Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 1.244 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2
Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

06.03.2007 06:19
Puddle of Mudd Zitat · Antworten

Ich eroeffne hier mal ein Thread ueber eine band, die oich gerne mag und sehr gut finde, auch wenn sie keine Metal-Gruppe sind und auch nicht unbedingt new Metal, wie von einigen behauptet wird. Sie sind auch keine billige Kopie von Nirvana oder Alice in chains, sondern eine gute Neo-Grunge Band mit einigen Ohrwuermern und bisher zwei genialen Alben, einer recht guten DVD und zwei in Deutschland nicht veroeffentlichten Platten in alter Besetzung Mitte der neunziger. Dieses Fruehjahr soll angeblich (wurde schon mehrmals angekuendigt vom Saenger und dann verschoben)ihre neue Studio-CD erscheinen. Die Rede ist von Puddle of Mudd, ich bin seit etwa vier Jahren Fan der Band, aufmerksam geworden bin ich durch "She hates me" und kaufte mir das dazu gehoerige Album, ein Killer fast ohne Ausfaelle, melancholisch-balladeske Ohrwuermer wie Drift and die und Blurry wechseln sich mit new-metallischen Party-Songs à la Control und duesteren Grunge-Nummern ab wie Nobody told me. Das zweite Album, dieses Mal ohne Hilfe von Fred Durts (Limp Bizkit) produziert und promotet ist um einiges duesterer und agressiver ausgefallen (Away from me, Already gone, Bottom), aber es sind auch einige ruhige Ohrwuermer dabei (vor allem Think), psychedelische Songs (Sydney) und eine experimentelles Stueck mit ruhigem Akustikgitarren-Ausklang, der hypnotisierend wirkt (Time flies), bevor der Bonustrack noch einmal voll in den Arsch tritt. Ich finde die Gruppe gut und oft unterschaetzt, 2005 ging der Drummer zu 3 doors down, der Gitarrist verschwand wegen musikalischer Differenzen und die Band verschwand aus Promotion- und Medienlandschaften, doch ich werde ihr treu bleiben und gebe die Hoffnung auf das lang angekuendigte Album nicht auf. Mittlerweile waren seit dem wechsel mehrere Musiker in der Band, wer jetzt wirklich neben Saenger und Bassist "feste" Mitglieder sind, ist ungewiss, doch im April spielen sie einige Konzerte und letztes Jahr im November haben sie sogar auf der US-Militaerbasis in Darmstadt gespielt. Wer kennt die Band und wie findet ihr sie?

I know what I want
And I say what I want
And no one can take it away

Eddie: Fuer die einen ist es ein versifftes Gerippe, fuer die anderen der wahrscheinlich coolste Zombie der Welt!

Grim Reaper Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.358
Punkte: 2.358

06.03.2007 07:48
#2 RE: Puddle of Mudd Zitat · Antworten

Blurry gefällt mir auch.
Aber wirklich was anfangen kann ich mit der Band nich.

--------------------------------------------------
Rechtschreibanarchie.
Wer einen Fehler bei mir findet darf ihn auch bbehalten

trooper66 Offline

Metal Fan


Beiträge: 384
Punkte: 384

06.03.2007 08:12
#3 RE: Puddle of Mudd Zitat · Antworten

ne,ich auch net,das sind doch die von dem fred entdeckt worden sind?
gibts die noch

Susanne1 Offline

Metal God


Beiträge: 1.813
Punkte: 1.813

06.03.2007 08:54
#4 RE: Puddle of Mudd Zitat · Antworten

Das Album gefällt mir auch gut. Ich hör es zwischendurch ganz gerne. Man kann ja nicht immer Maiden hören. Nein, im Ernst, ich find das Album wirklich gut und hatte es mir aufgrund des Songs She hates me gekauft.

--------------------------------------------------
Iron Maiden Live und in Farbe:
17.11.03, Hannover, Eilenriederhalle
08.12.06, Dortmund, Westfalenhalle
17.06.07, Duisburg, MSV-Arena

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

27.03.2007 03:06
#5 RE: Puddle of Mudd Zitat · Antworten

In Antwort auf:
gibts die noch

Ja, sie haben aber wie ich geschrieben habe, ihren Drummer an 3 doors down verloren, der Gitarrist wollte andere Musik spielen und die Jungs die zwischendurch an Bord waren, sind inzwischen durch zwei ganz neue Gesichter ersetzt worden. Man war im Oktober/November letzten Jahres im Studio und seit Februar ist der mix fuer das Album fertig, aber trotz Vorankuendigungen des Saengers im forum, wurde offiziell von der Plattenfirma noch nichts bestaetigt, obwohl ein Release angeblich noch fuer den spaeten Fruehling geplant ist. Ich hoffe daraus wird dann wirklich mal was, aber was das Management und die Hoempages angeht, haben die Jungs arge Probleme, es wurde keine Promotion gestartet, wie es bei Come clean der Fall war, selbst von ihrer ersten DVD, die Mitte 2005 in Deutschland erschien (striking that familiar chord, sehr empfehlenswert)hatte man kaum etwas gehoert und viele Fans haben die Gruppe aus den Augen verloren. Nach so langer Zeit der Abwesenheit und Wechselkarussel wird es ein Neustart fuer die Band, aber es sind schon Tourdaten fuer den April in den USA geplant und angeblich kommen sie im Spaetsommer auch nach Deutschland. Mal gucken, wie sie sich stilistisch veraendert haben, Life on display war im Vergleich zu Come clean ja weniger Ohwurm und hitlastig, dafuer aber haeter, duesterer und zum Teil richtig intensiv.

I know what I want
And I say what I want
And no one can take it away

Eddie: Fuer die einen ist es ein versifftes Gerippe, fuer die anderen der wahrscheinlich coolste Zombie der Welt!

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

13.05.2007 21:07
#6 RE: Puddle of Mudd Zitat · Antworten

Neuigkeiten von Puddle of Mudd. Ein neues Album namens "Living on borrowed time" wird am 24. Juli in den Staaten veroeffentlicht, die erste Single namens "Famous" ist seit letztem freitag in den amerikanischen Radios zu hoeren. auf der Bandhomepage ist schon einmal ein ausschnitt von 1:30 minuten und das Stueck finde ich schon mal ziemlich stark, netter Text, guter Gesang und eine gute Singleauswahl. Die aktuelle bandbesetzung ist somit folgende:
Wesley Reid Scantlin (guitar/vocals)
Douglas John Ardito (bass)
Christian Stone (guitar)
Ryan Yerdon (drums)
Es ist gut moeglich, dass die Jungs im Winter nach deutschland kommen, fest steht aber noch nichts.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

АРИЯ - КРЕЩЕНИЕ ОГНЁМ (http://www.aria.ru)

guhu Offline

Moderator


Beiträge: 2.197
Punkte: 2.197

14.05.2007 01:21
#7 RE: Puddle of Mudd Zitat · Antworten

ich wusste garnicht, dass es die band noch gibt :D


Leising Offline

Moderator


Beiträge: 3.410
Punkte: 3.410

14.05.2007 12:43
#8 RE: Puddle of Mudd Zitat · Antworten

ich auch :D

-----------------------------------
Was ist der Unterschied zwischen einem Telefon und einem Politiker? --
Das Telefon kann man aufhängen wenn man sich verwählt hat.

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

18.06.2007 00:10
#9 RE: Puddle of Mudd Zitat · Antworten

17.06.2007 - 10:57 : PUDDLE OF MUDD werden im Juli "berühmt"

Zumindest wenn man dem Albumtitel Glauben schenken darf. Der neue Silberling "Famous" wurde in Los Angeles und Colorado mit dem ehemaligen BLACK FLAG-Drummer Bill Stevenson (u. a. RISE AGAINST) aufgenommen und produziert. Mit einer Veröffentlichung ist am 24. Juli zu rechnen.

Quelle: http://www.powermetal.de
PS: Somit wurde der albumtitel umbenannt und traegt gleichzeitig den Namen der ersten Single, die gibt es mittlerweile auch komplett zu hoeren: http://www.myspace.com/puddleofmudd (Famous)
Des weiteren ist von neuen Songs namens Schizophrenic psycho, castaway und Thinking about you die Rede.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

АРИЯ - КРЕЩЕНИЕ ОГНЁМ (http://www.aria.ru)

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

22.08.2007 14:40
#10 RE: Puddle of Mudd Zitat · Antworten

Sorry, war zu spät zum Editieren... der Albumrelease (US) wurde auf den 2.Oktober verschoben, hoffentlich geht das nicht immer so weiter Die Single scheint bei den Amis aber einigermaßen Airplay im Radio zu bekommen und steht nach irgendwelchen Charts wohl auch ganz gut dar.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

АРИЯ - КРЕЩЕНИЕ ОГНЁМ (http://www.aria.ru)

ClauD ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2007 14:43
#11 RE: Puddle of Mudd Zitat · Antworten

Die gibts noch?? Hab ja schon ewig nix mehr von denen gehört!! Naja, is eh nicht meine Musik...

____________________________________

Captain Flint @ Treasure Island Offline

Metal God


Beiträge: 1.029
Punkte: 1.029

22.08.2007 18:13
#12 RE: Puddle of Mudd Zitat · Antworten

Puddle Of Mudd find ich jetzt auch nicht so prall!
Ich dachte auch die würde es schon seit zwei Jahren nicht mehr geben!
Egal...mir ist Wurst ob es die noch gibt oder nicht...nicht meine Musik!

______________________________________________________________

We are prisoners of our time
But we are still alive
Fight for the freedom, Fight for the right
We are Running Wild

Martha ( Gast )
Beiträge:

22.08.2007 18:47
#13 RE: Puddle of Mudd Zitat · Antworten

Sorry, aber: Hype-Teeniemugge, nix anderes.

__________________________________________________

M.H.K.N. Wir Kinder vom Bodensee - Children of Bodom
"I love the smell of napalm in the morning...it smells like...Victory...."
Onward pounding into glory ride, Sign of the hammer be my guide
Spakenburger Ehrenbürgerschaft

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

07.09.2007 17:58
#14 RE: Puddle of Mudd Zitat · Antworten

Ich finde man sollte sich auf deren Musik einlassen, denn mit Blurry haben sie beispielsweise eine gefühlvolle und authentische Ballade geschaffen, wie es andere Bands des Genres nicht hinbekommen. Das letzte Studioalbum Life on display, ist um einiges rauer und agressiver, Songs wie away from me oder Bottom fressen sich als agressive Grunge-Songs im Gehirn fest und mit "Think" und dem poppigen "Spin you around" hat man einige richtige Ohrwürmer dabei gehabt. Zudem hat Wes Scantlin eine gute Stimme, die stark an die eines Kurt Cobain erinnern mag. Klar, das ist kein typischer metal, dürfte abera uch Grunge und New Metal Liebhabern gefallen. Ich bin aufs neue Album auch gespannt. Wer sich mal einen musikalischen Überblick chronologisch machen will, kann das jetzt tun und sich seine Meinung bilden:
Control: http://www.youtube.com/watch?v=5vJuMfjiw5Y geiles Video
Drift and die: http://www.youtube.com/watch?v=LHvusHdPW0g
Blurry: http://www.youtube.com/watch?v=PGmrL2h8lrE (ganz groß!)
She hates me: http://www.youtube.com/watch?v=97Vzw366UwM (Party Song, wenn auch sehr kommerziell)
Away from me: http://www.youtube.com/watch?v=-bZPphcohPU (düster und agressiv)
Heel over head: http://www.youtube.com/watch?v=XYUrr4bBzsc (poppigste und schwächste Single)
Spin you around: http://www.youtube.com/watch?v=Z35ba-jSiEA (chilliger Ohrwurm)
Famous: http://www.youtube.com/watch?v=J7q1oAK8gR0 (Titeltrack des neuen Albums)
Psycho: http://www.youtube.com/watch?v=7MtF42I7Z0k (Akustik-Version der vermutlich nächsten Single)

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

АРИЯ - КРЕЩЕНИЕ ОГНЁМ (http://www.aria.ru)

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

28.09.2007 20:49
#15 RE: Puddle of Mudd Zitat · Antworten

Das neue Video zur Single "Psycho" wurde am Originalschauplatz des gleichnamigen Hitchcock-Films gedreht und dürfte bald auch im Musikfernsehen laufen, hier gibt es einige Bilder. Das neue Album erscheint in den USA am 9. Oktober, nachdem es öfters verschoben wurde, ob es auch hierzulande erscheint, ist nicht mit hundertprozentiger Gewissheit zu sagen, aber relativ wahrscheinlich.


--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

АРИЯ - КРЕЩЕНИЕ ОГНЁМ (http://www.aria.ru)

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

03.10.2007 19:20
#16 RE: Puddle of Mudd Zitat · Antworten

Endlich steht die Tracklist des neuen Albums, welches am 9.Oktober in den USA erscheint. Was die Veröffentlichung in Deutschland angeht ist noch nichts näheres bekannt. Von Hörproben kann ich das Album nur empfehlen, wer auch mal gerne Alternative Rock oder grunge hört, wird seine helle Freude haben und das sage ich als jemand, der mit Nirvana irgendwie fast gar nichts anfangen kann.

1. Famous 3:16
2. Livin' On Borrowed Time 3:01
3. It Was Faith 3:31
4. Psycho 3:30
5. We Don't Have To Look Back Now 3:42
6. Moonshine 4:07
7. Thinking About You 3:41
8. Merry-Go-Round 2:42
9. I'm So Sure 4:32
10. Radiate 3:12
11. If I Could Love You 3:10

Bonus Tracks sind offen, angeblich wurden ja sogar rund 30 Songs aufgenommen und doppelt so viele in den letzten drei jahren geschrieben.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

АРИЯ - КРЕЩЕНИЕ ОГНЁМ (http://www.aria.ru)

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

10.10.2007 21:32
#17 RE: Puddle of Mudd Zitat · Antworten

Zu spät zum Editieren, sorry...
Das neue Album ist seit gestern in den USA veröffentlicht, erste Kritiken warens ehr positiv und das neue Video von Psycho (spielt im Bates Motel wie im gleichnamigen Hitchcock-Film) ist auch ziemlich cool, schaut mal unten auf deren myspace Seite:
http://www.myspace.com/puddleofmudd
Ein Veröffentlichungsdatum für Deutschland ist leider noch nicht bekannt gegeben, die Tour beschränkt sich derzeit auf USA/Kanada. Einer der Bonustracks zum Download ist der Song 2Castaway", es gibt aber noch ein oder zwei weitere Songs.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

АРИЯ - КРЕЩЕНИЕ ОГНЁМ (http://www.aria.ru)

Bulletwitch ( Gast )
Beiträge:

11.10.2007 20:14
#18 RE: Puddle of Mudd Zitat · Antworten

Ich find´s Klasse, dass die jungs mal wieder was raus bringen. Fand die Band eigentlich ganz gut
und werd mir das neue Album, wenn´s mal auf´n deutschen Markt kommt, bestimmt auch holen.

Martha ( Gast )
Beiträge:

11.10.2007 20:25
#19 RE: Puddle of Mudd Zitat · Antworten
Sagen wirs ma so @ weekendkrieger

Das Stück ist ok. Nur:

..du hast wie ich ne Zeit da drüben gelebt und es ist numa so...alleine im Raum LA gibt es ca. 1`000 Bands die solche oder gleichwertige Mugge machen, da brauch ich dir nix drüber erzählen.

Es sind halt grad die "one in a million" dies "geschaft haben".

Aber Musikalisch: Weder Fisch noch Vogel, einfach nichtssagend wie ne Folge GZSZ. Nix weiter.

Ahja, Bates Motel gibts ned, ausser in den U-Studios, ein Drittel so gross wie ein wirkliches Haus...(Klugscheiss)

__________________________________________________
M.H.K.N
REFUSE - RESIST

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

11.10.2007 20:39
#20 RE: Puddle of Mudd Zitat · Antworten
@Martha. Ich kann deine Meinung schon verstehen und du hast nicht ganz Unrecht, ich weis, dass es viele ähnlich klingende Bands gibt. Aber im Gegensatz zu Puddle of Mudd, kann ich weder mit Nickelback, Creed oder Nirvana und anderen Konsorten wirklich etwas anfangen. Ich finde die Jungs schon gut und war sogar vor meiner Zeit in Kanada schon Fan, insgesamt jetzt seit über vier Jahren, ich kenne sie also sogar länger als Iron Maiden. Das mit dem Motel wusste ich nicht.... danke für die Aufklärung. Hatte irgendwo gelesen, es wäre an "Originalplätzen" gedreht worden. Da war dann sicher das Studio mit gemeint.
@Bulletwitch: Cool, endlich mal jemand, der die Band auch noch mag

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

АРИЯ - КРЕЩЕНИЕ ОГНЁМ (http://www.aria.ru)

marc Offline

Moderator


Beiträge: 2.667
Punkte: 2.667

11.10.2007 21:04
#21 RE: Puddle of Mudd Zitat · Antworten

Wirf bitte nicht Bands wie Nickelback und Creed in einen Topf mit Nirvana und richtigen Grungebands.

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

11.10.2007 22:06
#22 RE: Puddle of Mudd Zitat · Antworten
Hum, hätte mich anders ausdrücken sollen... Puddle of Mudd werden oft mit Nickelback verglichen, aber auch mit Nirvana, auch wenn diese beiden Bands natürlich nicht auf demselben Niveau sind und keinerlei Gemeinsamkeiten haben. Jedoch erinnert die Stimme des Sängers von Puddle of Mudd schon sehr an Kurt Cobain und diese Band gilt auch als deren Haupteinfluss. Gerade deswegen, weil man POM weder mit Gruppen wie nickelback, noch mit gruppen der Grunge-Phase vergleichen kann, finde ich sie halt so gut, weil eigenständig.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

АРИЯ - КРЕЩЕНИЕ ОГНЁМ (http://www.aria.ru)

marc Offline

Moderator


Beiträge: 2.667
Punkte: 2.667

11.10.2007 22:40
#23 RE: Puddle of Mudd Zitat · Antworten

Das mag sein, dafür kenne ich POM aber zuwenig um das beurteilen zu können. War nur etwas unglücklich ausgedrückt

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

21.10.2009 18:38
#24 RE: Puddle of Mudd Zitat · Antworten

Wieder mal etwas neues. Paul Philipps ist als Gitarrist zurueck in die Band gekehrt. Es gibt eine neue Single namens "Spaceship", die ich ziemlich schwach finde, die Band entwickelt sich scheinbar immer mehr vom Post-Grunge und der harten Rockmusik weg und zielt wohl darauf ab, wie auch beim letzten Album, ein paar Radiohits in den Staaten zu landen. Das zugehoerige Album "Vol.4: Songs in the key of love and hate" wird in Nordamerika am 8. Dezember erscheinen, mal schauen ob der Gesamteindruck da dann besser ausschaut. Im Uebrigen spielt Vol.4 auf die zweite Phase der Band an, seitdem diese bei einem Majorlabel und neu formiert ist. Die ersten beiden Alben Mitte der Neunziger, die noch sehr grungig und undegroundig waren, werden nicht mitgerechnet, obwohl ich gerade die auch sehr stark fand.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

08.12.2009 15:42
#25 RE: Puddle of Mudd Zitat · Antworten

Review des neuen Albums: Volume 4 - Songs in the key of love and hate

1. Stoned - Rockig und abwechslungsreich und dennoch angenehm entspannt startet dieser Songs ins neue Album durch, nicht mehr ganz so hart wie fruehere Albumopener wie "Control" oder "Away from me", aber dennoch mit den typischen Trademarks und Scantlins versehen, am Ende des Songs wird es ein wenig abgedreht und man hoert einen Menschen kotzen und Sacntlin fluchen... passend zum Titel, der Song gefaellt mir gut 8/10
2. Spaceship - Vom Text her ein ziemlich flacher Song, aber der fast elektronische Beat, die reduzierten Gitarren und der Ohrwurmrefrain mache vieles weg und praegen sich ein 7/10
3. Keep it together - Akustik-Ballade mit Streicherinsatz, die perfekt zu Scantlins Stimme passt, ein sehr kommerzieller und poppiger Lovesong, der seinen Reiz hat und fuer entspannte und romantische Stunden dienen mag 7/10
4. Out of my way - Dieser Song beginnt etwas rockiger, der Refrain erinnert wieder an das, wozu die Band frueher faehig war, diese latente, gedrosselte Agressivitaet und melodische Emotion, das passt und auch dieser Song vereint das, wofuer die Band heute fusionniert steht, denn es sind auch oppige und akustische Passagen dabei und so geraet dieser coole Song sehr abwechslungsreich 9/10
5. Blood on the table - Der Song beginnt mit Drums und duesteren Gitarren, der sanft-agressive Gesang von Scantlin zieht wieder in den Bann, der Refrain ist ein Wechselspiel aus ruhigem Gesang und wuetendem Aufschrei, auch dieser Song zeigt perfekt die beiden Gesichter de Band und ist mit dem vorherigen Song daher vergleichbar 9/10
6. The only reason - Urspruenglich ein Bonussong des letzten Albums, jetzt ueberarbeitet auf das neue Album gepackt, das Stueck ist etwas langsamer und balladesker, ein wenig mit dem dritten Song dieses Albums vergleichbar, allerdings ohne Streicher, dafuer mit mehrstimmigem Gesang, der Song geht ins Ohr, ist aber sehr kommerziell geraten, die Gitarrenarbeit im Song macht das poppig-platte aber einigermassen wett 7/10
7. Pitchin' a fit - Dieser Song ist wieder etwas straighter und haette auch auf der zweiten Haelfte von "Come clean" stehen koennen, der Refrain erinnert wiederum eher an "Merry go round" vom letzten Album, insgesamt geht dies eher in Richtung poppiger Grunge 7,5/10
8. Uno mas - Auch dieser Song ist etwas straighter und ist einfach typisch fuer die Band und gibt Gott sei Dank auch mal ein wenig Gas 7,5/10
9. Better place - Der Song beginnt sehr gechillt und wirkt ein wenig Retro, erinnert zunaechst ein wenig an "Sydney" von "Life on display", wird dann aber doch wieder zum typischen Song der Band, zwischen einpraegsamer Melodik und gedrosselter Agressivitaet lebt das Stueck von dem Organ des Saengers Scantlin 7,5/10
10. Hooky - Der Song beginnt etwas rockiger, man hoert sogar den Bass heraus, der Refrain ist punkig-melodisch geraten, der Text ist allerdings sehr platt, aber wenigstens laesst die Band sich mal ein wenig gehen und drueckt auf's Gas und allein deswegen macht das Ganze Spass und der Daumen geht nach oben 8/10

Insgesamt habe ich den Eindruck, dass die Band hier irgendwie mit angezogener Handbremse rockt und auf Grund der Plattenfirma und fremder Einfluesse auf einer kommerzielleren Schiene unterwegs ist, denn das Album "Life on display", das fuer mich ueberragend war, ist am schwaechsten verkauft worden und es ist danach auch zum Bruch in der Band gekommen. Schade, dass die Jungs hier meist auf Nummer sicher gehen. Haetten sie dieselben Songs vor sechs oder sieben Jahren herausgebracht, so waeren Stuecke wie der Opener "Stoned", "Pitchin' a fit" oder "Hooky" richtige Bomben geworden, so ist das Potenzial da, aber nicht immer ausgeschoepft. Der ein oder andere Song bleibt im Ohr und ist gelungen, aber es fehlt ein Ueberflieger auf der Scheibe, sodass das Ganze meist durchschnittlich bleibt. Macht insgesamt eine Wertung von 7,5/10 und ist somit auf dem Niveau der Vorgaengeralbums "Famous" minus dem dortigen Uebersong "Psycho". Live rocken diese Songs sicherlich mehr und da bald ein Live-Output folgen soll, bleibt meine Hoffnung auf mehr Action bestehen.

Zur Orientierung meine anderen Albenbewertungen (ausser den Neunziger-Werken):
Come clean 9,5/10 (wenn bloss "Basement" und "Said" nicht da waeren, dann waere es ein perfektes Album)
Life on display 10/10 (ohne Ausfaelle)
Famous 8/10 (sehr solide, kommt aber an die Vorgaenger nicht heran und wirkt etwas kommerzieller ausgerichtet)
Volume 4 - Songs in the key of love and hate 7,5/10 (Der Trend setzt sich fort...)

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)

Seiten 1 | 2
«« STEMM
Moonspell »»
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz