Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier nicht mehr anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 537 mal aufgerufen
 
Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

23.07.2011 19:34
Amy Winehouse ist tot Zitat · antworten

Sie war zwar auf Grund ihres ausschweifenden Lebensstiles, der manchmal auch auf Kosten der Fans ging (bei einem ihrer letzten Konzerte in Belgrad wurde sie heftig ausgebuht, weil sie zu betrunken zum Singen war), zwar nicht sehr beliebt, aber es kannte sie ja doch ziemlich jeder hier. Die bekannte und skandalträchtige Soul- und Popsängerin Amy Winehouse ist nun tot in ihrer Wohnung aufgefunden worden. Über die Ursache wird noch nichts berichtet, ich persönlich vermute aber, dass da erneut Drogen oder Alkohol im Spiel sind, da viele bekannte musiker schon auf die Art und Weise umgekommen sind. Die fünffache Grammy-Gewinnerin ist gerade einmal 27 Jahre alt geworden. Erst Ende Juni hatte sie eine Alkoholentzugstherapie scheinbar erfolgreich zu Ende gebracht.

RIP

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

23.07.2011 19:45
#2 RE: Amy Winehouse ist tot Zitat · antworten

R.i.P


ich denke mal,dass diese Nachricht nach den furchtbar schrecklichen Ereignissen in Norwegen etwas untergehen wird.

________________________________________

marc Offline

Moderator


Beiträge: 2.667
Punkte: 2.667

23.07.2011 19:56
#3 RE: Amy Winehouse ist tot Zitat · antworten

R.I.P Tragisch aber absehbar. Gehört jetzt auch zum 27er Club

Mariner Offline

Metal Fan


Beiträge: 260
Punkte: 260

23.07.2011 20:27
#4 RE: Amy Winehouse ist tot Zitat · antworten

Sorry, die Tante hats nicht anders gewollt.
Widerliche Person.
Selberschuld.

Jetzt noch Pete Doherty hintennach und gut ist.

-----------------------------------------------------------

Ich sehe tote Menschen!

Davux95 Offline

Metal God


Beiträge: 1.094
Punkte: 1.094

23.07.2011 21:46
#5 RE: Amy Winehouse ist tot Zitat · antworten

Zitat von marc
R.I.P Tragisch aber absehbar. Gehört jetzt auch zum 27er Club


______________________________________________

bln_eddie Offline

Blood Brother


Beiträge: 994
Punkte: 994

23.07.2011 22:25
#6 RE: Amy Winehouse ist tot Zitat · antworten

Hey Folks..........

Na und??

-------------------------------------------

DMAX - Fernsehen für die besten Menschen der Welt, MÄNNER !!

iron_maiden Offline

Blood Brother


Beiträge: 878
Punkte: 878

23.07.2011 23:46
#7 RE: Amy Winehouse ist tot Zitat · antworten

Zitat von Mariner
Sorry, die Tante hats nicht anders gewollt.
Widerliche Person.
Selberschuld.

Jetzt noch Pete Doherty hintennach und gut ist.




ich seh's ähnlich, würde es aber nicht so krass ausdrücken. sie war ja doch immerhin noch ein mensch. aber es ist ihr eigener fehler. es ist ja nicht so, als ob es noch nie beispiele dafür gegeben hätte, warum man die finger von drogen und alkohol lassen sollte...

-------------------------------

Elandiar Offline

Metal Fan


Beiträge: 381
Punkte: 381

24.07.2011 00:36
#8 RE: Amy Winehouse ist tot Zitat · antworten

Zitat von Mariner
Sorry, die Tante hats nicht anders gewollt.
Widerliche Person.
Selberschuld.

Jetzt noch Pete Doherty hintennach und gut ist.



Ich bin nun wahrlich kein Fan von Amy Winehouse gewesen, obwohl sie musikalisch vermutlich sogar mehr draufhatte als diverse andere Popsternchen. Aber so ein Kommentar ist erbärmlich. Aus deinem letzten Satz geht nämlich hervor, dass du den Tod von Amy Winehouse begrüßt, und das ist abartig. Wenns dir Wurst ist, dann schreib doch besser gar nichts. Aber jungen Menschen, die eigentlich niemandem außer sich selbst Schaden zugefügt haben, den Tod zu wünschen (oder diesen als gut zu titulieren), ist arm.

Dass wer den Drogentod stirbt, irgendwo selbst Schuld ist, darüber muss man nicht diskutieren. Aber das ist kein Grund, den Tod eines Menschen als gut zu bezeichnen.

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

24.07.2011 01:37
#9 RE: Amy Winehouse ist tot Zitat · antworten

Wer denkt, dass Winehouse den Tod "verdient" habe, der muss das Gleiche aber auch bei den allseits so beliebten Rockstars wie Bon Scott, John Bonham oder Freddie Mercury auch sagen, die durch ihre Eskapaden (Drogen, Alkohol, Sex) ihren Tod zumindest teils verschuldet haben und dann darf bei solchen dann auch kein Rest in peace stehen. Ich finde, es sind alles Menschen und gerade solche Leute mit ihrem schmalen Pfad zwischen Genie und Wahnsinn haben die Musikwelt geprägt und sind unvergesslich.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

24.07.2011 02:28
#10 RE: Amy Winehouse ist tot Zitat · antworten

Vorgestern sind fast 100 unschuldige Menschen in Norwegen gestorben...wieso hast du dafür keinen Thread aufgemacht Quebec? Weil es nichts mit Musik zutun hat?..Es ist immer tragisch wenn ein Mensch stirbt, doch so entsteht doch der Eindruck als sei ihr Leben mehr wert gewesen als das der Opfer in Norwegen, nur weil sie berühmt war..

______________________________________

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

24.07.2011 05:41
#11 RE: Amy Winehouse ist tot Zitat · antworten

Das siehst du falsch, ego, aber ich verstehe deine Position und unterstütze sie sogar.

Ich persönlich mochte die Person Amy Winehouse nicht und kann auch mit ihrer Musik wenig anfangen. Ich will hier keinesfalls ihr Leben als etwas Besonderes unterstreichen oder sie positiv oder negativ hervorheben. Die aktuellen Geschehnisse in Norwegen verfolge ich auch interessiert so weit mir das in Québec möglich ist. Ich interessiere mich sehr für das Thema. Dennoch sind wir hier vor allem in einem Musikforum und ich halte es daher für angebracht, dafür einen Thread aufzumachen. Wenn jeder zweitklassige Metalmusiker zu seinem Tod (oder Jahrestag) einen eigenen Thread bekommt (um es mal überspitzt auszudrücken), dann darf dies sicherlich auch eine der objektiv gesehen schillerndsten und einflussreichsten Figuren der Musikszene des letzten Jahrzehntes.

Die Norwegen-Geschichte würde ohnehin ehrlich gesagt wieder nur dieselben vier, fünf Personen interessieren, die in den heikleren Threads mitschreiben (dazu zähle ich mich auch) und ein Thread wie dieser hier trifft vielleicht eine breitere Masse, daher habe ich ihn aufgemacht. Es haben bisher neun verschiedene User teils kontrovers geantwortet und das Ziel ist somit sicherlich erreicht und meine Position bestätigt. Ein solches Thema hier polarisiert eben. Man kann sich mehr damit identifizieren, weil man die Person halt kennt. Das ist bei Peter Falk, Peter Alexander oder Leslie Nielsen ja auch nicht anders. Wenn du aber einen Thread zum Norwegen-Thema aufmachst, dann kannst du dir auch sicher sein, dass ich mich damit auseinandersetze und dort poste, so gut solltest du mich eigentlich kennen.

Auf der anderen Seite sind auch in Indien und Irak vor kurzem wieder bei Anschlägen viele Unschuldige gestorben - man käme mit den neuen Threads hier kaum nach. Das ist zwar traurig, aber leider fast schon alltäglich.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

24.07.2011 12:52
#12 RE: Amy Winehouse ist tot Zitat · antworten

Zitat
Auf der anderen Seite sind auch in Indien und Irak vor kurzem wieder bei Anschlägen viele Unschuldige gestorben - man käme mit den neuen Threads hier kaum nach. Das ist zwar traurig, aber leider fast schon alltäglich.




Das stimmt auch wieder..

______________________________________

Angus666 Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.098
Punkte: 2.098

24.07.2011 17:58
#13 RE: Amy Winehouse ist tot Zitat · antworten

Tja, ist natürlich schon sehr tragisch das ein Mensch gestorben ist und dann auch noch so jung. Aber der Lebensstil von Amy Winhouse hat ja leider auch letztendlich den entscheidenden Beitrag dazu geleistet. Auf Grund der bekannten Drogen - und Alkoholskandalen war es ohnehin nur eine "Frage der Zeit" bis diese Nachricht verkündet wird. Muss man leider so sagen.

Wie gesagt, ich finde schlimm das ein junger in diesem Fall den Kampf gegen die Drogensucht verloren hat, von daher R.I.P Amy Winhouse.

Allerdings gebe ich ego recht: Das Attentat in Norwegen sollte uns alle doch etwas mehr beschäftigen, als der Tod einer Sängerin.

_______________________________________________

Es gibt nur ein wirklich schwarzes Album.
Es wird von 13 Glockenschlägen eingeläutet.
Es ensteht aus einem Riff, dass jedem Menschen der auch nur einen Tropfen Rock N´Roll im Blut hat sofort unter die Haut geht.
Es beginnt mit den Worten: " I´m A Rolling Thunder"
Es ist BACK IN BLACK



Centurion Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.034
Punkte: 3.034

25.07.2011 12:19
#14 RE: Amy Winehouse ist tot Zitat · antworten

_________________________________________________

Die Menschen haben es satt, sich Musik anzuhören, die für Plattenfirmen-Sitzungen und Verkaufsstatistiken produziert wird. Sie wollen ihre Anlage einschalten und sich in eine andere Welt versetzen, eine Welt, die ihnen etwas bedeutet.

Mike Oldfield

Powerslave Offline

Leseratte


Beiträge: 41
Punkte: 41

26.07.2011 19:09
#15 RE: Amy Winehouse ist tot Zitat · antworten

RIP

EDHEAD Offline

Headbanger


Beiträge: 187
Punkte: 187

27.07.2011 22:04
#16 RE: Amy Winehouse ist tot Zitat · antworten

Schade, wirst mir musikalisch fehlen. RIP

Grüß dich erst einmal

eddie 666 Offline

Metal God


Beiträge: 1.268
Punkte: 1.268

28.07.2011 15:45
#17 RE: Amy Winehouse ist tot Zitat · antworten

Zitat von EDHEAD
Schade, wirst mir musikalisch fehlen. RIP



Mir nicht. Gestern liefen auf irgendeinen Musiksender ihre Videos rauf und runter. Also absolut nicht mein Fall, diese Musik. Ich denk ihre Popularität war eher auf ihr Aussehen und ihre Eskapaden begründet. Das ist meine persönliche Meinung.

-----------------------------------------------------------

Auf geht`s

28. Mai 2011 Frankfurt
31. Mai 2011 München

Scream for me!

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

28.07.2011 15:56
#18 RE: Amy Winehouse ist tot Zitat · antworten

Ihr Aussehen? Wohl eher nicht.



"Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie" - Ludwig van Beethoven

eddie 666 Offline

Metal God


Beiträge: 1.268
Punkte: 1.268

28.07.2011 16:44
#19 RE: Amy Winehouse ist tot Zitat · antworten

Zitat von Irenicus
Ihr Aussehen? Wohl eher nicht.



Ich meinte eher da gammelige Aussehen! Aber gut ist R.I.P.

-----------------------------------------------------------

Auf geht`s

28. Mai 2011 Frankfurt
31. Mai 2011 München

Scream for me!

EDHEAD Offline

Headbanger


Beiträge: 187
Punkte: 187

29.07.2011 12:47
#20 RE: Amy Winehouse ist tot Zitat · antworten

Zitat von eddie 666

Zitat von EDHEAD
Schade, wirst mir musikalisch fehlen. RIP



Mir nicht. Gestern liefen auf irgendeinen Musiksender ihre Videos rauf und runter. Also absolut nicht mein Fall, diese Musik. Ich denk ihre Popularität war eher auf ihr Aussehen und ihre Eskapaden begründet. Das ist meine persönliche Meinung.




Nur zum Verständnis... Das war auch nur meine persönliche Meinung

Grüß dich erst einmal

Dorschbert Offline

Blood Brother


Beiträge: 987
Punkte: 987

31.07.2011 15:04
#21 RE: Amy Winehouse ist tot Zitat · antworten

Ist auf jeden Fall schade, ich hätte ihr gewünscht, dass sie ihr Leben noch irgendwie einigermaßen wieder in den Griff bekommt

RIP

__________________________________________________
Oh, schaut mich an!
Ich mach' so viele Menschen glücklich!
Ich bin der große Glücklichmacher, aus dem Glückskindland und wohne im Lebkuchenhaus in der Gummibärengasse!
ACH, ganz nebenbei: das war ironisch gemeint!

 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen