Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 787 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2
Thunder ( gelöscht )
Beiträge:

16.08.2007 23:33
#26 RE: Jon Schaffer Zitat · Antworten

Na mir gehts nur darum, dass der Thread nicht überflüssig wird, weil sonst ja der Iced Earth Thread genügt hätte.


Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

16.08.2007 23:39
#27 RE: Jon Schaffer Zitat · Antworten

In Antwort auf:
und er schreibt spätestens nach randys weggang nunmal 99% selbst, von ein paar texten mal abgesehen

Wie man folgender Bio entnehmen kann, hat Randy nur die Soli beigesteuert:

Metalmäßig war in Florida inzwischen nicht mehr viel los, und so zog die Band nach Indiana um. Dort baute sich Jon ein Haus inklusive einem Studio im Keller. Da Randy Shawver nicht weg aus Florida wollte und seine Begeisterung für die Musik abnahm, musste er die Band verlassen, sein Ersatz wurde der erst 19-jährige Larry Tarnowksi. Am Stil änderte dies nichts, da Shawver nur die Soli übernommen hatte, der Rest kam aus der Hand von Jon Shaffer.

Quelle: metal1.info


the promise of a better future is nothing but a lie

thegunslinger ( Gast )
Beiträge:

17.08.2007 00:18
#28 RE: Jon Schaffer Zitat · Antworten

ich hab mich auf das bezogen, was in den booklets steht, aber danke für die info

----------Hier könnte ihre Werbung stehen-----------

MTVIVA wird erst schön, wenn man den Fernseher auf lautlos stellt und sich Death Metal reinzieht!

Minosys Offline

Metal God


Beiträge: 1.031
Punkte: 1.031

17.08.2007 13:35
#29 RE: Jon Schaffer Zitat · Antworten

Ich hab neulich gelesen, er hat auf allen Alben alle Gitarren, bis auf die Soli eingespielt, und auf manchen sogar den Bass selbst gespielt. Der Mann hat echt was geleistet.

---------------------------------------------------------
http://www.last.fm/user/Gondaghar/

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

17.08.2007 13:44
#30 RE: Jon Schaffer Zitat · Antworten

Ein talentierter und kreativer Kopf ist Jon Schaffer definitiv und die Sachen, die er konzipiert und geschrieben hat nötigen mir höchsten Respekt ab. Zudem mag der Kerl Geschichte, somit hab ich mit ihm etwas gemeinsam Allerdings finde ich seine Herangehensweise verblendend patriotisch auf der Glorious burden. Amerika in die Rolle der Braven und Unschuldigen zu stellen, finde ich sehr dreits. Vor allem "When the eagle cries" ist ein Höchstmaß an Kitsch und das finde ich nicht so toll an ihm, kenne ihn als Person aber auch nicht so gut, in Interviews kommt er ganz nett herüber.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

АРИЯ - КРЕЩЕНИЕ ОГНЁМ (http://www.aria.ru)

thegunslinger ( Gast )
Beiträge:

20.08.2007 17:34
#31 RE: Jon Schaffer Zitat · Antworten

was ich bei jon absolut bewundernswert finde - ungeachtet der letztendlichen qualität - ist sein hang zu übergreifenden konzepten und seine konsequenz, diese umzusetzen - schließlich haben bis jetzt die meisten alben ein leitthema gehabt, sofern sie nicht gleich eine ganze geschichte erzählt haben

----------Hier könnte ihre Werbung stehen-----------

MTVIVA wird erst schön, wenn man den Fernseher auf lautlos stellt und sich Death Metal reinzieht!

Guitar God Dave Murray Offline

Metal Fan


Beiträge: 300
Punkte: 300

31.08.2007 14:13
#32 RE: Jon Schaffer Zitat · Antworten

Ja das stimmt Jon ist echt der Hammer ich bewundere ihn auch. Will ihn endlich mal live sehen

----------------------------------------

\m/ Heavy Metal Is The Law \m/

chemicalwedding Offline

Clansman


Beiträge: 628
Punkte: 628

01.09.2007 13:44
#33 RE: Jon Schaffer Zitat · Antworten

Jon Schaffer schrieb auf den ersten drei Scheiben (Iced Earth , Night of the Stormrider und Burnt Offerings :rock ein Killerriff nach dem anderen. Hört euch nur mal Dante’s Inferno an. Ein absoluter Hammersong. Die Spannung wird über 16 Minuten getragen. Der Song wird nie langweilig. Iced Earth war eine wirklich herausragende und eigenständige Metalband. Niemnd klnag wie Iced Earth.

Bereits bei The Dark Saga war für mich aber das Feuer draussen. Die Scheibe hat zwar ein paar gute Tracks, aber irgendwie klingt das Teil nicht gerade speziell und zum Teil extrem voraussehbar. Übrigens finde ich auch dieses Comic-Cover ziemlich Scheisse. Da sind die ersten Cover deutlich kultiger!

Das gleiche lässt sich zu Something Wicked sagen. Den Rest kenn ich gar nicht mehr richtig. Die einzelnen Tracks die ich noch gehört habe waren alles andere als überzeugend. Leider.

Aber immerhin schrieb Jon drei aboslute Metal Meilensteine, und das kann man ja nicht gerade von vielen Bands behaupten!

Seiten 1 | 2
«« Beweggründe
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz