Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 2.456 mal aufgerufen
 
Martha ( Gast )
Beiträge:

27.04.2006 19:51
Bedeutung und tieferer Hintergrund der Maiden Texte Zitat · Antworten
So, ich denke es ist mal an der Zeit unser Wissen ein bisschen zu vertiefen.
Aufgrund aufgeworfener Fragen im Thread "Maiden zur Prüfung",

http://210833.homepagemodules.de/t506208...r-Pruefung.html

wo Trooper666 und ich uns schon zu "Holy Smoke" und dessen Bedeutung ausgelassen haben, könnt ihr hier Hintergrundmaterial zu den einzelnen Songs posten. Bitte dem Thread zu liebe keine "Meinungen", sondern Facts.

Ich nenne mal einige Beispiele und ihr Zusammenhang:

Aces High: Story über den Abwehrkrieg der Royal Air Force gegen die deutsche Übermacht im Luftkrieg über England.
Hallowed be thy name: Letzte Worte eines zum Tode verurteilten kurz vor seiner Hinrichtung.
Montsegur: Der Mord an einer Glaubensgemeischaft befohlen durch den damaligen Papst....usw.

Man muss wissen, dass fast alle Maiden-Texte auf Recherchen von Tatsachen beruhen, denen mit einer blossen Übersetztung kaum Genüge getan wird.
So, jetzt seit ihr dran........
_________________________________________________
Out of the silent Switzerland,
out of the silent Switzerland we are

Yana ( Gast )
Beiträge:

27.04.2006 19:57
#2 RE: Bedeutung und tieferer Hintergrund der Maiden Texte Zitat · Antworten

Run to the Hills:Völkermord an den Indianern Nordamerikas
The Clansman:Aus der Sicht von William Walace geschrieben,wahrscheinlich durch braveheart inspiriert
Flight of Icarus:über den Flug des Ikarus aus der Sage Ovids
!Hang On!

Jens H Offline

Moderator


Beiträge: 1.231
Punkte: 1.231

27.04.2006 20:25
#3 RE: Bedeutung und tieferer Hintergrund der Maiden Texte Zitat · Antworten
The Trooper - Krimkrieg

Die wichtigsten chronologischen Daten des Kriegsverlaufs
3. Juli 1853: Besetzung der Donaufürstentümer durch russisches Militär.
16. Oktober 1853: Offizieller Kriegsbeginn durch die Kriegserklärung des Osmanischen Reiches an Russland.
27. und 28. März 1854: Kriegserklärungen von England und Frankreich gegen Russland
20. April 1854: Abkommen einer Defensivallianz zwischen Preußen und Österreich für die Dauer des Krimkriegs.
Von Ende Juli bis September 1854: Räumung der Donaufürstentümer durch Russland auf österreichischen Druck
16. August 1854: Vorübergehende Besetzung der russischen Festung Bomarsund auf Åland in der Ostsee durch britisch-französische Marinekräfte.
14. September 1854: Landung der Alliierten auf der Halbinsel Krim und Beginn der Belagerung Sewastopols.
25. Oktober 1854: Schlacht von Balaklawa
5. November 1854: Ein anfangs erfolgreicher Ausfall der Russen aus Sewastopol gegen die Engländer bei Inkerman wird durch Eingreifen der Franzosen zurückgeschlagen.
2. Dezember 1854 Dezemberbündnis von Wien zwischen Großbritannien, Frankreich und Österreich gegen Russland
16. Januar 1855: Kriegseintritt Piemont-Sardiniens auf der Seite der Alliierten gegen Russland.
22. Mai 1855: Erfolglose Kriegsexpedition von Einheiten der britischen und französischen Marineflotte ins Asowsche Meer.
8. September 1855: Militärische Kriegsentscheidung durch die alliierte Eroberung Sewastopols nach 349 Tagen Belagerung (Schlacht um Malakow), was die Niederlage Russlands bedeutet.
30. März 1856: Offizielles Ende des Krimkriegs im Frieden von Paris, den die Teilnehmer des osmanischen Reichs, Russlands, Sardiniens, Frankreichs, Großbritanniens, Österreichs und Preußens unterzeichnen. Rückgabe der besetzten Gebiete durch Russland. Bis auf die Preisgabe Bessarabiens bleibt das Territorium Russlands jedoch unangetastet. Die Integrität des Osmanischen Reiches wird garantiert. Das Schwarze Meer wird entmilitarisiert.

Quelle : Wikipedia

Where eagles dare: (unter anderem auch ein Film mit Clint Eastwood, in dem die Story (Weltkrieg / Stellung/Festung in den Alpen(Bayern) aufgearbeitet wird.


The story takes place during WWII. A British aircraft has been shot down and crash landed in the southern part of Germany. The nazis has captured the only survivor, a certain General George Carnaby of the General High Command in the US Army, and has taken him to the Schloß Adler - the SS headquarters in the area. For the nazis, the General is a very valuable source for information on the war strategies of the allied troupes.



The best way to deal with the problem would be to bomb the castle, and so silence the General for good and maybe get a couple of key nazis at the same time. This cannot be done however, for the General is even more important than the nazis might think - the loss of him would mean no second front for the allied that year! Besides, no plane can get near the castle without permission before it gets shot down. The solution is to send a squad to the area that can infiltrate the castle and get the General out before they force him to talk. Seven agents are very utterly picked for the mission. The leader of the squad will be Major John Smith, with the assistance of Lieutenant Morris Schaffer, who is a trained ranger of the US Army.

The plan, however, gets jeopardized already when the team has landed in the area. When the parachutes are burried, it appears the radio operator has been murdered, and it soon becomes clear that no one can be trusted...

Summary by
Jakob Söderbaum
All rights reserved
________________________________________
Tell me why I have to be a Powerslave
666 they numbered all my beans

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

27.04.2006 20:34
#4 RE: Bedeutung und tieferer Hintergrund der Maiden Texte Zitat · Antworten

naja vll sollten wir auch mal hier über die religionskritischen texte wie z.b. judas be my guide diskutieren..davon haben maiden ja eine menge....im anderen thread meinte ich dass nicko und das stimmt wirklich so extrem gott verfallen ist dass er es wahrscheinlich nicht mehr so gerne sehen wird wenn bruce oder steve solche texte weiterhin schreiben...das mit holy smoke wusste ich nicht..aber ich denke hier kann niemand abstreiten dass besonders bruce und steve dem "christentum" und der "kirche" sehr kritisch gegenüberstehen
__________________________________________________
Hand of Fate is moving and the Finger points to you!

Martha ( Gast )
Beiträge:

27.04.2006 20:44
#5 RE: Bedeutung und tieferer Hintergrund der Maiden Texte Zitat · Antworten
Iron Maiden-Montsegur

Montségur – der sagenhafte Berg
von Walter Bär*

Der Katharismus war keine einheitliche Bewegung. Man muss sich hüten, die Rituale und Bräuche zu verallgemeinern. Die Extremhaltung der relativ wenigen "Parfaits" kann nicht auf alle "Croyants" übertragen werden. Katholizismus ist vergleichsweise auch nicht identisch mit den Regeln der Mönchsorden.

Durch neuere Erkenntnisse über die geheimen Dossiers der Häretiker und wohl auch durch die Öffnung der geheimen Archive des Vatikans, bekommen wir vermehrt Informationen über diese peinlichen Ereignisse, die bis heute aus dem europäischen Geschichtsbild verdrängt worden sind. Erfreulich ist die Feststellung des katholischen Theologen Karl August Fink (1904 – 1983), der "die häretischen Strömungen als gültige Formen christlichen Bekenntnisses ausserhalb der verfassten Papstkirche" darstellt.

Die Reise zur sagenhaften Burgruine Montségur, wo im März 1244 das Schicksal der letzten geflüchteten Katharer besiegelt wurde, ist ein Erlebnis. Sie ist heute zum Symbol des Katharismus geworden. Man sieht die hohe, steile Bergkuppe schon von weitem, wenn man mit dem Wagen von Osten her auf der Route D.9 anreist. Hier also etablierten sich schon Ende des 12. Jahrhunderts eine Gruppe von Katharerfrauen. Anfangs bitten die Katharer den örtlichen Lehensherrn, Raymond de Pereille, die Burgreste wieder aufzubauen, um die Burg zum Schutz und zur Verteidigung zu benützen. Die heutige Ruine thront auf dem steilen, 1207 m hochgelegenen sogenannten "Pog" und klammert sich, hoch in den Himmel weisend, fest an den Felsgipfel. Ab 1232 sollte die Burg eigentlicher Sitz der Katharerkirche und der Zufluchtsort der "Faidits", d.h. der enteigneten Lehensleute werden, die vor den Kreuzzüglern zurückgewichen waren. Erst 1241 muss der wankelmütige Graf von Toulouse, Raymond VII. dem König die Zerstörung der Burg versprechen. Er soll die Burg ohne Überzeugung und ohne Erfolg belagert haben.

Mit dem Fall Montségur begann das letzte Kapitel des Katharismus, das sich allerdings nochmals in Quéribus elf Jahre später wiederholen sollte. Montségur heisst eigentlich der "sichere Berg", weil die Burg als uneinnehmbar galt. Ausserdem befanden sich dort 300 Ritter zur Verteidigung. Unter den Flüchtlingen war auch der katharische Bischof Bertran Martin. Verschiedene Hinweise geben Auskunft über die lange Belagerung der Burganlage in den Jahren 1243/44 durch die Truppen aus Nordfrankreich. Die Ermordung der 12 Mitglieder des Inquisitionsgerichtes in Avigonvert, die 1242 einige Ritter zusammen mit Mitverschwörern aus Montségur ausführten, beschleunigte die Bereitstellung eines Belagerungsheeres. Im Mai 1243 begann ein 10'000 Mann starkes Heer den Montségur zu belagern. Doch die weniger als 600 Belagerten konnten die Burg zehn Monate lang halten, da sie das Gelände gut kannten und die Versorgung gesichert war. Die Verteidigung wurde dem Befehl von Pierre-Roger de Mirepoix unterstellt. Der Oberbefehl über die Vergeltungsaktion der französischen Truppen unterstand dem Seneschal von Carcassonne und dem Erzbischof von Narbonne.

Mit Hilfe einer grossen Steinwurfmaschine, die in Teile zerlegt und dorthin transportiert wurde, konnte die Burg mit Steinbrocken aus einem nahe gelegenen Steinbruch effizient beschossen werden. Am 1. März 1244 soll ein Fluchtversuch der Belagerten missglückt sein, so dass es schon am folgenden Tage zur Kapitulation kommt.

Andere Historiker wollen hingegen wissen, dass Pierre-Roger de Mirepoix die Übergabe der Festung angeboten habe und dafür den freien Abzug der Garnison erwirkte. Jedenfalls wurde ein Waffenstillstand von 15 Tagen eingeräumt. Am Ende dieser Zeitspanne hätten die Katharer, die nicht von dieser Vereinbarung betroffen waren, wählen müssen, entweder ihrem Glauben zu entsagen oder in den Flammen des Scheiterhaufens zu sterben. 207 Gläubige nutzten die Frist zum Übertritt oder in die Flucht nicht und bestiegen am 16. März 1244 in "Ruhe und Selbstsicherheit der Märtyrer" den riesigen Scheiterhaufen mit dem sie lebendig verbrannt wurden.

Quelle: http://www.freimaurer.ch/artikel/art-0708.html


_________________________________________________
Out of the silent Switzerland,
out of the silent Switzerland we are

Flash of the Blade Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.083
Punkte: 2.083

27.04.2006 20:52
#6 RE: Bedeutung und tieferer Hintergrund der Maiden Texte Zitat · Antworten

paschendale:
heißt eigentlich Passchendaele
ort in flandern der während des ersten weltkrieges (während der 3ten ypern-schlachtw enn ich mich nicht täusche) total zerstört wurde.
im gegensatz zu den beiden anderen ypern-schlachten war es eine englische offensieve
genaue opferzahlen etc. sind mir nicht bekannt

Montségur: http://www.aceshigh.de/datein/hinterg/montsegur.html

murders in the rue morgue: http://www.aceshigh.de/datein/hinterg/murders.html

afraid to shoot strangers:hat bruce selbst in donnington gesagt:
"[This song] was written about the people that fought in the Gulf War. It's a song about how shitty war is, and how shitty war is that it's started by politicians and has to be finished by ordinary people that don't really want to kill anybody. "

Bruce Dickinson – 22nd August 1992

Quelle: http://www.maidenfans.com




You'll die as you lived
In a Flash of the Blade

Martha ( Gast )
Beiträge:

27.04.2006 21:02
#7 RE: Bedeutung und tieferer Hintergrund der Maiden Texte Zitat · Antworten

So, jetzt sieht man mal, wie komplex Maiden und ihre Texte sind. Auch ein kompliment an die bisherigen Poster, die hier bewiesen haben, dass ihr Wissen mehr beinhaltet als nur "Up the Irons". So soll es sein!!

Wobei wir wieder "on Topic" wären:

"Up the Irons" ist der Schlachtruf des Londoner Fussballclubs Westham United. Da Steve ja bekanntlich seit windelnzeiten Fan dieser Mannschaft ist, hat er diese Schlachtruf für Iron Maiden übernommen. jaja, so ist es..

Und nun....weiter so, ist echt interessant
_________________________________________________
Out of the silent Switzerland,
out of the silent Switzerland we are

Flash of the Blade Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.083
Punkte: 2.083

27.04.2006 21:16
#8 RE: Bedeutung und tieferer Hintergrund der Maiden Texte Zitat · Antworten

the ides of march: der tag,an dem gaius julius caesar im röm. senat ermordet wurde

Charlotte the Harlot:
dazu sagt Paul Di'Anno:

In Antwort auf:
"Yep, it's true. Her real name is High Hill Lil and she’s basically an old prostitute. Well, actually she was more of a slut, ha ha! I mean, if you turned up to her house with some booze or some speed you were more or less guaranteed a lay. She was a legend in Walthamstow, everyone knew her... She was about 45 but a real rock out bitch... She’d take any guy from 15 upwards, ha ha! The song says that she lived on Acacia Avenue but it's actually Markhouse Road, just before you go into Leyton 'cause that's the area where I lived."

(Quelle: Maidenfans.com)

außerdem ist in dem artikel noch dieser bomber zu sehen,der 1943(?) über Italien abgeschossen wurden:
Bild


EDIT:mein 666 post ^^




You'll die as you lived
In a Flash of the Blade

Long Distance Runner ( gelöscht )
Beiträge:

28.04.2006 17:17
#9 RE: Bedeutung und tieferer Hintergrund der Maiden Texte Zitat · Antworten

The Rime of the ancient mariner:

von Samuel Taylor Coleridge geschrieben Gedicht-Epos, ca. 16 Seiten im Original.
Maiden fassen die Geschicht im Song zusammen...
Wenn ich das Buch wiederfinde liefere ich noch Infos nach...

The Loneliness of the long Distance Runner basiert ebenfalls auf einem Buch

beide sind Klassiker in England.

TheTrooper666 ( gelöscht )
Beiträge:

28.04.2006 17:24
#10 RE: Bedeutung und tieferer Hintergrund der Maiden Texte Zitat · Antworten

Allgemein für die der englischen Sprache Mächtigen:
http://www.maidenfans.com/imc

beste Maiden Seite ever


ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

28.04.2006 19:01
#11 RE: Bedeutung und tieferer Hintergrund der Maiden Texte Zitat · Antworten

nee deine seite ist besser hehe hast recht die page ist wirklich die beste die man so kennt
__________________________________________________
Hand of Fate is moving and the Finger points to you!

TheTrooper666 ( gelöscht )
Beiträge:

28.04.2006 19:45
#12 RE: Bedeutung und tieferer Hintergrund der Maiden Texte Zitat · Antworten

Nee meine kann da nich mithalten Trotzdem danke


Flash of the Blade Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.083
Punkte: 2.083

28.04.2006 20:42
#13 RE: Bedeutung und tieferer Hintergrund der Maiden Texte Zitat · Antworten

rime of the acient mariner hab ich auf deutsch...
is glaub ich um die 20(?) seiten

da sind noch 2 oder 3 andere balladen bei




You'll die as you lived
In a Flash of the Blade

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
baladen.doc
Hoagie ( Gast )
Beiträge:

28.04.2006 20:48
#14 RE: Bedeutung und tieferer Hintergrund der Maiden Texte Zitat · Antworten

Flash of the Blade Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.083
Punkte: 2.083

28.04.2006 20:53
#15 RE: Bedeutung und tieferer Hintergrund der Maiden Texte Zitat · Antworten

da hab ichs auch her ^^




You'll die as you lived
In a Flash of the Blade

Long Distance Runner ( gelöscht )
Beiträge:

03.05.2006 14:48
#16 RE: Bedeutung und tieferer Hintergrund der Maiden Texte Zitat · Antworten

To Tame a Land sollte eigentlich Dune heißen, wie der gleichnamige Sci-Fi-Zyklus von Frank Herbert ( ).
Dieser hatte aber wohl keinen Bock, mit einer Metal-Band in Verbindung gebracht zu werden, und untersagte die Benutzung des Namens... ...aber es gibt auch einige Platten, wo "Dune" draufsteht....
Fazit: Für alle Sci-Fi-Fans so etwas wie die Bibel... für Maidenfans bleibt ein fader Beigeschmack in Bezug auf den Autor...

Drifter ( Gast )
Beiträge:

03.05.2006 22:13
#17 RE: Bedeutung und tieferer Hintergrund der Maiden Texte Zitat · Antworten

22, Acacia Avenue ist praktisch Charlotte The Harlot "PART II", da dreht es sich auch wieder um das berühmt-berüchtigte Bordell.

-= Fuck 'em all =-

TheTrooper666 ( gelöscht )
Beiträge:

03.05.2006 23:24
#18 RE: Bedeutung und tieferer Hintergrund der Maiden Texte Zitat · Antworten

Zitat von Drifter
22, Acacia Avenue ist praktisch Charlotte The Harlot "PART II", da dreht es sich auch wieder um das berühmt-berüchtigte Bordell.

das zerstört mein Weltbild


aschi Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.467
Punkte: 4.467

03.05.2006 23:39
#19 RE: Bedeutung und tieferer Hintergrund der Maiden Texte Zitat · Antworten

In Antwort auf:
22, Acacia Avenue ist praktisch Charlotte The Harlot "PART II", da dreht es sich auch wieder um das berühmt-berüchtigte Bordell.
--------------------------------------------------------------------------------
das zerstört mein Weltbild


was ist den an dieser Aussage nicht gut??
_________________________
Scream for me Switzerland


ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

04.05.2006 19:25
#20 RE: Bedeutung und tieferer Hintergrund der Maiden Texte Zitat · Antworten

hm weiß ich auch nicht , wahrscheinlich wollte er damit andeuten das dies jeder weiß ^^
__________________________________________________
Hand of Fate is moving and the Finger points to you!

Drifter ( Gast )
Beiträge:

04.05.2006 19:41
#21 RE: Bedeutung und tieferer Hintergrund der Maiden Texte Zitat · Antworten
In Antwort auf:
m weiß ich auch nicht , wahrscheinlich wollte er damit andeuten das dies jeder weiß ^^

Och nee wah *ich.geb.mir.die.Kugel*

-= Fuck 'em all =-

Hoagie ( Gast )
Beiträge:

05.05.2006 15:02
#22 RE: Bedeutung und tieferer Hintergrund der Maiden Texte Zitat · Antworten

In Antwort auf:
... ...aber es gibt auch einige Platten, wo "Dune" draufsteht....

Die Dinger sind dann noch bestimmt einiges Wert ^^

aschi Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.467
Punkte: 4.467

05.05.2006 15:53
#23 RE: Bedeutung und tieferer Hintergrund der Maiden Texte Zitat · Antworten

http://cgi.ebay.ch/ws/eBayISAPI.dll?View...ssPageName=STRK:MEWN:IT

geht so hab diese hier ersteigert. ich wollte eigentlich nur den preis für oli nach oben treiben, weil ich den nicht mag. aber dann war ich doch plötzlich höchstbietender
sind rund 20 euro nur für die lp
_________________________
Scream for me Switzerland



Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Emsner ( Gast )
Beiträge:

19.07.2006 12:12
#24 RE: Bedeutung und tieferer Hintergrund der Maiden Texte Zitat · Antworten

Bei Wikipedia findet man alle Hintergrund-Daten! Von litarischen, über historische bis hin zu cineatische Hintergründe! ich habe es einfach mal kopiert!

Historische Begebenheiten [Bearbeiten]
The Ides of March (1981 auf Killers): Todestag Julius Caesars
Ghengis Khan (1981 auf Killers): die historische Figur Dschingis Khan
Invaders (1982 auf The Number of the Beast): die Invasionen der Wikinger in England
Run to the Hills (1982 auf The Number of the Beast): Völkermord an den Indianern Nordamerikas
The Trooper (1983 auf Piece of Mind): über den militärisch sinnlosen Angriff der britischen Leichten Brigade am 24. Oktober 1854 während des Krimkrieges
Sun And Steel (1983 auf Piece of Mind): über den legendären japanischen Samurai Miyamoto Musashi (1584–1645)
Aces High (1984 auf Powerslave): bezieht sich auf die Luftschlacht um England während des Zweiten Weltkriegs
Powerslave (1984 auf Powerslave): Bezugnahme auf die Rolle des Pharaos im ägyptischen Totenkult.
Alexander the Great (1986 auf Somewhere in Time): Bezug auf den Mazedonischen König Alexander III.
Tailgunner (1990 auf No Prayer for the Dying): Schilderung des britischen Luftangriffs auf Dresden 1945 aus der Sicht eines britischen Bomber-Heckschützen.
Mother Russia (1990 auf No Prayer for the Dying): über den Zerfall der Sowjetunion und die vermeintliche Freiheit des russischen Volkes hernach
Afraid To Shoot Strangers (1992 auf Fear Of The Dark): über die von den USA geführte militärische Intervention im Irak und in Kuweit 1991 (Zweiter Golfkrieg)
Blood On The World's Hands (1995 auf The X Factor): über den Bosnienkrieg
The Clansman (1998 auf Virtual XI): aus der Sicht von William Wallace geschrieben, offensichtlich durch den Film Braveheart inspiriert
Como Estais Amigos (1998 auf Virtual XI): Dieses Lied wurde zu Ehren der britischen Soldaten geschrieben, welche 1982 während des Falklandkrieges gefallen sind.
Montsegur (2003 auf Dance of Death): beschreibt die Belagerung der Festung Montségur im Jahre 1244
Paschendale (2003 auf Dance of Death): das Schicksal eines Soldaten während der totalen Vernichtung der Stadt Passendale in Belgien während des ersten Weltkrieges

Literarische Vorlagen [Bearbeiten]
Phantom Of The Opera (1980 auf Iron Maiden): der Roman Das Phantom der Oper von Gaston Leroux
Murders In The Rue Morgue (1981 auf Killers): die Kurzgeschichte Der Doppelmord in der Rue Morgue von Edgar Allan Poe
The Number Of The Beast (1982 auf The Number Of The Beast): Anspielung auf die Offenbarung des Johannes (Rezitativ leicht verändert übernommen aus Offenbarung 12 Vers 12 und Offenbarung 13 Vers 18)
Revelations (1983 auf Piece Of Mind): die Werke von Aleister Crowley (1875–1947)
The Flight Of Icarus (1983 auf Piece Of Mind): der Flug des Ikarus in der Sage Ovids
To Tame A Land (1983 auf Piece Of Mind): der Roman Der Wüstenplanet von Frank Herbert
The Rime Of The Ancient Mariner (1984 auf Powerslave): nach dem gleichnamigen Gedicht von Samuel Taylor Coleridge
The Loneliness Of The Long-Distance Runner (1986 auf Somewhere In Time): der gleichnamige Roman von Alan Sillitoe (Die Einsamkeit des Langstreckenläufers)
Seventh Son Of A Seventh Son (1988): mehrere Songs auf dem Album enthalten Motive aus dem Alvin-Romanzyklus von Orson Scott Card; der erste Band trägt den Titel Der Siebente Sohn
Bring Your Daughter... To The Slaughter (1990 auf No Prayer For The Dying): das Gedicht To His Coy Mistress von Andrew Marvell
The Sign Of The Cross (1995 auf The X Factor): der Roman Der Name der Rose von Umberto Eco
Lord Of The Flies (1995 auf The X Factor): der Roman Herr der Fliegen von William Golding
Brave New World (2000 auf Brave New World): der Roman Schöne neue Welt von Aldous Huxley
Out Of The Silent Planet (2000 auf Brave New World): der Roman Jenseits des Schweigenden Sterns von C.S. Lewis

Emsner ( Gast )
Beiträge:

19.07.2006 12:23
#25 RE: Bedeutung und tieferer Hintergrund der Maiden Texte Zitat · Antworten

Irgendwie hat er nicht alles kopiert! Also nochmal^^

Historische Begebenheiten [Bearbeiten]
The Ides of March (1981 auf Killers): Todestag Julius Caesars
Ghengis Khan (1981 auf Killers): die historische Figur Dschingis Khan
Invaders (1982 auf The Number of the Beast): die Invasionen der Wikinger in England
Run to the Hills (1982 auf The Number of the Beast): Völkermord an den Indianern Nordamerikas
The Trooper (1983 auf Piece of Mind): über den militärisch sinnlosen Angriff der britischen Leichten Brigade am 24. Oktober 1854 während des Krimkrieges
Sun And Steel (1983 auf Piece of Mind): über den legendären japanischen Samurai Miyamoto Musashi (1584–1645)
Aces High (1984 auf Powerslave): bezieht sich auf die Luftschlacht um England während des Zweiten Weltkriegs
Powerslave (1984 auf Powerslave): Bezugnahme auf die Rolle des Pharaos im ägyptischen Totenkult.
Alexander the Great (1986 auf Somewhere in Time): Bezug auf den Mazedonischen König Alexander III.
Tailgunner (1990 auf No Prayer for the Dying): Schilderung des britischen Luftangriffs auf Dresden 1945 aus der Sicht eines britischen Bomber-Heckschützen.
Mother Russia (1990 auf No Prayer for the Dying): über den Zerfall der Sowjetunion und die vermeintliche Freiheit des russischen Volkes hernach
Afraid To Shoot Strangers (1992 auf Fear Of The Dark): über die von den USA geführte militärische Intervention im Irak und in Kuweit 1991 (Zweiter Golfkrieg)
Blood On The World's Hands (1995 auf The X Factor): über den Bosnienkrieg
The Clansman (1998 auf Virtual XI): aus der Sicht von William Wallace geschrieben, offensichtlich durch den Film Braveheart inspiriert
Como Estais Amigos (1998 auf Virtual XI): Dieses Lied wurde zu Ehren der britischen Soldaten geschrieben, welche 1982 während des Falklandkrieges gefallen sind.
Montsegur (2003 auf Dance of Death): beschreibt die Belagerung der Festung Montségur im Jahre 1244
Paschendale (2003 auf Dance of Death): das Schicksal eines Soldaten während der totalen Vernichtung der Stadt Passendale in Belgien während des ersten Weltkrieges

Literarische Vorlagen [Bearbeiten]
Phantom Of The Opera (1980 auf Iron Maiden): der Roman Das Phantom der Oper von Gaston Leroux
Murders In The Rue Morgue (1981 auf Killers): die Kurzgeschichte Der Doppelmord in der Rue Morgue von Edgar Allan Poe
The Number Of The Beast (1982 auf The Number Of The Beast): Anspielung auf die Offenbarung des Johannes (Rezitativ leicht verändert übernommen aus Offenbarung 12 Vers 12 und Offenbarung 13 Vers 18)
Revelations (1983 auf Piece Of Mind): die Werke von Aleister Crowley (1875–1947)
The Flight Of Icarus (1983 auf Piece Of Mind): der Flug des Ikarus in der Sage Ovids
To Tame A Land (1983 auf Piece Of Mind): der Roman Der Wüstenplanet von Frank Herbert
The Rime Of The Ancient Mariner (1984 auf Powerslave): nach dem gleichnamigen Gedicht von Samuel Taylor Coleridge
The Loneliness Of The Long-Distance Runner (1986 auf Somewhere In Time): der gleichnamige Roman von Alan Sillitoe (Die Einsamkeit des Langstreckenläufers)
Seventh Son Of A Seventh Son (1988): mehrere Songs auf dem Album enthalten Motive aus dem Alvin-Romanzyklus von Orson Scott Card; der erste Band trägt den Titel Der Siebente Sohn
Bring Your Daughter... To The Slaughter (1990 auf No Prayer For The Dying): das Gedicht To His Coy Mistress von Andrew Marvell
The Sign Of The Cross (1995 auf The X Factor): der Roman Der Name der Rose von Umberto Eco
Lord Of The Flies (1995 auf The X Factor): der Roman Herr der Fliegen von William Golding
Brave New World (2000 auf Brave New World): der Roman Schöne neue Welt von Aldous Huxley
Out Of The Silent Planet (2000 auf Brave New World): der Roman Jenseits des Schweigenden Sterns von C.S. Lewis

Cineastische Vorlagen [Bearbeiten]
Children Of The Damned (1982 auf The Number Of The Beast): der britische Horrorfilm Children Of The Damned (1963)
The Prisoner (1982 auf The Number Of The Beast): die britische TV-Serie The Prisoner auf BBC
Quest For Fire (1983 auf Piece Of Mind): der französische Fantasy-Film Am Anfang war das Feuer
Where Eagles Dare (1983 auf Piece Of Mind): der gleichnamige Film Agenten sterben einsam mit Clint Eastwood und Richard Burton
The Duellists (1984 auf Powerslave): der gleichnamige Film Die Duellisten von Ridley Scott
Back In The Village (1984 auf Powerslave): die britische TV-Serie The Prisoner auf BBC
Somewhere In Time (1986): Das Cover das Albums wurde durch den Film Blade Runner inspiriert. Das Titelstück Caught Somewhere In Time wurde durch den Film Time after Time (dt. Flucht in die Zukunft) inspiriert.
Heaven Can Wait (1986 auf Somewhere In Time): die beiden gleichnamigen Filme von 1943 (Ernst Lubitsch) und 1978 (Warren Beatty).
Bring Your Daughter... To The Slaughter (1990 auf No Prayer For The Dying): war das Titellied des Films Nightmare 5: Das Trauma
Run Silent, Run Deep (1990 auf No Prayer For The Dying): Der gleichnamige U-Boot-Film (dt. U 23 – Tödliche Tiefen) mit Burt Lancaster und Clark Gable
The Fugitive (1992 auf Fear Of The Dark): der gleichnamige Film (dt. Auf der Flucht) mit Harrison Ford
Man On The Edge (1995 auf The X Factor): der Film Falling Down mit Michael Douglas
The Edge Of Darkness (1995 auf The X Factor): der Film Apocalypse Now mit Marlon Brando. Der Name des Liedes stammt von dem Buch Herz der Finsternis (1899) von Joseph Conrad. Dieses Buch diente als Vorlage für Apocalypse Now.
The Clansman (1998 auf Virtual XI): der Film Braveheart mit Mel Gibson
When Two Worlds Collide (1998 auf Virtual XI): inspiriert durch Filme wie Deep Impact oder Armageddon
The Wicker Man (2000 auf Brave New World): der Film The Wicker Man mit Christopher Lee
The Mercenary (2000 auf Brave New World): der Film Predator (1987) mit Arnold Schwarzenegger
Out Of The Silent Planet (2000 auf Brave New World): der Film Forbidden Planet (dt. Alarm im Weltall) (1956) mit Leslie Nielsen

 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz