Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.771 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2
eddie 666 Offline

Metal God


Beiträge: 1.268
Punkte: 1.268

29.06.2010 00:15
#26 RE: RE:Helloween, alles was nach den Keeper Alben kam... Zitat · Antworten

Zitat von machine-man

Zitat von Skullface
Kai Hansen (der ja ging weil ihm Helloweens Richtung zu kommerziell wurde).


ich habe mal gehört, dass hansen aufgrund des immer größer werdenden tourstresses gegangen ist und nicht wegen der musikalischen richtung.




Mit Gamma Ray tourt er doch auch!

machine-man Offline

Clansman


Beiträge: 622
Punkte: 622

29.06.2010 13:58
#27 RE: RE:Helloween, alles was nach den Keeper Alben kam... Zitat · Antworten

Zitat von eddie 666

Zitat von machine-man

Zitat von Skullface
Kai Hansen (der ja ging weil ihm Helloweens Richtung zu kommerziell wurde).


ich habe mal gehört, dass hansen aufgrund des immer größer werdenden tourstresses gegangen ist und nicht wegen der musikalischen richtung.




Mit Gamma Ray tourt er doch auch!



sicher, vielleicht macht ihm das heuer nix mehr aus, aber damals wurde es ihm angeblich zu viel...

eddie 666 Offline

Metal God


Beiträge: 1.268
Punkte: 1.268

29.06.2010 16:29
#28 RE: RE:Helloween, alles was nach den Keeper Alben kam... Zitat · Antworten

Zitat von machine-man

Zitat von eddie 666

Zitat von machine-man

Zitat von Skullface
Kai Hansen (der ja ging weil ihm Helloweens Richtung zu kommerziell wurde).


ich habe mal gehört, dass hansen aufgrund des immer größer werdenden tourstresses gegangen ist und nicht wegen der musikalischen richtung.




Mit Gamma Ray tourt er doch auch!



sicher, vielleicht macht ihm das heuer nix mehr aus, aber damals wurde es ihm angeblich zu viel...




Ist irgendwie komisch, gerade als junger Rockmusiker, will man doch touren. Aber egal. Ich glaub eher, dass es eben an der musilalischen Ausrichtung gelegen hat. Und dann war ja auch noch der Zoff zwischen der Keeper II und Pink Bubbles go Ape mit dem Labelwechsel von Noise zu EMI. Wahrscheinlich sind da mehrere Dinge zusammengekommen.

UltimateSin Offline

Leseratte


Beiträge: 33
Punkte: 33

29.06.2010 20:32
#29 RE: RE:Helloween, alles was nach den Keeper Alben kam... Zitat · Antworten

Pink bubbles: habe ich bis jetz eher selten gehört, kaufte sie mir nach Chameleon und hatte sehr hohe erwartungen, doch irgendwie wurden die nicht erfüllt ;) außer Mankind sagt mir noch ziemlich zu.

Chameleon: zwar kein vergleich zu den Vorgängern, aber ich höre dieses Album echt gerne besonders wie jetz zur Sommerzeit. Dennoch muss ich sagen ich kann sie nicht komplett durchhören, aber Lieder wie Giants, Music, I Believe, Longing haben es mir echt angetan.

Master Of The Rings: genau das selbe wie bubbles, für mich eines der schlechteren bzw. sie war ganz selten im player.

The Time Of the Oath: Tolles Album, besonders genial ist der Titeltrack Andi beweist in dem Song sein können. Leider fällt dem Album die Produktion ganz schön auf die Füße

Better Than Raw: Höre ich auch ziemlich gerne, (das Cover gefällt mir auch irgendwie ;) ) besonders Hey Lord, Revelation, Time, A Handful Of Pain

The Dark Ride: Schöne Stimmung und starkes Album besonders Escalation 666, Mirror, Mirror, If I Could Fly, The Dark ride

Rabbit Don´t Come Easy: für mich wieder eher schlechter, hat zwar ein paar gute Stücke (Open Your Life, Never Be A Star) aber höre es selten komplett durch.

Keeper 3: sehr gut, nur leider ein paar Ausfälle dabei aber das machen die genialem Songs wie The King For A 1000 Years und Occasion Avenue (sehr genial) wieder gut!

Glambing With The Devil: sehr starkes Album! Kann man eigentlich nur empfehlen ohne einen Ausfall.

Skullface Offline

Blood Brother


Beiträge: 956
Punkte: 956

29.06.2010 21:26
#30 RE: RE:Helloween, alles was nach den Keeper Alben kam... Zitat · Antworten

Zitat von machine-man

Zitat von Skullface
Kai Hansen (der ja ging weil ihm Helloweens Richtung zu kommerziell wurde).


ich habe mal gehört, dass hansen aufgrund des immer größer werdenden tourstresses gegangen ist und nicht wegen der musikalischen richtung.




Hier mal ein Statement von Micheal Weikath zum Ausstieg Hansens:

Frage: Kai Hansen was about to quit and form Gamma Ray, of course.
Weikath: "If he had been persuaded to stay, Pink Bubbles go Ape would have been very different and of course much better. That´s something I´m very confident about. But he chose to leave after the tour due to internal differences and various personal bashings. I couldn´t understand it at this time, but he had to try [to make music] on his own; to get away from another strong personality [like myself]. Kai never liked to go down the commercial path, he always had more of a punk mentality."

Quelle: Auszug aus dem Bookelt der Keeper II Expandend Edition. In welchen übrings der ganz Expanded Editionen (Keeper I oder Walls of Jericho) immer ein Interview mit Michael Weikath zu finden ist.

-----------------------------------------------------------

http://www.musik-sammler.de/sammlung/skullface

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

04.07.2010 11:43
#31 RE: RE:Helloween, alles was nach den Keeper Alben kam... Zitat · Antworten

mal nen Tip OT

wer auf die Helloween Scheiben älterer Bauart steht, sollte mal nach dieser Scheibe Ausschau halten

________________________________________

!Zero! Offline

Headbanger

Beiträge: 218
Punkte: 218

06.07.2010 13:45
#32 RE: RE:Helloween, alles was nach den Keeper Alben kam... Zitat · Antworten

Hey, coole Band, auch die neueren Sachen! Höre mich gerade durch, thx für den Tipp! ;)

Zu Helloween; nach dem (mMn) extremen Hänger - Chameleon + PBgA - wurde gaaanz langsam immer besser und besser (nimmt man mal das Jubiläums-Album raus).
Deshalb bin ich auch sehr gespannt auf das neue Album.
Was mir aus der Deris-Ära allerdings bis jetzt am meisten hängen geblieben ist, sind die melancholischen Songs wie "In the Middle of a Heartbeat", "If I could fly" oder auch "Never be a Star"..ziemlich gute Stücke!
..allerdings hat er ja u.a. auf GwtD bewiesen, dass er auch 'ne viel härtere Gangart einlegen kann, z.B. bei Kill it!, oder auch The Madness of the Crowd.

Seiten 1 | 2
«« Soulfly
Wolfsbane »»
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz