Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 921 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2
Maidenhead ( gelöscht )
Beiträge:

07.08.2009 08:18
#26 RE: Behemoth - Neues Album 2009 + Tour Zitat · Antworten

Heute!

________________________________________
Oderint dum metuant...

Leising Offline

Moderator


Beiträge: 3.410
Punkte: 3.410

07.08.2009 19:01
#27 RE: Behemoth - Neues Album 2009 + Tour Zitat · Antworten

Habs jetzt 1 mal durch. Was soll ich sagen außer: Granatenteil?

-----------------------------------------------------
"Was erwarten sie denn noch? Ein Volk, das sich alkoholfreies Bier aufschwatzen läßt, das greift auch zu einer kompetenzfreien Regierung."
-
Volker Pispers

SenseiBurnout Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 3.617
Punkte: 3.617

09.08.2009 15:39
#28 RE: Behemoth - Neues Album 2009 + Tour Zitat · Antworten

Ich habe das album jetzt 2 mal gehört und finds sehr stark. Es ist kein solches "WOW!" erlebnis wie bei der Apostasy aber ich habe das gefühl die scheibe steigert sich noch.



Here at the edge of this world
Here I gaze at a pantheon of oak, a citadel of stone
If this grand panorama before me is what you call God. . .
Then God is not dead

Maidenhead ( gelöscht )
Beiträge:

09.08.2009 19:41
#29 RE: Behemoth - Neues Album 2009 + Tour Zitat · Antworten

Und jetzt mal ausführlicher.

Nach dem genialen "The apostasy" wurde mir klar, dass es sich bei Behemoth um eine Band handelt, bei der man mit Qualitätsware rechnen konnte. Folglich war ich gespannt auf dieses Album, dachte jedoch nicht, dass es die letzten beiden Überhämmer toppen könnte. Nach bestimmt schon zehnmaligem Durchhören bleibt mir jedoch nur ein Schluss übrig: Die Existenz von "Demigod" und "The Apostasy" wird mit dem Release dieses Album beinahe überflüssig. Noch nie war das Songwriting dermassen ausgereift, noch nie war die Produktion dermassen bombastisch. Der rasante Opener "Daimonos" erzählt Geschichten aus tausend und einem Break, "The seed ov I" ballert mit seinen genialen Stakkato-Riffs im Refrain alles weg und der Closer "Lucifer" ist mit dem bösesten Doomriff seit Black Sabbath ausgestattet. Dazwischen glänzt das Album immer wieder mit geilen Arrangements. Hier ein Chor, dort ein paar Bläser, sogar ganz dezente Akkustikgitarren. Anfangs war ich skeptisch, da die orientalischen Elemente längst nicht mehr so stark vertreten sind, wie bis anhin. Nichtsdestotrotz wohnt dem Album immer noch ganz klar eine vergleichbare Atmosphäre inne und könnte als ganzes als gross angelegtes Zerstörungsritual zur Ehre der Göttin Kali verstanden werden.

Einfach nur grandios!

________________________________________
Oderint dum metuant...

Martha ( gelöscht )
Beiträge:

09.08.2009 20:02
#30 RE: Behemoth - Neues Album 2009 + Tour Zitat · Antworten

Nachdem ich Demigod einfach nur den Überhammer finde, bin ich gespannt auf die neue Dröhnung. Sollte morgen bei mir eintreffen. So Amazon will.

--------------------------------------------------
If everything's under control, you're going too slow

Seiten 1 | 2
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz