Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier nicht mehr anmelden
Dieses Thema hat 64 Antworten
und wurde 3.027 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3
Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

04.04.2008 20:26
Maiden auf dem Walk of Fame? Zitat · antworten
Die Kampagne Maiden Hollywood will Spendengelder in der Höhe von 25.000 Dollarn sammeln, damit IRON MAIDEN für einen Stern auf dem Hollywood Walk Of Fame nominiert werden können.
Quelle: http://www.rockhard.de
Was haltet ihr davon? Ist zwar eine nette Geste, aber ich finde sie irgendwie unpassend, da maiden nicht in dieses großkotzige "Rich and famous"-Raster Hollywoods hineinpassen. Wie sang bruce Dickinson einst: "I don't wanna be a tattoed millionaire". Mit solchen würden sie sich dann wohl gleichstellen, das passt nicht so recht. Was sagt ihr dazu?

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)


CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)
Michael Kiske = Marquis de Posa

The Wicker Man ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2008 20:29
#2 RE: Maiden in der Walk of fame? Zitat · antworten

Ruhm haben Maiden mehr als verdient, sie gehören nunmal zu den Größten in der Rock- und Metalwelt. Aber auf diese Art des Ruhmes könnten Maiden eigentlich verzichten, auch wenn sie ohne Frage dort nen Platz verdient hätten...

-----------------------------------------------------------------------------------
...your time will come...

Grim Reaper Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.358
Punkte: 2.358

04.04.2008 20:30
#3 RE: Maiden in der Walk of fame? Zitat · antworten

Ne, muss nicht sein, die jungs sind ja recht bodenständig, die brauchen sowas nicht

-------------------------------------------------
Z.D.M.D.G.S.U
"Das klingt dermaßen beschissen, das muss sich verkaufen"
-Manni Schütt zu Sodom, 1984

Hier könnte Ihr pseudointelektueller Spruch stehen.
Ich bin Misanthrop und auf der Suche nach Gleichgesinnten, welche Menschen genauso hassen wie ich

aschi Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.467
Punkte: 4.467

04.04.2008 20:30
#4 RE: Maiden in der Walk of fame? Zitat · antworten

warum nicht?

seit dem LA shirt gefällt mit die idee sehr gut

_________________________

Alles F.A.K.N.F.M. / lieber zu frueh als garned gekommen!!!
Up the Chaos Crew / Schweiz > Österreich / SAATANA VITTU PERKELE!

Boomer Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.246
Punkte: 2.246

04.04.2008 20:53
#5 RE: Maiden in der Walk of fame? Zitat · antworten

ich vertrete absolut eure prinzipien, aber bei maiden muss ich eine ausnahme machen!
wie rod in einem seiner letzten diaries schon sagt haben die jungs mitlerweile einfach öffentliche anerkennung und respekt (nicht nur von fans!) verdient, und dazu gehören eben auch solche verewigungen!

ich bin dafür

____________________________________________
\m/ 25,807 - the wurzel of the beast \m/

besucht mal mein xbox-clan-forum http://www.c-o-d-clan.de/forum

Tschabo ( Gast )
Beiträge:

04.04.2008 20:58
#6 RE: Maiden in der Walk of fame? Zitat · antworten
Zitat von Quebec-weekend-warrior89
Was haltet ihr davon? Ist zwar eine nette Geste, aber ich finde sie irgendwie unpassend, da maiden nicht in dieses großkotzige "Rich and famous"-Raster Hollywoods hineinpassen. Wie sang bruce Dickinson einst: "I don\\\'t wanna be a tattoed millionaire". Mit solchen würden sie sich dann wohl gleichstellen, das passt nicht so recht. Was sagt ihr dazu?

Ich glaube, da verwechselst du was. Der Hollywood Walk Of Fame ist nicht dafür da, reiche Leute zu ehren, sondern Künstler, die was erreicht haben.

Auf maidenhollywood.org heißt es so schön: "Es geht darum, dass Iron Maiden für ihren bedeutenden Beitrag zur Musik und ihren Einfluss auf die Musik in Erinnerung bleiben."

Iron Maiden haben eindeutig einen Platz dort verdient. Das ist längst überfällig!

So müsste das dann in etwa aussehen:



Ist doch geil, oder? Ihre Musik, und darauf kommt es schließlich an, wird dadurch bestimmt nicht schlechter!


http://www.myspace.com/maiden6_6_6

seventhsonofaseventhson ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2008 21:05
#7 RE: Maiden in der Walk of fame? Zitat · antworten

ich finde auch, maiden haben einen solchen stern eindeutig verdient. denn sie haben in der musikgescichte wirklich etwas geleistet, und ihr namen soll auch späteren generationen noch ein begriff sein. hoffen wir mal, dass die jungfrauen ihren stern auch bekommen

fight for the honour
fight for the splendour
fight for the pleasure

Slave of Power ( Gast )
Beiträge:

04.04.2008 21:12
#8 RE: Maiden in der Walk of fame? Zitat · antworten
Ich bin auch dafür, dass Maiden auf diese angemessene Weise gewürdigt werden. Was soll daran falsch sein? Wenn man einen Stern in Hollywood bekommt, heißt das nicht automatisch, dass man zum reichen und großkotzigen Arschloch mutiert - was die Jungs eh nie sein werden.
Aber mal ´ne andere Frage: Weiß jemand, welche anderen Hardrock/Metal-Bands dort evtl. schon verewigt sind?
Goldeneye2 Offline

Headbanger


Beiträge: 162
Punkte: 162

04.04.2008 21:27
#9 RE: Maiden in der Walk of fame? Zitat · antworten

Zitat von Slave of Power
Aber mal ´ne andere Frage: Weiß jemand, welche anderen Hardrock/Metal-Bands dort evtl. schon verewigt sind?


http://www.hollywoodusa.co.uk/walkoffamestarlocations.htm
Liste mit allen Sternen. Hab jetzt nicht durchgeschaut, meine mich aber erinnern zu können, dass Ozzy letztens einen bekommen hat.

---------------------------------------
Iron Maiden Bootleg Hub - Mad On Maiden
http://z15.invisionfree.com/Mad_On_Maiden

Tschabo ( Gast )
Beiträge:

04.04.2008 21:30
#10 RE: Maiden in der Walk of fame? Zitat · antworten

Zitat von Slave of Power
Aber mal ´ne andere Frage: Weiß jemand, welche anderen Hardrock/Metal-Bands dort evtl. schon verewigt sind?

Kiss haben einen. Das weiß ich zufällig.


http://www.myspace.com/maiden6_6_6

Centurion Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.034
Punkte: 3.034

04.04.2008 22:00
#11 RE: Maiden in der Walk of fame? Zitat · antworten

Hier seht Ihr alle "Hollywood Walk of Fame/Kategorie Musikaufnahmen":
http://de.wikipedia.org/wiki/Hollywood_W..._Musikaufnahmen

__________________________________
I've got to keep running the course
I've got to keep running an win all costs
I've got to keep going be strong
Must be so determined and push myself on

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

04.04.2008 22:12
#12 RE: Maiden in der Walk of fame? Zitat · antworten

Wunderbar. Dann setzen wir Maiden am besten direkt hinter Britney Spears und Lionel Richie

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)


CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)
Michael Kiske = Marquis de Posa

metal-eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.957
Punkte: 2.957

04.04.2008 22:21
#13 RE: Maiden in der Walk of fame? Zitat · antworten

Ich find's gut, das haben sie verdient!

----------------------------------------------
The Time has come to close your eyes...

oto4 Offline

Metal Fan

Beiträge: 364
Punkte: 364

04.04.2008 22:32
#14 RE: Maiden in der Walk of fame? Zitat · antworten

Wäre ja ganz nett, aber mal ehrlich: der "Walk of fame" ist zum einen nicht gerade in der besten Gegend von Los Angeles und zweitens ist das Prinzip des "Verleihens" sehr fragwürdig. Wer bereit ist genügend Geld auf den Tisch zu legen bekommt einen Stern. Da empfinde ich eher schon Respekt vor den Künstlern, die zu dieser Praktik "Nein Danke" sagen.

Hal69 Offline

Blood Brother


Beiträge: 980
Punkte: 980

04.04.2008 22:35
#15 RE: Maiden in der Walk of fame? Zitat · antworten

Zitat von oto4
Wäre ja ganz nett, aber mal ehrlich: der "Walk of fame" ist zum einen nicht gerade in der besten Gegend von Los Angeles und zweitens ist das Prinzip des "Verleihens" sehr fragwürdig. Wer bereit ist genügend Geld auf den Tisch zu legen bekommt einen Stern. Da empfinde ich eher schon Respekt vor den Künstlern, die zu dieser Praktik "Nein Danke" sagen.





das geld sollte man lieber in sinnvolle sachen stecken...


Slave of Power ( Gast )
Beiträge:

04.04.2008 22:38
#16 RE: Maiden in der Walk of fame? Zitat · antworten

Die Auflistung ist schon interessant. Mit sehr vielen Namen kann ich überhaupt nichts anfangen...
In der Liste finde ich Kiss, Alice Cooper und Ozzy - so weit alles bestens.
Aber: Wo sind z.B. die Stones??? Habe ich die nur übersehen oder was...?
Dann finde ich interessanterweise Mötley Crüe...(?!?) War das nicht so ´ne Poser-Band aus den 80ern?
Außerdem vermisse ich Bon Jovi, schließlich seit mehr als 2 Jahrzehnten eine der erfolgreichsten US-Rockbands.
Alles in allem finde ich die Auswahl ziemlich unausgegoren, und ich frage mich, welche Kriterien eigentlich zu Grunde gelegt werden...
Doch back to topic:
Ob Maiden tatsächlich eine Chance haben, hier verewigt zu werden, bleibt abzuwarten. Verdient hätten sie es, ohne Wenn und Aber.
UP THE IRONS!

Maiden-Timo Offline

Metal God


Beiträge: 1.229
Punkte: 1.229

04.04.2008 22:43
#17 RE: Maiden in der Walk of fame? Zitat · antworten

ich finde auch dass maiden dass mehr als verdient haben, ich denke sie sind weit genug gekommen und haben genug erreicht und einen stern dort zu erhalten

-------------------------------------------
black is not dark enough

Wishmaster ( Gast )
Beiträge:

04.04.2008 22:45
#18 RE: Maiden in der Walk of fame? Zitat · antworten

ich fänds eher peinlich wenn maiden da nen stern bekommen und sich damit in die gleiche liste einreihen wie so nullnummern wie mötley crüe und konsorten. schlicht und einfach unter ihrem niveau sowas

-------------

SCHLUCK,SCHLUCK,SCHLUCK

Slave of Power ( Gast )
Beiträge:

04.04.2008 23:50
#19 RE: Maiden in der Walk of fame? Zitat · antworten

Zitat von Wishmaster
ich fänds eher peinlich wenn maiden da nen stern bekommen und sich damit in die gleiche liste einreihen wie so nullnummern wie mötley crüe und konsorten. schlicht und einfach unter ihrem niveau sowas


Dennoch wäre es eine außergewöhnliche Anerkennung für Maiden - unabhängig davon, mit wem sie die Ehre teilen oder auch nicht.
Ich würde mich jedenfalls freuen.

Penny Offline

Blood Brother


Beiträge: 982
Punkte: 982

04.04.2008 23:51
#20 RE: Maiden in der Walk of fame? Zitat · antworten

Ich wäre für eine Bronze Statue der Sechs in Action
und die soll mitten auf dem Picadilly Circus stehen

_____________________________________



swampy ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2008 00:31
#21 RE: Maiden in der Walk of fame? Zitat · antworten

Also verdient ham dies allemal.
Hätte nichts dagegen, im Gegenteil

-------------------------------------------------
Oh Well, wherever, wherever you are,
Iron Maiden's gonna get you, no matter how far.
See the blood flow watching it shed up above my head.
Iron Maiden wants you for dead.

the Mechanix ( Gast )
Beiträge:

05.04.2008 00:37
#22 RE: Maiden in der Walk of fame? Zitat · antworten

Ja das wär ne geile Sache.Wundert mich das Metallica keinen haben(finds ja gut so )aber Wundern tut mich das oder i habs übersehen...Wurden doch als die größte Heavy Band aller Zeiten gehandelt Zurück zu Maiden:Sie Verdienen ihn denn sie haben soviele junge Menschen und Musiker beeinflusst und Inspiriert.Maiden=

Slave of Power ( Gast )
Beiträge:

05.04.2008 00:42
#23 RE: Maiden in der Walk of fame? Zitat · antworten

Die Gunners fehlen ebenfalls!
Nicht zu fassen...

the Mechanix ( Gast )
Beiträge:

05.04.2008 00:45
#24 RE: Maiden in der Walk of fame? Zitat · antworten

Nicht mal Cobain-bin ja richtig erstaunt

Metaljake Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.650
Punkte: 2.650

05.04.2008 00:52
#25 RE: Maiden in der Walk of fame? Zitat · antworten

aber Stevie Wonder hat einen...

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen