Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 657 mal aufgerufen
 
machine-man Offline

Clansman


Beiträge: 622
Punkte: 622

05.02.2009 01:23
mike stone verlässt queensryche? Zitat · Antworten

hab`s gerade auf der queensryche-homepage gelesen. mike stone verlässt queensryche. es steht da zwar nur, dass er die band auf der kommenden american soldier - tour nicht begleitet, aber sein dort stehendes persönliches statement klingt da schon etwas entgültiger.
bin jetzt gar nicht mal so traurig, da er mir als gitarrist gar nicht so zugesagt hat. vielleicht gibt es ja jetzt ne reunion mit chris degarmo... fänd ich geil!! mal sehen...was haltet ihr davon?

Wickerman ( gelöscht )
Beiträge:

06.02.2009 19:08
#2 mike stone verlässt queensryche? Zitat · Antworten

Absolut richtig, weil Stone weder optisch noch spielerisch zu Queensryche passt.
De Garmo wäre natürlich ein Traum, aber ich persönlich glaube auch das er Queensryche nicht mehr wiederbeleben könnte.




Neue Demo ab sofort verfügbar!

Something Wicked ( gelöscht )
Beiträge:

06.02.2009 19:25
#3 RE: mike stone verlässt queensryche? Zitat · Antworten

Zitat von Wickerman
Absolut richtig, weil Stone weder optisch noch spielerisch zu Queensryche passt.
De Garmo wäre natürlich ein Traum, aber ich persönlich glaube auch das er Queensryche nicht mehr wiederbeleben könnte.


Absolut signed.
Er störte mich live am BYH nicht sehr aber der passte nicht wirklich. Mal sehen was da nun kommt.

______________________________________
Mankind falls something wicked comes

marc Offline

Moderator


Beiträge: 2.667
Punkte: 2.667

06.02.2009 20:18
#4 RE: mike stone verlässt queensryche? Zitat · Antworten

De Garmo hatte einen sehr großen Einfluss auf die "Superalben" von QR. Aber ich glaube die beiden Egos von DeGarmo und Tate passen nicht mehr in eine Band. DeGarmo wäre wohl die letzte Rettung für QR, ansonsten werden sie wohl in der Versenkung bleiben. Schade um diese einst geniale Band.

Iron Wolf Offline

Clansman


Beiträge: 527
Punkte: 527

09.02.2009 19:31
#5 RE: mike stone verlässt queensryche? Zitat · Antworten

Werde Stone sicher nicht vermissen. Aber ich glaube nicht, dass DeGarmo zurückkommen wird. Konzentriert der sich nicht mittlerweile auf seinen Job Als Pilot? Oder bring ich da jetzt was durcheinander?
Auf jeden Fall ist seit DeGarmos Weggang Queensryche nicht mehr überzeugend. Er hat einfach zu viel zum Erfolg beigetragen!

_________________________________________________

machine-man Offline

Clansman


Beiträge: 622
Punkte: 622

27.02.2009 21:55
#6 RE: mike stone verlässt queensryche? Zitat · Antworten

der neue oder vorrübergehende mann an der klampfe ist auf der offiziellen qr-page vorgestellt worden: parker lundgren aus der geoff tate-soloband. schade, kein chris degarmo, aber man darf gespannt sein, was dieser junge mann zum queensryche-sound beitragen wird...

 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz