Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 692 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2
Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

25.03.2008 22:22
Geniale Regisseure: David Lynch Zitat · Antworten

Angeregt von Marthas reihe mit den besten Schauspielrn, ist mir die Idee gekommen, mal etwas über einen der meiner Meinung nach großartigsten und prägnantesten Regisseure zu schreiben: David Lynch.
Leider kenne ich nicht alle seiner Filme, beispielsweise sind mir Blue velvet und Mulholland Drive noch unbekannt. Was könnt ihr mir zu diesen Filmen sagen?
Ich bin auf ihn gekommen, als ich vor etwa drei oder vier Jahren im Fernsehen die Serie "Twin Peaks" verfolgt habe. Ich habe mir jeden teil aufgenommen, auch den Pilotfilm, aber leider war nach der Folge mit der Aufklärung des Mörders Schluss, die letzten Teile habe ich nie gesehen. Ich finde es einfach genial, wie detailreich die Personen sind, die in seinen Filmen auftauchen, wie er mit berraschenden Wendungen und verrückten Einfällen zu fesseln vermag. Normalerweise stehe ich eher auf filme, die voller Action sind, er ist einer der ganz wenigen, die mich in den bann ziehen und das ohne künstliche Effekte und gewalttätigen Szenen. Gerade die angesprochene Serie ist ungemein komplex, sehr verstroickt und kein leichter Stoff. Doch sie hat mich in ihren Bann gezogen. Lynch ist einfach ein künstler: Die Schauspiler der Serie sind allesamt glaubwürdig und faszinierend, die Filmmusik von Angeol Bandalametti passt hervorragend, die Landschaftaufnahmen sind grandios, die Stimmungswechsel genial gemacht. Trotz diverser handlungsstränge und verwirrenden Wendungen haben alle Filme einen einzigartigen Stil und roten Faden, auch wenn der Zuschauer oft völlig ratlos zurückgelassen wird, was ihn anregt, auch die nächste Folge zu gucken. Manche Ideen von ihm wirken zunächst krank, unlogisch und idiotisch, doch dann entdeckt man ihre wahre Tiefe und Bedeutung und es wird dme Zuscahuer abverlangt mitzudenken und sich selbst den Kopf zu zerbrechen. Diese Serie ist kein Popkornkino sondern braucht volle Aufmerksamkeit. Nur aufmerksame und intelligente Zuschauer kommen bei seinen Filmen mit und manchmal nicht einmal die. Er verbindet vollkommen majestätisch psychische Mysterieanleihen mit einem Schuss Horror, Sozialkritik und Krimi, zum Teil auch Erotik.
Ein weiteres Beispiel seiner Kunst war für mich der Film "Lost highway", den ich erst letztens geschaut habe. Obwohl in dme Film an sich zu beginn sehr wenig passiert, baut sich eine fesselnde Atmosphäre auf und das Ende ist überraschend und abrupt und mehrdeutig. Dämonen, verwandelte Menschen mit seelischen tiefen und Abgründen werden extrem gut und detailreich dargestellt - vom oberflächlichen frauenheld, bis zur mysteriösen femme fatale. Allein über diesen film könnte man stundenlang philosophieren und diskutieren, da das nde eben sonderbar ist und viele Schlüsse zulässt, doch auf eine exakte Lösung kommt kaum jemand. Lynch sagt selbst, dass man den Film und die Bildgewalt als Gesamtwerk auf sich wirken lassen soll.
Ich verneige mich vor diese Regisseur und werde mir bald seine weiteren Filme anschauen. Was haltet ihr von ihm?
PS: Wer Twin Peaks nicht kennen sollte, dem will ich dies hiermit ans Herz legen. Das stellt ALLE anderen Serien die ich kenne in den schatten und selbst coole Serien wie Akte X oder auch X-Factor wirken im Vergleich dazu lächerlich simpel.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)


CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)

ANTI HIP HOP ALLIANCE

Iron Wolf Offline

Clansman


Beiträge: 527
Punkte: 527

25.03.2008 22:25
#2 RE: Geniale Regisseure: David Lynch Zitat · Antworten

Na dann solltest Du Dir Blue Velvet unbedingt mal ansehen. Kann mich zwar leider auch nur noch schwach an den Film erinnern, da es doch sehr lange her ist, dass ich ihn gesehen habe, aber ich weiß noch, dass er mich damals absolut begeistert hat!

Die anderen Lynch-Filme, die ich gesehen habe, konnten mich nicht so richtig überzeugen. Lost Highway und Wild at Heart waren zwar nicht schlecht, hatten aber auch ihre Längen. Und über den Wüstenplaneten breiten wir mal lieber den Mantel des Schweigens...

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

25.03.2008 22:33
#3 RE: Geniale Regisseure: David Lynch Zitat · Antworten

Lynch ist wirklich kein schlechter ! Ich bevorzuge da aber ganz klar:

Michael Mann

David Fincher

Brian de Palma

Martin Scorcese

M. Night Shalyaman ( ja =)!!)

__________________________________________________
Steve Harris (Iron Maiden)
"Egal ob religiöse oder kulturelle Anschauungen: Wer nicht versucht, sein Gegenüber zu akzeptieren, kann nicht gleichzeitig erwarten, dass ihm selbst Akzeptanz widerfährt."

Iron Wolf Offline

Clansman


Beiträge: 527
Punkte: 527

25.03.2008 22:39
#4 RE: Geniale Regisseure: David Lynch Zitat · Antworten

M. Night Shyamalan??? Der einzige Film von ihm der was taugt ist The Sixth Sense, danach wurde er immer schlechter...
Und ob ich Michael Mann zu den ganz großen zählen würde, weiß ich auch nicht. Die anderen sind aber ohne Frage auch bei den ganz großen dabei!

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

25.03.2008 22:45
#5 RE: Geniale Regisseure: David Lynch Zitat · Antworten

Dito. Shyamalan hat auch einen der Filme gedreht, die ich am meisten hasse und richtig grottig fand Nämlich das unsägliche The village. Er versucht eher Sozialkritik zu üben, mit einem vom trailer suggerierten horrorfilm hat das nichts zu tun. udem ist es unrealistisch: Ein blindes (!) Mädchen wird als Einzige ausgeschickt, um einen Wald zu durchwueren, ein Wildhüter verhindert, dass Flugzeuge über das Gebiet fligen (klar, die kann man alle einfach mal umleiten), der Film spielt laut Rückentext der DVD im Jahr 1897, allerdings fahren plötzlich Geländewagen im Film herum und zu allem Überfluss stellt sicha uch die Frage, wie eine völlig isolierte kolonie sich 1.) fortpflanzt 2.) Nahrungsmittel beschafft 3.) Medizin für Kranke holt, bzw. wenn sie das nicht tun, wieso dann so viele noch leben. Alles in allem ist der Film hanebüchner Quatsch und auch nicht spannend.
Wer ein isoliertes Dorf mit unheimlichen Ereignisses realistisch dargestellt sehen will, greift eben doch liber auf twin peaks von herrn Lynch zurück, woran sich Shylayman oder wie immer der Typ heißt, wohl sehr schlecht orientiert hat.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)


CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)

the Mechanix ( Gast )
Beiträge:

26.03.2008 13:14
#6 RE: Geniale Regisseure: David Lynch Zitat · Antworten

Cameron ist auch kein schlechter

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

26.03.2008 13:26
#7 RE: Geniale Regisseure: David Lynch Zitat · Antworten

Dario Argento !!!

Ich sage nur Suspiria!!

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

27.03.2008 19:56
#8 RE: Geniale Regisseure: David Lynch Zitat · Antworten

In Antwort auf:
der Film spielt laut Rückentext der DVD im Jahr 1897, allerdings fahren plötzlich Geländewagen im Film


Ich glaube , du hast den Film nicht verstanden ^^


Ich mag alle Shalyaman filme..besonders Signs und Unbreakable sind einfach nur genial...sixth sense sowieso !


Und Michal Mann ist genial ! Wer Filme wie HEAT oder The Insider schreibt ist einfach nur

__________________________________________________
Steve Harris (Iron Maiden)
"Egal ob religiöse oder kulturelle Anschauungen: Wer nicht versucht, sein Gegenüber zu akzeptieren, kann nicht gleichzeitig erwarten, dass ihm selbst Akzeptanz widerfährt."

Heady the 2nd Offline

Metal God


Beiträge: 1.250
Punkte: 1.250

27.03.2008 20:22
#9 RE: Geniale Regisseure: David Lynch Zitat · Antworten

Der mann heist im übrigen Shyamalan .
Und ja ego, der hat den Film echt nicht verstanden,löl. Wobei ich noch bezweifle das er den Film überhaupt gesehen hat...

In Antwort auf:
wie eine völlig isolierte kolonie sich 1.) fortpflanzt 2.) Nahrungsmittel beschafft 3.) Medizin für Kranke holt, bzw. wenn sie das nicht tun, wieso dann so viele noch leben.

Das wird btw. im Film alles erklärt,also mal lieber aufpassen...

Und gerade THE VILLAGE war mehr als genial! Es sind halt Filme wo man denken muss,das ist nicht für jeden gemacht.
Signs war klasse! Bei Signs ist es klasse wie aller über den Film herziehen, von wegen Aliens und Holztür nich aufbekommen usw. usw., wenn die mal den Film genauer geschaut hätten wüssten sie warum. Signs hätte aber von mir aus ruhig noch viel Düster sein dürfen.

Das hier David Lynch erwähnt wird erstaunt mich...ich denke mal das man von dem Mann kaum was kennt. Akte-X in einem Satz mit X-Factor zu nennen ROFL....alleine schon überhaupt X-Factor zu erwähnen is trollig.

----------------------------------------------------------------
2007er Scream for me Düsseldorf Crew

Meine DVDSammlung.
Digital Horizon, für die die mehr als nur ein Review wollen.DVD,HD-DVD,Blu-Ray sowie Laserdisc.

Kitty Hawk ( Gast )
Beiträge:

27.03.2008 20:29
#10 RE: Geniale Regisseure: David Lynch Zitat · Antworten
the village und signs sind absolut genial und ja, viele verstehen the village absolut nicht.. schade drum..

was lynch angeht fand ich mulholland drive total faszinierend. der film hat mich über tage beschäftigt - das ist ja auch der sinn von lynch-filmen. sie erfordern phantasie, man wird mit eigenen theorien völlig allein gelassen

--------
ZDMDGSU | ~*SWW*~ | hallelujah | f-master
--------
born from the remains into the light - up from the ruins we rise
--------

Fenderstrat 666 ( Gast )
Beiträge:

27.03.2008 20:34
#11 RE: Geniale Regisseure: David Lynch Zitat · Antworten

Oh,--DER ELEPHANTENMENSCH

Nicht wahr,Heady

----------------------------------------------


----------------
"Nice to see you,to see you-nice!"

Hal69 Offline

Blood Brother


Beiträge: 980
Punkte: 980

27.03.2008 20:40
#12 RE: Geniale Regisseure: David Lynch Zitat · Antworten

Zitat von Kitty Hawk
the village und signs sind absolut genial und ja, viele verstehen the village absolut nicht.. schade drum..

was lynch angeht fand ich mulholland drive total faszinierend. der film hat mich über tage beschäftigt - das ist ja auch der sinn von lynch-filmen. sie erfordern phantasie, man wird mit eigenen theorien völlig allein gelassen


signs finde ich auch kreuzunheimlich, besonders der schluss erinnert stark an night of the living dead. ich mag paranoia filme.

das lynch mehr als nur ein genialer regisseur ist, steht für mich ausser frage... mulholland drive finde ich genial (der ganze film ist praktisch nur ein traum der hauptdarstellerin)

sein bestes werk (neben eraserhead) ist imho blue velvet... ein MEISTERWERK!
nur das er inland empire auf dv gedreht hat, werde ich ihm nie verzeihen.


Martha ( Gast )
Beiträge:

27.03.2008 20:45
#13 RE: Geniale Regisseure: David Lynch Zitat · Antworten
Zitat von Quebec-weekend-warrior89
Dito. Shyamalan hat auch einen der Filme gedreht, die ich am meisten hasse und richtig grottig fand Nämlich das unsägliche The village. Er versucht eher Sozialkritik zu üben, mit einem vom trailer suggerierten horrorfilm hat das nichts zu tun. udem ist es unrealistisch: Ein blindes (!) Mädchen wird als Einzige ausgeschickt, um einen Wald zu durchwueren, ein Wildhüter verhindert, dass Flugzeuge über das Gebiet fligen (klar, die kann man alle einfach mal umleiten), der Film spielt laut Rückentext der DVD im Jahr 1897, allerdings fahren plötzlich Geländewagen im Film herum und zu allem Überfluss stellt sicha uch die Frage, wie eine völlig isolierte kolonie sich 1.) fortpflanzt 2.) Nahrungsmittel beschafft 3.) Medizin für Kranke holt, bzw. wenn sie das nicht tun, wieso dann so viele noch leben. Alles in allem ist der Film hanebüchner Quatsch und auch nicht spannend.
Wer ein isoliertes Dorf mit unheimlichen Ereignisses realistisch dargestellt sehen will, greift eben doch liber auf twin peaks von herrn Lynch zurück, woran sich Shylayman oder wie immer der Typ heißt, wohl sehr schlecht orientiert hat.



Film ansehen, nachdenken, posten. Der Film Spielt in der Gegenwart, wo natürlich Geländewagen...ach was sag ich....
Ich glaub da hat jemand den Film ned 1 % verstanden.....

-----------------------------------------------
Z.D.M.D.G.S.U.
Zitat eines weisen Badners:
"Es geht um Freundschaft, Party, Spaß und Brüderlichkeit.
Wer DAS nicht kapiert hat und trueness nur auf die Musik reduziert, hat die Message nicht verstanden und ist absolut untrue!"

OneRepublic und Jimmy Blue FC :-;

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

27.03.2008 22:06
#14 RE: Geniale Regisseure: David Lynch Zitat · Antworten
Jo das meinte ich ja =)

Ich denke Steven Spielberg sollte man auch noch zu den großen Regisseuren zählen..klar er hat auch einige schwache Filme gemacht, aber für diese unsterblichen Klassiker , gehört er natürlich auch zu den besten:

Der weiße Hai
Indiana Jones
Die Farbe Lila
Jurassic Parc
Schindlers Liste
Soldat James Ryan
E.T.

auch klasse sind: Minority Report,Catch me if you can,terminal,münchen(stark!!)

__________________________________________________
Steve Harris (Iron Maiden)
"Egal ob religiöse oder kulturelle Anschauungen: Wer nicht versucht, sein Gegenüber zu akzeptieren, kann nicht gleichzeitig erwarten, dass ihm selbst Akzeptanz widerfährt."

Hal69 Offline

Blood Brother


Beiträge: 980
Punkte: 980

27.03.2008 22:31
#15 RE: Geniale Regisseure: David Lynch Zitat · Antworten

wobei der weiße hai eher eine gemeinschaftsproduktion vom team ist.

spielberg war mit diesem streifen einfach überfordert. sogar das ende mit der hai explosion wurde in seiner abwesenheit gedreht.. seiner wirklichen grösse hat der streifen der cutterin verna fields zu verdanken.
mit jaws und star wars wurde in hollywood übrigens der begriff "blockbuster" geprägt, was die produzenten auf die idee brachte, mit viel geld und wenig handlung viele zuschauer in die kinos zu locken. dieser streifen besiegelte praktisch das ende des "new hollywood" --> das ende des wirklich inovativen, bahnbrechenden und zeitlosen amerikanischen autorenfilms.

guhu Offline

Moderator


Beiträge: 2.197
Punkte: 2.197

27.03.2008 23:29
#16 RE: Geniale Regisseure: David Lynch Zitat · Antworten

Also ich mag die Shyalaman-Filme The Sixth Sense, Signs, Unbreakable und the Village auch sehr gern! nur hier Lady in the Water hat mir garnicht gefallen.. aber bald kommt ja der neue Film von ihm raus "the happening" mit mark wahlberg! da bin ich auch sehr gespannt!

ansonsten die ganz großen:

michael mann: heat, insider.....
brian de palma: scarface, carlito´s way....
david fincher : sieben, fight club, the game, panic room


Iron Wolf Offline

Clansman


Beiträge: 527
Punkte: 527

27.03.2008 23:42
#17 RE: Geniale Regisseure: David Lynch Zitat · Antworten

Nochmals zu Shyalaman: Unbreakable fand ich sehr enttäuschend. An dem Film hat mir einfach gar nix gefallen. Signs war in der ersten Hälfte gar nicht schlecht, aber von dem Moment an, wo die Aliens zu sehen sind, fällt er GANZ stark ab.

Nachdem wir gerade sowieso dabei sind im David Lynch-Thread andere Regisseure zu diskutieren, will ich auch mal noch ein paar ganz große erwähnen:

Sergio Leone
Alfred Hitchcock

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

28.03.2008 01:57
#18 RE: Geniale Regisseure: David Lynch Zitat · Antworten

Was geht den mit euch ab? Der film ist wirr, hat mit dem suggerierten Horror der Preview NICHTS zu tun und war eine maßlose Enttäuschung. Mir ist klar, dass da auch etwas philosophisches hintersteckt, aber es gibt nichts schlimmes als pseudo-intellektuelle Filme Verstanden habe ich ihn schon. Dennoch ist die Handlung einfach unlogisch.
@Martha: Schlaumeier, auf dem Rückentext steht DAS SO! Das es anders ist, habe ich schon vertanden (das Dorf verachtet alle modernen, technischen Geräte und wird von den Chefs abgeschottet, daher werden die Monster bloß erfunden, damit keiner aus der Kommune fliehen kann etc. pp.), aber die Angaben zum Film sind schlichtweg FALSCH.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)


CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)
Michael Kiske = Marquis de Posa

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

28.03.2008 15:34
#19 RE: Geniale Regisseure: David Lynch Zitat · Antworten

Und warum sind die bloß falsch ? Wäre ziemlich dumm , wenn auf der Packung hinten der TWIST stehen würde !

__________________________________________________
Steve Harris (Iron Maiden)
"Egal ob religiöse oder kulturelle Anschauungen: Wer nicht versucht, sein Gegenüber zu akzeptieren, kann nicht gleichzeitig erwarten, dass ihm selbst Akzeptanz widerfährt."

The Reaper Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.315
Punkte: 2.315

28.03.2008 15:36
#20 RE: Geniale Regisseure: David Lynch Zitat · Antworten

Peter Jackson!

___________________________________________

meine band:
http://www.myspace.com/kingsofthundermusic
http://www.kingsofthunder.de.vu


guhu Offline

Moderator


Beiträge: 2.197
Punkte: 2.197

28.03.2008 16:03
#21 RE: Geniale Regisseure: David Lynch Zitat · Antworten

Zitat von ego
Und warum sind die bloß falsch ? Wäre ziemlich dumm , wenn auf der Packung hinten der TWIST stehen würde !


eben! und wieso bitte pseudo-intellektuell ? shyalaman versteht seinen job schon sehr gut und hat dazu auch nochwas im köpfchen! der film will auch garnicht intellektuell sein.. ich versteh auch garnicht wie ein film intellektuell sein kann ? totaler schwachsinn.. the village ist NICHT fürs mainstreampublikum (das einen typischen mysteryfilm mit twist am ende erwartet) gedacht.. nein, man muss schon shyalaman-fan sein um den film wirklich zu mögen, das geb ich zu.. oft ist der kerl auch etwas zu selbstverliebt mir gefällt the village trotzdem ganz gut.. obwohl der mit shyalamans ersten filmen nicht mithalten kann..


Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

28.03.2008 16:20
#22 RE: Geniale Regisseure: David Lynch Zitat · Antworten

@ego: Man hätte gar keine Zeitangabe machen sollen und auch keine falschen Suggerierungen: Ich ging ins Kino und erwartete einen düsteren Horrorfilm, der in einem Dorf spielt, wo zum Teil komische Kauze rumlaufen, die etwas zu verbergen haben, sodass diese "Eingepferchtheit" auch eine gewisse psychisch, mysteriöse Tiefe nimmt. Was ich zu sehen bekam war ein Film, der eher Sozialkritik übt und durchaus auch politisch zu sehen ist. So ein eingepferchtes Dorf, was von allen modrernen Entwicklungen abgeschottet wird erinnert eher an eine überdimensionale DDR, wenn ich das jetzt mal krass ausdrücke, mit dem Unterschied, dass die Bewohner des Dorfes von der anderen Welt gar nichts wissen. Der Film ist an und für sich interessant, aber ich bin eben nicht ins Kino gegangen, um einen kritischen film mit viel Utopie und Hirn zu sehen, sondern einen unheimlichen hotrrorfilm, irgendwo zwischen twin Peaks, blair witch project und Pakt der Wölfe. Daher war ich enttäuscht und auch bei einer zweiten,a nderen betrachtung hat er mir nicht gefallen. Mag sein, dass dies Shalyamans Stil ist, aber dann mag ich den nicht. Was mir übel aufstößt ist die falsche Vermarktung, die den Kinogänger verarscht und das Pseudointellektuelle, was ich da durchaus sehe. Eben hat guhu treffend gesagt, dass der Film nicht für das Mainstream-Publikum ist, allerdings wurde ganz agressiv und mainstreamartig Werbung dafür gemacht.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)


CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)
Michael Kiske = Marquis de Posa

Heady the 2nd Offline

Metal God


Beiträge: 1.250
Punkte: 1.250

28.03.2008 16:23
#23 RE: Geniale Regisseure: David Lynch Zitat · Antworten
Zitat von Quebec-weekend-warrior89
Was geht den mit euch ab? Der film ist wirr, hat mit dem suggerierten Horror der Preview NICHTS zu tun und war eine maßlose Enttäuschung. Mir ist klar, dass da auch etwas philosophisches hintersteckt, aber es gibt nichts schlimmes als pseudo-intellektuelle Filme Verstanden habe ich ihn schon. Dennoch ist die Handlung einfach unlogisch.
@Martha: Schlaumeier, auf dem Rückentext steht DAS SO! Das es anders ist, habe ich schon vertanden (das Dorf verachtet alle modernen, technischen Geräte und wird von den Chefs abgeschottet, daher werden die Monster bloß erfunden, damit keiner aus der Kommune fliehen kann etc. pp.), aber die Angaben zum Film sind schlichtweg FALSCH.


Wer Cover Rückseiten liest und dann auch noch glaubt is eh nen boon .
Du hast ja noch nicht mal den Trailer verstanden....da geht null komma null irgendwas um Horror.... Klaub mir, du hast den Film nicht verstanden denn wenn ja, dann wäre die Handlung überhaupt nicht unlogisch.... . Glaub uns da mal einfach...ich denke mal das wir uns da etwas mehr auskennen,was aber nix abwertendes heißen soll.

Von Spielberg fand ich noch die Verfilmung von Krieg der Welten ganz gut. Das Filmen aus der Ich Perspektive tat dem ganzem ganz gut, auch wenn der Film nicht mit dem Musical mithalten kann.

In Antwort auf:
Mag sein, dass dies Shalyamans Stil ist, aber dann mag ich den nicht. Was mir übel aufstößt ist die falsche Vermarktung, die den Kinogänger verarscht und das Pseudointellektuelle, was ich da durchaus sehe. Eben hat guhu treffend gesagt, dass der Film nicht für das Mainstream-Publikum ist, allerdings wurde ganz agressiv und mainstreamartig Werbung dafür gemacht.

Naja, wenn du so naiv bist und dem Trailer auch noch alles glaubst....verarscht wurde niemand. Denn als der Film rauskam kannte jeder schon Shyamalan durch seine vorgänger Filme und wusste worauf er sich bei diesem Herren einlässt.

----------------------------------------------------------------
2007er Scream for me Düsseldorf Crew

Meine DVDSammlung.
Digital Horizon, für die die mehr als nur ein Review wollen.DVD,HD-DVD,Blu-Ray sowie Laserdisc.

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

28.03.2008 17:18
#24 RE: Geniale Regisseure: David Lynch Zitat · Antworten
Sorry, ich habe vorher nicht auf den Regisseur geachtet und wusste es nicht. Und wenn du mal auf Amazon einige Kritiken durchliest, dann wirst du feststellen, dass mindestens 50% der Leute dies ebenfalls so nicht erahnt haben. Mag sein, dass das eine gewisse Naivität wiederspiegelt, ich gebe auch gerne zu, dass ich den Film nicht ganz verstanden habe, aber die falsche Suggerierung kannst du nicht verneinen.
EDIT: Zur Erinnerung noch mal der Trailer:

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)


CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)
Michael Kiske = Marquis de Posa

Kitty Hawk ( Gast )
Beiträge:

28.03.2008 17:32
#25 RE: Geniale Regisseure: David Lynch Zitat · Antworten

beim trailer geb ich dir recht.. da wurde "08/15-horror" suggeriert..

--------
ZDMDGSU | ~*SWW*~ | hallelujah | f-master
--------
born from the remains into the light - up from the ruins we rise
--------

Seiten 1 | 2
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz