da ich nur eine DVD und in geringen Umfang bei Ebay tätig bin.
Ich dachte zuerst Ebay löscht die Auktion und damit iss es gegessen.
Stellt euch vor ich bleibe stur zahle nicht und aus 100 machen sie 1000 Euro

Die Kanzlei existiert ja auch. Hatte keine andere wahl.
Diese DVD Bootlegs werden auf LP Börsen im großen stil verkauft.


_______________________________________
Iran Loves Iron Maiden

KISSarmy ( gelöscht )
Beiträge:

26.08.2009 13:25
#49 RE: Bon Jovi auf 400 Mrd. verklagt Zitat · Antworten

Dazu ein guter aktueller Artikel:
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/30/30985/1.html

metal-eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.957
Punkte: 2.957

26.08.2009 14:23
#50 RE: Bon Jovi auf 400 Mrd. verklagt Zitat · Antworten

so ein Blödsinn. Ich find das total übertrieben. Die Fans/Sammler, die an Bootlegs interessiert sind kaufen die offiziellen Releases zum großteil sicher als Originale. Wenn sie Musik-Freaks mit solchen Aktionen vergraulen, schaden sie der Musikbranche nur noch mehr.

----------------------------------------------
The Time has come to close your eyes...

Seiten 1 | 2
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz