Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier nicht mehr anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 2.187 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3
Davux95 Offline

Metal God


Beiträge: 1.094
Punkte: 1.094

21.07.2011 20:06
#26 RE: Osbourne vs Dickinson Zitat · antworten

Zitat von Irenicus
Ein Fanboy ist übrigens jemand der alle Alben einer Band abfeiert (das tu ich keinesfalls, die 90er waren eindeutig sehr schwach).



Und "The X Factor" ist dein Lieblings-Maiden-Album. (Du musst nicht antworten, ich weiß was du sagen wirst. )

______________________________________________

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

21.07.2011 20:14
#27 RE: Osbourne vs Dickinson Zitat · antworten

Zitat von Davux95

Zitat von Irenicus
Ein Fanboy ist übrigens jemand der alle Alben einer Band abfeiert (das tu ich keinesfalls, die 90er waren eindeutig sehr schwach).



Und "The X Factor" ist dein Lieblings-Maiden-Album. (Du musst nicht antworten, ich weiß was du sagen wirst. )



Nicht mehr. Aber ja, es ist das einzige gute 90er Album. Trotzdem war es aber die schwächste Phase der Jungs.



"Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie" - Ludwig van Beethoven

Stefan2057 Offline

Leseratte

Beiträge: 23
Punkte: 23

21.07.2011 20:19
#28 RE: Osbourne vs Dickinson Zitat · antworten

X factor mit BB ?? Leider nur Durchschnitt. Under Cover ist kein Metal Album sondern ein belangloses Coveralbum. Also mit Cracks wie Blaze B. wischt Ozzy locker den Boden auf.

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

21.07.2011 20:27
#29 RE: Osbourne vs Dickinson Zitat · antworten

Zitat von Stefan2057
Also mit Cracks wie Blaze B. wischt Ozzy locker den Boden auf.


Das ist mal amüsant. Blaze Bayley als "Crack" bezeichnen, wenn Ozzy wohl das größte Drogenwrack der Rockgeschichte ist und teils kaum noch aufrecht stehen oder laufen kann.

Was anderes außer schwachem Gebashe fällt dir wohl auch nicht ein.



"Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie" - Ludwig van Beethoven

Stefan2057 Offline

Leseratte

Beiträge: 23
Punkte: 23

21.07.2011 20:43
#30 RE: Osbourne vs Dickinson Zitat · antworten

BB ist ein belangloser Wicht und überhaupt nicht vergleichbar mit Ozzy das sind Welten. Alles von Sabbath und Ozzy Solo bis auf Black RAin ist besser als alles was seid 92 von Maiden kam.

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

21.07.2011 21:39
#31 RE: Osbourne vs Dickinson Zitat · antworten

Zitat von Stefan2057
Alles von Sabbath und Ozzy Solo bis auf Black RAin ist besser als alles was seid 92 von Maiden kam.


Deine Meinung, mehr nicht. Ich würd aber mal die Fanbrille abnehmen. Und es kommt so rüber als wärst du hier nur registriert um die Ozzy Threads zu kommentieren und dabei Maiden schlechtzumachen. Maiden schaffen es immer noch die großen Hallen zu füllen (6 an der Zahl in Deutschland), aber Ozzy hat schon Probleme eine einzige kleinere Halle vollzukriegen. Woran liegt das wohl? Wenn du hier nichts besseres zu bieten hast, als schlichtes Gebashe, dann würd ichs besser sein lassen...



"Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie" - Ludwig van Beethoven

Bushfire Offline

Blood Brother


Beiträge: 936
Punkte: 936

21.07.2011 21:49
#32 RE: Osbourne vs Dickinson Zitat · antworten

Zitat von Irenicus

Zitat von Stefan2057
Alles von Sabbath und Ozzy Solo bis auf Black RAin ist besser als alles was seid 92 von Maiden kam.


Deine Meinung, mehr nicht. Ich würd aber mal die Fanbrille abnehmen. Und es kommt so rüber als wärst du hier nur registriert um die Ozzy Threads zu kommentieren und dabei Maiden schlechtzumachen. Maiden schaffen es immer noch die großen Hallen zu füllen (6 an der Zahl in Deutschland), aber Ozzy hat schon Probleme eine einzige kleinere Halle vollzukriegen. Woran liegt das wohl? Wenn du hier nichts besseres zu bieten hast, als schlichtes Gebashe, dann würd ichs besser sein lassen...



tsja...wenigstens schreiben maiden noch selber;)

http://www.bushfiremusic.com
http://www.myspace.com/bushfiremusic

Stefan2057 Offline

Leseratte

Beiträge: 23
Punkte: 23

21.07.2011 22:06
#33 RE: Osbourne vs Dickinson Zitat · antworten

Vielleicht sollten Sie besser schreiben lassen das die Qualität der Alben wieder besser wird. In was für Hallen hat den Maiden mit Bayley gespielt :) ?? Ozzy füllt in Nordamerika immer noch grosse Hallen und das mit 62 und da er ja angeblich nichts drauf hat ist das doch bemerkenswert oder :-)

Davux95 Offline

Metal God


Beiträge: 1.094
Punkte: 1.094

21.07.2011 22:15
#34 RE: Osbourne vs Dickinson Zitat · antworten

Zitat von Stefan2057
Vielleicht sollten Sie besser schreiben lassen das die Qualität der Alben wieder besser wird. In was für Hallen hat den Maiden mit Bayley gespielt :) ?? Ozzy füllt in Nordamerika immer noch grosse Hallen und das mit 62 und da er ja angeblich nichts drauf hat ist das doch bemerkenswert oder :-)



In Süd-Amerika spielten sie in vollen Stadien.

______________________________________________

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

21.07.2011 22:17
#35 RE: Osbourne vs Dickinson Zitat · antworten

Zitat von Stefan2057
Vielleicht sollten Sie besser schreiben lassen das die Qualität der Alben wieder besser wird.




Ozzy ist ja ein Beispiel dafür, dass das nicht immer klappen muss.

für mich ist die letzte brauchbare Ozzy CD Ozzmosis und das auch nur mit Abstrichen. Und die ist von 1995.

danach hat der Herr uns an seinem Leben teilhaben lassen, uns gelehrt wie man Kinder nicht erziehen sollte und sich neben bei seines letzten bischen Würde selbst beraubt.

________________________________________

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

21.07.2011 22:20
#36 RE: Osbourne vs Dickinson Zitat · antworten

Zitat von Stefan2057
Vielleicht sollten Sie besser schreiben lassen das die Qualität der Alben wieder besser wird


Wie oft willst du dich noch wiederholen? Und wenn die Maiden Alben so schlecht sind, wieso sind die letzten 2 dann überall auf Platz 1 geschossen und haben überall gute bis sehr gute Kritiken erhalten? Wie wäre es mal ein paar Argumente zu bringen? So kann dich doch niemand ernstnehmen.

Ich hab übrigens von Maiden aktuell geredet, nicht von der Blaze-Phase. Jede Band hat ihre schwache Phase. Sabbath waren mit Tony Martin auch alles andere als erfolgreich. Und mit dem einen Ozzy-Gig bezog ich mich auf Oberhausen dieses Jahr, da war die Halle doch nur halbvoll, obwohl es der einzige Deutschland-Gig war.

Übrigens nenn mal diese "zweitklassigen" Bands, die angeblich gleichwertige oder bessere Alben wie die letzten von Maiden herausgebracht haben. Bin mal gespannt!



"Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie" - Ludwig van Beethoven

Bushfire Offline

Blood Brother


Beiträge: 936
Punkte: 936

21.07.2011 22:21
#37 RE: Osbourne vs Dickinson Zitat · antworten

Zitat von Stefan2057
Vielleicht sollten Sie besser schreiben lassen das die Qualität der Alben wieder besser wird. In was für Hallen hat den Maiden mit Bayley gespielt :) ?? Ozzy füllt in Nordamerika immer noch grosse Hallen und das mit 62 und da er ja angeblich nichts drauf hat ist das doch bemerkenswert oder :-)


ein sehr schlechter vergleich...das lag glaub eher an der osbourne soap....und musikalisch is da auch ein ganz großer unterschied...ozzy macht ja eher massentauglischen poprock als metal oderso

http://www.bushfiremusic.com
http://www.myspace.com/bushfiremusic

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

21.07.2011 22:34
#38 RE: Osbourne vs Dickinson Zitat · antworten

Zitat von Irenicus
[ Sabbath waren mit Tony Martin auch alles andere als erfolgreich.




also ich fand diese Alben super

Zitat von Irenicus

Übrigens nenn mal diese "zweitklassigen" Bands, die angeblich gleichwertige oder bessere Alben wie die letzten von Maiden herausgebracht haben. Bin mal gespannt!



**Streber Modus an**
an mich ging zwar die Frage nicht, ich wüsste aber ne Menge
**Streber Modus aus**

________________________________________

Davux95 Offline

Metal God


Beiträge: 1.094
Punkte: 1.094

21.07.2011 22:38
#39 RE: Osbourne vs Dickinson Zitat · antworten

Zitat von Chewie


**Streber Modus an**
an mich ging zwar die Frage nicht, ich wüsste aber ne Menge
**Streber Modus aus**




Dann las mal hören.

______________________________________________

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

21.07.2011 22:46
#40 RE: Osbourne vs Dickinson Zitat · antworten

zb

Zweitklassig im Sinne von "die großen Hallen nicht füllend"

Destinys End - Breath Deep The Dark
Destinys End - Transition
Portrait - Portrait
Portrait - Crimen Laesae Majestatis Divinae
die ganzen Death Scheiben der 90iger
Nevermore Scheiben von vorne bis hinten
die letzte Overkill
die Scheiben von Sacred Oath, Onward, Pharaoh und Cescent Shield

usw. usf.

________________________________________

Davux95 Offline

Metal God


Beiträge: 1.094
Punkte: 1.094

21.07.2011 22:47
#41 RE: Osbourne vs Dickinson Zitat · antworten

Zitat von Chewie
zb

Zweitklassig im Sinne von "die großen Hallen nicht füllend"

Destinys End - Breath Deep The Dark
Destinys End - Transition
Portrait - Portrait
Portrait - Crimen Laesae Majestatis Divinae
die ganzen Death Scheiben der 90iger
Nevermore Scheiben von vorne bis hinten
die letzte Overkill
die Scheiben von Sacred Oath, Onward, Pharaoh und Cescent Shield

usw. usf.



Ich kenn die meisten zwar nicht, aber "Death" ist sicher nicht zweitklassig.

______________________________________________

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

21.07.2011 22:49
#42 RE: Osbourne vs Dickinson Zitat · antworten

Zitat von Davux95

Zitat von Chewie
zb

Zweitklassig im Sinne von "die großen Hallen nicht füllend"

Destinys End - Breath Deep The Dark
Destinys End - Transition
Portrait - Portrait
Portrait - Crimen Laesae Majestatis Divinae
die ganzen Death Scheiben der 90iger
Nevermore Scheiben von vorne bis hinten
die letzte Overkill
die Scheiben von Sacred Oath, Onward, Pharaoh und Cescent Shield

usw. usf.



Ich kenn die meisten zwar nicht, aber "Death" ist sicher nicht zweitklassig.




kommt darauf an wie man das definiert, deswegen hab ich ja was drüber geschrieben

________________________________________

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

21.07.2011 23:02
#43 RE: Osbourne vs Dickinson Zitat · antworten

Kann man musikalisch teils (Nevermore, Death) gar nicht mit Maiden vergleichen und davon abgesehen ist es doch vollkommen subjektiv und sinnlos darüber zu diskutieren und hier irgendwelche Bands mit Maiden zu vergleichen. Wenn dann sollte man sowieso schon Bands wählen, die eine ähnlich lange Karriere wie Maiden hinter sich haben und auch stilistisch vergleichbar sind. Macht nicht so viel Sinn eine fast 40 Jahre alte Band mit Jungspunden ins Rennen zu schicken.



"Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie" - Ludwig van Beethoven

Bushfire Offline

Blood Brother


Beiträge: 936
Punkte: 936

21.07.2011 23:07
#44 RE: Osbourne vs Dickinson Zitat · antworten

Zitat von Chewie

Zitat von Davux95

Zitat von Chewie
zb

Zweitklassig im Sinne von "die großen Hallen nicht füllend"

Destinys End - Breath Deep The Dark
Destinys End - Transition
Portrait - Portrait
Portrait - Crimen Laesae Majestatis Divinae
die ganzen Death Scheiben der 90iger
Nevermore Scheiben von vorne bis hinten
die letzte Overkill
die Scheiben von Sacred Oath, Onward, Pharaoh und Cescent Shield

usw. usf.



Ich kenn die meisten zwar nicht, aber "Death" ist sicher nicht zweitklassig.




kommt darauf an wie man das definiert, deswegen hab ich ja was drüber geschrieben



aber da gehört mehr dazu als nur super alben zu schreiben....maiden habn sich den erfolg hart erspielt über die letzten jahre...metallica schreibn noch schlimmere platten seit der justice

http://www.bushfiremusic.com
http://www.myspace.com/bushfiremusic

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

21.07.2011 23:38
#45 RE: Osbourne vs Dickinson Zitat · antworten

Wer meldet sich in einem Iron Maiden Forum an, nur um dann Maiden zu dissen und Ozzy zu "verteidigen"??? Beunruhigend..

______________________________________

!Zero! Offline

Headbanger

Beiträge: 218
Punkte: 218

22.07.2011 00:03
#46 RE: Osbourne vs Dickinson Zitat · antworten

Ich finde das erheiternd, dass das Leuten so wichtig sein kann, bzw zu sein scheint.
Blaze ist doch klasse, habe erst vorhin mal wieder die "The Man who would not die" rauf und runter gehört. ;)
Und WtwWb würd' ich jetzt nicht gegen Nevermore oder Ozzy eintauschen wollen.*g*




www.lama-power.com <- lustige Comics und Videos! ;D

Stefan2057 Offline

Leseratte

Beiträge: 23
Punkte: 23

22.07.2011 10:21
#47 RE: Osbourne vs Dickinson Zitat · antworten

Also tut mir Leid aber Meinung nach ist Blaze Bayley nichts mehr als ein durchschnittlicher Sänger und kein besonders guter Entertainer...da hätte man besseres finden können als "Ersatz". Desweiteren bleibe ich dabei das Maiden ab der Fear of the Dark stark nachgelassen haben und nur aufgrund einer sehr guten Liveshow und der Erfolge von damals heute noch extrem beliebt sind. Betrachtet doch mal nüchtern das letzte Album ...langweilig. Keine große Band hat es geschafft konstant geile Alben auf den Markt zu bringen und da reiht sich Maiden nahtlos ein. Ich habe nie behauptet das Ozzy nur geile Alben veröffentlicht hat ab Ozzmozis hat es stark nachgelassen bis auf wenige Songs, aber ihm zu unterstellen das er musikalisch nichts drauf hat ist pure Blasphemie. Warum konnte er dann immer sehr gute Musiker um sich reihen, wenn er doch nichts kann?? Man sollte nicht immer alles glauben was in den Medien steht.

Davux95 Offline

Metal God


Beiträge: 1.094
Punkte: 1.094

22.07.2011 10:34
#48 RE: Osbourne vs Dickinson Zitat · antworten

Zitat von Stefan2057
Also tut mir Leid aber Meinung nach ist Blaze Bayley nichts mehr als ein durchschnittlicher Sänger und kein besonders guter Entertainer...da hätte man besseres finden können als "Ersatz". Desweiteren bleibe ich dabei das Maiden ab der Fear of the Dark stark nachgelassen haben und nur aufgrund einer sehr guten Liveshow und der Erfolge von damals heute noch extrem beliebt sind. Betrachtet doch mal nüchtern das letzte Album ...langweilig. Keine große Band hat es geschafft konstant geile Alben auf den Markt zu bringen und da reiht sich Maiden nahtlos ein. Ich habe nie behauptet das Ozzy nur geile Alben veröffentlicht hat ab Ozzmozis hat es stark nachgelassen bis auf wenige Songs, aber ihm zu unterstellen das er musikalisch nichts drauf hat ist pure Blasphemie. Warum konnte er dann immer sehr gute Musiker um sich reihen, wenn er doch nichts kann?? Man sollte nicht immer alles glauben was in den Medien steht.



Einen zweiten Sänger mit Blaze's Stimme findest du nicht. Ob er ein Entertainer ist, ist mir egal. Gesanglich muss es stimmen und bei ihm passt es.

______________________________________________

Leising Offline

Moderator


Beiträge: 3.410
Punkte: 3.410

22.07.2011 10:57
#49 RE: Osbourne vs Dickinson Zitat · antworten

Zitat von Stefan2057
Also tut mir Leid aber Meinung nach ist Blaze Bayley nichts mehr als ein durchschnittlicher Sänger und kein besonders guter Entertainer...da hätte man besseres finden können als "Ersatz". Desweiteren bleibe ich dabei das Maiden ab der Fear of the Dark stark nachgelassen haben und nur aufgrund einer sehr guten Liveshow und der Erfolge von damals heute noch extrem beliebt sind. Betrachtet doch mal nüchtern das letzte Album ...langweilig. Keine große Band hat es geschafft konstant geile Alben auf den Markt zu bringen und da reiht sich Maiden nahtlos ein. Ich habe nie behauptet das Ozzy nur geile Alben veröffentlicht hat ab Ozzmozis hat es stark nachgelassen bis auf wenige Songs, aber ihm zu unterstellen das er musikalisch nichts drauf hat ist pure Blasphemie. Warum konnte er dann immer sehr gute Musiker um sich reihen, wenn er doch nichts kann?? Man sollte nicht immer alles glauben was in den Medien steht.




Ich finds recht lustig, wie du Fear of the Dark als letztes starkes Album betitelt... 90% der Fangemeinde (und btw auch professionelle Kritiker) sind sich einig, dass FotD alles andere als stark war und Alben wie Brave New World oder A Matter of Life and Death um ein vielfaches besser sind. Was hat FotD auch bis auf den Titeltrack und Afraid to shoot strangers zu bieten... Da ist jetzt nicht wirklich viel an Hammersongs drauf... Desweiteren ist Ozzy seit der No more tears musikalisch relativ belanglos geworden. Da waren vereinzelt starke Tracks auf den Alben, aber 80% waren gut produzierter Ausschuss.
Desweiteren kann Ozzy die guten Musiker um sich scharen, weil es daran liegt, dass er Ozzy heißt. Der Name zieht halt genug Leute an mit ihm zu arbeiten, und nicht sein musikalisches Talent (möchte ich ihm hier nicht absprechen, aber wirklich drauf hat ers nicht). Ozzy ist halt Sänger, schreibt seine Lyrics zu nem Track, den andere geschrieben haben... Er segnet im Grunde nur ab zu welchem Song er singt.

-----------------------------------------------------

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

22.07.2011 12:07
#50 RE: Osbourne vs Dickinson Zitat · antworten

Zitat von Stefan2057
Also tut mir Leid aber Meinung nach ist Blaze Bayley nichts mehr als ein durchschnittlicher Sänger und kein besonders guter Entertainer...da hätte man besseres finden können als "Ersatz". Desweiteren bleibe ich dabei das Maiden ab der Fear of the Dark stark nachgelassen haben und nur aufgrund einer sehr guten Liveshow und der Erfolge von damals heute noch extrem beliebt sind. Betrachtet doch mal nüchtern das letzte Album ...langweilig. Keine große Band hat es geschafft konstant geile Alben auf den Markt zu bringen und da reiht sich Maiden nahtlos ein. Ich habe nie behauptet das Ozzy nur geile Alben veröffentlicht hat ab Ozzmozis hat es stark nachgelassen bis auf wenige Songs, aber ihm zu unterstellen das er musikalisch nichts drauf hat ist pure Blasphemie. Warum konnte er dann immer sehr gute Musiker um sich reihen, wenn er doch nichts kann?? Man sollte nicht immer alles glauben was in den Medien steht.




boah jetzt hör endlich auf zu nerven!

______________________________________

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen