Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 48 Antworten
und wurde 1.935 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2
Toby ( gelöscht )
Beiträge:

07.07.2006 21:34
#26 RE: RE:Savatage... ? Zitat · Antworten

In der vorletzten Rock Hard, glaub ich zumindest, stand ein Artikel, das sie eine Abschiedstour planen um Savatage würdig zu beerdigen. Aber John Olivas Pain ist auch sehr geil!
-------------------------------------------------

halb besoffen ist rausgeschmissenes Geld !

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

07.07.2006 21:58
#27 RE: RE:Savatage... ? Zitat · Antworten

Warum verdammt gefallen mir immer genau die Bands, die entweder schon tot sind (Bathory, Led Zeppelin, Black Sabbath, Metallica), bald aufhören (Maiden, Judas Priest, Queensryche) oder nicht mehr die jüngsten sind (Blind Guardian, Iced Earth) ???
Und jetzt kommt wohl auch noch Savatage hinzu...
Ausnahmen sind da nur Dream Theater (die auch nicht mehr so jung sind) & Dragonforce..
______________________________________________________________________________________________

"Fuck Trends! Fuck Posers!"
Jon Schaffer

Toby ( gelöscht )
Beiträge:

07.07.2006 22:04
#28 RE: RE:Savatage... ? Zitat · Antworten

Ich empfehl wirklich john Olivas pain. John Oliva ist der Frontman von savatage. Ich hab die Band schon live gesehen, sehr empfehlenswert. Sie spielen auch Stücke von Savatage.
-------------------------------------------------

halb besoffen ist rausgeschmissenes Geld !

Drifter ( Gast )
Beiträge:

07.07.2006 22:14
#29 RE: RE:Savatage... ? Zitat · Antworten

Zitat von drake_everheart
Warum verdammt gefallen mir immer genau die Bands, die entweder schon tot sind (Bathory, Led Zeppelin, Black Sabbath, Metallica), bald aufhören (Maiden, Judas Priest, Queensryche) oder nicht mehr die jüngsten sind (Blind Guardian, Iced Earth) ???

Na ich hoffe doch das Maiden nicht bald aufhören.

Und nun besorgst du dir noch ein paar Alben von Tygers Of Pan Tang (Spellbound, Crazy Nights, Wild Cat), die sich auch genial und existieren ebenfalls nicht mehr.

_______________________________________
Kein Leugnen hilft, kein Widerstreben,
wir müssen sterben, weil wir leben...
(Wilhelm Busch)

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

07.07.2006 22:54
#30 RE: RE:Savatage... ? Zitat · Antworten

"Bald" ist relativ. Aber 20 Jahre machen Maiden bestimmt nicht mehr weiter. Dann wärn sie ja schon 70...

Ok, ich hör mal rein, und wenns mir gefällt, dann kommt noch ne Band auf diese Liste..
______________________________________________________________________________________________

"Fuck Trends! Fuck Posers!"
Jon Schaffer

Drifter ( Gast )
Beiträge:

07.07.2006 23:19
#31 RE: RE:Savatage... ? Zitat · Antworten

Tygers Of Pan Tang lohnt sich jedenfalls, die haben echte Ohrwürmer, "Gangland", "Do It Good", "Running Out Of Time", "Hellbound" usw. bekommt man den ganzen Tag nicht mehr aus dem Gehörgang.

Kreator covern auf der "Out Of The Dark... Into The Light" EP den Song "Gangland", vielleicht kannst du ja da mal probehören.

"... easy come , easy go , not too fast , not too slow ..."

_______________________________________
Kein Leugnen hilft, kein Widerstreben,
wir müssen sterben, weil wir leben...
(Wilhelm Busch)

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

07.07.2006 23:37
#32 RE: RE:Savatage... ? Zitat · Antworten

Ohrwürmer? Das ist eigentlich nicht so mein Fall. Ich steh eher auf komplexere Musik.

Aber nun: BACK TO TOPIC
______________________________________________________________________________________________

"Fuck Trends! Fuck Posers!"
Jon Schaffer

Drifter ( Gast )
Beiträge:

07.07.2006 23:47
#33 RE: RE:Savatage... ? Zitat · Antworten
Zitat von drake_everheart
Ohrwürmer? Das ist eigentlich nicht so mein Fall. Ich steh eher auf komplexere Musik.
Aber nun: BACK TO TOPIC


Das sind ein typischer Vertreter des NWOBHM, melodischer Heavy Metal vom feinsten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Tygers_Of_Pan_Tang

PS: ok, schluß mit deinem Offtopic, du zerstörst den ganzen Thread. :D
_______________________________________
Kein Leugnen hilft, kein Widerstreben,
wir müssen sterben, weil wir leben...
(Wilhelm Busch)

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

08.07.2006 00:05
#34 RE: RE:Savatage... ? Zitat · Antworten

Zitat von toby
Ich empfehl wirklich john Olivas pain. John Oliva ist der Frontman von savatage. Ich hab die Band schon live gesehen, sehr empfehlenswert. Sie spielen auch Stücke von Savatage.


Danke, aber kenn ich, hab Tage Mahal schon.
Ist zwar gut, aber irgendwie nicht so wie Savatage..

@Drifter
Werd wie gesagt mal reinhören.
______________________________________________________________________________________________

"Fuck Trends! Fuck Posers!"
Jon Schaffer

bob Offline

Eddies Pate

Beiträge: 2.162
Punkte: 2.162

08.07.2006 10:43
#35 RE: RE:Savatage... ? Zitat · Antworten

übrigens freunde: criss olivia (r.i.p) war einer der wichtigsten und einflussreichsten gitarrenhelden der 80ziger und beginnenden 90ziger.
sicher war sein tod 93 ein schmerzhafter einschnitt in der gesamten rockwelt.
_____________________________
Shut Up And Play Your Guitar!

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

25.02.2007 05:49
#36 RE: RE:Savatage... ? Zitat · Antworten

Bin im vorletzten Sommer ueber die Monsters of Metal Vol.2 DVD auf den "Gutter ballet"-Clip gestossen und habe einige monate spaeter dasselbige Album geholt, jeder der es noch nicht kennt, muss sich das antun. Die geniale Mischung aus Klassik, orchester und lupenreinem heavy metal ist saustark. Das Album gehoert zu meinen 10 Lieblingsalben ever und ist unglaublich abwechslungsreich. Richtig klasse ist der ueberirdische Titeltrack, die Ballade "When the crowds are gone"(in der Neuauflage als Liveversion, Gaensehshaut pur beim Gesang) und das starke "Mentally yours". Besitze ansonsten wenig von dene, finde die Gruppe aber auch sehr selten in den CD-Geschaeften, aber zum glueck gibt es EMP. Wie ist eigentlich das letzte Jon Oliva's Pain Album gewesen?

chemicalwedding Offline

Clansman


Beiträge: 628
Punkte: 628

25.02.2007 21:45
#37 RE: RE:Savatage... ? Zitat · Antworten

Gutter Ballet ist eine Goetter-Scheibe. Es gibt eigentlich keinen Durchhaenger drauf.

Weitere empfehlenswerte Savatage-Alben sind meiner Meinung nach:
Sirens (83): ein wenig holperig und Budegtmassig produziert, aber geil! starke Songs: Sirens, Holocaust, I Believe
The Dungeons are Calling (84): eine super EP, alle Songs sind geil!
Power of the Night (85): starke druckvolle Produktion: starke Songs, Power of the Night, Warriors, Fountai of Youth
Hall of the Mountain King (87): extrem Heavy! starke Songs: 24 Hours ago, Beyond the Doors of the Dark und der wohl beste Sava Song The Hall of the Mountain King
Street (90): starkes Konzept Album, eine Art Rock Oper
The Edge of Thorns (93): ohne Jon Oliva aber mit einem starken Zach Stevens am Mikro. Leider das letzte Album mit dem Gitarrengott Criss Oliva (RIP)
Poets and Madmen (2000): eine geiles Sava-Album wieder mit Jon Oliva am Mikro, fast wie in den straken 80-zigern, nicht so ueberproduziert wie die beiden auch recht guten Vorgaenger.

Auf Amazon.com sind sicher alle zu finden und recht guenstig!

Jonas ( Gast )
Beiträge:

05.03.2007 00:08
#38 RE: RE:Savatage... ? Zitat · Antworten

Kann mir jemand was empfehlen als "Einstiegsalbum"? Hab nur die Dead Winter Dead hier rumliegen, und die gefällt...

_______________________________
last.fm

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

05.03.2007 00:15
#39 RE: RE:Savatage... ? Zitat · Antworten

Ich habe mit "Gutter ballet" angefangen und denke es war eine gute Wahl. Auf der einren Seite sind dort agressivere Songs drauf, die eher an das mountain King Album erinnern (Of rage and war, She's in love), dann auch symphonische Songs, die eher in die Richtung modernere Savatage gehen (Gutter ballet), dann ist noch eine der staerksten Metal-Balladen des Planeten mit auf der Scheibe (When the crowds are gone) und ein oft unterbewerteter Song, der mein absoluter Geheimtipp ist (Mentally yours).

I know what I want
And I say what I want
And no one can take it away

Eddie: Fuer die einen ist es ein versifftes Gerippe, fuer die anderen der wahrscheinlich coolste Zombie der Welt!

achimer Offline

Headbanger


Beiträge: 191
Punkte: 191

08.03.2007 19:16
#40 RE: RE:Savatage... ? Zitat · Antworten
Ich hab mir heute zum Einstieg die "Streets" geholt.War selten bei einer neuen CD schon beim ersten Hören so begeistert

___________________________________________________
SCREAM FOR ME DUISBURG!!!
17.06.07,Duisburg,MSV-Arena:ICH BIN DABEI!

UP THE IRONS!!

chemicalwedding Offline

Clansman


Beiträge: 628
Punkte: 628

10.03.2007 12:30
#41 RE: RE:Savatage... ? Zitat · Antworten

@achimer: hol dir noch Gutter Ballet oder Hall of the Mountain King. Ich denke diese werden dich ncoh mehr begeistern. Wenn dir Streets gefällt wird dir die Gutter Ballet sicher auch gefallen!

Skullface Offline

Blood Brother


Beiträge: 956
Punkte: 956

14.10.2010 21:48
#42 RE: RE:Savatage... ? Zitat · Antworten

Mal ne Frage zu den Neuveröffentlichung der Savatage Alben:

3 sind ja nun schon draußen (Edge of Throns, Wake of Magellan, Sirens+Dungeons), nun meine Frage weiß jemand wann endlich die anderen rauskommen oder ob überhaupt alle Alben neu rauskommen?

-----------------------------------------------------------

http://www.musik-sammler.de/sammlung/skullface

http://www.iphpbb.com/board/fs-53074113nx113361.html

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

14.10.2010 21:59
#43 RE: RE:Savatage... ? Zitat · Antworten

mich würde es eher interessieren ob es sich überhaupt lohnt die Dinger nochmal zu kaufen

soundmäßig soll sich ja nix geändert haben

interessanterweise hat die neue Sirens/Dungeons Ausgabe weniger Songs als meine original CD

________________________________________

Skullface Offline

Blood Brother


Beiträge: 956
Punkte: 956

14.10.2010 22:06
#44 RE: RE:Savatage... ? Zitat · Antworten

Zitat von Chewie auf den Beitrag RE: RE:Savatage... ?


interessanterweise hat die neue Sirens/Dungeons Ausgabe weniger Songs als meine original CD


Ehrlich? Hab nämlich die aktuelle Ausgabe, was fehlen denn da für Songs.
Mich interessiert es halt nur weil als ich mich mit Savatage angefreundet haben wurden gerade alle Alben aus dem Programm genommen konnte mir nur noch das Mountain King Album sichern. Seitdem warte ich nun auf Gutter Ballet,Streets & Handful of Rain.

-----------------------------------------------------------

http://www.musik-sammler.de/sammlung/skullface

http://www.iphpbb.com/board/fs-53074113nx113361.html

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

15.10.2010 06:16
#45 RE: RE:Savatage... ? Zitat · Antworten

Zitat von Skullface auf den Beitrag RE: RE:Savatage... ?


Zitat von Chewie auf den Beitrag RE: RE:Savatage... ?


interessanterweise hat die neue Sirens/Dungeons Ausgabe weniger Songs als meine original CD

Ehrlich? Hab nämlich die aktuelle Ausgabe, was fehlen denn da für Songs.
Mich interessiert es halt nur weil als ich mich mit Savatage angefreundet haben wurden gerade alle Alben aus dem Programm genommen konnte mir nur noch das Mountain King Album sichern. Seitdem warte ich nun auf Gutter Ballet,Streets & Handful of Rain.


also auf meiner CD von 1994 sind die Alben bzw. Ep Sirens / The Dungeons are calling + Lady in Disguise, The Message, Fighting for Your Love und Sirens.

Interessant dürften die 2002er Silver Anniversy Collectors Edition der beiden Scheiben sein, da sind dann wieder andere Bonussongs drauf

schön fände ich es mal wenn man das ganze vernünftig neu rausbringen würde, also auch mit dem Orioginal Sirens Cover

________________________________________

Dr. Loomis Offline

Clansman

Beiträge: 594
Punkte: 594

21.10.2010 17:12
#46 RE: RE:Savatage... ? Zitat · Antworten

Ich weiß es geht hier egentlich um Savatge.
Aber, ich würde gerne was wissen über Trans Siberian Orchesta! Kennt sich einer hier damit aus? ( Ist ja mit Savatge-Musikern.) Welche Alben sind gut? Ich kenne davon jetzt nur irgendwie so zwei Weihnachtsalben. Die höre ich aber recht gerne. Im neuen Rock Hard ist Werbung für ein Album namens "Beethoven's Last Night": Wie ist das? Oder welches ist, Eurer Meinung nach, empfehlenswert? Wie findet Ihr eigentlich Trans Siberian Orchestra so allgemein?
Ich sage schon mal danke für die Antworten.

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

21.10.2010 17:34
#47 RE: RE:Savatage... ? Zitat · Antworten

ich hab mir mal die beiden ersten Alben, also diese Weihnachtssachen, als 2 in 1 Packages geholt.

kann man zu Weihnachten mal hören.
aber auch nur dann.
und das auch nur weil man mal Wham ausm CD Player der Frau bekommen möchte.

ansonsten kopier ich mal nen Statement aus dem Rock Hard Thread zu TSO hier rein

Zitat
SO ist wirklich die stumpfeste, niederste, ekelerregendste, degenerierteste, unrockigste, unnötigste und schlichtweg schlechteste Dreckspißscheiße, die man sich überhaupt nur vorstellen kann.

Kitschiger als Andrew Lloyd Webber, pathetischer als die letzten 2 Manowar-Alben, schlechter als WHAM! und noch weniger Rock N Roll als HIM, Nightwish und Sonic Syndicate zusammen.

BAH!

Dass Savatage wegen einer solchen Scheiße, die zu Hause noch nichtmal Perry Como aufgelegt hätte, weil es ihm zu kitschig gewesen wäre auf Eis liegen ist der größte Witz aller Zeiten.
Diese Scheiße wäre selbst dann noch zu kitschig und schlecht, wenn man sie im Hintergrund laufen lässt, während man mit dem Mickymaus-Telefon bei QVC Strass-Steine bestellt.



ich glaub das sagt alles

________________________________________

Chlodwig Offline

Metal God


Beiträge: 1.014
Punkte: 1.014

21.10.2010 20:30
#48 RE: RE:Savatage... ? Zitat · Antworten

Die machen TSO auch nicht weil sie es so lieben, deswegen haben die meisten der Musiker auch noch andere Projekte. Hier geht es ums Geld verdienen für Profimusiker und wenn sie es so können soll es mir recht sein.
Ich verstehe etwas anderes nicht. Weil eben so ziemlich jeder der Savatage Musiker ein Soloprojekt führen kann, ist doch auch Zeit da sich mal um Savatage zu kümmern. Ich war am 15.10. in Tilburg bei JOPs Videodrehkonzert und am 16.10. bei Circle II Circle in Kerkrade. JOP war instrumental super, aber Jons Stimme leider nicht so. Circle II Circle war von der Musik her total langweilig, aber Zak steht als Sänger noch voll im Saft. Da wünscht man sich doch gleich Savatage zurück, Jon am Keyboard mit kleinen Gesangs- und Gitarrenparts und Zak als hauptsächlicher Sänger. Caffery ist nicht so nötig, Matt LaPorte von JOP hat die gleiche gute Qualität.

Skullface Offline

Blood Brother


Beiträge: 956
Punkte: 956

21.10.2010 21:06
#49 RE: RE:Savatage... ? Zitat · Antworten

Zitat von Chlodwig auf den Beitrag RE: RE:Savatage... ?


Die machen TSO auch nicht weil sie es so lieben, deswegen haben die meisten der Musiker auch noch andere Projekte. Hier geht es ums Geld verdienen für Profimusiker und wenn sie es so können soll es mir recht sein.
Ich verstehe etwas anderes nicht. Weil eben so ziemlich jeder der Savatage Musiker ein Soloprojekt führen kann, ist doch auch Zeit da sich mal um Savatage zu kümmern. Ich war am 15.10. in Tilburg bei JOPs Videodrehkonzert und am 16.10. bei Circle II Circle in Kerkrade. JOP war instrumental super, aber Jons Stimme leider nicht so. Circle II Circle war von der Musik her total langweilig, aber Zak steht als Sänger noch voll im Saft. Da wünscht man sich doch gleich Savatage zurück, Jon am Keyboard mit kleinen Gesangs- und Gitarrenparts und Zak als hauptsächlicher Sänger. Caffery ist nicht so nötig, Matt LaPorte von JOP hat die gleiche gute Qualität.


Würde theortisch Sinn machen. Wäre auch nix dagegen einzuwenden. Aber ich glaub kaum das das noch was wird. Aber man weiß ja nie.

-----------------------------------------------------------

http://www.musik-sammler.de/sammlung/skullface

http://www.iphpbb.com/board/fs-53074113nx113361.html

Seiten 1 | 2
«« Rage
Testament »»
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz