Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier nicht mehr anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 751 mal aufgerufen
 
bln_eddie Offline

Blood Brother


Beiträge: 994
Punkte: 994

23.11.2010 19:38
The Primal Rock Rebellion - Adrian Smith Zitat · antworten

Hey Folks....

Laut Hammer hat der jute Adrian ne neue Band gegründet....

Na da bin ich ja mal gespannt....

Guckst Du hier:

http://www.metal-hammer.de/The_Primal_Ro...jekt_Sikth.html

-------------------------------------------

DMAX - Fernsehen für die besten Menschen der Welt, MÄNNER !!

Snaggletooth Offline

Clansman


Beiträge: 420
Punkte: 420

23.11.2010 20:01
#2 RE: The Primal Rock Rebellion - Adrian Smith Zitat · antworten

Ich ebenfalls. Ich muss zugeben, dass ich nicht sehr viel davon erwarte, aber bin für Überraschungen offen.

--------------------------------------------------------------

Angus666 Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.098
Punkte: 2.098

24.11.2010 07:26
#3 RE: The Primal Rock Rebellion - Adrian Smith Zitat · antworten

Wollte ich auch gerade posten;)

Mal gespannt was dabei rauskommt. Hoffen wir nur, dass sich dieses Nebenprojekt nicht negativ auf Maiden auswirkt.

_______________________________________________

Es gibt nur ein wirklich schwarzes Album.
Es wird von 13 Glockenschlägen eingeläutet.
Es ensteht aus einem Riff, dass jedem Menschen der auch nur einen Tropfen Rock N´Roll im Blut hat sofort unter die Haut geht.
Es beginnt mit den Worten: " I´m A Rolling Thunder"
Es ist BACK IN BLACK



Chlodwig Offline

Metal God


Beiträge: 1.014
Punkte: 1.014

24.11.2010 18:06
#4 RE: The Primal Rock Rebellion - Adrian Smith Zitat · antworten

Das Solozeugs und die anderen Bands von Smith fand ich schon immer sehr langweilig. Ich erwarte also nichts besonderes.

machine-man Offline

Clansman


Beiträge: 622
Punkte: 622

24.11.2010 18:19
#5 RE: The Primal Rock Rebellion - Adrian Smith Zitat · antworten

ich fand psycho motel nicht schlecht. hatten ein paar ganz gute nummern...bin gespannt.

Chlodwig Offline

Metal God


Beiträge: 1.014
Punkte: 1.014

24.11.2010 18:57
#6 RE: The Primal Rock Rebellion - Adrian Smith Zitat · antworten

Bin nicht sein größter Fan, deswegen urteile ich evtl. negativer über ihn als er wirklich ist. Für mich ist er nur ein ganz guter Rock-Gitarrist. Viele seiner Songs bei Maiden gefallen mir nicht wirklich gut. Und die die mir gefallen, gefallen mir wahrscheinlich nur weil Harris sie mit seinem Arrangement maiden-isiert hat. Sobald er was ohne Maiden macht fällt er gleich in die langweilige Rockschiene ab. War vor Maiden so, war nach Maiden so und wird nun höchstwahrscheinlich auch so sein.
Deswegen wäre ich echt überrascht wenn etwas für mich hörbares bei dem Projekt raus käme.

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

24.11.2010 19:02
#7 RE: The Primal Rock Rebellion - Adrian Smith Zitat · antworten

Zitat von Chlodwig auf den Beitrag RE: The Primal Rock Rebellion - Adrian Smith


Sobald er was ohne Maiden macht fällt er gleich in die langweilige Rockschiene ab

Naja, die zwei Soloalben von Bruce auf denen er gespielt hat, kann man wohl kaum als "langweilige Rockschiene" bezeichnen, oder?




►Working Man [HD] ♫

Chlodwig Offline

Metal God


Beiträge: 1.014
Punkte: 1.014

24.11.2010 19:19
#8 RE: The Primal Rock Rebellion - Adrian Smith Zitat · antworten

Ist ja auch kein Solozeugs von ihm. Aber ich besitze von Dickinson auch nur das erste Album, daher habe ich das nicht gehört. Da Dickinson mir auch nur bei Maiden als Sänger gefällt, Solo mag ich den hören.

Chlodwig Offline

Metal God


Beiträge: 1.014
Punkte: 1.014

24.11.2010 20:01
#9 RE: The Primal Rock Rebellion - Adrian Smith Zitat · antworten

Zitat von Chlodwig auf den Beitrag RE: The Primal Rock Rebellion - Adrian Smith


Solo mag ich den hören.

Da sollte natürlich folgendes stehen -> "Solo mag ich den NICHT hören"

The Trooper Offline

Metal Fan

Beiträge: 266
Punkte: 266

24.11.2010 20:43
#10 RE: The Primal Rock Rebellion - Adrian Smith Zitat · antworten

Solange es sich nicht negativ auf Maiden auswirkt kann er machen was er will.

---------------------------------------------------------------
ON THIS BATTLEFIELD NO ONE WINS

Chlodwig Offline

Metal God


Beiträge: 1.014
Punkte: 1.014

24.11.2010 22:06
#11 RE: The Primal Rock Rebellion - Adrian Smith Zitat · antworten

Das sowieso. Immer besser Musiker machen ein Soloprojekt wenn sie was auf der Pfanne haben was in der Stammband nicht ins Konzept passt.

Elandiar Offline

Metal Fan


Beiträge: 381
Punkte: 381

25.11.2010 16:59
#12 RE: The Primal Rock Rebellion - Adrian Smith Zitat · antworten

Zitat von Chlodwig auf den Beitrag RE: The Primal Rock Rebellion - Adrian Smith


Ist ja auch kein Solozeugs von ihm. Aber ich besitze von Dickinson auch nur das erste Album, daher habe ich das nicht gehört. Da Dickinson mir auch nur bei Maiden als Sänger gefällt, Solo mag ich den hören.


Ist jetzt leicht OT aber: Accident of Birth und Chemical Wedding haben mit dem ersten Dickinson Album musikalisch wenig gemein. Als Maidenfan, der Bruce' Stimme grundsätzlich mag stehen die Chancen, auch Accident of Birth oder Chemical Wedding zu mögen, eigentlich nicht schlecht.

machine-man Offline

Clansman


Beiträge: 622
Punkte: 622

25.11.2010 17:07
#13 RE: The Primal Rock Rebellion - Adrian Smith Zitat · antworten

ich finde gerade die von adrian für bruce geschriebenen nummern sehr gut: Road to hell, welcome to the pit, killing floor und machine men (man siehe meinen benutzernamen...) allesamt tolle stücke, wobei mir besonders bei letzteren dreien der etwas modernere anstrich gut gefällt.

Bushfire Offline

Blood Brother


Beiträge: 936
Punkte: 936

25.11.2010 23:45
#14 RE: The Primal Rock Rebellion - Adrian Smith Zitat · antworten

http://www.bushfiremusic.com
http://www.myspace.com/bushfiremusic

Chlodwig Offline

Metal God


Beiträge: 1.014
Punkte: 1.014

26.11.2010 14:44
#15 RE: The Primal Rock Rebellion - Adrian Smith Zitat · antworten

«« Dave Murray
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen