Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 58 Antworten
und wurde 1.988 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3
Häybel Offline

Poser

Beiträge: 62
Punkte: 62

24.01.2010 09:05
#51 RE: Heavy Metal soll Religion werden! Zitat · Antworten

Zitat


hat man nen Mädel kennengelernt und das Thema war Musik da hatte man unter Umständen schon schlechte Karten.





Ist das heute großartig anders ???

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

24.01.2010 19:04
#52 RE: Heavy Metal soll Religion werden! Zitat · Antworten

Es geht ja nicht nur um Weiternetwicklung. AC/DC haben sich in 35 Jahren nicht weiterentwickelt. Aber die Jungs haben Energie und sind live herausragend, daher können sie sich das problemlos erlauben. Bands wie Iron Maiden und Def Leppard ahben sich durchaus weiterentwickelt und sind dadurch auch weitaus erfolgreicher als Saxon geworden. Saxon sind aber meiner Meinung nach live einfach nicht herausragend, sondern bestenfalls guter Durchschnitt. Vielleicht hätte ein Stilwechsel bei ihnen Frische gebracht, doch dazu waren sie nie bereit.
Und die Sache mit Black Sabbath und Judas Priest ist Ansichtssache. Sie waren kein Teil der Bewegung, aber deren inidrekter Einfluss und Erfolg hat die Bewegung meiner Meinung nach angekurbelt, auch wenn es in Fachbüchern udn bei wikipedia vielleicht anders steht Da habe ich eine andere Meinung.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

24.01.2010 19:22
#53 RE: Heavy Metal soll Religion werden! Zitat · Antworten

Zitat von Quebec-weekend-warrior89
Saxon sind aber meiner Meinung nach live einfach nicht herausragend, sondern bestenfalls guter Durchschnitt.



ich denke Du warst nich nie auf einem Saxon Konzert, wie kannste das dann beurteilen ???

Saxon sind imo einer der besten Live Bands

und nen Stilwechsel hatten sie schon mal durchgemacht.

Natürlich nicht in dem Maße wie es manche Bands heutzutage machen.

Die Alben Inocence is no Excuse, Rock The Nations und Destiny sind sehr auf dem amerikanischen Markt zugeschnitten und klingen nicht mehr nach NWOBHM, mit Solid Ball of Rock ( We will remember )fanden sie dann auf den rechten Weg zurück und Alben wie Unleash the Beast, Lionheart und Inner Sanctum sid Knaller vor dem Herren)

________________________________________

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

24.01.2010 19:26
#54 RE: Heavy Metal soll Religion werden! Zitat · Antworten

Zitat von Quebec-weekend-warrior89
Saxon sind aber meiner Meinung nach live einfach nicht herausragend, sondern bestenfalls guter Durchschnitt.


Das kannst du überhaupt nicht beurteilen, sofern du sie noch nie live gesehen hast. DVDs oder Youtube Videos sind da kein Ersatz. Zumal es sowieso nur subjektiver Eindruck ist. Du empfindest ihre Live-Qualitäten vielleicht nur als Durchschnitt, weil die Musik an sich dir schon nicht zusagt. Mich persönlich würde ne Band, die ich musikalisch als langweilig empfinde, wahrscheinlich live auch nicht beeindrucken können, vor allem nicht auf Video/DVD.


I try to close my eyes, but I cannot ignore the stimuli
If there's a purpose for us all, it remains a secret to me
Don't ask me to justify my life
- Greg Graffin

maniacdom Offline

Moderator


Beiträge: 1.364
Punkte: 1.364

24.01.2010 19:47
#55 RE: Heavy Metal soll Religion werden! Zitat · Antworten

Zitat von Quebec-weekend-warrior89
Saxon sind aber meiner Meinung nach live einfach nicht herausragend, sondern bestenfalls guter Durchschnitt.





Über so eine Aussage kann ich nur lachen. Quebec, du hast sie noch nicht live gesehen und
gibst sowas von dir. Saxon sind eine sehr gute Live-Band. Ich habe sie mehrmals gesehen und
war immer begeistert.

Wenn du die Band nicht magst, dann ist es ja kein Beinbruch, aber um die Livequalitäten
einer Band beurteilen zu können, solltest du sie mal gesehen haben.

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

25.01.2010 00:00
#56 RE: Heavy Metal soll Religion werden! Zitat · Antworten

Mein erster Eindruck hat mich selten getäuscht und nach der angesehenen DVD und dem Konzert bei Rockpalast konnte ich die Lobhudeleien nicht nachvollziehen. Es gibt durchaus Bands, die ich musikalisch eher schwach finde, live aber richtig klasse, beispielsweise Unheilig, Umbra et imago, teilweise auch Rammstein, Saltatio Mortis etc., ich denke also nicht, dass ich da so gross voreingenommen bin.

Mal was Anderes zu Saxon:

"Am 29. Januar erscheinen drei weitere Alben der Metalveteranen von SAXON in remasterten Neuausgaben. "Innocence Is No Excuse" (im Original 1985), "Rock The Nations" (1986) und "Destiny" (1988) werden in aufpoliertem Sound und mit etlichen Bonus-Tracks von EMI auf den Markt gebracht.

Zitat
High n Dry ist ein geiles Album, die scheibe davor on through the night war auch noch ganz okay, aber zum reinhören ist High n Dry besser, ja schade der Rest danach war in der Tat viel zu poppig


Dir sei gedankt! Ich werde mir die Scheibe mal anhören, ich kenne bisher glaube ich nur "Hysteria" und irgendeine neuere Scheibe...

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)

FreiburgMaiden70 Offline

Eddies Pate

Beiträge: 3.369
Punkte: 3.369

25.01.2010 10:34
#57 RE: Heavy Metal soll Religion werden! Zitat · Antworten

Halte ich für völligen Nonsens. Eine Musikrichtung kommt zwar, wie schon gesagt, einer Lebenseinstellung nahe, aber Religion. No.



the Clairvoyant Offline

Metal Fan


Beiträge: 359
Punkte: 359

25.01.2010 14:10
#58 RE: Heavy Metal soll Religion werden! Zitat · Antworten

Zitat von Quebec-weekend-warrior89

Mal was Anderes zu Saxon:

"Am 29. Januar erscheinen drei weitere Alben der Metalveteranen von SAXON in remasterten Neuausgaben. "Innocence Is No Excuse" (im Original 1985), "Rock The Nations" (1986) und "Destiny" (1988) werden in aufpoliertem Sound und mit etlichen Bonus-Tracks von EMI auf den Markt gebracht.




und?es werden doch ständig rereleases alter scheiben rausgebracht jetz versuch damit nich zu bewisen oder was auch immer,dass saxon nur von alten klassikern leben^^

zum thema
ja,der anstoß (jedi-religion) ist ja auch nicht völlig seriös,von daher halte ich das vorhaben für recht amüsant...auch wenn es nonsens ist ;)

Made of Iron Offline

Forenlegende


Beiträge: 5.863
Punkte: 5.863

25.01.2010 14:33
#59 RE: Heavy Metal soll Religion werden! Zitat · Antworten

Natürlich ist es Nonsense, es kommt aus ENGLAND!

_________________________________________________
"Erst, wenn die letzte Schusswaffe konfisziert, der letzte Schießstand geschlossen, das letzte Computerspiel beschlagnahmt ist, werdet ihr merken, das Ihr Eure Kinder erziehen müsst."

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz