Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 1.231 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3
Seventh Son ( Gast )
Beiträge:

07.07.2007 15:48
Dream Theater Zitat · Antworten

So...Ich war bei Media Markt und hab da mal in die neue CD von Dream Theater rein gehört.Ich kann mit denen leider immer noch nichts anfangen.Liegt das an mir oder sind Dream Theater so schwer zugänglich oder bin ich einfach zu simple gestrickt,das ich damit nicht klar komme?

Ich habe zwar 2 CD´s von DT kann mir aber maximal 1(!!!!) Song anhören(und das auch noch nicht einmal bis zur hälfte ( ohne das ich nicht mehr kann.Die Sache wie Sie es ja machen is ja auf der einen Seite gut aber ich find da null zugang.Ich find Dream Theater auch leicht überbewertet(MEINE Meinung...Gilt NICHT für andere )

Geht´s hier noch anderen so wie mir??????ß

.....Today is born the seventh one
Born of woman the seventh son
And he in turn of a seventh son
He has the power to heal
He has the gift of the second sight
He is the chosen one
So it shall be written
So it shal be done.........

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

07.07.2007 15:55
#2 RE: Dream Theater Zitat · Antworten

Also ich find die Awake klasse und die Octavarium is auch nicht schlecht. Hör in die beiden mal rein, falls du's noch net getan hast. Klar, DT is eben Progressive Metal, da hat man auch nicht sofort Zugang zu, vor allem wenn man sonst nichts aus dem Bereich hört bzw. auch keinen alten Prog Rock..

___________________________________________________
when they come to take control every man must play his role
they won't take our world away when the children we leave will have to believe in today

CoB HC ( gelöscht )
Beiträge:

07.07.2007 16:32
#3 RE: Dream Theater Zitat · Antworten

Dream Theater sind schon ein wenig speziell, richtige Künstler aber schwer zugänglich, das stimmt, und anstrengend kanns zumindest bei einigen Songs sein. Aber sie haben auch einfachere Lieder wie Forsaken auf dem neuen Album oder ein paar auf Octavarium.
Scenes from a memory - metropolis pt. 2 ist auch ein Hammeralbum, unbedingt mal dort reinhören

Tillmann Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.445
Punkte: 2.445

07.07.2007 17:21
#4 RE: Dream Theater Zitat · Antworten

Versuchs mal mit "Images and Words"


Pull me Under bleibt einfach im Ohr


http://www.last.fm/user/suhl/

Rainmaker ( Gast )
Beiträge:

07.07.2007 17:50
#5 RE: Dream Theater Zitat · Antworten

Ja, die machen natürlich sehr komplexe Songs, daher ist es schwer, die "einfach nur so" zu hören, zu empfehlen ist aber "Forsaaaaaaaaaaken" , vielleicht noch "Another Day".




Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

07.07.2007 17:54
#6 RE: Dream Theater Zitat · Antworten

Besonders genial find ich das Instrumental "Eve" und "Learning to Live"

_______________________________________
when you know that your time is close at hand
maybe then you'll begin to understand
life down there is just a strange illusion

Rainmaker ( Gast )
Beiträge:

07.07.2007 18:14
#7 RE: Dream Theater Zitat · Antworten

Ich find "Systematic Chaos" ganz gut als Album.




Toby ( gelöscht )
Beiträge:

07.07.2007 19:54
#8 RE: Dream Theater Zitat · Antworten
Also ich besitze von Dream Theater 2 CDs : Train of Thougt und Octavarium. Beides geile Scheiben. Nur man muss anfangs oft reinhören , um was mit der Musik anfangen zu können. Es ist eben Progmetal. Aber wenn wir schon mal beim Thema sind, Dream Theater ist auf Konzertreise im Oktober.
Hier mal die Daten :
01.10 Hannover Capitol
07.10 Düsseldorf Philipshalle
08.10 Frankfurt- M Jahrhunderthalle
21.10 München Tonhalle
22.10 Erlangen
23.10 Stuttgart Messe Congresszentrum

Ich persönlich werde am 08.10 in Frankfurt sein.

-------------------------------------------------
Mich hat der liebe Gott gezeugt
von dem Scheitel bis zur Sohle
Vor mir hat sich der Papst verbeugt
mein Glaube ist die Kohle.
Ich hab den alten mann verjagt
aus seinem Himmelreich
Ich bin der neue Gott, der nie versagt
und Euch die Hände reicht.

WillyOrwonthee ( Gast )
Beiträge:

10.07.2007 23:55
#9 RE: Dream Theater Zitat · Antworten

hey geil toby ich komme auch nach frankfurt

_________________________________________________________________
PAT
Und schönen Gruß an meinen neuen Chef Heady

!Zero! ( gelöscht )
Beiträge:

11.07.2007 11:57
#10 RE: Dream Theater Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Ich find Dream Theater auch leicht überbewertet(MEINE Meinung...Gilt NICHT für andere )

Naja, imo sind sie schon technisch welche der besten Musiker auf diesem Planeten (wenn nicht sogar die besten).
Songwriterisch kann auch ich jedoch nicht allzuviel mit ihnen anfangen..^^"
Habe "Images and Words", welches noch einigermaßen straight rüberkommt, sowie die Metropolis-live-DVD, welche mMn etwas langweilig ist..xD
Wenn ich einem DT-Liveauftritt beiwohnen müsste, dann würde ich es glaube ich nicht bis zum Ende durchhalten (außer sie spielen wieder das komplette NotB-Album).
Die Musik ist mir zu langatmig. Da kann ich mir besser Dragonforce anhören, die werden nach 'ner Weile jedoch zu anstrengend..xP

.

Martha ( Gast )
Beiträge:

11.07.2007 12:01
#11 RE: Dream Theater Zitat · Antworten

Für DT Anfänger ist auf jeden Fall die "Images and Words" zu empfehlen, ned *allzu* komplex mit ein paar schönen straighten Sachen drauf.

__________________________________________________

M.H.K.N. Wir Kinder vom Bodensee - Children of Bodom
"I love the smell of napalm in the morning...it smells like...Victory...."

Angus666 Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.098
Punkte: 2.098

11.07.2007 12:06
#12 RE: Dream Theater Zitat · Antworten
Habe von Dream theate nur drei Scheiben, nämlich Octavarium, Images And Words und die neue Systematic Chaos. Habe aber alle noch nicht so oft gehört. Aber ist schon eine teiweise sehr schwer zugängliche Musik. Wobei mich die Richtung der Band schon irgendwie interessiert hat, denn die alten Pink Floyd Scheiben sind ja auch recht gewöhnungsbedürftig für den Neueinstig in die Progressive Richtung.

Ich muss aber sagen das ich Floyd dann doch DT gegenüber bevorzuge! Sind aber auf jeden Fall Supermusiker und bin mir echt am überlegen mir die im Oktober mal reinzuziehen.


Wanna tell you a story
About a woman i know
When it comes to lovin
Oh, she steals the show
She ain´t exactly pretty
She ain´t exactly small
Forty-Two, Firty-Nine, Fifty-Six
You can say she´s got it all

Martha ( Gast )
Beiträge:

11.07.2007 12:15
#13 RE: Dream Theater Zitat · Antworten
@Angus666

Mach das, DT sind live eine Macht, hab sie schon 2 mal gesehen.
Am besten wäre es jedoch man würde DT-Konzerte bestuhlen, hinsetzten, zuhören, fertig.
Dann hast du mal die Möglichkeit dir die wahrscheinlich besten Musiker des Planeten reinzuziehen...

__________________________________________________

M.H.K.N. Wir Kinder vom Bodensee - Children of Bodom
"I love the smell of napalm in the morning...it smells like...Victory...."
Onward pounding into glory ride, Sign of the hammer be my guide

twisselberg ( Gast )
Beiträge:

11.07.2007 12:35
#14 RE: Dream Theater Zitat · Antworten

Das ist wohl wahr, DT ist keine Musik zum mal eben rein hören.
Es mit die anspruchsvollste Musik. Wie Martha sagt, hinsetzten, Augen zu und zuhören.

--------
M.H.K.N.

CoB HC ( gelöscht )
Beiträge:

14.07.2007 09:57
#15 RE: Dream Theater Zitat · Antworten
The Ministry Of Lost Souls auf der neuen Scheibe ist so arschgeil , perfekte Stimmung
Something Wicked ( gelöscht )
Beiträge:

09.08.2007 13:32
#16 RE: Dream Theater Zitat · Antworten

na ja dt was soll ich sagen.
Mein bester Freund ist grosser Fan von den.
Also ja Train of thought und Images and Words sind beides top alben.
Aber ansonsten na ja ist es nicht sooo meine Band.
Wenn ich sie mal live sehe hätt ich gerne auch so Songs wie Constant Motion,As i am,Pull me under.
Aber an sich finde ich die schon ganz gut.
Aber für mich auch nix besonderes.

Thunder ( gelöscht )
Beiträge:

09.08.2007 23:12
#17 RE: Dream Theater Zitat · Antworten
Also dass die live ne Macht sind, halte ich für ein Gerücht. Instrumental gesehen tadellos, aber irgendwie keine Bühnenpräsenz und Show. Genauso wie bei Blind Guardian: Da könne man live FAST einschlafen, wenn sie nicht so gute Songs hätten.


Teutonic Slaughter ( Gast )
Beiträge:

09.08.2007 23:15
#18 RE: Dream Theater Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Genaus wie bei Blind Guardian, da könne man live FAST einschlafen, wenn sie nicht so gute Songs hätten.


blasfemie!!!! guardian live sin einfach geil... ich will gar net wissen was du dann bei thrash oder death metal bands sagsch die keine wirkliche licht show haben oder "nur" bangen... naja mir gehts um die musik und gering um die präsenz...klar fällt es auf wenn bands wie maiden oder so sich bewegen aber letztenendes isses mir egal...

_____________________________________________
"The Difference between Manowar and other rich bands is: We love our Fans. Thats the reason why we've organised this festival for you. Who cares that Wacken booked Iron Maiden, fuck it!!"

Rogg'n'roul ist kein ponyhof
UP FOR ASCHI & PAT


Tillmann Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.445
Punkte: 2.445

09.08.2007 23:16
#19 RE: Dream Theater Zitat · Antworten

So sehr ich die Band schätze, der Gesang kommt live einfach absolut "wischiwaschi" rüber... Klar, es gibt bessere und schlechtere Liveaufnahmen, aber im allgemeinen hört sich Mr. LaBrie sehr anders als Studio an


http://www.last.fm/user/suhl/

Toby ( gelöscht )
Beiträge:

10.08.2007 07:32
#20 RE: Dream Theater Zitat · Antworten

Also ich hab Dream Theater vor 2 Jahren in München gesehen und fand das Konzert sehr stark. Natürlich ist die Bühnenshow sehr, sehr einfach. Aber was solls, auf die Mugge kommt es letzt endlich drauf an und die wird bei DT reichlich geboten. Instrumental sind sie sehr gut und auch die Gesangsleistung von James la Brie ist sehr stark. Aber wie ich und auch noch andere vor mir gesagt haben, ist die Musik auch sehr anspruchsvoll.
Am Ende ist es ,wie bei jeder Musik, auch eine Empfindung eines jeden einzellnen. Der eine mag sie, der andere gar nicht. Ich gehöre zu der Fraktion, der DT mag.

-------------------------------------------------
Mich hat der liebe Gott gezeugt
von dem Scheitel bis zur Sohle
Vor mir hat sich der Papst verbeugt
mein Glaube ist die Kohle.
Ich hab den alten mann verjagt
aus seinem Himmelreich
Ich bin der neue Gott, der nie versagt
und Euch die Hände reicht.


Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

10.08.2007 18:14
#21 RE: Dream Theater Zitat · Antworten

Wenn ich auf ein Konzert gehe, erwarte ich eine mitreißende Show und will auch irgendwo etwas für das Auge haben. Es gibt auch Bands die fast nur von der genialen Bühnenshow leben, beispielsweise Rammstein. Daher bleib ich bei Bands, die live nichts besonderes machen und nicht mitreißen lieber Zuhause und hör mir deren Musik auf CD an, da habe ich dann auch viel Geld gespart. Das wäre so, wie wenn ich ins Theater gehe und finde das Stück vom Konzept her gut, es wird aber langweilig oder laienhaft umgesetzt, dann muss ich meine Meinung womöglich sogar revidieren.
Aber mal zurück zum Thema, ich habe die Octavarium günstig im Handelö gesehen und habe noch kein Album von Dream Theater. Ein oder zwei Songs von dem Album kenne ich zum Teil von youtube her. Würdet ihr mir die Scheibe als Einstieg empfehlen oder davon abraten. Und noch eine andere Frage: ist Train of thought wirklich so schlecht, wie man in einigen reviews und Artikeln immer liest? Damals produzierte ja auch unser herzallerliebster Kevin Shirley...

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

АРИЯ - КРЕЩЕНИЕ ОГНЁМ (http://www.aria.ru)

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

10.08.2007 18:29
#22 RE: Dream Theater Zitat · Antworten

Als ich finde die ersten drei Dream Theater Scheiben am besten. Jede der drei hat ihre eigenen Qualiäten und deshalb kann ich da keine herausheben.
When Dream and Day Unite lebt von diesem, zum damaligen Zeitpunkt, neuen Stil und der Komplexität der Songs. Hab mir die Scheibe damals sofort bei Erscheinen als Lp zugelegt. Hab mich damals, und das konnt man zu der Zeit ja noch, auf die Wahnsinns Kritiken im Rock Hard verlassen und wurde nicht entäuscht. Im Gegenteil!!
Das zweite Album Imgaes and Words hatte dann irgendwie nen kommerziellen Touch. Aber nach einiger Zeit wurde ich damit auch warm und fand die Scheibe nur unwesentlich schwächer als das Debut.
Ja und das dritte Album Awake hat mich dann wieder vom Fleck weg begeistert. Diese Zusammenführung der Keyboards und der Gitarre in wahnwitzigen Melodien. WOW!! Weiss nicht wie oft ich die gehoert habe.

Danach kann dann die Change Of Season EP. Die ist auch noch super, aber ich finde, da der Titelsong so extrem lang ist findet man schlecht einen Zugang dazu.

Mit Falling To Infinity wurde ich dann ganz schön enttäuscht, und die Scenes from a Memory find ich auch nicht so toll wie viele sie finden.

Six Degrees og inner Turbulence fand ich ein wenig konstruiert. Danach orientierten sich DT für mein Empfinden zu sehr an aktuellen Trends im Metal Bereich. Eigentlich Schade, wo sie selbst ein Genre mit geprägt haben

metal-eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.957
Punkte: 2.957

10.08.2007 19:38
#23 RE: Dream Theater Zitat · Antworten

Live würden mit DT auch nicht unbedingt interessieren. Ich hab einige Alben und zum Zuhören sind sie auch richtig geil. Aber für so nebenher ist das eben nichts. Die Musik ist recht schwer zugänglich, aber wenn man sich mehr damit befasst ist's schon genial! Für Musiker ist es sicher auch mal interessant. DT sind echt totale Technik-Schweine! Die haben's schon drauf!

----------------------------------------------
The Time has come to close your eyes...

CoB HC ( gelöscht )
Beiträge:

10.08.2007 20:06
#24 RE: Dream Theater Zitat · Antworten
Mhm, ich gehe ja auch nicht an ein Konzert speziell für eine Band um sie dann nur "nebenher" zu hören sondern mich von der Atmosphäre rund herum, der Live-Akustik und Performance mitreissen zu lassen. Ich denke Dream Theater sind begnadete Künstler auch live, deshalb wäre es meiner Sicht nach sicher auch lohnenswert, die Leute mal an nem Gig miterleben zu dürfen. Na ja, das Konzi im Juni in Zürich hab ich mal wieder verpennt.

Octavarium als Start-Album zu empfehlen: Ja und Nein: Ich finde es persönlich eher ein mittelmässiges DT-Album mit ein paar interessanten Ideen und Songs aber insgesammt eher langweilig und verwaschen. Es ist nicht so hart wie Train of thought (was Leute von diesem Album abhalten könnte), progressiv nicht zu komplex, aber es gibt musikalisch gesehen einfach stärkere Alben von ihnen, die wiederum deshalb vielleicht überzeugen können. Ich persönlich bin mit Metropolis Part 2-Scenes from a Memory eingestiegen und finde, dass es auch das richtige Album dazu war.
Thunder ( gelöscht )
Beiträge:

10.08.2007 23:58
#25 RE: Dream Theater Zitat · Antworten
@angelripper: Die meisten Metalbands sind heutzutage live einfach nur öde. In den 80ern wurden von den Top Acts ja noch richtig geile Shows dargeboten, aber heute kannst du dir das in die Haare schmieren.
Nachdem mich eine Bands namens Wolfmother gelehrt hat, wie Rock Konzerte im 21. Jh zu sein haben, werd ich mir so schnell keine langweiligen Metal Bands mehr geben.


Seiten 1 | 2 | 3
«« Warbringer
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz