Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.529 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2
Gunlet ( Gast )
Beiträge:

21.10.2007 14:19
Euer bestes und euer schlechtestes Maidenkonzert! Zitat · Antworten
Mich interessiert einmal, welches Iron Maiden Konzert bleibt euch als das beste in ewiger Erinnerungen? Bei welchem seit ihr nicht zufrieden gewesen? Das muss nicht unbedingt mit Maiden zusammenhängen. Und bitte etwas detailliert, mich interessieren die Details und nicht nur 2 Jahresangaben!


Für mich mein bisher bestes:
Stuttgart 1999
Maiden mit Bruce und Adrian wieder auf der Bühne! Was für ein Gefühl nachdem ich eigentlich die Jahre davon nicht mehr damit gerechnet hatte. Das Konzert war der Hammer! Alleine die Vorband Megadeth war genial! Dazu diese traumhafte Setlist mit Powerslave, Wasted Years, Killers und anderen seltenen Songs! Ich kann mich noch an dem Moment erinnern als Aces High anfing und die Band nach dem Intro auf die Bühne sprang. Erst dann war die Reunion auch in meinem Kopf. Bruce sprang auf die Monitore und ich bekam solch eine Gänsehaut das ich eine Träne verdrückte. Das ganze Konzert war für mich wie ein großes Glücksgefühl und es passte irgendwie alles. Genial!

Bleibt für mich in negativer Erinnerung:
Stuttgart 1998
So sind die Gegensätze. Ein Jahr in der Zukunft werde ich in der großen Halle die Maiden Reunion sehen! Ich muss sagen das es erst mein 2.Maidenkonzert war. Und ich fand Virtual XI gar nicht mal zu übel, war aber in den letzten Monaten doch ein Bruce Fan geworden. Dennoch kam ich mit guter Stimmung an der kleinen Sporthalle an und bei der Vorband Helloween war ich gut drauf. Aber so peinlich es war, Helloween rockten mehr als Maiden. Blaze und Steve hatten einen sehr schlechten Tag. Blaze wirkte total unmotiviert und sang krumm und schief und versaute bei mir jeden Charme den die alten Maiden Klassiker ausstrahlen. Steve wirkte irgendwie angepisst und bewegte sich kaum und war ständig hinter der Bühne. Dazu war die Stimmung auch ziemlich ruhig. Bei Helloween war mehr los. Das lag eventuell auch an den viel zu vielen Virtual XI Songs die so gut wie keiner kannte.
Nach dem Konzert war ich total enttäuscht und hatte irgendwie das Gefühl, nicht Maiden gesehen zu haben sondern eine schlechte Coverband mit total miesem Sänger. War mir eigentlich sicher, dass dieses mein letztes Maidenkonzwert war. Aber es kommt alles anders wie man sieht.
Wickerman ( gelöscht )
Beiträge:

21.10.2007 14:29
#2 RE: Euer bestes und euer schlechtestes Maidenkonzert! Zitat · Antworten
Schwer zu sagen, jedes Konzert hat seinen anderen Charme. Bei mir bleiben aber diese Konzert am meisten in meiner Erinnerung zurück.

Essen 1999 + :
Ähnlich wie bei Gunlet war ich schlicht begeistert von der Reunion. Vor allem auch weil Adrian wieder dabei war!
Die Setlist war wenn man sie mit den heutigen (teils langweiligen) Setlisten vergleicht ein Traum. Aces High, Stranger in a Strange Land, Wasted Years, Powerslave, Killers und dazu einige Virtual XI Songs mit Bruce. Irgendwie magisch.
Ich war damals schon um 14 Uhr an der Halle, obwohl um 17 Uhr erst Einlass war. War extrem amüsant, weil wir auch mit einigen Kumpels dort waren mit denen ich Heute immer noch Kontakt haben. Zur Krönung gabs nach der Show noch ein Treffen mit der ganzen Band.


Düsseldorf - :
Wie auch bei mir ist die Virtual XI Tour bei mir negativ befleckt. Das Konzert war damals kurz nach meinem Geburtstag und an dem Morgen des Gigs machte meine damalige Freundin Schluß..war daher sehr motiviert ;-). Auf dem Weg zum Konzert baute mein Kumpel der auch fuhr beim einparken einen leichten Unfall...
Und dann beim Einlass als wir in der Halle waren mußten wir wieder raus, erstmal unsere CTS Karten gegen die Originalen umtauschen, waren damit fast die letzten in der Halle.
Hatte dummerweise auch kaum Geld dabei und konnte mich nicht aus Frust betrinken...
Helloween haben mich damals nicht interessiert (leider), Maiden lieferten (unter heutigen Maßstäben), einen Durschnittsgig ab. Blaze sang nicht besonders und ich fand auch das damals viel zu viele Virtual XI Songs im Set waren.
Konnte mich kaum begeistern und wollte sogar ein paar mal früher nach Hause fahren weil The Number of the Best mit Blaze in den Ohren "brannte"..




Neue Demo ab sofort verfügbar!

Tschabo ( Gast )
Beiträge:

21.10.2007 15:14
#3 RE: Euer bestes und euer schlechtestes Maidenkonzert! Zitat · Antworten

Mein bestes Maiden-Konzert war gleichzeitig das erste Mal, dass ich Maiden gesehen habe. Und zwar war das am 28. August 1988 im Bochumer Ruhrstadion im Rahmen der Seventh Son-Tour. Die Show hatte unglaublich viel Power und die Light-Show war großartig. Ich hatte Glück, dass ich dieses Konzert gesehen habe, denn wie wir alle wissen, war Maiden danach nie wieder in dieser Besetzung zu sehen.

Mein schlechtestes Maiden-Konzert war wohl das am 16. April 1993 in Bremen. Bruce` Abschiedstournee. Obwohl Bruce sich angestrengt hatte, konnte man merken, dass er nicht mehr sooo bei der Sache war. Vielleicht habe ich es mir aber auch nur eingebildet. Der Einzige, der bei dem Konzert alles gegeben hatte, war Steve.


http://www.gerdtruth.de

MaidenMetallian Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.213
Punkte: 3.213

21.10.2007 16:17
#4 RE: Euer bestes und euer schlechtestes Maidenkonzert! Zitat · Antworten
In Antwort auf:
Mein schlechtestes Maiden-Konzert war wohl das am 16. April 1993 in Bremen. Bruce` Abschiedstournee. Obwohl Bruce sich angestrengt hatte, konnte man merken, dass er nicht mehr sooo bei der Sache war. Vielleicht habe ich es mir aber auch nur eingebildet. Der Einzige, der bei dem Konzert alles gegeben hatte, war Steve.



Du hast es ja noch ziemlich nett "umschrieben"!!!
Genau da war ich auch und ich war SEHR angepisst!!!
Was der Herr Dickinson sich da erlaubt hat, war mehr als nur eine Frechheit!!!!
Für damalige 50 Mark konnte man weitaus mehr erwarten, als das was am Ende rauskam.
Naja, gute sechs Jahre später in Hamburg war es genau das Gegenteil und MAIDEN haben ein, in meinen Augen/ Ohren, Jahrhundert-Gig geliefert!!!!
Mann, was´ne Set-List!!!!
metal-eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.957
Punkte: 2.957

21.10.2007 19:24
#5 RE: Euer bestes und euer schlechtestes Maidenkonzert! Zitat · Antworten
bisher bestes Konzert:
Rock im Park 2005, Early-Days-Tour!
Göttliche Setlist, zudem hatte ich (genau wie Nicko Mc Brain) an dem Tag Geburtstag. Als Happy Birthday gesungen wurde, war das schon geil, auch wenn's nicht für mich war ...einzig negativ: Das Publikum hätte zum Teil etwas besser drauf sein können, ist eben immer so, wenn Metalbands bei Kommerz-Festivals auftreten. Die Band war allerdings super drauf!
Stuttgart 2003 und 2006 waren auch genial!
bisher schlechtestes Konzert:
Ludwigshafen 2007, A Matter of the Beast-Tour!
Die Gründe dürften allen Bekannt sein. Kurze Spielzeit, schwache Setlist, technische Probleme...

----------------------------------------------
The Time has come to close your eyes...

guhu Offline

Moderator


Beiträge: 2.197
Punkte: 2.197

21.10.2007 20:44
#6 RE: Euer bestes und euer schlechtestes Maidenkonzert! Zitat · Antworten

Mein bisher bestes hat ich wohl auf der AmoladTour 2006 in Dortmund.. Klar die Stimmung hat unter der Setlist gelitten.. aber die Band war klasse drauf und bei den Klassikern brannte die Halle!

schlechtestes Konzert war sicherlich das der A Matter of the Beast Tour 2007 in Ludwigshafen..
Bruce war total mies drauf, technische probleme, das stadion nicht voll und das publikum war auch schlecht drauf..


Crazy Eddie ( Gast )
Beiträge:

22.10.2007 12:20
#7 RE: Euer bestes und euer schlechtestes Maidenkonzert! Zitat · Antworten

Mein erstes. Am 8.11 1983 in der Messehalle von Hamburg. Denn nach zwei Jährigen Kampf mit meinen Eltern, hatte ich sie endlich weich gekocht gehabt.




Koschi ( Gast )
Beiträge:

22.10.2007 16:28
#8 RE: Euer bestes und euer schlechtestes Maidenkonzert! Zitat · Antworten

Das beste Maidenkonzert war auch mein erstes und zwar am 08.11.1984 in der Walter Köbel Halle in
Rüsselsheim.Hat einfach alles gepasst auf dieser tour,die Setlist war super und die Pyramidenbühne
war auch geil.
Schlecht fand ich eigentlich keins aber in Ludwigshafen hat mich schon beim reingehen das Stadion angekotzt
aber man hats beste daraus gegemacht und hat ein paar Bierchen mehr getrunken.




Susanne1 Offline

Metal God


Beiträge: 1.813
Punkte: 1.813

22.10.2007 19:21
#9 RE: Euer bestes und euer schlechtestes Maidenkonzert! Zitat · Antworten

Das beste Maidenkonzert war für mich am 17.6.07 im ISS-Dome, konnte das Konzert vom 8.12.06 in Dortmund absolut toppen.

Das schlechteste Maidenkonzert war für mich am 8.6.07 in Ludwigshafen, obwohl das Konzert an sich nicht schlecht war, von den technischen Problemen habe ich nicht allzuviel mitbekommen, aber das Stadion ist eine Katastrophe und wird mir ewiglich im Gedächtnis bleiben.

--------------------------------------------------

Dort wo der Horizont sich mit dem Meer verbindet, dort wollt ich sein auf das du mich dort findest

Aces Eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.300
Punkte: 2.300

22.10.2007 20:04
#10 RE: Euer bestes und euer schlechtestes Maidenkonzert! Zitat · Antworten

Von meinen beiden Maidenkonzerten kann ich nur gutes berichten. Dortmund 2006 war absolut klasse auch mit der Setlist aber noch besser fand ich Düsseldorf 2007 ebenfalls aufgrund der Setlist. Das Publikum ging irgendwie mehr ab...aber schlecht war keines von beiden, auf keinen Fall!!!

--------------------------------------------------
Somewhere Back in Time World Tour 2008

UP THE IRONS

Trainspotter ( Gast )
Beiträge:

22.10.2007 20:36
#11 RE: Euer bestes und euer schlechtestes Maidenkonzert! Zitat · Antworten

Naja, also von den beiden bei den ich bisher war, war denke ich das in Stuttgart 06 besser...Trotz fehlender Klassiker, ein geniales Maiden-Konzert, weil auch mein erstes!
Das zweite stand dann leider unter einem unglücklichen Stern: Ludwigshafen 2007. Geniale Setlist, aber leider Technikprobleme und ein genervter Bruce. Trotz allem ein genialesKonzert, aber es kam trotzdem neicht an Stuttgart ran!!!

----------------------------------------------
But I should warn everybody watching the televison!
They gonna turn over, and Wimbledon’s gonna be on…Or football!
But for the next 8 minutes there may be something very strange going on on your television…
And if you don’t like Heavy Metal, I advise you to go away, before you heart-attack and die, alright?
THE PHAAAAAAANTOOOOM OOOOF THEEEEE OOOPERAAAAA

MAIDEN80 ( gelöscht )
Beiträge:

22.10.2007 21:10
#12 RE: Euer bestes und euer schlechtestes Maidenkonzert! Zitat · Antworten
Das beste MAIDEN Konzert gibts für mich nicht.Hab da mindestens vier.


Stuttgart ´99 "Ed Hunter" Tour,ne Setlist die nicht zu topen ist und ne Schleyerhalle in der die Leute getobt haben wie ich sie noch nie in der Halle toben gesehn habe!!Meiner Meinung nach kommt in der Schleyerhalle nie richtig Stimmung auf wenn ich das mit anderen Halle so vergleiche,aber an dem Abend brannte sie förmlich!!

Donnington ´03 "Give me Ed till i´m dead" Tour,nicht nur das es für mich mega kultig war das erste mal in Donnington zu sein und durch den "DUNLOP" Reifenbogen zu laufen der über die Rennstrecke gebaut ist,sondern auch MAIDEN in absoluter Topform und wiederum mit ner Setliste zum heulen...aber aus freude

Stockholm ´06 "A Matter of Live and Death" Tour,die beste Halle die ich je in meinem Leben gesehn hab!Ne riiieeeßßengroße Eishockey Arena,die aussieht wie ne megagroße Kugel!!Wenn man davor steht,könnte man eher meinen es ist ein zu groß geratenes UFO,als ne Halle!!Der Innenraum wie ich in noch nirgents anders gesehn hab.Wie ein Stadion!!IRON MAIDEN natürlich wieder in absoluter Topform und ein Puplikum am ausrasten!!!
Im Gegensatzt zu vielen Anderen,war ich über die Setlist sehr sehr froh und die Schweden anscheinent auch

Athen ´07 "A Matter of the Beast" Tour,ein Konzert wie es es bei uns nie geben wird!!!Sicherheitsvorkehrungen gleich null!!Eine Halle die genagelt voll war!!Die Leute standen auf den Treppenaufgängen,hüpften von den Tribünen in den Innenraum!!Fakeln wurden in der Halle angezündet und das Puplikum ging so ab,das man die Band stellenweiße nicht mehr hörte!!Ich hab noch nie Fans so durchdrehn gesehn!!Ein Erlebnis das ich nie vergessen werde!! ...Aber auch nicht ganz ungefährlich


So nun zu den weniger guten MAIDEN Konzerte,das es für mich bis jetzt noch kein schlechtes gab!


Rock im Park ´05 "Early days" Tour, das lag aber nicht an MAIDEN,sondern an den haufen VOLLPFOSTEN die auf dem Gelände wie Ochsen da standen und dumm aus der Wäsche schauten

Ludwigshafen ´07 "A Matter of the Beast" Tour,schlechte Stimmung und der gute alte Bruce hat sich zu sehr anmerken lassen,das die Tchnik der Band oft nen Strich durch die Rechnung machte

------------------------------------------------

So It Shall Be Written,So It Shall Be Done!!


Maniacs of Rock 2008 http://maniacsofrock.de/mor07/info01.htm


UP THE IRONS!!!!

fernando ( Gast )
Beiträge:

23.10.2007 00:23
#13 RE: Euer bestes und euer schlechtestes Maidenkonzert! Zitat · Antworten

schlechtes......iron maiden in sao paulo Brasilien 1998...die Vorbands waren ausser Helloween . ein art jump jump rock...sehr schlecht
und es hat sehr sehr viel geregnet..
blaze hat ohne motivation gesungen und hat ein paar fehler auch gemacht... die Arena war super weit weg vom Hotel und in Braslien war es nicht einfach ein bus zu finden nach 23:00...just awful...es war mein zweite Maiden Konzert und nicht besonderes GUT

meine beste,,ROCK IN RIO 2001......no need to explain!

eeeh atzenannu ,isnoub ids binits bi de zu? -ouf is iz

Centurion Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.034
Punkte: 3.034

24.10.2007 09:35
#14 RE: Euer bestes und euer schlechtestes Maidenkonzert! Zitat · Antworten

Bestes Konzert:
Stuttgart, Schleyerhalle 1999 Ed-Hunter-Tour:
Eine unglaubliche Stimmung; Maiden mit Spielfreude und einer guten Laune wie ich noch gesehen habe;
eine Setlist zum niederknien. Einfach unvergesslich.

Weniger gutes Konzert:
Stuttgart, Schleyerhalle 2006 AMOLOD-Tour:
Die Stimmung in der Halle war sehr zurückhaltend; Maiden hat eben das neue Album, was die meisten Besucher noch nicht so verinnerlicht
hatten irgendwie lieblos runtergespielt, richtige Stimmung kam erst mit Fear of the Dark auf und dann war das Konzert auch schon fast zu Ende.

__________________________________
I've got to keep running the course
I've got to keep running an win all costs
I've got to keep going be strong
Must be so determined and push myself on

Made of Iron ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2007 09:39
#15 RE: Euer bestes und euer schlechtestes Maidenkonzert! Zitat · Antworten
Zitat von Centurion


Weniger gutes Konzert:
Stuttgart, Schleyerhalle 2006 AMOLAD-Tour:
Die Stimmung in der Halle war sehr zurückhaltend; Maiden hat eben das neue Album, was die meisten Besucher noch nicht so verinnerlicht
hatten irgendwie lieblos runtergespielt, richtige Stimmung kam erst mit Fear of the Dark auf und dann war das Konzert auch schon fast zu Ende.


Japp, trifft genau meine Meinung!!!

Sooooo schlimm war Ludwigshafen 2007 auch nicht. Die Stzimmung bei uns auf der offenen gegentribüne war doch gut!!
Und sooooo schlecht haben sie ja auch nicht gespielt.

__________________________________________________

"Wenn dir Heavy- Metal nicht einen überwältigenden Stromstoß verpasst und dir heißkalte Schauer über den Rücken laufen lässt, dann wirst du es vielleicht nie verstehen. Entweder du spürst es oder nicht.
Und wenn nicht, das macht nichts, denn wir kommen sehr gut ohne euch klar!"

Rainmaker666 Offline

Headbanger

Beiträge: 150
Punkte: 150

24.10.2007 12:42
#16 RE: Euer bestes und euer schlechtestes Maidenkonzert! Zitat · Antworten

Also ich muss Made of Iron recht geben. Ich saß auf der Haupttribühne und da ging es richtig ab die haben alle gesungen bis zum umfallen. Schlecht gespielt hat maiden wirklich nicht, es mag sein das es bessere Gigs gab von 2007 aber vllt hatten sie einfach einen schlechten Tag, denoch muss ich sagen das Iron Maiden einfach Hammer war und die wie immer eine geile Show geliefert haben.

Aber ich fand das Konzert im November 2003 ein wenig besser war mein erster maiden Gig und die Show war richtig hammer alleine schon bei Paschendale und bei Dance of Death.

Aber 2008 Wird das das beste noch kommen denk ich mal^^

twisselberg ( Gast )
Beiträge:

25.10.2007 16:20
#17 RE: Euer bestes und euer schlechtestes Maidenkonzert! Zitat · Antworten

Mein schönstes Maiden Konzert war im Dez 2006 in London.
Gigantische Stimmung, Maiden absolut gut drauf und am schönsten war, als die ganze Masse Heaven can wait bei dem Stomausfall angestimmt haben. Gänsehaut von oben bis unten

--------
M.H.K.N.

Heady the 2nd Offline

Metal God


Beiträge: 1.250
Punkte: 1.250

27.10.2007 13:25
#18 RE: Euer bestes und euer schlechtestes Maidenkonzert! Zitat · Antworten

Also mein schlechtestes Maiden Konzert war damals im Dezember 96 auf der X Factour in Neu-Isenburg. Mini Bühne und dann noch dieser Blaze...naja.Stimmung war okay, aber leider kannte der Herr Blaze kaum die texte der alten Maiden songs...

Bestes Konzert war bisjetzt ganz klar der ISS Dome in Düsseldorf 2007. Hammer Stimmung, Hammer Laune bei ALLEN, Hammer Setlist, und einfach ein Hammer Maiden Performence :D:

PErfekt

----------------------------------------------------------------
2007er Scream for me Düsseldorf Crew

Meine DVDSammlung.
Digital Horizon, für die die mehr als nur ein Review wollen.DVD,HD-DVD,Blu-Ray sowie Laserdisc.

oto4 Offline

Metal Fan

Beiträge: 364
Punkte: 364

27.10.2007 18:04
#19 RE: Euer bestes und euer schlechtestes Maidenkonzert! Zitat · Antworten

Ich sehe es ähnlich wie Tschabo und MaidenMetallian. Mein bestes Konzert war das MOR in Schweinfurt 1988. Unglaubliche Lightshow, hochmotivierte Musiker, sensationelle Setlist. Ein weiteres sehr gutes Konzert war das Benefiz-Konzert für Clive Burr in der Brixton Academy London 2007. Auch wenn die Setlist nicht annährend so gut war wie 1988, so war doch dank der Location das komplette Konzert über einfach Gänsehautfeeling pur.

Mies war so ziemlich jedes Konzert der 1993-Tour. Und davon habe ich einige gesehen. Und wenn ich nicht die Möglichkeit gehabt hätte die Musiker backstage zu treffen würde ich mich heute noch wahrscheinlich rabenschwarz über die Tour ärgern. Dickinson war einfach unglaublich schlecht, seine Gesangsleistung suboptimal und seine Motivation unterirdisch. Pure Eiszeit hinter der Bühne, mit einem Sänger mit dem keiner mehr ein Wort gesprochen hat.... War irre mitzuerleben.

Aces Eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.300
Punkte: 2.300

27.10.2007 22:52
#20 RE: Euer bestes und euer schlechtestes Maidenkonzert! Zitat · Antworten

Hatteste son meet / greet gewonnen oder was?

--------------------------------------------------
Somewhere Back in Time World Tour 2008

UP THE IRONS

oto4 Offline

Metal Fan

Beiträge: 364
Punkte: 364

27.10.2007 23:24
#21 RE: Euer bestes und euer schlechtestes Maidenkonzert! Zitat · Antworten

Nein, habe in den 90ern mehrere Interviews mit Maiden geführt. Zu Blaze's Zeiten stand ich dann ohnehin auf der Gästeliste. Auch ohne "Arbeit".

Rockjunkie ! ! ! ( Gast )
Beiträge:

28.10.2007 11:46
#22 RE: Euer bestes und euer schlechtestes Maidenkonzert! Zitat · Antworten

Bei mir ist das nicht Schwer...

Ich war bisher nur an zwei Maiden Konzerten, also:

Schlechtestes: 5.12.06 Zürich (Das Konzert war super, aber da ich Sitzplatz hatte war es nur halb so Toll)
Bestes: LH 2007 (braucht man dazu noch etwas sagen? )

Fortsetzungen folgen hoffentlich einmal bald

------------------------------------------------
HALLOWED BE THY BECKS


Aces Eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.300
Punkte: 2.300

28.10.2007 12:06
#23 RE: Euer bestes und euer schlechtestes Maidenkonzert! Zitat · Antworten

Zitat von oto4
Nein, habe in den 90ern mehrere Interviews mit Maiden geführt. Zu Blaze's Zeiten stand ich dann ohnehin auf der Gästeliste. Auch ohne "Arbeit".


Warst du bei nem Magazin aktiv?

--------------------------------------------------
Somewhere Back in Time World Tour 2008

UP THE IRONS

Joyce ( gelöscht )
Beiträge:

28.11.2007 14:02
#24 RE: Euer bestes und euer schlechtestes Maidenkonzert! Zitat · Antworten

Von einem schlechten Konzert kann man gar nicht reden. Allerdings fand ich die Jungs in Ludwigshafen 2006 etwas lustlos (haben sie in Holland und Düsseldorf eine Woche später wieder ausgebügelt) und 2005 auf'm Bospop war es ein sehr kurzer Gig, aber das ich je ein "schlechtes" Konzert von Maiden gesehen habe, kann ich ausschliessen .
Das absolute Knallerkonzert war für mich das Eröffnungskonzert der Ed Hunter Europatournee in Paris am 09.09.1999. Mein erstes Konzert im Ausland und dann gleich so ein Brett ... Habe bei Transylvania schon zitternde Knie bekommen und einen Schweißausbruch nach dem anderen vor lauter Extase . Was da abging kann man nicht in Worte fassen und ich muß sagen,bis heute ist noch kein anderes Maiden Konzert an dieses rangekommen - sei es Paris oder sonstwo...

eddie for president ( gelöscht )
Beiträge:

03.12.2007 20:20
#25 RE: Euer bestes und euer schlechtestes Maidenkonzert! Zitat · Antworten

ein schlechtes Maiden Konzert hab ich noch nicht erlebt, das beste war ganz sicher das Konzert der Ed hunter Tour in der sporthalle in Hamburg, die Band war gut drauf, das Publikum erst recht und dazu eine Traum Setlist ( Phantom of the Opera, Killers, Aces High und schon das Intro war geil ) und natürlich war alles wieder okay denn Bruce war ja wieder dabei, ein bescheidenes Maiden Konzert war eins der Virtual XI Tour hier in Berlin, ich glaub 1998 wars, Blaze hat keinen guten Tag erwischt und die setlist war eher durchschnittlich, Songs die auf Platte noch erträglich waren vielen Live durch ( when two Worlds collide z.B. oder Lightning Strikes Twice ) erstaunlich aber das ein Song wie the Angel and the Gambler Live erst so richtig seine Qualitäten entfalten konnte, der Song ging richtig gut ab und auch der Refrain nervte erstaunlicherweise nicht. Jedenfalls auch 1998 wars kein schlechtes Konzert obwohl es sicher nicht zu den Maiden Live Sternstunden zu zählen ist.

Seiten 1 | 2
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz