Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 653 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2
Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

28.05.2009 22:14
#26 RE: Back to the Roots, zurück zur LP/CD? Zitat · Antworten

Zitat von nukular
Allerdings gleichen die Abnutzungserscheinungen auf einer LP den Vorteil wieder aus



wenn man sein Vinyl geht und pflegt dann gibts da kaum solche Abnutzungserscheinungen

________________________________________

Fex Offline

Headbanger


Beiträge: 160
Punkte: 160

28.05.2009 22:18
#27 RE: Back to the Roots, zurück zur LP/CD? Zitat · Antworten

Also mir persönlich sind Cds und LPs auch viel lieber als MP3s.
Ich hab zwar alle meine Platten und CDs auch auf dem Computer als MP3, aber die höre ich mir dann eher so nebenbei. Wenn ich richtig bewusst etwas anhören möchte, dann wird die CD oder Platte ein- bzw. aufgelegt und genossen. Es ist einfach ein besonderes Gefühl, das man nicht wirklich beschreiben kann, der bei MP3s verloren geht.
Um zu dem Threadtitel zurückzukommen ... bei mir ganz klar "back to the roots"!

Made of Iron ( gelöscht )
Beiträge:

28.05.2009 22:27
#28 RE: Back to the Roots, zurück zur LP/CD? Zitat · Antworten

Ich kaufe ausschließlic CDs.
habe noch jede menge Metal-Platten aus den 80ern, aber derzeit einfach keinen Plattenspieler.
MP3 isz auf Reisen ganz praktisch, so ein Disc-Man ist da etwas unhandlich.

__________________________________________________
"GEGEN" heisst "WIDER", nicht "WIEDER" !!!!!
"Wenn dir Heavy- Metal nicht einen überwältigenden Stromstoß verpasst und dir heißkalte Schauer über den Rücken laufen lässt, dann wirst du es vielleicht nie verstehen. Entweder du spürst es oder nicht.
Und wenn nicht, das macht nichts, denn wir kommen sehr gut ohne euch klar!"

Maiden-Timo Offline

Metal God


Beiträge: 1.229
Punkte: 1.229

28.05.2009 22:50
#29 RE: Back to the Roots, zurück zur LP/CD? Zitat · Antworten

Zitat von Made of Iron
Ich kaufe ausschließlic CDs.
habe noch jede menge Metal-Platten aus den 80ern, aber derzeit einfach keinen Plattenspieler.
MP3 isz auf Reisen ganz praktisch, so ein Disc-Man ist da etwas unhandlich.

und man müsste noch unzählige CDs mitschleppen.

-------------------------------------------
black is not dark enough

MaidenMetallian Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.213
Punkte: 3.213

28.05.2009 22:53
#30 RE: Back to the Roots, zurück zur LP/CD? Zitat · Antworten

Zitat von Chewie



wenn man sein Vinyl geht und pflegt dann gibts da kaum solche Abnutzungserscheinungen

Richtig Herr Kollege...
Vinyl NEVER dies!!!!!!!


________________________________________

nukular Offline

Metal Fan

Beiträge: 380
Punkte: 380

29.05.2009 00:44
#31 RE: Back to the Roots, zurück zur LP/CD? Zitat · Antworten

Zitat von MaidenMetallian
Zitat von Chewie



wenn man sein Vinyl geht und pflegt dann gibts da kaum solche Abnutzungserscheinungen

Richtig Herr Kollege...
Vinyl NEVER dies!!!!!!!


Kommt auf den Zustand an. Ich hab hier etwa 120-130 Stück im Regal, bis auf die Black Ice alle gebraucht. Man kann zwar selbst Wasserschäden in wenigen Tagen wieder lauffähig machen, aber sie verlieren eben auch bei guter Pflege (und das mache ich ja: ständig abwischen, Nadel reinigen, Plattenwaschmaschine etc) schabt der Diamant immer etwas von der Oberfläche ab. Es ist nur nie genug, um den Unterschied sofort hören zu können.

Aber egal, ich kauf mir trotzdem noch neue und hör sie auch noch an. Für mich hat nach nem Jahr der Vinyl-Euphorie keins der beiden Medien einen klaren Vorteil gegenüber dem anderen. Aber besser als MP3 sind beide

Angus666 Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.098
Punkte: 2.098

29.05.2009 10:36
#32 RE: Back to the Roots, zurück zur LP/CD? Zitat · Antworten

Kaufe auch nur CDs, weil ich selbst keinen Plattenspieler habe.

Bin aber dem MP3 Player nicht abgeneigt. Beim Sport oder unterwegs ist er halt doch sehr angenehm. So´n kram wie Alben Online als MP3 kaufen kommt für mich nicht in Frage. Will doch was in der haben und was man sich in den CD-Schrank stellen kann.



_______________________________________________

Es gibt nur ein wirklich schwarzes Album.
Es wird von 13 Glockenschlägen eingeläutet.
Es ensteht aus einem Riff, dass jedem Menschen der auch nur einen Tropfen Rock N´Roll im Blut hat sofort unter die Haut geht.
Es beginnt mit den Worten: " I´m A Rolling Thunder"
Es ist BACK IN BLACK



aschi Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.467
Punkte: 4.467

29.05.2009 10:43
#33 RE: Back to the Roots, zurück zur LP/CD? Zitat · Antworten

mp3 gibts bei mir nicht
hab nur wenig sachen auf dem pc. und brauch die nichtmal

zuhause hör ich nur CD's oder LP's

und für unterwegs hab ich nen alten walkman gekauft und höre da MC's
also tapes. kaufe auch heute noch original tapes auf ebay

letzten 2 errungenschaften
venom - black metal
helloween - keepers pt. 2

_________________________
Alles F.A.K.N.F.M. / lieber zu frueh als garned gekommen!!! AIG DENIS+PAT
Up the Chaos Crew / SAATANA VITTU PERKELE! / ''LEADERAPE'' / save the pussys from the dangeeeers^^

maidenpriest Offline

Clansman


Beiträge: 505
Punkte: 505

29.05.2009 10:57
#34 RE: Back to the Roots, zurück zur LP/CD? Zitat · Antworten
Zitat von Chewie
bei mir nächste Woche wenn endlich die neue Slough Feg und die Atlantean Kodex EP bei mir eintrudelt


Mein Bruder hat die "Berwurtz-Edition" der Atlantean Kodex - Super Teil!!! Du müsstest Dich wegen der ganzen Undergroud-Sachen prächtig mit meinem Bruder verstehen!!

Zum Thema: Ich bin auch Vinyl-Fan!! Und ansonsten muß es zumindest ne CD/DVD sein. Würde mir nie nur was aus'm Netz ziehen! ( wüsste auch gar nicht, wie das geht... )

Und Platten sind auch eher "geschichtsträchtig", d.h. bei vielen LP's weiß ich noch, wie, wann und wo gekauft. Zum Bsp. AC/DC Blow Up Your Video nach nem schäbigen Zahnarzt-Besuch...
Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

29.05.2009 15:54
#35 RE: Back to the Roots, zurück zur LP/CD? Zitat · Antworten

Ich bin auch klar gegen mp3 % Co. Ich will einfach was in der Hand halten. Das beste ist und bleibt einfach Vinyl, aber aus Platz-, Finanz, Verfügbarkeits- und Kompatibilitätsgründen kauf ich mir eigentlich nur CD's. LP's dann nur zusätzlich, vor allem wenn's das jeweilige Album ein geiles Cover hat

Wobei aber mp3s trotzdem praktisch sind für unterwegs, aber ich würde nie im Leben für mp3's bezahlen, außer ich komme auf keinem anderen Weg an die Musik.



Why are we running in this space race? Why are we acting like we own the place?

*ehemals "Destard"

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

29.05.2009 16:38
#36 RE: Back to the Roots, zurück zur LP/CD? Zitat · Antworten

Zitat von maidenpriest
Zitat von Chewie
bei mir nächste Woche wenn endlich die neue Slough Feg und die Atlantean Kodex EP bei mir eintrudelt


Mein Bruder hat die "Berwurtz-Edition" der Atlantean Kodex - Super Teil!!! Du müsstest Dich wegen der ganzen Undergroud-Sachen prächtig mit meinem Bruder verstehen!!





ich habe mir nicht nur die "Bärwurtz-Edition" sondern auch die "Boar-Cult" Edition geholt.

Wenn schon denn schon

________________________________________

maidenpriest Offline

Clansman


Beiträge: 505
Punkte: 505

01.06.2009 20:01
#37 RE: Back to the Roots, zurück zur LP/CD? Zitat · Antworten

Zitat von Chewie
Zitat von maidenpriest
Zitat von Chewie
bei mir nächste Woche wenn endlich die neue Slough Feg und die Atlantean Kodex EP bei mir eintrudelt

Mein Bruder hat die "Berwurtz-Edition" der Atlantean Kodex - Super Teil!!! Du müsstest Dich wegen der ganzen Undergroud-Sachen prächtig mit meinem Bruder verstehen!!


ich habe mir nicht nur die "Bärwurtz-Edition" sondern auch die "Boar-Cult" Edition geholt.
Wenn schon denn schon

Die machen schon kultiges Zeugs!!!

Susanne1 Offline

Metal God


Beiträge: 1.813
Punkte: 1.813

02.06.2009 10:41
#38 RE:Back to the Roots, zurück zur LP/CD? Zitat · Antworten

Ich hab zwar noch alte Platten, aber derzeit keinen Plattenspieler.
Kaufe daher CD`s.
Habe immer noch den "guten alten" Walkman, keinen I-Pod oder MP3-Player.
Ich benutze daher entweder halt den Walkman,und/ oder den tragbaren CD-Player, für den Balkon, oder die Anlage in der Wohnung.

--------------------------------------------------

Centurion Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.034
Punkte: 3.034

04.06.2009 11:54
#39 RE: Back to the Roots, zurück zur LP/CD? Zitat · Antworten

Ich kann leute nicht verstehen die Ihre Musik im ITunes-Store kaufen oder anderswo online beschaffen.
Wenn ich mir Musik kaufe, dann will ich auch was in der Hand halten.
Früher wars die LP heute die CD.
Irgenwann werde ich mir wieder einen Plattenspieler zulegen.
Die Musik ist dann nicht so, wie .................. naja schwer zu beschreiben.
Einfach irgendwie besser.
MP3's für Unterwegs ist OK.
Aber aus der Anlage

_________________________________________________

Die Menschen haben es satt, sich Musik anzuhören, die für Plattenfirmen-Sitzungen und Verkaufsstatistiken produziert wird.
Sie wollen ihre Anlage einschalten und sich in eine andere Welt versetzen, eine Welt, die ihnen etwas bedeutet.
Mike Oldfield

Seiten 1 | 2
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz