Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier nicht mehr anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 298 mal aufgerufen
 
Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

09.08.2011 00:12
Senmuth Zitat · antworten





Senmuth ist ein russischer Multi-Instrumentalist, der ursprünglich aus der Death/Doom-Ecke kommt, seit dem Jahr 2004 aber Soloalben veröffentlicht. Bislang sind es in knapp sieben Jahren 83 (!) Alben, die er herausgebracht hat - EPs, Singles (die teilweise Spielzeiten von 50 Minuten haben), Kompilationen etc. nicht mitberechnet. Die ersten Alben des Moskauers gehen noch in Richtung Gothic Metal, danach machte er aber immer mehr experimentfreudige Sachen und konzentrierte sich auf akustische Ambient-Musik, wobei er hin und wieder Gastsänger und Gastsängerinnen einlädt. Von simplen Instrumenten wie E-Gitarre und Schlagzeug spielt er auch Madolinen oder Bongos ein, spricht und singt kleine Passagen selbst und bearbeitet natürlich die Synthesizer. Wenn man will, ist er eine Art moderner Mike Oldfield.

Thematisch hat der Herr zwei grosse Vorlieben: ägyptische Geschiche und das Universum. Daher sollten gerade Fans von Ambient, Folk und Progressive jetzt hellhörig werden. Wobei ich jedem empfehle, seine Sachen wenigstens einmal anzutesten. Aber auch andere Thematiken werden in seinen Alben behandelt von buddhistischer Mythologie bis hin zum Kaukasus lässt der Herr sich von allen möglichen kulturellen Erlebnissen beeinflussen und nimmt uns auf teils fantastische Reisen mit. Manchmal inspirieren ihn archäologische Expeditionen, dann asiatische Filme, danach wiederum gewisse Bücher oder philosophische Themen. Die Projekte von Senmuth gehen aber viel weiter als nur musikalisch und thematisch. Seine Albencover sind allesamt inspirierend und künstlerisch wertvoll. Das Geniale: Auf seiner Homepage kann man alle Alben gratis (!) downloaden oder man schreibt ihm eine E-Mail und er verschickt seine CDs für einen geringen Preis.

Sicherlich hat nicht jedermann Zeit seine 83 Alben (teilweise über 20 im Jahr) alle anzutesten, aber es ist beinahe für jeden Geschmack etwas dabei. Ich habe etwa ein Dutzend seiner Alben gehört und konnte keinen Rohrkrepierer darunter finden. Ich poste hier einfach mal ein paar Links, Covers und Songs, damit man sich wenigstens eine ungefähre Vorstellung von dem machen kann, was der Herr da leistet.

Die offiziellen Seiten:
http://www.senmuth.com/
http://www.myspace.com/senmuthofficial

Downloads und Fanseiten:
http://nnm.ru/blogs/senmuth/page1/
http://www.realmusic.ru/senmuth

Enzyklopädien:
http://www.progarchives.com/artist.asp?id=5512
http://www.metal-archives.com/bands/Senmuth/90703

Hier mal ein paar Artworks verschiedener Alben:











Zu guter Letzt nun auch mal etwas Musik:









--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)

«« Anthrax
Alice Cooper »»
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen