Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 4.868 mal aufgerufen
 
Tschabo ( Gast )
Beiträge:

06.06.2007 23:29
Tote bei "Rock im Park" Zitat · Antworten

Ein gelungenes Festival war's mit rund 140.000 Besuchern, doch leider gibt es auch eine Negativmeldung - Laut Polizeiberichten ist eine 34 jährige Frau Nachts aufm Weg zum Zeltplatz gestolpert, und das so unglücklich das sie sich den Halswirbel brach und auf der Stelle verstarb.

Quelle:
musiktempel.de


Ich weiss nicht, mit welchen Mitteln der dritte Weltkrieg geführt wird, der vierte aber wird mit der Keule geführt." (Einstein)

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

07.06.2007 00:01
#2 RE: Tote bei "Rock im Park" Zitat · Antworten

ach du schande..pech muss man haben..krass..aber sowas passiert halt..kann man nichts machen..

_________________________________________________
Hand of Fate is moving and the Finger points to you!

The Legacy ( gelöscht )
Beiträge:

07.06.2007 00:55
#3 RE: Tote bei "Rock im Park" Zitat · Antworten

Scheiße passiet man gewinnt und verliert leider hat diese frau verlorn (

-------------------------------------------------------

Hear the rime of the ancient mariner

Prodigal Son Offline

Clansman

Beiträge: 631
Punkte: 631

07.06.2007 08:26
#4 RE: Tote bei "Rock im Park" Zitat · Antworten
Der Unglücksfall hat sich allerdings bei "Rock am Ring" (nicht "Rock im Park") ereignet.

Quellen: http://www.kwick.de/magazin/tod_bei_rock_am_ring_.5397.html und meine Tageszeitung.
easywild Offline

Moderator


Beiträge: 3.941
Punkte: 3.941

07.06.2007 13:34
#5 RE: Tote bei "Rock im Park" Zitat · Antworten

Kann auch auf dem Heimweg vom Stammtisch passieren... echt übel sowas. Bin mal gespannt, ob da noch was nachkommt (schlecht beleuchtet...).

____________________________________________________
666 THE NUMBER OF THE BEAST
664 THE BLOKE NEXT DOOR

Flash of the Blade Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.083
Punkte: 2.083

07.06.2007 13:54
#6 RE: Tote bei "Rock im Park" Zitat · Antworten

Sowas ähnliches ist in Wacken glaub ich vor 2 Jahren passiert:
Ein sehr angetrunkener Festivalbesucher ist nachts durchs dorf gegangen, irgendwie am Bordstein abgerutscht und vom vorbeifahrenden Rettungswagen, der nichtmehr bremen konnte, überfahren worden.




Hier könnte IHRE Schleichwerbung stehen*


*= gegen ein geringes,monatliches Entgelt

The Wicker Man ( gelöscht )
Beiträge:

07.06.2007 13:55
#7 RE: Tote bei "Rock im Park" Zitat · Antworten

In Antwort auf:
der nichtmehr bremen konnte,


war bestimmt ein Werder Bremsen Fan

sry, konnts mir nich verkneifen....

--------------------------------------------------------------------------------------

Alles F.A.M.K.U.P.U.A.!
Up for Kev&Aschi!!!!!

Aschi...lol

metal-eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.957
Punkte: 2.957

07.06.2007 14:08
#8 RE: Tote bei "Rock im Park" Zitat · Antworten
Ha, vom Rettungswagen überfahren, das ist auch Ironie!
Übler Vorfall bei Rock am Ring, doch das kann eben niemand beeinflussen.

----------------------------------------------
The Time has come to close your eyes...

Pilgrim Offline

Metal Fan


Beiträge: 303
Punkte: 303

07.06.2007 14:10
#9 RE: Tote bei "Rock im Park" Zitat · Antworten

Ich denke auch scheisse passiert... dem einem öfter den anderm weniger....naja in diesem fall halt nur 1 mal

________________________________________________
Schützt die freilebende Milch! Trinkt mehr Bier und Korn!

Metal und Alkohol ist alles was man braucht...alles andere ist nur Luxus!

Dix86 ( Gast )
Beiträge:

07.06.2007 16:18
#10 RE: Tote bei "Rock im Park" Zitat · Antworten


<<< R.I.P. >>>

Teutonic Slaughter ( Gast )
Beiträge:

07.06.2007 16:20
#11 RE: Tote bei "Rock im Park" Zitat · Antworten

oh mann ey... aber sowas isch wirklich übel also sowas isch total ärgerlich wenn man des so nennen kann... die armen angehörigen

_____________________________________________
Rogg'n'roul ist kein ponyhof
UP FOR ASCHI & PAT
alles F.A.M.A.U.P.U.K.



Made of Iron ( gelöscht )
Beiträge:

08.06.2007 10:55
#12 RE: Tote bei "Rock im Park" Zitat · Antworten

Es gibt viele Möglichkeiten, wie man ums Leben kommen kann.
Diese ist natürlich um so unnötiger! Ein verstauchter Fuß hätte auch gereicht!

__________________________________________________

"Wenn dir Heavy- Metal nicht einen überwältigenden Stromstoß verpasst und dir heißkalte Schauer über den Rücken laufen lässt, dann wirst du es vielleicht nie verstehen. Entweder du spürst es oder nicht.
Und wenn nicht, das macht nichts, denn wir kommen sehr gut ohne euch klar!"

!Zero! ( gelöscht )
Beiträge:

08.06.2007 14:04
#13 RE: Tote bei "Rock im Park" Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Es gibt viele Möglichkeiten, wie man ums Leben kommen kann.
Diese ist natürlich um so unnötiger! Ein verstauchter Fuß hätte auch gereicht!

Dito.
Vorallem passiert's ja quasi ohne Vorwarnung. Wenn du stolperst rechnest du ja auch nicht damit, dass du dir das Genick o.ä. brichst, höchstens 'nen Fuß verstauchst, etc. Oô
So würde ich wirklich nur ungerne sterben wollen.. :/

.

Made of Iron ( gelöscht )
Beiträge:

08.06.2007 14:16
#14 RE: Tote bei "Rock im Park" Zitat · Antworten
Das erinnert mich irgendwie an den Film Final Destination.
Da kommen die Leute auch auf die abstrusesten Arten ums Leben.
Vielleicht ist es wirklich so, dass irgendwann einfach deine zeit gekommen ist.

__________________________________________________

"Wenn dir Heavy- Metal nicht einen überwältigenden Stromstoß verpasst und dir heißkalte Schauer über den Rücken laufen lässt, dann wirst du es vielleicht nie verstehen. Entweder du spürst es oder nicht.
Und wenn nicht, das macht nichts, denn wir kommen sehr gut ohne euch klar!"

Bier of the dark ( gelöscht )
Beiträge:

08.06.2007 14:29
#15 RE: Tote bei "Rock im Park" Zitat · Antworten

Ja nur leider haben wir da keinen Einfluss drauf. Die armen Angehörigen.....

_____________________________________________________

BEER IS THE KEY

Solange noch die Eichen wachsen in alter Kraft um Hof und Haus,solange stirbt in Niedersachsen die alte Stammesart nicht aus.


Alexander The Great ( Gast )
Beiträge:

08.06.2007 14:47
#16 RE: Tote bei "Rock im Park" Zitat · Antworten

hmm..die tote war ne bekannte meines friseurs..

Made of Iron ( gelöscht )
Beiträge:

08.06.2007 14:53
#17 RE: Tote bei "Rock im Park" Zitat · Antworten

das soll jetzt kein blöder Kommentar sein, aber Forscher haben festgestellt, dass jeder über ca. 5 sehr gute Bekannte verfügt.
Mit diesen 5 Bekannten kann man im Prinzip die ganze Welt umspannen.
Da hat man schon Versuche mit Briefen gemacht.
Man hat beliebigen Personen auf der welt einen Brief gegeben, dieser soll über Bekannte laufen.
Keine Post o.ä.!
Ziel ist ein Börsenmakler in New York.
Die meisten Briefe haben ihr Ziel binnen kurzer Zeit erreicht.

__________________________________________________

"Wenn dir Heavy- Metal nicht einen überwältigenden Stromstoß verpasst und dir heißkalte Schauer über den Rücken laufen lässt, dann wirst du es vielleicht nie verstehen. Entweder du spürst es oder nicht.
Und wenn nicht, das macht nichts, denn wir kommen sehr gut ohne euch klar!"

Guitar God Dave Murray Offline

Metal Fan


Beiträge: 300
Punkte: 300

11.06.2007 13:15
#18 RE: Tote bei "Rock im Park" Zitat · Antworten

Wenigstens hatte sie keine Schmerzen

----------------------------------------
Iron Maiden Can't Be Fought,
Iron Maiden Can't Be Sought!

AMOBAD ( gelöscht )
Beiträge:

11.06.2007 13:28
#19 RE: Tote bei "Rock im Park" Zitat · Antworten

Verdammt scheiße was da passiert is.

Hab schon vorher mal Gerüchte darüber gehört, aber nun habe ich gewissheit.
So etwas überschattet dann eine geile Party wie sie bei Rock am Ring bzw. bei Rock im Park gefeiert wurde.

R.I.P

Herzliches Beileid für die Angehörigen und dann noch durch sowas wie sonen kleinen sturz .

__________________________________________________

Signaturen sind scheiße!!!

Y Factor Offline

Clansman


Beiträge: 479
Punkte: 479

11.06.2007 20:30
#20 RE: Tote bei "Rock im Park" Zitat · Antworten

schon der 2 todesfall ich war ja dieses jahr dort un dann haben sie vor "the hives" eine schweige minute eingelegt da letztes jahr jemand von einem betrunkenem autofahrer überfahren worden. der veranstalter selber machte diese durchsage... 60.000 leute still = gänzehaut
†RIP† auch mein beileid an beide familien mitglieder †

-------------------------------

5 Regeln für einen Mann:

1.Iron Maiden
2.Metal
3.Fußball
4.Bier
5.AFAM

Maiden-Timo Offline

Metal God


Beiträge: 1.229
Punkte: 1.229

13.06.2007 13:17
#21 RE: Tote bei "Rock im Park" Zitat · Antworten

manche menschen haben totales pech im leben, ich habe mal einen bericht gesehen, da war ein rockkonzert in einem stadion mit 20000 leuten und aufeinmal hat der blitz eingeschlagen, nicht etwa in das mischpult oder einen lichtmasten oder die bühne, was man annehmen mus weil es ja der höchste punkt ist, sondern in einen konzertbesucher, auf der stelle tot, sowas muss doch auch hart sein, einer von 20000 und der ist man selbst, naja sachen gibts, die gibts net und die sind auch schlimm

 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz