Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 93 Antworten
und wurde 4.080 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
aschi Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.467
Punkte: 4.467

06.02.2011 18:56
#51 RE: Sodom 2010 Zitat · Antworten

gehts hier um die tour oder was?

setlist aus holland

_________________________

Alles F.A.K.N.F.M. / lieber zu frueh als garned gekommen!!! AIG
Up the Chaos Crew / SAATANA VITTU PERKELE! / \'\'LEADERAPE\'\' / save the pussys from the dangeeeers^^

KrimsonKing Offline

Leseratte

Beiträge: 18
Punkte: 18

06.02.2011 23:51
#52 RE: Sodom 2010 Zitat · Antworten

Zitat von MaidenMetallian

Zitat von KrimsonKing
Ist mir doch klar... nur würd ich die Rumpel-scheiben nicht zum Einstieg empfehlen... das kann eher verschrecken als jemandem die Band schmackhaft zu machen


Also mich haben die Teile damals NICHT abgeschreckt.




Wir schreiben allerdings 2011

Tillmann Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.445
Punkte: 2.445

07.02.2011 00:18
#53 RE: Sodom 2010 Zitat · Antworten

Zitat von KrimsonKing

Zitat von MaidenMetallian

Zitat von KrimsonKing
Ist mir doch klar... nur würd ich die Rumpel-scheiben nicht zum Einstieg empfehlen... das kann eher verschrecken als jemandem die Band schmackhaft zu machen


Also mich haben die Teile damals NICHT abgeschreckt.




Wir schreiben allerdings 2011




Dann hol dir doch die neue Lena CD

Aschi, wenn das die aktuelle Setlist ist, damit kann ich leben

------------------------------------------------
*** http://www.lastfm.de/user/suhl ***

aschi Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.467
Punkte: 4.467

07.02.2011 16:56
#54 RE: Sodom 2010 Zitat · Antworten

hoffe die tauschen eat me noch aus für den gig in pratteln
und bringen was das etwas mehr knallt!! oder ein motörhad cover

hier noch was für skullface
http://cgi.ebay.ch/ws/eBayISAPI.dll?View...e=STRK:MEWNX:IT

_________________________

Alles F.A.K.N.F.M. / lieber zu frueh als garned gekommen!!! AIG
Up the Chaos Crew / SAATANA VITTU PERKELE! / ''LEADERAPE'' / save the pussys from the dangeeeers^^


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Skullface Offline

Blood Brother


Beiträge: 956
Punkte: 956

07.02.2011 19:58
#55 RE: Sodom 2010 Zitat · Antworten

Zitat von aschi
hier noch was für skullface
http://cgi.ebay.ch/ws/eBayISAPI.dll?View...e=STRK:MEWNX:IT



Jetzt hab ich schon die Persecution Mania einzeln und die anderen genannte bestellt. Hoffe die kommen noch vorm 15.2

Zur Setlist hoffentlich spielen sie auch noch "Napalm in the Morning"

-----------------------------------------------------------

http://www.musik-sammler.de/sammlung/skullface

http://www.iphpbb.com/board/fs-53074113nx113361.html

Tillmann Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.445
Punkte: 2.445

07.02.2011 20:10
#56 RE: Sodom 2010 Zitat · Antworten

Oh ja, Napalm in the Morning wuerde mir auch gefallen!!!

------------------------------------------------
*** http://www.lastfm.de/user/suhl ***

aschi Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.467
Punkte: 4.467

08.02.2011 01:18
#57 RE: Sodom 2010 Zitat · Antworten

Zitat von aschi
gehts hier um die tour oder was?

setlist aus holland




laut setlist fm gabs änderungen in london

_________________________

Alles F.A.K.N.F.M. / lieber zu frueh als garned gekommen!!! AIG
Up the Chaos Crew / SAATANA VITTU PERKELE! / ''LEADERAPE'' / save the pussys from the dangeeeers^^

Skullface Offline

Blood Brother


Beiträge: 956
Punkte: 956

08.02.2011 10:34
#58 RE: Sodom 2010 Zitat · Antworten

Wie sieht denn das mit dem Song "Ausgebombt" aus? Spielen die den in englisch oder in deutsch?

-----------------------------------------------------------

http://www.musik-sammler.de/sammlung/skullface

http://www.iphpbb.com/board/fs-53074113nx113361.html

aschi Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.467
Punkte: 4.467

08.02.2011 14:59
#59 RE: Sodom 2010 Zitat · Antworten

ich denke mal in den deutschsprachigen ländern ''deutsch''
in den restlichen ''englisch''
aber sicher bin ich mir da nicht

_________________________

Alles F.A.K.N.F.M. / lieber zu frueh als garned gekommen!!! AIG
Up the Chaos Crew / SAATANA VITTU PERKELE! / ''LEADERAPE'' / save the pussys from the dangeeeers^^

Skullface Offline

Blood Brother


Beiträge: 956
Punkte: 956

08.02.2011 20:28
#60 RE: Sodom 2010 Zitat · Antworten

Hoffentlich in "deutsch". Gefällt mir irgendwie besser.

-----------------------------------------------------------

http://www.musik-sammler.de/sammlung/skullface

http://www.iphpbb.com/board/fs-53074113nx113361.html

aschi Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.467
Punkte: 4.467

09.02.2011 13:53
#61 RE: Sodom 2010 Zitat · Antworten

ich poste mal hier die einträge des crewtagebuches welche sonst auf der sodom fanpage auf facebook zu lesen wären

Zitat
Load Off Dortmund 04.02.2011



Wir treffen uns um 7.00Uhr im Dortmunder Hafen. Naja... es war 7.00Uhr ausgemacht, aber leider treffen nicht alle pünktlich ein. Am Ende haben wir 7.30Uhr als auch Die Hard und alle anderen am Treffpunkt erscheinen und wir endlich den Bus mit unserem Kram beladen können.

Dabei müssen wir am Ende einiges an Merchandise zurück lassen, da wir den Trailer schon bis zum Anschlag vollgeladen haben. Das bedeutet, das wir glücklicherweise in Anna jemanden an unser Seite schätzen können, der einiges an Zeug von Dir Hard und Sodom in den Sprinter packt und für uns einlagert.

Bevor es ins belgische Vosselaar geht, machen wir einen Abstecher in Gelsenkirchen um Drucktech Corny und Tom Angelripper einzualden...

Die Fahrt nach Vosselaar wird genutzt um sich gegenseitig zu beschnüffeln. Die Jungs von Die Hard bestreiten mit dieser Tour ihre erste Tour in der Bandkarriere, was für uns als Crew bedeutet, das wir sie entsprechend betreuen müssen.



Im Grunde gibt es keine wirklich besonderen Vorfälle. Alles läuft nach Plan und um 19 Uhr nimmt die "In War and Pieces Tour 2011" offiziell Fahrt auf...



Heute haben wir Striking Death als Support zu Gast, die sich dazu entscheiden auf Nummer sicher zu gehen und mit Coversongs ihrer Lieblingsband Kreator loslegen... dabei geben sie ihr bestes und erhalten relativ verhaltenen Applaus.

Die Hard hingegen brettern in bester Hellhammer/Bathory rüpel Manier los und ziehen schnell ein paar Fans auf ihre Seite. Die Band bietet rüden Thrash Metal, der sehr ungeschliffen rüberkommt. Mit "Countess Bathory" zollen Die Hard ihren Idolen "Venom" Tribut...

Die Setlist von Sodom mag ich hier gar nicht verraten wollen. Allerdings kann man schon jetzt sagen, das sich Makka als Drummer ziemlich gut in die Band einführt. Tom und auch Bernemann zeigen sich spielfreudig wie nie und heizen den gut 350 zahlenden Gästen im Biebob ein.



Eine richtige Tourstimmung möchte aber noch nicht aufkommen. Zum einen liegt das daran, das Bernemann erst spät Abend zum Trupp hinzustösst und zum anderen auch an Tom, der uns wiederum verlässt um seinem Jagdfreund Hans das letzte Geleit zu gewähren.

Wir anderen ziehen uns nach diesem langen und aufregenden Tag recht schnell ins Bett...



Tourshirt:

_________________________

Alles F.A.K.N.F.M. / lieber zu frueh als garned gekommen!!! AIG
Up the Chaos Crew / SAATANA VITTU PERKELE! / ''LEADERAPE'' / save the pussys from the dangeeeers^^

Tillmann Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.445
Punkte: 2.445

09.02.2011 18:27
#62 RE: Sodom 2010 Zitat · Antworten

Cooles Shirt Hoffentlich ist es nicht zu teuer.

------------------------------------------------
*** http://www.lastfm.de/user/suhl ***

Leising Offline

Moderator


Beiträge: 3.410
Punkte: 3.410

09.02.2011 19:47
#63 RE: Sodom 2010 Zitat · Antworten

Starkes Shirt! Wills allerdings in schwarz :D

-----------------------------------------------------

aschi Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.467
Punkte: 4.467

10.02.2011 08:05
#64 RE: Sodom 2010 Zitat · Antworten

was soll ich gross sagen?!
es war einfach nur geil!!!!!
sodom hat einfach alles in den boden gewalzt!!



in der mitte des konzertes hab ich ein plektrum von bernemann gefangen
und nach dem gig sagte ich zu meiner begleitung das ich nun ein drumstick fangen gehen werden und zack!
wer hat ein drumstick gefangen, ich!!

tom und bernemann waren auch extrem gut drauf fand ich und waren immer wieder für spässe gut
und verteilten ordentlich bier ins publikum!

waren aber wohl leider nur ca. 240. zumindest tom sagte mal:
''wahnsinn, da seit ihr nur 240 fans heute abend aber ihr macht stimmung wie 250 fans''

shirtpreise waren in der schweiz 25.- franken fürs tourshirt und 20.- fürs dortmund/gelsenkrichen shirt
also in deutschland werden die shirts dann wohl ca. 15-20 euro kosten

und hier noch die setlist. (hab sie mir extra notiert während dem konzert)
ein wahnsinn!!! hätte es mir kaum besser vorstellen können



_________________________

Alles F.A.K.N.F.M. / lieber zu frueh als garned gekommen!!! AIG
Up the Chaos Crew / SAATANA VITTU PERKELE! / ''LEADERAPE'' / save the pussys from the dangeeeers^^

Gustav007 Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.666
Punkte: 2.666

10.02.2011 15:03
#65 RE: Sodom 2010 Zitat · Antworten

Glückwunsch

Ich fange nie was
es sei denn,es liegt zufällig was aufm Boden.

Tillmann Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.445
Punkte: 2.445

10.02.2011 18:57
#66 RE: Sodom 2010 Zitat · Antworten

Danke Aschi!!! Die Setlist ist echt geil! Freu mich schon wie'n Schnitzel auf Erfurt

------------------------------------------------
*** http://www.lastfm.de/user/suhl ***

aschi Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.467
Punkte: 4.467

11.02.2011 00:01
#67 RE: Sodom 2010 Zitat · Antworten

Zitat
Crew-Tour-Tagebuch - Eindhoven – Dynamo & London – Underworld
von Sodom, Donnerstag, 10. Februar 2011 um 23:38

Eindhoven – Dynamo



Die Nacht war definitiv zu kurz!!!

Eiigentlich war der Plan, das wir in Vosselaar vor dem Biebob stehen bleiben würden. Leider ist das aber nicht möglich, da man uns den Strom verweigert. Die Lösung liegt in einem Autobahn Rastplatz nahe Vosselaar, wo uns Strom und auch die sanitären Einrichtungen zur Verfügung gestellt werden.

Was sich hier simpel anhören mag, war am Ende Improvisation unseres Tourleiters Zottel.

Es gibt halt Läden, die sind wirklich nett und cool und andere, die machen ihren Job von „nine to five“ und das war´s dann.

Vom Rastplatz aus nach Eindhoven sind es gerade mal knappe 50km.

Dort angekommen, zieht unser Busfahrer Frank alle Aufmerksamkeit auf sich. Der Bus muss von der Hauptverkehrsstraße rückwärts in eine Einkaufspassage gefahren werden. Das mit einer Zuglänge von 18m… dazu gibt es dann den maximal multiplen Schwierigkeitsgrad, das Ganze in eine noch kleinere Ladegasse zu manövrieren, die am Bühneneingang des Dynamo Clubs endet.

Bei dieser Aktion sind schon Busse mit einer 12m Zuglänge gescheitert (was der Fahrradständer dort eindrucksvoll unter Beweis stellt)… aber Frank schafft es… unfassbar!!!

Man sollte es sich so vorstellen, als wenn man mit einem 2,00m breiten Wagen in eine 2,01m breite Gasse fahren will… theoretisch geht es ja…

In Eindhoven und generell in den Niederlanden herrschen immer professionellste Standards im Konzertgeschäft. Vom geschrägten Boden, damit auch hinten noch kleine Menschen etwas sehen können, bis hin zu Laderampen, damit man nicht das ganze Tonnenschwere Equipment heben muss.



Optimale Bedingungen also. Tom ist heute wie gestern angekündigt auf der Beerdigung seines Jagdfreundes Hans und wird erst Abends zum Tross zurückkehren. Den Lacher des Tages liefert allerdings Theo ab, der Tom von Vosselaar abgeholt und nach Gelsenkirchen gebracht hat. Im Eifer des Gefechts gibt er in Vosselaar in seinem Navi „Duisburg“ ein und muss eine Lektion im Thema Erdkunde erfahren… Duisburg gibt es auch in Belgien.

Die Show in Eindhoven zeigt, dass die Band immer besser zusammen wächst und vor allem passt der Spruch „Es kommt der Tag, an dem wird die Säge sägen.“

Aber der Reihe nach:

Als Gast fungieren heute „Eure Erben“.

Die Jungs haben es anfänglich schwer mit den deutschen Texten zu überzeugen, aber nach und nach gewinnt die Band an Boden, so dass es am Ende mehr als nur verhaltenen Applaus gab. Sänger Arnd plagt sich mit einer Grippe rum und ist komplett am Ende, aber eine „Show wird nur dann abgesagt, wenn man stirbt“. Gute Einstellung.

DIE HARD mühen sich redlich und erkämpfen sich Mann um Mann im Laden. Die Coverversion von „Countess Bathory“ findet hier allerdings nicht so viel Anklang wie tags zuvor in Vosselaar. Dennoch eine gute Show.

Auf der einen Seite ist es sehr schade, das Bobby nicht mit an Board ist, aber auf der anderen Seite muss man feststellen, dass Makka ein echt feiner Kerl und vor allem Granatenstarker Drummer ist! Schon beim Opener „In War an Pieces“ gibt der Mann alles und lässt die Schwarte krachen.

Was man positiv erwähnen muss ist, das die Setlist heute wieder anders aussieht, wie gestern. Besonderes Schmankerl ist „Proletysm Real“…

Wenn das so weiter geht…

Da Tom jetzt beim Tross bleibt, wird im Bus erstmal kräftig einer gehoben. Wem die Unterhose, die in der Couch eingequetscht lag, gehört… das wissen wir bis heute nicht. Auf geht´s nach London…





London – Underworld



Heute haben wir die erste große Fahrt vor der Brust, da wir von Eindhoven nach Calais müssen um dort pünktlich um 6Uhr die Fähre zu nehmen. Das bedeutet, dass wir alle gegen 5.30Uhr aufstehen müssen um durch die Passkontrolle zu marschieren. Dabei sehen einige Kameraden sehr witzig aus.



In Camden angekommen, muss man wieder mit dem Verkehr kämpfen. Der Club liegt quasi auf einer Art „Dreieck“ mit zwei vorbeilaufenden Hauptstraßen. Das bedeutet, dass Busfahrer Frank wieder sein ganzes Können beweisen muss. Am Ende schafft er es den Bus exakt vor dem Hintereingang zu parken, wo auch das ganze Equipment raus geladen wird.

Hatte ich Holland nicht die Tage gelobt? Naja… in England ist es genau umgekehrt. Wir müssen den kompletten Kram eine steile Treppe abwärts schaffen (später natürlich auch aufwärts), so dass beim Soundcheck wenig Energie da ist. Alles ist kleiner und enger als in Holland oder Belgien, aber wer schon mal im Underworld war, der weiß, dass dieser Laden etwas wirklich Besonderes ist.

Inzwischen bemühen sich auch DIE HARD richtig und versuchen immer mehr Teil des Teams zu werden.

Heute Abend sind COLLAPSE aus London unsere Gäste. Leider bin ich selbst in einem Vorraum und bekomme kaum etwas mit.

So kann ich dann auch nicht viel zu DIE HARD sagen. Einzig als Sodom die Bühne zum Intro entern wird klar, dass hier nichts mehr geht. Der Laden ist am Ende seiner Kapazität und die 500 Fans geben alles um dem Underworld den Rest zu geben. Es ist ein dichtes und massives Gedränge… auch am Merchandise Stand.

Hier kommen wir nun zu einem traurigen Fakt, der in einem Aufruf endet:



Mir ist mein Rucksack gestohlen worden! In diesem Rucksack befanden sich mein Laptop (MacBook), Fotokamera, Festplatte, Medikamente und viele andere Sachen. Am wichtigsten ist mir der Laptop, da dort für mich wichtige persönliche Daten drauf enthalten sind.

Ich biete demjenigen, der es schafft, das mein Laptop wieder auftaucht 500,00Euro Finderlohn!!!

Leider kann ich keinerlei Hinweise über die Personen geben, da alles so schnell ging… am wichtigsten ist es mir aber, dass ich die Bilder aus meinem letzten Frankreich Urlaub wieder bekomme, da an diesem Ereignis viele Erinnerungen hängen, die mir sehr wichtig sind.

Wer hier weiterhelfen kann, der soll bitte an martin@sodomized.info eine E-Mail senden.



Der Abend wäre perfekt gewesen… der Diebstahl trübt unsere Laune aber gewaltig und die Stimmung ist auf dem Nullpunkt, so dass wir alle ziemlich schnell den Stecker ziehen und im Bett verschwinden. Die Fahrt nach Saarbrücken ist sehr lang und anstrengend, da wir auf dem Rückweg ebenfalls wieder die Fähre nutzen müssen.

Ich würde gerne etwas positives schreiben, aber ich bin einfach zu enttäuscht… ich hätte nie gedacht, das sich Metalheads untereinander beklauen! Klingt doof, aber bis heute (und ich zähle mich seit mehr als 22 Jahren zu der Szene) ist mir noch nie etwas abhanden gekommen…

Mir ist echt zum Heulen zumute….

_________________________

Alles F.A.K.N.F.M. / lieber zu frueh als garned gekommen!!! AIG
Up the Chaos Crew / SAATANA VITTU PERKELE! / ''LEADERAPE'' / save the pussys from the dangeeeers^^

Tillmann Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.445
Punkte: 2.445

11.02.2011 18:30
#68 RE: Sodom 2010 Zitat · Antworten

Aschi, wann haben Sodom denn bei dir angefangen? Ich kann Freitag warscheinlich erst so gegen 2100 im Club sein

------------------------------------------------
*** http://www.lastfm.de/user/suhl ***

aschi Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.467
Punkte: 4.467

11.02.2011 18:56
#69 RE: Sodom 2010 Zitat · Antworten

ich war viiiiiiiel zu früh da ^^
die erste band spielte um ca. 20.00
die hard ca. 20.45
und sodom dann ca. um 22.15 bis ca. 23.30
(alle angaben +/-15min )

_________________________

Alles F.A.K.N.F.M. / lieber zu frueh als garned gekommen!!! AIG
Up the Chaos Crew / SAATANA VITTU PERKELE! / ''LEADERAPE'' / save the pussys from the dangeeeers^^

MaidenMetallian Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.213
Punkte: 3.213

11.02.2011 19:09
#70 RE: Sodom 2010 Zitat · Antworten

Cool, dann kann ich ja erst noch Fussi gucken und dann schön zu SODOM schlendern.

________________________________________

Tillmann Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.445
Punkte: 2.445

11.02.2011 19:43
#71 RE: Sodom 2010 Zitat · Antworten

Zitat von aschi
ich war viiiiiiiel zu früh da ^^
die erste band spielte um ca. 20.00
die hard ca. 20.45
und sodom dann ca. um 22.15 bis ca. 23.30
(alle angaben +/-15min )




Hei, das ist ja genial!!! Da ist die Spaetschicht ja egal. Ich hoffe mal das es in Erfurt ca. genau so sein wird

------------------------------------------------
*** http://www.lastfm.de/user/suhl ***

aschi Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.467
Punkte: 4.467

11.02.2011 22:13
#72 RE: Sodom 2010 Zitat · Antworten

Zitat von MaidenMetallian
Cool, dann kann ich ja erst noch Fussi gucken und dann schön zu SODOM schlendern.



aber ob sie dann in hamburg auch erst so spät spielen, dafür übernehme ich keine verantwortung

_________________________

Alles F.A.K.N.F.M. / lieber zu frueh als garned gekommen!!! AIG
Up the Chaos Crew / SAATANA VITTU PERKELE! / ''LEADERAPE'' / save the pussys from the dangeeeers^^

MaidenMetallian Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.213
Punkte: 3.213

12.02.2011 14:29
#73 RE: Sodom 2010 Zitat · Antworten

Ein bißchen "mau" finde ich es, daß nur zwei Songs von "In War and Pieces" gespielt werden.

________________________________________

aschi Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.467
Punkte: 4.467

12.02.2011 23:32
#74 RE: Sodom 2010 Zitat · Antworten

Zitat
Crew Tourtagebuch: Pratteln - Z7 (German version)
von Sodom, Samstag, 12. Februar 2011 um 12:35

Pratteln - Z7



Guten Morgen Zoll!!!

Wenn man schon die Fähre hinter sich hat und das als nervend empfindet, dann muss man hier mal einen lieben Gruss in die Schweiz senden!

Um 6 Uhr morgens erreichen wir den Grenzübergang Weil am Rhein und müssen alles an Merchandise beim Schweizer Zoll anmelden. Nach 45 Minuten Bürokratie und einer nicht unerheblichen Sicherheitszahlung, dürfen wir dann endlich in die Schweiz einreisen. Da wir das Merchandise verzollen müssen, sind wir am Showabend dazu gezwungen, die Preise anzuheben. Sad but True. Nicht umsonst geht es der Schweiz wirtschaftlich ganz gut.

Ich versuche mir am Schalter des Zollbeamten vorzustellen, wie ich an der Grenze in Deutschland sitze und gleiches für die Bundesrepublik tue. Dabei gehen mir wilde Zahlenkonstrukte durch den Kopf...

Die Schweiz zeigt sich von ihrer schönsten Seite. Es ist warm, sonnig und die Landschaft lädt zum Gute Laune haben ein. Dass wir einen extrem schlechten Kartenvorverkauf haben, das wird schnell vergessen, wenn die Sonnenstrahlen einem auf der Nase tanzen.

Wir laden gemütlich aus, da wir heute extrem früh dran sind und Zeit ohne Ende haben. So wird es ein extrem entspanntes und relaxtes Arbeiten.

Am Ende des Tages wird alles gut, denn auch heute sind knapp über 300 Fans im Z7 und die feiern Sodom am Ende ihres Sets mit Standing Ovations ab.

Als Gäste haben wir heute die Schweizer Band Dreamshade am Start, die sich schnell unbeliebt machen. Nicht, dass sie mit vielen Bandmitgliedern anreisen... am Ende tanzen 13 Leute durch die Gegend. Vom überlangen Soundcheck bis hin zu Tatsache, dass man nicht mal ,,Guten Tag" sagen kann... irgendwie stört die Band die inzwischen positiv herrschende Harmonie unseres Tour-Trupps.

Musikalisch kann ich nur subjektiv sagen, das Dreamshade sicherlich absolut fähig sind, aber ganz ehrlich: Von diesen ,,In Flames meets Metalcore" Truppen gibt es leider zu viele auf dem Markt und Dreamshade sind eine dieser vielen nichtssagenden Bands, den man am Ende der Show ein ,,ja, war ganz ok" zuwirft.

DIE HARD hingegen liefern heute einen der besten Sets ab. Nach einer Unterredung mit der Band, sehen die Jungs ein, das es mal angeraten wäre, erst zu spielen und dann zu trinken, anstatt umgekehrt. Das macht sich bemerkbar und so wird dieser Gig zu einem ganz Glockenklaren Punktgewinn für die Schweden.

Den nächsten Punktgewinn können die Jungs später im Bus verbuchen, als deren Basser Harry so blau ist, das die anderen drei ihn nicht zum Gang ins Bett bewegt bekommen.



Showtime... Sodom sind eine Maschine und die Fans in Pratteln sehen es genauso. Mit welcher Urgewalt Songs wie ,,Blasphemer" oder ,,Nuclear Winter" durch die Halle ballern, ist schon beängstigend. Noch nicht klang Sodom für mich härter und brutaler wie heute. Tom und Bernemann werden von Makka förmlich nach vorne getrieben. Songs wie ,,Agent Orange" oder ,,Bombenhagel" haben eine Intensität die unbeschreiblich ist.

Das sehe nicht nur ich so, sondern die knapp dreihundert Fans holen Sodom 2x zurück auf die Bühne. Respekt... je oller, desto doller!



Kaum ist der Krempel im Anhänger verladen, begebe ich mich in den Bus um das Video des Abends auf den Rechner zu ziehen. Um den Rechner bildet sich eine Traube und die Sodomisten werden selbst Zeuge des phänomenalen Gigs. Eigentlich würde ich mir jetzt gerne einen schönen fetten Drink gönnen, aber leider wartet in ein paar Stunden die Zollarbeit auf uns... so beschließe ich, mich aus dem bunten Reigen auszuklingen und mit Tourleiter Zottel gemütlich in der Lounge Platz zu nehmen. Inzwischen haben wir schon 4Uhr...



oha
wen die shirts noch billiger gewesen wären hätte ich wohl gleich alle gekauft

nuja die besucher zahl von 300leuten war echt nur beschämend für die schweiz
dazu kam noch das wohl über 50% der leute aus dem ausland (frankreich oder deutschland) waren.
nichts destotrotz find ich es umso cooler das sie vom einem tollen gig sprechen

das saarbrücken tagebuch wäre auch online
aber ohne wirklichen highlights. wen tagebüchereinträge weiterhin gewünscht sein sollten oder von gigs wo ihr wart werde ich diese gerne hier posten

_________________________

Alles F.A.K.N.F.M. / lieber zu frueh als garned gekommen!!! AIG
Up the Chaos Crew / SAATANA VITTU PERKELE! / ''LEADERAPE'' / save the pussys from the dangeeeers^^

Skullface Offline

Blood Brother


Beiträge: 956
Punkte: 956

16.02.2011 16:56
#75 RE: Sodom 2010 Zitat · Antworten

Gestern Sodom war sehr geil und schön laut. Haben wirklich sehr geile Setlist gehabt "Wachtturm", "Ausgebombt", "Remeber the Fallen" oder "Napalm in the Morning" meine Lieblingshits waren alle dabei. Auch die beiden neueren Stücke oder das Motörhead Cover "Aces of Spades" war geil. Die Band war auch bei uns super drauf und hat sehr viele Witze gemacht und sich mit dem Publikum sehr viel unterhalten. Die beiden Vorbands waren nicht schlecht obwohl die Band Die Hard nicht so mein Fall war, obwohl ich zugeben muss das mir ein Song von dene doch gefallen hat.

-----------------------------------------------------------

http://www.musik-sammler.de/sammlung/skullface

http://www.iphpbb.com/board/fs-53074113nx113361.html

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz