Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 3.050 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3
Edward T. Hunter ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2009 23:44
#26 RE: Edward T. Hunter ist als Roman Figur in zwei Büchern erschienen Zitat · Antworten

Das Argument lasse ich gerne gelten!

Danke, zumindest eine verirrte Seele die noch etwas zu dem Thema zu sagen hatte.

Metaljake Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.650
Punkte: 2.650

16.06.2009 23:48
#27 RE: Edward T. Hunter ist als Roman Figur in zwei Büchern erschienen Zitat · Antworten

Du hättest die Sache vielleicht anders angehen sollen und hier nicht gleich einen Werbefeldzug starten sollen.
Ich glaube,daß ist den meisten hier sauer aufgestossen!

__________________________

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

17.06.2009 03:50
#28 RE: Edward T. Hunter ist als Roman Figur in zwei Büchern erschienen Zitat · Antworten

Ich finde es sehr sympathsich, was du hier schreibst! Manche reagieren hier etwas sehr engstirnig, das ist für einen Neuling natürlich frustrierend, aber diese Leute ändert man nicht mehr. Sei versichert, dass gewisse Kommentare nicht gegen dich persönlich gerichtet waren, denn die meisten reagieren gegenüber jedem auf diese etwas ungehobelte Tour. Da darfst du dann auch keine Entschuldigungen erwarten. Ich werde mir jedenfalls lieber zweimal überleben, ob ich für eines meiner Buchprojekte hier Werbung machen werde, sollte mal eines meiner Manuskripte veröffentlicht werden. Aber lass du dich in deinem Optimismus nicht ausbremsen. Wenn es nur eine Person liest oder kauft, war dein Beitrag hier die richtige Wahl.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)

Captain Flint @ Treasure Island Offline

Metal God


Beiträge: 1.029
Punkte: 1.029

17.06.2009 09:01
#29 RE: Edward T. Hunter ist als Roman Figur in zwei Büchern erschienen Zitat · Antworten

Hmm...
Die Idee ist ja ganz cool, aber ich halte es nicht wirklich für möglich, alle Albencover von Maiden logisch miteinander zu verbinden.
Dafür sind sie einfach zu unterschiedlich in meinen Augen.
Aber...mal gucken, vielleicht schaue ich mal rein, wenn mir danach ist.

______________________________________________________________

We are prisoners of our time
But we are still alive
Fight for the freedom, Fight for the right
We are Running Wild

Wickerman ( gelöscht )
Beiträge:

17.06.2009 10:50
#30 RE: Edward T. Hunter ist als Roman Figur in zwei Büchern erschienen Zitat · Antworten

Zitat von Quebec-weekend-warrior89
Ich finde es sehr sympathsich, was du hier schreibst! Manche reagieren hier etwas sehr engstirnig, das ist für einen Neuling natürlich frustrierend, aber diese Leute ändert man nicht mehr. Sei versichert, dass gewisse Kommentare nicht gegen dich persönlich gerichtet waren, denn die meisten reagieren gegenüber jedem auf diese etwas ungehobelte Tour. Da darfst du dann auch keine Entschuldigungen erwarten. Ich werde mir jedenfalls lieber zweimal überleben, ob ich für eines meiner Buchprojekte hier Werbung machen werde, sollte mal eines meiner Manuskripte veröffentlicht werden. Aber lass du dich in deinem Optimismus nicht ausbremsen. Wenn es nur eine Person liest oder kauft, war dein Beitrag hier die richtige Wahl.


Findest du dieses "pseudotellektuelles" Posting wirklich gut? Also ich lese hier arroganz, Voreingenommenheit und klischeehaftes Denken aufs Forum bezogen heraus.




Neue Demo ab sofort verfügbar!

Edward T. Hunter ( gelöscht )
Beiträge:

17.06.2009 15:30
#31 RE: Edward T. Hunter ist als Roman Figur in zwei Büchern erschienen Zitat · Antworten

Vielen Dank für deine Interpretation - Mich zu beschreiben. Aber wenn mich jemand beschreiben kann, dann wohl eher jemand der mich persönlich kennt. Und in meinem Bekanntenkreis kenne ich ehrlich gesagt niemanden, der mich irgendwie als Arrogant oder gar „pseudotellektuell“ beschreiben würde. Ich selbst kann Leute die sich mir gegenüber arrogant und überheblich aufspielen, es in der Tat aber nicht wirklich sind nicht ausstehen. Da kann es dann freilich mal passieren, dass ich mich diesen Personen gegenüber durch meine Wortwahl Ihnen gegenüber auch etwas arrogant anhöre. Zu Deutsch gesagt, Wie man in den Wald hinein schreit, so schallt es heraus. Das ist aber eine eher normale Reaktion eines jeden Menschen, denke ich zumindest. Ich denke nicht dass ein Mensch arrogant geboren wird. Aber lassen wir das Thema. Anstatt darüber zu diskutieren ob ich auf Dich persönlich, oder einigen Menschen (Personen im Forum) arrogant wirke, würde ich eher etwas darüber erfahren, wie euch die Leseproben gefallen. Freilich kann man sich unter so einen kleinen Einblick nicht gerade viel drunter vorstellen und in der Tat ist es schwierig sich vorzustellen alle Alben- und Maxi-Cover in einer einzigen Geschichte die sich plausibel erklären lässt unterzubringen. Aber nicht umsonst habe ich Jahre damit zugebracht zu recherchieren, zu schreiben, zu verwerfen und neue Ideen einfliessen zu lassen, bis es endlich logisch und plausibel für mich wurde. Und auch von anderer, (Intellektuellerer Seite) Beispielsweise meinem Lektor, habe ich diesbezüglich viel positives Erfahren. Die Rede ist hierbei von den Übergängen, von einem Handlungscover zum nächsten. Jetzt will ich das Ganze nicht noch weiter ausführen, sonst gelte ich durch meinen Schreibstil, etwas genau zu erklären als schon wieder arrogant und pseudotellektuell. Muss wohl auch daran liegen, dass ich mich beim Schreiben anders ausdrücke, wie beim Reden. Und wenn du mir nicht glaubst, dann ruf einfach bei mir Zuhause an.

TheTrooper666 ( gelöscht )
Beiträge:

17.06.2009 15:32
#32 RE: Edward T. Hunter ist als Roman Figur in zwei Büchern erschienen Zitat · Antworten

Du warst gar nicht gemeint. Er zitierte Quebec-Warrior.






Es heißt "Thread", nicht "Threat".

GIVE ADRIAN BACK HIS SOLOS!

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

17.06.2009 15:33
#33 RE: Edward T. Hunter ist als Roman Figur in zwei Büchern erschienen Zitat · Antworten

Meinte Wickerman nicht Quebec?

___________________________________________
"See you in another life, brother."

TheTrooper666 ( gelöscht )
Beiträge:

17.06.2009 15:33
#34 RE: Edward T. Hunter ist als Roman Figur in zwei Büchern erschienen Zitat · Antworten

Zitat von ego
Meinte Wickerman nicht Quebec?


Selbstverständlich. Und unmissverständlich.






Es heißt "Thread", nicht "Threat".

GIVE ADRIAN BACK HIS SOLOS!

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

17.06.2009 15:43
#35 RE: Edward T. Hunter ist als Roman Figur in zwei Büchern erschienen Zitat · Antworten

@Wickerman: Ich möchte einen neuen User, der nach nichte inmal fünf Postings schon entmutigt ist und dem direkt und ohne Rücksicht vor den Kopf gestoßen wurde, nur ein wenig aufbauen. Er soll nicht denken, dass man persönlich etwas gegen ihn und seine Art hat, sondern dass es halt auch anderen hier so ergangen ist.
Und mein Posting sollte nicht arrogant sein. Ich kann nur eine Lehre daraus ziehen, da so etwas hier immer wieder passiert. Ich hatte ja auch mal überlegt, ob ich über meine Projekte einen Thread aufmache, aber in der aktuellen Situation käme dann nur "Ist viel zu lang, lese ich nicht" oder "Boah, ne, was für eine blöde Idee" oder "Das ist doch ein Metal-Forum". Ich sage ja nicht, dass alle so sind, ganz im Gegenteil. Aber solche Kommentare von den ewig selben Leuten sind halt etwas entmutigend. Ich habe mich daran gewöhnt, der Neuling logischerweise nicht.
Da der neue User sich rechtfertigt und gut erklärt, worum es ihm geht, finde ich, dass einige Leute, die ihm direkt Rüpeleien an den kopf warfen, vielleicht ein wenig umdenken sollten, das würde die Stimmung in diesme Thread hier doch ein wneig heben. Vielleicht eine kleine Entschuldigung, um die Missverständnisse aus dem Weg zu räumen und gut ist. da verliert niemand sein Gesicht und euer stolz ista uch nicht gefährdet. Ich afnge mal an: Entschuldigung, ich wollte mit meinem Beitrag die Wogen nur glätten und auf Misstände aufmerksam machen, dabei aber keinesfalls arrogant wirken, das Forum pauschalisieren oder Leute blöd anmachen. Falls dies doch der Fall ist, so tut es mir Leid. Aber es wäre schön, wenn man meinen Rat vielleicht ein wneig beherzigen würde, ohne direkt wütend zu reagieren, Streit ist gewiss nicht meine Absicht.

PS: Und wem der Beitrag zu lang ist, der soll halt nicht mitlesen, wehe, ich höre jetzt wieder "ist mir zu lang" oder "quack quack", dann werde ich wirklich sauer!

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)

TheTrooper666 ( gelöscht )
Beiträge:

17.06.2009 15:52
#36 RE: Edward T. Hunter ist als Roman Figur in zwei Büchern erschienen Zitat · Antworten

ist mir zu lang






Es heißt "Thread", nicht "Threat".

GIVE ADRIAN BACK HIS SOLOS!

TheTrooper666 ( gelöscht )
Beiträge:

17.06.2009 15:53
#37 RE: Edward T. Hunter ist als Roman Figur in zwei Büchern erschienen Zitat · Antworten

quack quack






Es heißt "Thread", nicht "Threat".

GIVE ADRIAN BACK HIS SOLOS!

Edward T. Hunter ( gelöscht )
Beiträge:

17.06.2009 16:15
#38 RE: Edward T. Hunter ist als Roman Figur in zwei Büchern erschienen Zitat · Antworten

Bezüglich Quebec-weekend-warrior89 (Damit keine Missverständnisse entstehen)

Danke für die aufmunternden Worte.

PS:
Ich finde Deinen Beitrag NICHT zu lang, ehern im Gegenteil.

Daran erkennt man, dass sich jemand wirklich Gedanken über ein Thema macht, ohne es mit einigen kurzen
Wortlauten gleich abzuwürgen und dass nur, um hinterher sagen zu können, "Hab meinen Beitrag dazu geleistet
und auch etwas dazu zu sagen." Und nochmals Danke - für deine positive Einstellung!!!

Edward T. Hunter

Wickerman ( gelöscht )
Beiträge:

17.06.2009 17:00
#39 RE: Edward T. Hunter ist als Roman Figur in zwei Büchern erschienen Zitat · Antworten

@Edwart t.Hunter

Ich habe mich mit deinem Buch nicht beschäftigt, aber es ist halt hier nicht gern gesehen, wenn Neuanmeldungen direkt überall Werbung posten (und dazu auch in den falschen Foren). Dazu hast du auch die Gästebücher einiger User mit der Werbung bestückt und so was kommt einfach nicht gut an als "Neuling". Das ist auch der Grund warum hier etwas Gegenwind herrschte.

Vor allem hatte es in deinem 1.Posting den Eindruck, als seist du gar nicht der Verfasser der Werke. Da ist es dann verständlich wenn man da ein wenig Missgunst herrscht wenn man vielleicht etwas zu streng an der "Werbeschraube" gedreht hat.

Auf dein anderes Posting brauche ich ja nicht einzugehen, da der Satz oben von mir an Quebec gerichtet war und nicht an dich.

@Quebec

Ich weiß nicht warum sich hier einige User entschuldigen sollen- Bis auf Trooper666 hat doch hier keiner provoziert. Der einzige Grund warum einige Leute etwas "irritiert" waren habe ich schon oben beschrieben.




Neue Demo ab sofort verfügbar!

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

17.06.2009 17:33
#40 RE: Edward T. Hunter ist als Roman Figur in zwei Büchern erschienen Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Brauche keine Bücher , habe genug !

Unnötig, diesen entmutigenden Beitrag direkt zu Beginn kann man aussparen.
In Antwort auf:
Made my day. Die Leseproben sind herrlich...
Und seit wann Trash innovativ ist, muss man mir erst mal erklären...

Sich über den Neuling lustig machen. Nett.
In Antwort auf:
Und warum werde ich damit jetzt auch in meinem Gästebuch belästigt?
Ich mag keinen Spam.

Der Einwand leuchtet zwar ein. Aber mein Gott, geht davon die Welt unter? der user hat es nur gut gemeint. PM geschickt, Gästebucheintrag gelöscht und fertig!
In Antwort auf:
Keiner kommt auf sone Idee, weil es ne Scheißidee ist.

Sehr ermutigende Kritiki für den Autor.

Diese ersten Beiträge haben den Neuling bestimmt nicht besonders glücklich gemacht.

Wenn deine Frau ein Kind bekommt und du zeigst es mir stolz, dann sag ich auch nicht: "Boah, ne, lass mich mit Kindern in Ruhe, dafür habe ich keine Zeit." oder "Das ist aber ein hässliches Baby!", um es mal überspitzt auszudrücken.

Ich möchte auch keinen irgendwie fertig machen. Ich denke, man sollte hier allgemein ein wenig mehr Fingerspitzengefühl bewahren.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

17.06.2009 17:51
#41 RE: Edward T. Hunter ist als Roman Figur in zwei Büchern erschienen Zitat · Antworten

nen kleiner Kommentar von mir dazu.

ich glaub Wickerman hat es auf den Punkt gebracht.

Das erste Posting kam hier rüber wie Werbung, weil man halt ein Buch verkaufen möchte. Und es wird ja auch explizit darauf hingewiesen, dass man diese Bücher auch bestellen kann. Sowas gefällt mir auch nicht besonders, vor allem wenn es das erste Posting war und der Ersteller sich an anderen Themen überhaupt nicht beteiligt hat und bislang auch nicht getan hat.
Sowas wirkt auf mich wie die Zeugen Jehovas morgens an der Türe die mir nen Wachtrum Abo aufschwatzen wollen.

Für mich stellt sich die Frage ob der Neuling hier überhaupt am Forum teilnehmen möchte um über Maiden, Metal, Gott (ohne Toby ; huhu Toby) und die Welt zu diskutieren oder ob er einfach nur Werbung für seine Bücher machen wollte und ihm diese Seite beim Googlen als erstes angezeigt wurde.

________________________________________

Leising Offline

Moderator


Beiträge: 3.410
Punkte: 3.410

17.06.2009 18:02
#42 RE: Edward T. Hunter ist als Roman Figur in zwei Büchern erschienen Zitat · Antworten

Zitat von Quebec-weekend-warrior89
Diese ersten Beiträge haben den Neuling bestimmt nicht besonders glücklich gemacht.

Wenn deine Frau ein Kind bekommt und du zeigst es mir stolz, dann sag ich auch nicht: "Boah, ne, lass mich mit Kindern in Ruhe, dafür habe ich keine Zeit." oder "Das ist aber ein hässliches Baby!", um es mal überspitzt auszudrücken.

Ich möchte auch keinen irgendwie fertig machen. Ich denke, man sollte hier allgemein ein wenig mehr Fingerspitzengefühl bewahren.


Tut mir leid für dich, dass nicht alle politisch-korrektes Mitleidsempfinden für Neuankömmling haben. Wenn ich was (und jetzt mal auf gut deutsch) scheiße finde, find ich es scheiße und teile es auch genau so mit... und dann ists auch egal ob derjenige seit 4 Jahren im Forum rumwuselt oder erst seit 2 Minuten angemeldet ist.

-----------------------------------------------------
"Was erwarten sie denn noch? Ein Volk, das sich alkoholfreies Bier aufschwatzen läßt, das greift auch zu einer kompetenzfreien Regierung."
-
Volker Pispers

Edward T. Hunter ( gelöscht )
Beiträge:

17.06.2009 23:45
#43 RE: Edward T. Hunter ist als Roman Figur in zwei Büchern erschienen Zitat · Antworten

Hi Chewie

Warum ich bisher noch nichts bei anderen Themen beigetragen habe und bislang nur in dieses Thema meine Hinterlassenschaften abgesetzt habe lässt sich in wenigen beschwichtigenden Worten erklären. Zum einen; Es wäre wohl unangebracht mich überall mit einzubringen und einzumischen, nachdem mein Buchtipp, ich betone Buchtipp als (nur ein Tipp eines Iron Maiden Fan an einen anderen Fan) soviel Staub aufgewirbelt hat. (Werbung zum Eigennutz - Kapitalgier oder ähnliches war nie meine Absicht – auch wenn es für viele von euch so rüber gekommen sein mag) Zum anderen bin ich vielseitig mit anderen Dingen des Lebens beschäftigt. Beispielsweise Arbeit, Kind, Familie, Freundeskreis, ehrenamtliche Tätigkeiten, etc., so dass ich, wenn ich mal etwas Zeit für mich finde, erst dann wieder am PC sitze. (Bestes Beispiel – An einem Buch zu schreiben) Auf dass mit dem, ob mir das Forum beim Googlen als erstes ins Auge gestochen sei muss ich dir sagen, dass ich es bereits schon seit langen immer mal wieder gern angesehen habe. Nur meine Mitgliedschaft ist neu dazu gekommen. Der Grund dürfte ja jeden nun offensichtlich sein, weswegen ich mich dazu durchgerungen habe ein Mitglied zu werden. UM WERBUNG ZU MACHEN - GIER    - Nein!!! …
Und nun noch eines um was ich euch alle, die hier am Schreiben so vielseitig beteiligt seid, drum bitten möchte; Muss es denn immer darum gehen was ich als unerfahrener Neuling falsch gemacht habe und wer was zuerst zu dem unerfahrenen Neuling geschrieben hat und ob es richtig, oder falsch war. Ich von meiner Seite her meine, dass die Tadelung eurerseits vollkommen korrekt war und ich bin niemanden in irgendeiner Form böse darüber, dass er/ihr mich zurechtgestupst habt! Auch wenn es von vielen Seiten wirklich etwas gemein und etwas verletzend rüber kam. Aber ich bin nicht nachtragend, war ich im Übrigen noch nie. Und ich denke, dass seit ihr auch nicht. Richtig? Hoffe nun, der Beitrag ist nicht zu langatmig für einige unter euch geworden. Trotzdem Danke fürs durchlesen. 

PS:

Bei passender Gelegenheit werde Ich mich mehr mit den anderen Forums-Themen auseinandersetzen – Versprochen!!!

Gruß
Edward T. Hunter

TheTrooper666 ( gelöscht )
Beiträge:

18.06.2009 01:13
#44 RE: Edward T. Hunter ist als Roman Figur in zwei Büchern erschienen Zitat · Antworten

Zitat von Edward T. Hunter
Hi Chewie

Warum ich bisher noch nichts bei anderen Themen beigetragen habe und bislang nur in dieses Thema meine Hinterlassenschaften abgesetzt habe lässt sich in wenigen beschwichtigenden Worten erklären. Zum einen; Es wäre wohl unangebracht mich überall mit einzubringen und einzumischen, nachdem mein Buchtipp, ich betone Buchtipp als (nur ein Tipp eines Iron Maiden Fan an einen anderen Fan) soviel Staub aufgewirbelt hat. (Werbung zum Eigennutz - Kapitalgier oder ähnliches war nie meine Absicht – auch wenn es für viele von euch so rüber gekommen sein mag) Zum anderen bin ich vielseitig mit anderen Dingen des Lebens beschäftigt. Beispielsweise Arbeit, Kind, Familie, Freundeskreis, ehrenamtliche Tätigkeiten, etc., so dass ich, wenn ich mal etwas Zeit für mich finde, erst dann wieder am PC sitze. (Bestes Beispiel – An einem Buch zu schreiben) Auf dass mit dem, ob mir das Forum beim Googlen als erstes ins Auge gestochen sei muss ich dir sagen, dass ich es bereits schon seit langen immer mal wieder gern angesehen habe. Nur meine Mitgliedschaft ist neu dazu gekommen. Der Grund dürfte ja jeden nun offensichtlich sein, weswegen ich mich dazu durchgerungen habe ein Mitglied zu werden. UM WERBUNG ZU MACHEN - GIER    - Nein!!! …
Und nun noch eines um was ich euch alle, die hier am Schreiben so vielseitig beteiligt seid, drum bitten möchte; Muss es denn immer darum gehen was ich als unerfahrener Neuling falsch gemacht habe und wer was zuerst zu dem unerfahrenen Neuling geschrieben hat und ob es richtig, oder falsch war. Ich von meiner Seite her meine, dass die Tadelung eurerseits vollkommen korrekt war und ich bin niemanden in irgendeiner Form böse darüber, dass er/ihr mich zurechtgestupst habt! Auch wenn es von vielen Seiten wirklich etwas gemein und etwas verletzend rüber kam. Aber ich bin nicht nachtragend, war ich im Übrigen noch nie. Und ich denke, dass seit ihr auch nicht. Richtig? Hoffe nun, der Beitrag ist nicht zu langatmig für einige unter euch geworden. Trotzdem Danke fürs durchlesen. 

PS:

Bei passender Gelegenheit werde Ich mich mehr mit den anderen Forums-Themen auseinandersetzen – Versprochen!!!

Gruß
Edward T. Hunter


Astrein






Es heißt "Thread", nicht "Threat".

GIVE ADRIAN BACK HIS SOLOS!

The Wicker Man ( gelöscht )
Beiträge:

18.06.2009 01:28
#45 RE: Edward T. Hunter ist als Roman Figur in zwei Büchern erschienen Zitat · Antworten

Ich sags mal so: unglücklicher Start, kann passieren. Daher mal ein Herzliches Willkommen von meiner Seite aus.

_______________________________________________________

"Du bist nicht dein Job! Du bist nicht das Geld auf deinem Konto! Nicht das Auto, das du fährst! Nicht der Inhalt deiner Brieftasche! Und nicht deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt."

Metaljake Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.650
Punkte: 2.650

18.06.2009 09:07
#46 RE: Edward T. Hunter ist als Roman Figur in zwei Büchern erschienen Zitat · Antworten

Bin auch nicht nachtragend...

Und nun,da sich der aufgewirbelte Staub langsam legt,von mir auch ein herzliches Willkommen!

__________________________

Made of Iron ( gelöscht )
Beiträge:

18.06.2009 17:51
#47 RE: Edward T. Hunter ist als Roman Figur in zwei Büchern erschienen Zitat · Antworten

SO passt das...mein Start war auch nicht besonders!

__________________________________________________
"GEGEN" heisst "WIDER", nicht "WIEDER" !!!!!
"Wenn dir Heavy- Metal nicht einen überwältigenden Stromstoß verpasst und dir heißkalte Schauer über den Rücken laufen lässt, dann wirst du es vielleicht nie verstehen. Entweder du spürst es oder nicht.
Und wenn nicht, das macht nichts, denn wir kommen sehr gut ohne euch klar!"

bob Offline

Eddies Pate

Beiträge: 2.162
Punkte: 2.162

18.06.2009 18:08
#48 RE: Edward T. Hunter ist als Roman Figur in zwei Büchern erschienen Zitat · Antworten

Zitat von Made of Iron
SO passt das...mein Start war auch nicht besonders!


... dein zieleinlauf aber auch nicht@heiko...

___________________________________________________
Die Farbe, die Du trägst, ist völlig egal. Hauptsache SCHWARZ

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

18.06.2009 18:11
#49 RE: Edward T. Hunter ist als Roman Figur in zwei Büchern erschienen Zitat · Antworten

ist der MoI denn schon im Ziel angekommen????

________________________________________

bob Offline

Eddies Pate

Beiträge: 2.162
Punkte: 2.162

18.06.2009 18:18
#50 RE: Edward T. Hunter ist als Roman Figur in zwei Büchern erschienen Zitat · Antworten

Zitat von Chewie
ist der MoI denn schon im Ziel angekommen????

er schießt doch ständig über die ziellinie...

sooo, also @eduard t.h., herzlich willkommen hier

___________________________________________________
Die Farbe, die Du trägst, ist völlig egal. Hauptsache SCHWARZ

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz