Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 100 Antworten
und wurde 4.727 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Toby ( gelöscht )
Beiträge:

15.08.2006 10:59
Götz Interview mit Iron Maiden in der " Rock Hard" Zitat · Antworten

Wer in den nächsten Tagen die neue Zeitschrift " Rock Hard" kauft wird dort ein Interview lesen können. Einige haben es schon getan, ich leider nicht, hab meine heute früh erst geholt. Nur soll in dem Interview - Berichte Thread nur Artikel geschrieben und nicht diskutiert werden. deshalb hab ich gerad mal den Thread eröffnet, weil ich merke da ist doch diskussionsbedarf. Zur Person Götz muss ich aber sagen, das er bei weitem Kritik nicht bös meint. Aus persönlichen Gesprächen mit ihm weiss ich, das auch bei ihm Bands wie Iron Maiden und auch Manowar zu seinen Favoriten gehören. Aber wie gesagt, ich muss das Interview erst mal selber lesen und meld mich dann auch hier wieder zu Wort.
-------------------------------------------------

halb besoffen ist rausgeschmissenes Geld !

Maidenmania81 ( Gast )
Beiträge:

15.08.2006 11:11
#2 RE: Götz Interview mit Iron Maiden in der " Rock Hard" Zitat · Antworten

Gute Idee dieser Thread!

Ist die RockHard denn schon zu kaufen??? Ich dachte, die kommt erst morgen raus.... Wenn ja, denn werde ich auch mal los um mir das gute Stück zuzulegen.


-----------------------------------------------------------------------

Maiden and me on tour...

1998 - Essen Grugahalle
1999 - Essen Grugahalle
2000 - Birmingham NEC
2003 - Burgum Waldrock-Festival
2003 - Dortmund Westfalenhalle
2005 - Weert Bospop-Festival
2006 - Den Bosch Brabanthallen
2006 - Dortmund Westfalenhalle

to be continued...

Toby ( gelöscht )
Beiträge:

15.08.2006 11:30
#3 RE: Götz Interview mit Iron Maiden in der " Rock Hard" Zitat · Antworten

Ich hab sie heut morgen schon um 6 Uhr bei uns hier im Zeitungsladen im Hauptbahnhof zu kaufen bekommen. Ausgabetag ist der 15., der ist heute.
-------------------------------------------------

halb besoffen ist rausgeschmissenes Geld !

Maidenmania81 ( Gast )
Beiträge:

15.08.2006 11:35
#4 RE: Götz Interview mit Iron Maiden in der " Rock Hard" Zitat · Antworten

Das macht Sinn....
Mal sehen ob ich sie auch irgendwo finde, dann kann ich auch in die Diskussion einsteigen.


Im Soundcheck ist die Scheibe noch nicht drin, oder?



-----------------------------------------------------------------------

Maiden and me on tour...

1998 - Essen Grugahalle
1999 - Essen Grugahalle
2000 - Birmingham NEC
2003 - Burgum Waldrock-Festival
2003 - Dortmund Westfalenhalle
2005 - Weert Bospop-Festival
2006 - Den Bosch Brabanthallen
2006 - Dortmund Westfalenhalle

to be continued...

KillingJoke ( Gast )
Beiträge:

15.08.2006 11:36
#5 RE: Götz Interview mit Iron Maiden in der " Rock Hard" Zitat · Antworten
Die RH kam am Samstag wegen Abo. ^^ Und nein, keine CD Kritik und Soundcheck.
Jedenfalls hab ich den Eindruck, dass Götz wohl immer noch zu sehr an Notb hängt, von wegen dem Gelaber über den modernen Gitarrensound und wie er die warmen Sounds vermisst a la Notb. Ich bin wirklich mal gespannt, wie AMOLAD letztendlich bewertet wird. Ich glaube damals hatte BNW 10 Punkte bekommen weil es so schön oldschoolig war und ohne langweilige Intros auskam. Ich denke mal, das AMOLAD wohl so zwischen 8 und 9 pendelt, da die Gitarren dem Götz vielleicht zu modern klingen, Different World ein langweiliger Opener ist, For The Greater Good of God absolut vorhersehbar ist und der Götz keine Herzattacken wegen Überraschungen erfährt, und viele Songs durch langwierige und unnötige Intros im wahrsten Sinne des Wortes vorbelastet sind. So male ich mir seine Bewertung der CD aus.

Bushfire Offline

Blood Brother


Beiträge: 936
Punkte: 936

15.08.2006 13:11
#6 RE: Götz Interview mit Iron Maiden in der " Rock Hard" Zitat · Antworten

wen interessiert schon diese nutzlosen kritiken...also wirklich...
die fangen schon langsam an jede einzellne note zu anlysieren...wie beim fussball..die mit ihren ganzen spiel
statistiken...nervt alles nur...und mal ehrlich...wer hier im forum gibt en furz auf ne kritik?
http://www.bushfiremusic.com
http://www.myspace.com/bushfiremusic
http://www.pronther.de

Toby ( gelöscht )
Beiträge:

15.08.2006 13:19
#7 RE: Götz Interview mit Iron Maiden in der " Rock Hard" Zitat · Antworten

Kritik muss ja nicht immer was schlechtes sein. Im enteffekt entscheidet der Käufer sowiso selber, ob er das Album kauft oder nicht. Ich persönlich mag lieber auch mal ein paar kritische Stimmen zu einem Album, als wenn alles immer durch die rosarote Brille gesehen wird. Nur solche Kritik wie ich sie vor kurzem im Powermetalforum zu hören bekommen hab: " Den Maidenfans kann man jedes Album hinlegen, die fressen doch alles, hauptsach es steht Iron Maiden drauf", das kann ich nur Gehirnamputiert abtun. Aus dem Grund sollten wir auch mit echter sachlicher Kritik umgehen können.
-------------------------------------------------

halb besoffen ist rausgeschmissenes Geld !

KillingJoke ( Gast )
Beiträge:

15.08.2006 13:24
#8 RE: Götz Interview mit Iron Maiden in der " Rock Hard" Zitat · Antworten

Das Problem bei Musikkritik bzw Filmkritik ist, dass es meistens doch auf den eigenen Geschmack ankommt. Mir z.b. geföllt DOD um einiges besser als DOD, Götz genau anderes herum. Komischerweise finde ich die Alben des Monats bei RH, wenn ich sie mir mal kaufe, auch selber meistens sehr gut.

Bushfire Offline

Blood Brother


Beiträge: 936
Punkte: 936

15.08.2006 13:51
#9 RE: Götz Interview mit Iron Maiden in der " Rock Hard" Zitat · Antworten

The Clansmoff ( Gast )
Beiträge:

15.08.2006 17:14
#10 RE: Götz Interview mit Iron Maiden in der " Rock Hard" Zitat · Antworten

Das zweite DOD sollte ein BNW sein?

Weiß nicht, DOD hatte für mich etwas größere Höhepunkte als BNW, dafür aber auch schwächere Songs. BNW hat da eher ein recht durchgängig hohes Niveau, schwer zu vergleichen.


"No one knows the shape of that future, or where it will take us. We know only that it is always born in pain."

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

15.08.2006 17:20
#11 RE: Götz Interview mit Iron Maiden in der " Rock Hard" Zitat · Antworten

jop sehe ich GENAUSO !

kann niemand das interview hier hochladen ?
__________________________________________________
Hand of Fate is moving and the Finger points to you!

MAIDEN80 ( gelöscht )
Beiträge:

15.08.2006 18:30
#12 RE: Götz Interview mit Iron Maiden in der " Rock Hard" Zitat · Antworten

ich hab so auch nichts gegen den guten Götz,aber was die MAIDEN Kritiken angeht,versteh ich ihn des öffteren nicht ganz!

Ein Bsp:Bei Nuclear Blast schreiben sie "Der Überhammer ´For the Greater Good of God´"
und "Einen Definitiven Höhepunkt der Scheibe markiert `For the Greater Good
of God`
Der Metal Hammer schreibt übrigents annähernt das gleiche über diesen Song.

Da find ich es dann schon ein bischen komisch das bei unserm Götz der Song als eine der Schwachstellen des Albums hingestellt wird.Ok Meinungen können auseinandergehn,aber so krass???
------------------------------------------------

So It Shall Be Written,So It Shall Be Done...


UP THE IRONS!!!!

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

15.08.2006 18:42
#13 RE: Götz Interview mit Iron Maiden in der " Rock Hard" Zitat · Antworten

naja weiß auch nicht ..er erwartet ja sowieso immer ein 2tes number of the beast
__________________________________________________
Hand of Fate is moving and the Finger points to you!

KillingJoke ( Gast )
Beiträge:

15.08.2006 19:09
#14 RE: Götz Interview mit Iron Maiden in der " Rock Hard" Zitat · Antworten

Genau! Und das ist sein Hauptproblem glaube ich. Er lebt in der Zeit der warmen Gittarenklänge. Und das ist nicht meine Welt, dem ewig gestrigen nachtrauern.

moe-fisto ( Gast )
Beiträge:

15.08.2006 20:40
#15 RE: Götz Interview mit Iron Maiden in der " Rock Hard" Zitat · Antworten

Eine kleine Anmerkung noch meinerseits:
Was Kritiken bei EMP und Nuclear Blast betrifft: ist euch schon mal aufgefallen, dass da alle besprochenen Scheiben gut wegkommen? Macht ja auch Sinn, denn beide sind in erster Linie Shops, die die Scheiben VERKAUFEN wollen. Man muss die Werke also zwangsläufig gut anpreisen, sonst würde man sich ja in's eigene Fleisch schneiden. Von daher zählen die Kritiken im Rock Hard und Hammer usw. für mich deutlich mehr. Sie sind auf jeden Fall objektiver.




Toby ( gelöscht )
Beiträge:

15.08.2006 21:25
#16 RE: Götz Interview mit Iron Maiden in der " Rock Hard" Zitat · Antworten

man muss aber auch sagen, das der Götz doch ein sehr angenehmer Zeitgenosse ist und auch das Gespräch mit den Metalheads sucht. In den Interviews verwendet er viel Stoff was er in der Szene aufgeschnappt hat. siehe Manowar Interview.
-------------------------------------------------

halb besoffen ist rausgeschmissenes Geld !

bob Offline

Eddies Pate

Beiträge: 2.162
Punkte: 2.162

16.08.2006 15:10
#17 RE: Götz Interview mit Iron Maiden in der " Rock Hard" Zitat · Antworten

ja ja der götz. immerhin ne unumstößliche person der deutschen metalzene. aber der rockhard artikel ist eigentlich ganz ok.
_____________________________
Shut Up And Play Your Guitar!

The Beast Within ( Gast )
Beiträge:

16.08.2006 15:14
#18 RE: Götz Interview mit Iron Maiden in der " Rock Hard" Zitat · Antworten

Der Artikel passt schon! Der juuuute alte Götz....
____________________________
Fight on!
Crab on!
Stormrider! Stormrider!

Maidenmania81 ( Gast )
Beiträge:

16.08.2006 17:52
#19 RE: Götz Interview mit Iron Maiden in der " Rock Hard" Zitat · Antworten

Naja, ich habe mich ja über die letzten Interviews auch sehr drüber aufgeregt, als es um DOD und TOS ging. Ich fand DOD auch nicht gut, mir gehen die ewigen Vergleicht zwischen Maiden und Bruce Solo kräftig auf die Nerven. Dauernd wird versucht, Bruce zu irgendeinem dummen Kommentar über Maiden, Kevin Shirley usw. hinzureißen. Das sind zwei verschiedene Welten, die man nciht wirklich vergleichen kann.

Aber das neue Interview finde ich ganz cool und angenehm, lässt sich lesen. Und über die Interpretation einzelner Songs lässt sich sowieso streiten, für Andreas Schöwe vom Metal Hammer ist FTGGOG z.B. eines der Highlights, kommt immer auf den Standpunkt an. Und Götz erwähnt selbst, dass er die Scheibe erst einmal gehört hat. Wie wir nach den 3 gehörten Songs wissen, werden die Songs mit jedem Durchlauf stärker. Denke die Scheibe kommt schon ganz gut weg da, obwohl das für die Fans ja total egal ist. DOD wurde im RockHard auch zum Album des Jahres gewählt.




-----------------------------------------------------------------------

Maiden and me on tour...

1998 - Essen Grugahalle
1999 - Essen Grugahalle
2000 - Birmingham NEC
2003 - Burgum Waldrock-Festival
2003 - Dortmund Westfalenhalle
2005 - Weert Bospop-Festival
2006 - Den Bosch Brabanthallen
2006 - Dortmund Westfalenhalle

to be continued...

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

16.08.2006 20:04
#20 RE: Götz Interview mit Iron Maiden in der " Rock Hard" Zitat · Antworten

Kann bitte jemand den Artikel hochladen ?
__________________________________________________
Hand of Fate is moving and the Finger points to you!

Toby ( gelöscht )
Beiträge:

20.08.2006 14:20
#21 RE: Götz Interview mit Iron Maiden in der " Rock Hard" Zitat · Antworten

Gestern hatte ich endlich mal Gelegenheit den RH Artikel zu lesen. Zu ein paar Kritikpunkten werd ich mal mein Senf dazugeben.
1.Anmerkung von Götz: Das Drumming ist für mich der Schwachpunkt des Albums.
Na ja , das ist sicher immer eine Frage der Ansicht. Nur ich betrachte meist das Werk im Ganzen und tu auch nur im Ganzen beurteilen. In dem Interview fand ich die Reaktion von Bruce ganz toll, der erst mal gefragt hat " Wirklich?" und später " Da bin ich anderer Meinung aber egal". Aber lassen wir uns überraschen und urteilen, wenn wir erst das Album gehört haben.
2.die Kritik über die Preise der Tickets und Merchandiese. Da spricht mir Götz aber auch aus der Seele. die Preise der Tickets- und Fanartikel sind wirklich zu teuer. In anderen Foren haben wir auch schon sehr häufig über das Thema diskutiert und da steh ich sicher nicht mit meiner Meinung alleine da. Im Gegenteil von vielen wird maiden als Fanabzocker hingestellt. Sehr schön fand ich die Antwort von Bruce: " Wir wollen, das zu unseren Shows Iron Maiden Fans kommen und keine Bonzen" Hoffen wir alle, das nach Bruces Ausführungen auch Taten folgen.
Aber ich fands wirklich Klasse, wie ruhig und gelassen Bruce, Dave und Adrian das Interview gegeben haben und sich nicht so wie manowar provozieren lassen haben.
-------------------------------------------------

Es klingt wie eine Sage, bis zum neuen Maidenalbum sind es nur noch ein paar Tage

simpson77 ( Gast )
Beiträge:

20.08.2006 16:10
#22 Götz Interview mit Iron Maiden in der " Rock Hard" Zitat · Antworten

[quote="toby"]Gestern hatte ich endlich mal Gelegenheit den RH Artikel zu lesen. Zu ein paar Kritikpunkten werd ich mal mein Senf dazugeben.
1.Anmerkung von Götz: Das Drumming ist für mich der Schwachpunkt des Albums.
Na ja , das ist sicher immer eine Frage der Ansicht. Nur ich betrachte meist das Werk im Ganzen und tu auch nur im Ganzen beurteilen. In dem Interview fand ich die Reaktion von Bruce ganz toll, der erst mal gefragt hat " Wirklich?" und später " Da bin ich anderer Meinung aber egal". Aber lassen wir uns überraschen und urteilen, wenn wir erst das Album gehört haben.
2.die Kritik über die Preise der Tickets und Merchandiese. Da spricht mir Götz aber auch aus der Seele. die Preise der Tickets- und Fanartikel sind wirklich zu teuer. In anderen Foren haben wir auch schon sehr häufig über das Thema diskutiert und da steh ich sicher nicht mit meiner Meinung alleine da. Im Gegenteil von vielen wird maiden als Fanabzocker hingestellt. Sehr schön fand ich die Antwort von Bruce: " Wir wollen, das zu unseren Shows Iron Maiden Fans kommen und keine Bonzen" Hoffen wir alle, das nach Bruces Ausführungen auch Taten folgen.
Aber ich fands wirklich Klasse, wie ruhig und gelassen Bruce, Dave und Adrian das Interview gegeben haben und sich nicht so wie manowar provozieren lassen haben.
----------------------------------------------

Aber warum muß Götz in seinen Interviews denn überhaupt seine Interviewpartner provozieren? Meiner Meinung nach beschädigt man den Metal insgesamt, wenn man Legenden wie Iron Maiden und Manowar schon im Vorfeld kaputt redet.
Die Kritik an den Ticket- und Merchandisepreisen ist absolut berechtigt. Allerdings: Depeche Mode oder Robbie Williams Karten sind im Schnitt noch 20 Euro teurer.

Zum Thema Schlagzeug:

Ein Freund von mir, der auch Schlagzeug spielt, meinte nach dem ersten Hören von Benjamin Breeg, daß da Nicko gar nicht Schlagzeug spielen würde. Oder er hätte seinen Stil absolut verändert.

Naja, mich als Nicht-Musiker interessiert eigentlich eh' nur der Gesamteindruck des Albums.

___________________________________________________
Look out!

Toby ( gelöscht )
Beiträge:

20.08.2006 19:33
#23 RE: Götz Interview mit Iron Maiden in der " Rock Hard" Zitat · Antworten


Aber warum muß Götz in seinen Interviews denn überhaupt seine Interviewpartner provozieren? Meiner Meinung nach beschädigt man den Metal insgesamt, wenn man Legenden wie Iron Maiden und Manowar schon im Vorfeld kaputt redet
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gut in Sachen Götz Interview scheiden sich die Geister. Während die einen das toll finden, ärgern sich die anderen. Nur gibt nicht Götz das wieder, was auch einige nervt. Das Manowarinterview ist ja nicht ohne Grund entstanden!Gut und in dem Interview mit Maiden hat er ja die Band nicht kaputt geredet.Man muss auch mal mit Kritik leben können.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ein Freund von mir, der auch Schlagzeug spielt, meinte nach dem ersten Hören von Benjamin Breeg, daß da Nicko gar nicht Schlagzeug spielen würde. Oder er hätte seinen Stil absolut verändert.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Vielleicht fand das sogar Götz störend ?


-------------------------------------------------

Es klingt wie eine Sage, bis zum neuen Maidenalbum sind es nur noch ein paar Tage

Heady ( Gast )
Beiträge:

20.08.2006 19:40
#24 RE: Götz Interview mit Iron Maiden in der " Rock Hard" Zitat · Antworten

Wie gut das ich seit jahren schon nicht mehr solche Schmierblätter lese mit ihren unterbelichtetet "reportern". Da bild ich mir doch lieber meine eigene Meinung anstatt mir irgend so nen schlunz durchzulesen. Wenns was wichtiges gibt,dann liest mans schon auf den Webseiten der Bands. Da fragt man sich wozu noch solche Blätter verkaufen??
--------------------------------------------------
Webmaster des

Toby ( gelöscht )
Beiträge:

20.08.2006 19:47
#25 RE: Götz Interview mit Iron Maiden in der " Rock Hard" Zitat · Antworten

Da fragt man sich wozu noch solche Blätter verkaufen??
--------------------------------------------------
Also ich bin Stammleser der rock Hard und schon alleine wegen mir, lohnt es sich schon die Zeitschrift zu verkaufen !
Ebenso gibt es noch genügend andere.
Hoffe Frage ist beantwortet.
-------------------------------------------------

Es klingt wie eine Sage, bis zum neuen Maidenalbum sind es nur noch ein paar Tage

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz