Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 417 mal aufgerufen
 
The Reaper Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.315
Punkte: 2.315

01.07.2010 23:27
Soulfly Zitat · Antworten

Ich hoffe dass es keinen Thread gibt, ich hab keinen gefunden. Also wie gesagt, hier geht's um die Band SOULFLY! Seit ca. 1 Monat steh ich total auf die Band, zumindest auf die letzten 3 bis 4 Alben.

Man findet bishin zur Conquer eigentlich eine Steigerung der ganzen Soulfly-Alben. Mit den ersten drei Alben "Soulfly", "Back to the Primitive" und "3" kann ich überhaupt nichts anfangen, weil das einfach Nu Metal ist, und ich damit nach wie vor nicht klar komme. Abgesehen von ein paar Songs wie zum Beispiel "Eye for an Eye", "Back to the Primitive", "Jumpdafuckup" oder "Seek n' Strike" gefallen mir diese Platten gar nicht. Danach ging es allerdings folgendermaßen weiter:

2004 - "Prophecy"

Wie gesagt, das erste Soulfly-Album, dass mich überzeugen konnte. Insgesamt ist kein schlechter Song auf dieser Platte, und sie macht im Prinzip auch von vorne bis hinten Spaß. Zwar noch keine wirkliche Rückkehr Cavaleras zum Thrash Metal, sondern eher groovig gehaltene Songs, trotzdem aber an und für sich gut. Mein einziges Problem mit dieser Platte ist, dass die ruhigen Parts doch mit der Zeit nerven. Die CD besteht nur zur Hälfte aus verzerrten Gitarren, und zur anderen Hälfte ausschließlich aus chilligen Parts. Während der Metal/Reggae-Mix bei "Moses" oder die Verbindung mit den ruhigen Parts bei "I Believe" noch wunderbar funktionieren, hätte man doch noch Songs wie "Mars" oder "Born again Anarchist" lieber ein bisschen ausbauen können, anstatt zur Hälfte nur Gitarrenklimper hinzuzufügen. Allerdings überzeugen die, wenn man die ruhigen Parts ausnimmt, kurzen Songs auf ganzer Linie und treten dem Zuhörer ordentlich in den Arsch. Auf jeden Fall eine Steigerung Soulflys im Allgemeinen, jedoch wirklich zu wenig Metal.

2005 - "Dark Ages"

Da ist sie! Die Rückkehr Max Cavalera's zum Thrash- und Death Metal! Auf dieser Platte ist wirklich kein schwacher Song drauf und man hat im Gegensatz zur Prophecy die ruhigen Parts ein wenig gekürzt. Der Thrash-Metal-Anteil der Platte ist nicht gering, und sticht mit Songs wie "I and I", "Carved Inside", "Arise Again", "Molotov" und vor allem dem grandiosen "Frontlines" heraus. Mit "Innerspirit", "Corrision Creeps" und "Bleak" sind drei absolute Death-Metal-Knaller auf dieser Platte zu finden. Ein bisschen vom Stil der Prophecy wird beibehalten und man groovt mit "Babylon", "Fuel the Hate" und "Staystrong" geradewegs in die richtige Richtung. Somit an Abwechslung das perfekte Album, bei welchem allerdings immernoch die absolut sinnlose Einlage "Riotstarter" und die Überlänge des "Soulfly V"-Instrumentals, welches aber an und für sich auch gut ist, stören. Trotzdem fast perfekt.

2008 - "Conquer"

So, hier haben wir ein absolut perfektes Album! Insgesamt gefällt mir das Album im Gegensatz zur Dark Ages besser, weil zum Einen der Thrash-Anteil höher und der Groove-Anteil geringer ist und zum Anderen die Produktion die von Dark Ages noch um einiges toppt. Hier ist wirklich kein Ausfall, man übertreibt nicht mit ruhigen Parts und hat einiges an Abwechslung in den Songs zu bieten. Für Thrash-Liebhaber findet man hier mit "Blood Fire War Hate", "Paranoia", "Warmageddon", "Fall of the Sycophants" und "Doom" (Mein absoluter Soulfly-Lieblingssong) fünf Songs, die einem absolut die Fresse polieren. Einen Mix aus Thrash und Groove bieten uns Soulfly mit "Unleash", "Enemy Ghost", "Rough" und "For those about to Rot". Mit "Touching the Void" wagt die Band einen sehr Doom-Metal-lastigen Song - was ihnen unheimlich gut steht! Beendet wird das Album mit dem besten ruhigen Instrumental der Band "Soulfly VI". Somit ist dieses Album in allen Belangen perfekt und qualifiziert sich für die Höchstpunktzahl.

2010 - "Omen"

Das Niveau von Conquer kann man natürlich nicht halten, allerdings ist dieses Album auf keinen Fall schlecht. Man entfernt sich immer mehr von ruhigen Parts, welche auf diesem Album bis auf "Soulfly VII" eigentlich gar nicht mehr zu finden sind und wird immer beschränkter auf Thrash Metal. Denn bis auf "Rise of the Fallen" und "Lethal Injection" groovt hier nichts mehr, und man wagt mit "Kingdom" auch noch eine kleine Reise in den Melo-Death-Bereich, wobei es dann aber auch bleibt. Der komplette Rest des Albums ist lupenreiner Thrash-Metal und wer Soulfly jetzt immernoch als zu modern ansieht oder nicht in die Reihe von Thrash-Metal-Bands einordnet, hat keine Ahnung. Die Metal-Archives behaupten ja auch immernoch Soulfly sei kein richtiger Metal und hat keinen Platz in der Enzyklopädie verdient. Lächerlich! Spätestens ab Dark Ages kann man die Band als vollwertige Metalband ansehen!

___________________________________________

Meine Band Termination:
http://www.myspace.com/kingsofthundermusic

Tillmann Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.445
Punkte: 2.445

01.07.2010 23:54
#2 RE: Soulfly Zitat · Antworten

Soulfly sind klasse! Max hat einfach die beste Roehre des Genres, einfach goettlich und immer top!!!

2005 hab ich Soulfly (noch unbekannterweise) als Vorband von Black Sabbath das erste Mal erlebt und war wie weggeblasen, 2008 hat mir Max dann entgueltig den SChaedel abgedreht! 65 Minuten eine Halle in Bewegung, mein Shirt konnte ich danach ausringen und es war wirklich die ganze Zeit kein Stillstand! Hab ich so noch nie und nie wieder erlebt! Leider konnte ich letzte Woche nicht nach Jena, haette ich mir gerne mal wieder gegeben... Aber Max wird wieder kommen, vielleicht ja auch mit Cavalera Conspiracy (Jonas, auch sehr geil die Scheibe!).

Und mein Traum von einer Sepultura Reunion lebt auch noch weiter!

------------------------------------------------
*** http://www.lastfm.de/user/suhl ***

The only REAL guitar hero:

*** http://www.lastfm.de/group/Ian+Crichton+...ar+God%21%21%21 ***

http://www.myspace.com/obstipationmusic

The Reaper Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.315
Punkte: 2.315

02.07.2010 00:06
#3 RE: Soulfly Zitat · Antworten

Ich seh die Jungs aufm Wacken! Freu ich mich am meisten von allen drauf, da ich die anderen für mich relevanten Bands zum Großteil ja schon gesehen hab

___________________________________________

Meine Band Termination:
http://www.myspace.com/kingsofthundermusic

Tillmann Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.445
Punkte: 2.445

02.07.2010 00:08
#4 RE: Soulfly Zitat · Antworten

Max wird alles zerlegen! Trotzdem, sollten sie mal im Pott in ner "kuschligen" Halle Halt machen, tu dir das an! Ein Erlebnis und wenn du Glueck hast darfste sogar mit Max trommeln, das waer mal was!!!

------------------------------------------------
*** http://www.lastfm.de/user/suhl ***

The only REAL guitar hero:

*** http://www.lastfm.de/group/Ian+Crichton+...ar+God%21%21%21 ***

http://www.myspace.com/obstipationmusic

FreiburgMaiden70 Offline

Eddies Pate

Beiträge: 3.369
Punkte: 3.369

02.07.2010 08:40
#5 RE: Soulfly Zitat · Antworten

spielen am 11.08. in Freiburg, werde aller Voraussicht nach mir den Haufen mal ansehen



Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

13.07.2010 03:36
#6 RE: Soulfly Zitat · Antworten

@The Reaper

Soulfly spielen am 10.08 in der Matrix Bochum. Is ja nicht weit von Dir.

http://www.matrix-bochum.de/htdocs/frameset.php

________________________________________

The Reaper Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.315
Punkte: 2.315

14.07.2010 00:14
#7 RE: Soulfly Zitat · Antworten

Ja hatte ich auch schon drüber nachgedacht. Fahre nur genau an dem Tag in den Urlaub

Aber dafür seh ich sie ja am wacken...

___________________________________________

Meine Band Termination:
http://www.myspace.com/kingsofthundermusic

«« Primal Fear
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz