Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier nicht mehr anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.097 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2
Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

30.01.2011 11:04
Symphony X - Iconoclast VÖ 17.06.2011 Zitat · antworten

Zitat
SYMPHONY X: New Album Title, Lyrical Concept Revealed - Jan. 29, 2011

During a brand new interview with DJ JC Green of Metal Messiah Radio's "Heavy Metal Thunder" show, vocalist Russell Allen of New Jersey's progressive metal masters SYMPHONY X revealed that the band has set "Iconoclast" as the title of its eighth album, due later this year via Nuclear Blast Records.

When asked what stage of the recording/mixing process the new CD is in, Allen replied, "We are in post-production, so the album is pretty much almost done. At this point, mixes are being wrapped up and finalized and it's off to mastering and should be ready for release in a few months — definitely first quarter of 2011. We've got the artworks all done, we're taking pictures next week... all that good stuff. So everything's on track for release pretty soon."

Regarding the sound of "Iconoclast" and how it compares to that of 2007's "Paradise Lost", Russell said, "Sonically, it's in the realm of that one in a way, in terms of the sound of things; the guitar sound is a little different. Basically, the album is pretty intense — probably the most intense record we've ever done; it's chock-full of riffs — tons of great riffs. It's heavy, the music, but the singing is very melodic in terms of its... the choruses are real strong, the verses are real strong, but I'm singing aggressively — a lot of that going on — 'cause the topic is, again, very dark; you know, that's what we do. So the album's very powerful. And, of course, we do have one song that's like a little mini-epic, so to speak, and it's the lightest — a light, light, light song. So there is a contrast on the record of that one song that has that sort of 'Paradise Lost' feel to it; it's a ballad, I guess, if you wanna call it that."

He continued, "This album will contain a good body of work that harkens back to a lot of early metal — some early metal — and a lot of SYMPHONY X standards that you guys know already, and a little bit of a newer sound, too, here and there — just a newer direction. Some of the singing parts, I tried some more rhythmic things that I was hearing that sounded pretty cool, and some different things that I'm doing with my voice now that are a little more looking to the future of what we hear the music going. It's just the next progression for us, where we are as writers and stuff, but it's pretty intense — it's way more intense than 'Paradise Lost', if you can believe that."

When asked about the "Iconoclast" lyrical concept, Russell said, "It is basically just the idea of machines taking over everything and all this technology we put our society into pretty much being our demise. It's a story we were all familiar with, but we put our own spin on it. It's not a linear story in terms of... This is just the theme of the record, so all the songs are in that theme, but they're not connected in any sort of story way — there's no characters of any of that stuff — it's just a theme. Like [PINK FLOYD's] 'The Dark Side Of The Moon', it's really just a theme of the dark side of the moon — one song deals with death, the other one deals with time... You know what I mean?! So it's the same kind of thing. I'm not comparing the two albums by any means — don't misunderstand me — but in terms of the idea of a concept, so to speak, the concept is there, but it's not a story record — not like [2002's] 'The Odyssey', where the song 'The Odyssey' is that story."

The entire interview will air on "Heavy Metal Thunder" in the next couple of weeks.


Quelle: http://www.roadrunnerrecords.com/blabber...wsitemID=153030




► The Fires of Mars ♫

!Zero! Offline

Headbanger

Beiträge: 218
Punkte: 218

30.01.2011 14:07
#2 RE: Symphony X - Iconoclast Zitat · antworten

Hallelujah, endlich kommt's.^^ Es sollte ja eigentlich schon im Januar kommen, meine ich. Ich freue mich jedenfalls schon riesig drauf. ;)




www.lama-power.com <- lustige Comics und Videos! ;D

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

30.01.2011 23:50
#3 RE: Symphony X - Iconoclast Zitat · antworten

Der Russell Allen redet aber ganz schön wirr daher. Vielversprechend klingt das aber dennoch und ich werde gewiss mal hineinhören.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)

Tillmann Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.445
Punkte: 2.445

31.01.2011 09:48
#4 RE: Symphony X - Iconoclast Zitat · antworten

The never ending story ^^ Hoffentlich kommts nun bald. Bin schon gespannt Und mein Fadder erst, der kriegt ne Krise wennn das nochmal verschoben wird

Hoffentlich ist es jetzt nicht ueberproduziert, nachdem man sich so viel Zeit gelassen hat...

------------------------------------------------
*** http://www.lastfm.de/user/suhl ***

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

12.02.2011 20:09
#5 RE: Symphony X - Iconoclast Zitat · antworten

da ich momentan auf einem progessive Metal Trip bin (höre sehr viel Dream Theater, Fates Warning und Redemption) hab ich mich auch mal weider mit Symphony X beschäftigt. Das letzte Album Paradise Lostz von 2007 kannte ich noch gar nicht. IMO ne Hammer Scheibe ( kt ner sehr schönen Thrash Schlagseite beim Riffing). Bin jetzt auch gespannt auf das neue Album

________________________________________

Attila Offline

Poser

Beiträge: 73
Punkte: 73

12.02.2011 20:51
#6 RE: Symphony X - Iconoclast Zitat · antworten

Jau, endlich! Aus dem Interview kann ich nicht viele Rückschlüsse ziehen, ich hoffe, dass die Mischung aus Härte und Melodie stimmig bleibt. Bisher war über die letzten drei Scheiben die Tendenz in Richtung mehr Härte, weniger Keyboards. Ich hatte eigentlich gehofft, es gäbe was eher was in Richtung V Mythology, aber warten wir mal ab. Die Paradise Lost ist ja auch ein Spitzenteil geworden.

!Zero! Offline

Headbanger

Beiträge: 218
Punkte: 218

13.02.2011 16:34
#7 RE: Symphony X - Iconoclast Zitat · antworten

Jup, die Paradise Lost war ziemlich klasse! Der Titeltrack ist so emotional und sehnsuchtsvoll, einfach herrlich.




www.lama-power.com <- lustige Comics und Videos! ;D

Attila Offline

Poser

Beiträge: 73
Punkte: 73

14.02.2011 20:59
#8 RE: Symphony X - Iconoclast Zitat · antworten

Die Paradise Lost war heute mein Begleiter- im CD Player unterwegs von und zur Arbeit, göttlich das Teil.
Morgen nehme ich die Odyssee mit.

Tillmann Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.445
Punkte: 2.445

14.02.2011 23:27
#9 RE: Symphony X - Iconoclast Zitat · antworten

Jo, die Paradise Lost ist auch bei mir im Auto oefter mal im Player, sehr starkes Teil!!! Allerdings hab ich bei Symphony X ansonsten noch seeehr viel Nachholbedarf. Aber da Fadder alle Scheiben hat, werde ich das bald mal nachholen, muss mich ja auch langsam warm machen fuers Konzert naechsten Monat

------------------------------------------------
*** http://www.lastfm.de/user/suhl ***

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

28.02.2011 18:18
#10 RE: Symphony X - Iconoclast Zitat · antworten

________________________________________

The Reaper Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.315
Punkte: 2.315

28.02.2011 21:45
#11 RE: Symphony X - Iconoclast Zitat · antworten

jau! freu mich mega auf die platte, die beiden neuen songs am samstag in oberhausen haben mir richtig gut gefallen :) war generell ne sau geile show!

___________________________________________

Meine Band Termination:
http://www.myspace.com/kingsofthundermusic

Tillmann Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.445
Punkte: 2.445

28.02.2011 23:51
#12 RE: Symphony X - Iconoclast Zitat · antworten

Also ist das neue Album auch nicht am Merchstand dabei... Die lassen sich echt lange feiern die Herren. Naja, solange es gut wird. Hauptsache es wird nicht ueberproduziert.

------------------------------------------------
*** http://www.lastfm.de/user/suhl ***

!Zero! Offline

Headbanger

Beiträge: 218
Punkte: 218

01.03.2011 01:13
#13 RE: Symphony X - Iconoclast Zitat · antworten

Tönt doch richtig geil!^^
..aber wann kommt's denn jetzt endlich raus?




www.lama-power.com <- lustige Comics und Videos! ;D

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

03.03.2011 08:14
#14 RE: Symphony X - Iconoclast Zitat · antworten

________________________________________

Attila Offline

Poser

Beiträge: 73
Punkte: 73

15.03.2011 13:54
#15 RE: Symphony X - Iconoclast Zitat · antworten

Ganz ordentlich, soweit man das bei der bescheidenen Soundqualität sagen kann.

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

25.03.2011 15:10
#16 RE: Symphony X - Iconoclast Zitat · antworten



01. Iconoclast
02. The End Of Innocence
03. Dehumanized
04. Bastards Of The Machine
05. Heretic
06. Children Of A Faceless God
07. Electric Messiah
08. Prometheus (I Am Alive)
09. When All Is Lost

Special Edition:


CD 1:

01. Iconoclast
02. The End Of Innocence
03. Dehumanized
04. Bastards Of The Machine
05. Heretic
06. Children Of A Faceless God
07. When All Is Lost

CD 2:

01. Electric Messiah
02. Prometheus (I Am Alive)
03. Light Up The Night
04. The Lords Of Chaos
05. Reign In Madness

Das Gesicht vom Cover erinnert etwas an "Shodan" aus System Shock (PC-Spiel).




► Caravan [live] ♫

Tillmann Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.445
Punkte: 2.445

25.03.2011 17:21
#17 RE: Symphony X - Iconoclast Zitat · antworten

Das erste Cover geht, das zweite find ich grottig. Aber egal, die neuen Songs klangen live sehr geil, solange der Inhalt stimmt passt das

------------------------------------------------
*** http://www.lastfm.de/user/suhl ***

Attila Offline

Poser

Beiträge: 73
Punkte: 73

25.03.2011 18:46
#18 RE: Symphony X - Iconoclast Zitat · antworten

Also mir gefällts ganz gut. Zweitbestes Cover nach Pradise Lost. Ansosnten sehe ich das wie Tillmann, was drin ist ist wichtig.
Jetzt hoffe ich mal, dass das Teil bald in die Läden kommt. Bisschen Muffe hab ich ja schon, dass es viellicht nicht so geil sein könnte wie die letzte.
An einen Knaller wie V: Mythology Suite glaube ich ohnehin nicht, aber hoffentlich kann die Truppe ihr Niveau halten.

Attila Offline

Poser

Beiträge: 73
Punkte: 73

10.06.2011 20:20
#19 RE: Symphony X - Iconoclast Zitat · antworten

So, habe mir eben zwei Songs bei Youtube reingeogen, End of Innocence ist geil, Dehumanized geht so. Vom Stil/Härtgrad könnten die Songs auch auf PAradise Lost gewesensein, geht als in dieselbe Kerbe. Noch eine Woche bis zur Veröffentlichung.

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

11.06.2011 18:27
#20 RE: Symphony X - Iconoclast Zitat · antworten

Ich finde, das Ganze hört und siehts ich recht versprechend an und werde das Album sicherlich mindestens mal antesten, wenn es dann bald erscheint.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)

Abbath Offline

Metal Fan


Beiträge: 383
Punkte: 383

18.06.2011 15:33
#21 RE: Symphony X - Iconoclast Zitat · antworten

Hör die Platte grade zum dritten Mal. Sehr heftiges Teil, ziemlich sperrig teilweise auch. Ist ja auch einiges Material drauf (hab die Special Edition - 82 Minuten Musik).
Wiederum sehr krasse Riffs und unglaubliche Gesangslinien, aber es wird noch dauern, bis ich ein genaueres Urteil abgeben kann - besonders im Vergleich zu Paradise Lost.

Bisher hervorstechen tut auf jeden Fall "When All Is Lost"! Mir gefallen diese ruhigen Momente der Band. Fand auch den Titeltrack der letzten Scheibe schon mit am besten auf dem Album.
Genauso ist es bei diesem Track: Genialer Spannungaufbau, krasse Instrumentalparts und ein Gänsehautrefrain!
Der Rest brauch auf jeden Fall noch deutlich mehr Hördurchgänge.

------------------------------------------------------
Myspaceprofil: http://www.myspace.com/lopnor666
Album ist online! http://www.mediafire.com/?gcp2chdtypdwnru
"There is a road that I must travel. May it be paved or unseen... (Disillusion - Back to Times of Splendor)

maniacdom Offline

Moderator


Beiträge: 1.364
Punkte: 1.364

18.06.2011 21:19
#22 RE: Symphony X - Iconoclast Zitat · antworten

Ich habe bisher nur den Titeltrack gehört. Iconoclast ist ein Song, den ich sofort in Herz geschlossen habe.
Den find ich schonmal klasse!

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

18.06.2011 21:57
#23 RE: Symphony X - Iconoclast Zitat · antworten

Ich finde sie hätten besser zwei Alben daraus gemacht, eines mit acht Songs, das jetzt veröffentlicht worden wäre und ein weiteres ein Jahr später mit den vier restlichen Songs und vielleicht noch vier neuen Stücken, die sie in der Zeit hätten schreiben können. So klingt das Ganze auf einen Schlag erst einmal sperrig und viele wualitativ wirklich gute Songs gehen in der Masse unter. Hervorstechen tun zunächst mal der tolle Titelsong "Iconoclast", die von Konzerten bekannten und etweas direkteren "The end of innocence" und "Dehumanized", die Ballade des Albums namens "When all is lost" und schliesslich noch das abschliessende "Reign of madness", wo die Band alle Regsiter ihres Könnens zieht. Ich würde erst einmal vorsichtig zu einer Note um 7,5/10 oder 8/10 tendieren.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

22.06.2011 10:37
#24 RE: Symphony X - Iconoclast Zitat · antworten

Bislang gefällt mit das Vorgängeralbum besser. Aber da wurde das Album ja auch von eher direkten Songs (Set the world on Fire und Domination) eröffnet.

Mal schauen wie sich die Scheibe so entwickelt.

Meine Lieblings SX Scheibe bleibt aber The Damnation Game.
Lieblingssong bleibt The Edge of Forever.

________________________________________

Attila Offline

Poser

Beiträge: 73
Punkte: 73

22.06.2011 15:56
#25 RE: Symphony X - Iconoclast Zitat · antworten

Die Digibook-Version läuft seit Freitag in Dauerrotation. Was sich im Vorfeld schon angedeutet hat, und ich befürchtet hatte, ist auch so gekommen:
Härte gegen Musikalität eingetauscht. Dabei kommt selten bessere Musik raus, wie man hier hören kann. Zu viel Gedresche und Gebrüll. Davon gibts genug Bands. Vieles, was S X bisher so einzigartig gemacht hat, ist weg. Die Balance zwischen Härte und Melodie, Gitarre und Keyboards ist weg und das geht zu Lasten der Abwechslung. Da klingt einiges zu belanglos, die Gruppe bleibt hinter ihren Möglichkeiten. Wenn man sich von der Härte und den Tausend Noten, die da auf einen eindreschen, erstmal erholt hat, stellen sich einige Songs als langweilig raus, bin schon am skippen. Nur wenige Songs werden den Test Of Time bestehen.
Für mich bleibt die V: Mytholgy Suite unerreicht.
Ausführliche Review am Montag.

Seiten 1 | 2
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen