Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 79 Antworten
und wurde 5.602 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Made of Iron ( gelöscht )
Beiträge:

17.07.2007 10:53
#51 RE: Rammstein OHNE Till Lindemann Thread geschlossen

Stimmt auch wieder, evtl. hat einfach jemand, der seine Klappe nicht halten kann, etwas ausgeplaudert, was eigentlich vom Management als öffentliches Statement gedacht war.
Denn ein Dementi sieht auch anders aus!

__________________________________________________

"Wenn dir Heavy- Metal nicht einen überwältigenden Stromstoß verpasst und dir heißkalte Schauer über den Rücken laufen lässt, dann wirst du es vielleicht nie verstehen. Entweder du spürst es oder nicht.
Und wenn nicht, das macht nichts, denn wir kommen sehr gut ohne euch klar!"

Wishmaster ( Gast )
Beiträge:

17.07.2007 11:05
#52 RE: Rammstein OHNE Till Lindemann Thread geschlossen

Gibt nix anderes als jetzt einfach zu warten bis sich mal jemand dazu äussern. Sowas wie MoI angesprochen hat gabs schon einige Male

-------------

FreiburgMaiden70 Offline

Eddies Pate

Beiträge: 3.369
Punkte: 3.369

17.07.2007 12:08
#53 RE: Rammstein OHNE Till Lindemann Thread geschlossen

Ahoi!

jetzt erstmal langsam mit den jungen Pferden. Solange nichts auf rammstein.de zu lesen ist, bewirken derartige Gerüchte nur ein müdes Lächeln bei mir....

sollte sich das Gerücht bewahrheiten, fände ich den Ausstieg auch extrem sch.... ! Da freut man sich schon auf die Tour nach VÖ des neuen Albums im nächsten Jahr, dann "zonk"! Wobei ich mir fast sicher bin, dass -im Fall der Fälle- es sicher noch eine Tour mit Till geben wird. Ich habe R+ zwar schon einige Male live gesehen, vertrage aber durchaus noch Nachschlag.

Im Sinne von Zukunft = Veränderung würde ich R+ in diesem Falle nicht gleich den Rücken zuwenden, zumal "En Esch" nicht die schlechteste Nachfolgeoption wäre. Till könnte dann z. B. eine "Lesungsreise" durch die Audiomaxe der dt. Unis machen und seine Texte aus Messer vortragen....

Abwarten und gute Reise bis dahin, Seemann!




Hau Ruck !



http://www.youtube.com/watch?v=TIClgfjMB...related&search=

Minosys Offline

Metal God


Beiträge: 1.031
Punkte: 1.031

17.07.2007 12:14
#54 RE: Rammstein OHNE Till Lindemann Thread geschlossen

Ausm Metal Hammer Forum von einem Redaktionsmitglied gepostet:

Liebe Onliner,

es gibt keinen Grund sich zu sorgen - die Meldung über Lindemanns Ausstieg ist ein Fake. Es ist schlicht und ergreifend NICHT wahr!

Wie uns das Management der Band (Pilgrim Management in Berlin) eben bestätigte, stammt die Meldung NICHT aus dem Umfeld der Band, wird Till Lindemann die Band NICHT verlassen und En Esch NICHT bei Rammstein einsteigen.

Woher die Fehlmeldung nun kam, warum sie aufgesetzt wurde, und ob es irgendwelche Folgen geben wird, ist momentan noch nicht 100% klar.

MAXIMUM GRÜSSE
Eure Redaktion

---------------------------------------------------------
http://www.last.fm/user/Gondaghar/

Wishmaster ( Gast )
Beiträge:

17.07.2007 12:20
#55 RE: Rammstein OHNE Till Lindemann Thread geschlossen

Naja ich wart jetzt mal bis ich so ein Statement auch auf der Rammstein Page oder so finde. Vorher wieg ich mich noch nicht in falscher Sicherheit

-------------

FreiburgMaiden70 Offline

Eddies Pate

Beiträge: 3.369
Punkte: 3.369

17.07.2007 12:42
#56 RE: Rammstein OHNE Till Lindemann Thread geschlossen

wieso in "falsche Sicherheit"? Sicher ist diesbezüglich, egal in welche Richtung, rein gar nichts.

Als R+ Fan der ersten Stunde habe ich mich schon so vielen Trennungs-, Krankheits- und Ausstiegsgerüchten aussetzen müssen, dass -wie oben schon geschrieben- es fast schon erheiternd ist.




Hau Ruck !



http://www.youtube.com/watch?v=TIClgfjMB...related&search=

Wishmaster ( Gast )
Beiträge:

17.07.2007 12:46
#57 RE: Rammstein OHNE Till Lindemann Thread geschlossen

Naja ich höre R+ seit 01 und so ne Geschichte is mir da auch noch nie untergekommen. Zumal immer noch die Möglichkeit besteht, dass einer ausm Management zu früh geplappert hat. Denn das Statement da ausm Hammer kann genauso falshc sein, wie die ursprüngliche Pressemitteilung falsch sein kann. Also nix genaues weiss man nicht

-------------

The Clansman ( Gast )
Beiträge:

17.07.2007 15:33
#58 RE: Rammstein OHNE Till Lindemann Thread geschlossen

gehts hier auch mal um metal?!

ne mal im ernst, das war das ende von rammstein auch nur annähernd nicht in den pop gedrückt zu werden.
lindmann war sicher die verköerperung von rammstein und damit stirbt die band definitiv im musikalischen sinne, wird aber sicher als geldmaschine weiterlaufen

____________________________________________________
http://www.musik-sammler.de/index.php?do=collection&uid=1464
meine kleine und bescheidene Musiksammlung
http://www.last.fm/user/PowerSword/

http://www.myspace.com/escalademetal
Finally...meine band im Netz *g*



Made of Iron ( gelöscht )
Beiträge:

17.07.2007 15:34
#59 RE: Rammstein OHNE Till Lindemann Thread geschlossen

Noch nicht abschreiben, die Meldung ist ja zurückgezogen worden, noch weiß niemand nix genaues!

__________________________________________________

"Wenn dir Heavy- Metal nicht einen überwältigenden Stromstoß verpasst und dir heißkalte Schauer über den Rücken laufen lässt, dann wirst du es vielleicht nie verstehen. Entweder du spürst es oder nicht.
Und wenn nicht, das macht nichts, denn wir kommen sehr gut ohne euch klar!"

TheTrooper666 ( gelöscht )
Beiträge:

17.07.2007 16:18
#60 RE: Rammstein OHNE Till Lindemann Thread geschlossen

Jaja, der Clansman ist in letzter Zeit etwas verbittert


Wishmaster ( Gast )
Beiträge:

17.07.2007 16:20
#61 RE: Rammstein OHNE Till Lindemann Thread geschlossen

Wir können für ihn ja mal ne Fakemeldung hier reinsetzen, dass Joey de Mayo Manowar verlässt

-------------

Made of Iron ( gelöscht )
Beiträge:

17.07.2007 16:22
#62 RE: Rammstein OHNE Till Lindemann Thread geschlossen

Geht net, da kriegt der Aushilfs-Badener moe-fisto nen Herzkapser und Maiden92 stirbt noch im Urlaub den heldentod!
Kann ich nicht verantworten!

__________________________________________________

"Wenn dir Heavy- Metal nicht einen überwältigenden Stromstoß verpasst und dir heißkalte Schauer über den Rücken laufen lässt, dann wirst du es vielleicht nie verstehen. Entweder du spürst es oder nicht.
Und wenn nicht, das macht nichts, denn wir kommen sehr gut ohne euch klar!"

moe-fisto ( Gast )
Beiträge:

17.07.2007 16:27
#63 RE: Rammstein OHNE Till Lindemann Thread geschlossen

Zitat von Made of Iron
Geht net, da kriegt der Aushilfs-Badener moe-fisto nen Herzkapser und Maiden92 stirbt noch im Urlaub den heldentod!
Kann ich nicht verantworten!


Träum weiter! Dafür is selbst mir "WoManowar" zu nebensächlich, als dass mich das irgendwie aufregen würde. Ich mag die Band halt ab und an gerne hören und reg mich höchstens mal über unqualifizierte Kommentare auf, die sich der ewig gleichen Klischees bedienen. In diesem Sinne "Hail & Grill" alle zusammen...


P.S.: Aber schon geil, wie schnell manche so Fake-News für bare Münze hinnehmen. Oder kommt da doch noch was bzgl. R+ nach?



Bushfire Offline

Blood Brother


Beiträge: 936
Punkte: 936

17.07.2007 17:30
#64 RE: Rammstein OHNE Till Lindemann Thread geschlossen

naja....denk die band hat ihr potenzial eh schon lang ausgeschöpft...
vielleicht gibts nochmal ne frischen schub...

kann mich noch gut erinnern...rammstaein erstmals live als support von den RAMONES gesehn..

http://www.bushfiremusic.com
http://www.myspace.com/bushfiremusic

Wishmaster ( Gast )
Beiträge:

17.07.2007 18:09
#65 RE: Rammstein OHNE Till Lindemann Thread geschlossen
anscheined hat richard kruspe das ganze nun auch auf seinem myspace dementiert

edit: laut metal1.info wurde das ganze nun auch vom management dementiert

-------------

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

17.07.2007 21:42
#66 RE: Rammstein OHNE Till Lindemann Thread geschlossen

Ein RIESENschock für mich... Rammstein ohne Till darf es nicht geben und würde sich auch nicht durchsetzen, der Kerl ist unvergleichlich, hoffentlich ist das echt nur ein Gag oder Werbung... die Band ist im Ausland berühmt und den meisten Leuten fällt beim Begriff "Deutschland" direkt der Begriff "Rammstein" ein und der Sänger ist total charismatisch, in den letzten Jahren habe ich diese Bands total schätzen gelernt und ich fand das letzte Album auch gut...

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

АРИЯ - КРЕЩЕНИЕ ОГНЁМ (http://www.aria.ru)

Wishmaster ( Gast )
Beiträge:

17.07.2007 21:46
#67 RE: Rammstein OHNE Till Lindemann Thread geschlossen

er geht ja auch nicht, ist ja langsam mehr oder weniger offiziell dass es ne falschmeldung war

-------------

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

17.07.2007 21:52
#68 RE: Rammstein OHNE Till Lindemann Thread geschlossen

Ich hoffe es, das hatte ich aber bei der Meldung, dass Tarja bei nightwish ausgestiegen ist, auch erst gedacht...

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

АРИЯ - КРЕЩЕНИЕ ОГНЁМ (http://www.aria.ru)

FreiburgMaiden70 Offline

Eddies Pate

Beiträge: 3.369
Punkte: 3.369

17.07.2007 21:58
#69 RE: Rammstein OHNE Till Lindemann Thread geschlossen
In Antwort auf:
...."die Band ist im Ausland berühmt und den meisten Leuten fällt beim Begriff "Deutschland" direkt der Begriff Rammstein ein"....

Naja, gerade dieser Aspekt stört mich doch sehr. Da fällt mir doch glatt die Headline einer britischen Zeitung betreffs eines Auftrittes in London ein: „the voice of adolf“..


Das Bild der BRD ist außerhalb ihrer Grenzen m. E. immer noch sehr verschoben. Rammstein = perfekte Show, guter bis genialer Sound, gelegentlich bis oft textlich sehr ironisch untermalt und einfach gute Mugge. Mehr aber auch nicht. Aber R+ ist nicht Deutschland, ganz egal wie viele Deutsche es gibt.

EDIT: geht bestimmt nicht gegen dich persönlich, ganz im Gegenteil: in Lev habe ich einige Freunde, Canada stößt bei mir auch nicht auf Ablehnung; nur hast Du einen leider bestehenden Eindruck geschildert.




Hau Ruck !



http://www.youtube.com/watch?v=TIClgfjMB...related&search=

bob Offline

Eddies Pate

Beiträge: 2.162
Punkte: 2.162

17.07.2007 22:30
#70 RE: Rammstein OHNE Till Lindemann Thread geschlossen
gutes statement, @freiburg. ich hab da (ebenso- für mich gesprochen) umgedacht. auch was z.b. die onkelz betrifft; schlagt mich deshalb nicht und stellt mich nicht in eine ecke...

na wurscht, hier geht es um r+. der till ist sicherlich ein streitbarer geist, aber eben auch ein polarisierender charaktertyp DER UNS WAS ZU SAGEN HAT.(TE?)
man muss nur zuhören können...
wäre wirklich jammerschade, wenn an diesem gerücht was dran wäre.
und ja: r+ ist schon metal! die jungs haben in den 90zigern das verdammt wichtige segment INDUSTRIEL kultiviert.
__________________
beitragszähler an.

___________________________________________________
"Shut Up And Play Your Guitar!"...Zitat Frank Zappa.
„Mit seiner zerschundenen Stratocaster sagte er der Welt alles, was er zu sagen hatte.“ ... über Rory Gallagher
ahso nochwas: SCREAM FOR ME?... SCREAM FOR ME, SICHERUNGSBIER!!!

marc Offline

Moderator


Beiträge: 2.667
Punkte: 2.667

17.07.2007 22:39
#71 RE: Rammstein OHNE Till Lindemann Thread geschlossen

RAMMSTEIN's Management Says Singer Departure Announcement Was A Hoax - July 17, 2007

According to The Gauntlet, RAMMSTEIN's management has dismissed as a hoax a press release that was issued on the band's behalf announcing the departure of singer Till Lindemann and addition of En Esch (KMFDM, PIGFACE, SLICK IDIOT) as his replacement. "[The news that Till would be leving the band following the completion of the band's new record] is not true and was not released by either band or management," a group representative said. "We have no idea where this comes from. The band is writing a new album at present."

RAMMSTEIN will issue its "Völkerball" DVD in the U.S. in September. The exact release date will be announced soon.

RAMMSTEIN's latest album, "Rosenrot", received its long-overdue U.S. release in March 2006 via Universal Music. The CD, which was certified platinum in Germany for sales in excess of 200,000 copies within two weeks of release in October 2005, topped the official album chart in Germany, Austria and Finland, and landed at No. 2 in Sweden and Denmark, No. 4 in the Netherlands and the Czech Republic, No. 5 in France, No. 6 in Mexico, No. 11 in Italy and No. 29 in the U.K. In addition, "Rosenrot" achieved gold status in Austria, the Czech Republic and Switzerland.

RAMMSTEIN's track "Mein Teil" was nominated in the "Best Metal Performance" category at the 2006 Grammy Awards

Quelle: blabbermouth.net

Churchill Offline

Admin
Beiträge: 4.171
Punkte: 4.171

18.07.2007 06:41
#72 RE: Rammstein OHNE Till Lindemann Thread geschlossen

Quelle: laut.de
http://www.laut.de/vorlaut/news/2007/07/17/15984/index.htm

Rammstein: Lindemanns Ausstieg nur ein Gerücht?
Verwirrung um Rammstein: Blabbermouth hat einen Bericht, nach dem Till Lindemann die Band verlässt, zurückgezogen.

Berlin (joga) - Gestern hatte Blabbermouth berichtet, dass Lindemann wegen bandinterner Differenzen Rammstein verlässt. Ein Ersatz sei bereits gefunden.

Die als zuverlässig geltende News-Seite von Roadrunner Records hat die Meldung heute ohne Angabe von Gründen wieder gelöscht. Auf Anfrage von laut.de, warum die Nachricht zurückgezogen wurde, erklärte der verantwortliche Redakteur, er halte die Pressemitteilung, die Blabbermouth erhalten habe, mittlerweile für eine Fälschung.

Das Management von Rammstein gebe Neuigkeiten normalerweise nicht über Pressemitteilungen, sondern auf der offiziellen Band-Webseite bekannt. Außerdem sei die Mitteilung mit dem Absender des Band-Managements über einen kostenlosen Email-Account verschickt worden, was ebenfalls gegen ihre Echtheit spreche.

Auch Rammstein-Gitarrist Richard Kruspe soll mittlerweile in einem Foren-Beitrag beteuert haben, dass die Nachricht von Lindemanns Ausstieg nicht stimme. Kein Mitglied der Band sei ersetzbar.

In der Zwischenzeit hat sich die Nachricht jedoch wie ein Lauffeuer verbreitet und Entsetzen unter den Anhängern der Band ausgelöst. Die spanische Fanseite rammsteinclub.com hat sogar bereits eine Online-Petition ins Leben gerufen, in der Fans sich für den Verbleib von Lindemann bei Rammstein aussprechen können.

Fragt sich nur, wer das Gerücht in die Welt gesetzt hat. Bei Blabbermouth ärgert man sich natürlich über die eigene Leichtgläubigkeit - und über das Rammstein-Management, das auf Anfragen seitens der Presse nur selten oder überhaupt nicht reagiert.

Das Management könnte den Gerüchten mit einem kurzen Statement auf rammstein.de ein Ende machen, schimpft Borivoj Krgin von Blabbermouth. Es gebe nur zwei mögliche Gründe, warum das nicht geschehe: Entweder sei das Management "total inkompetent". Oder man glaube, die große Publicity, die die Meldung ausgelöst habe, sei gut für die Band.

*********************************************************
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

Der Countdown für Herne-West läuft http://www.50-jahre-kein-meister.de/

Centurion Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.034
Punkte: 3.034

18.07.2007 08:13
#73 RE: Rammstein OHNE Till Lindemann Thread geschlossen

In Antwort auf:
das Rammstein-Management, das auf Anfragen seitens der Presse nur selten oder überhaupt nicht reagiert

Was ich schon immer an Rammstein nicht leiden konnte war das Management.

__________________________________
I've got to keep running the course
I've got to keep running an win all costs
I've got to keep going be strong
Must be so determined and push myself on

FreiburgMaiden70 Offline

Eddies Pate

Beiträge: 3.369
Punkte: 3.369

18.07.2007 08:18
#74 RE: Rammstein OHNE Till Lindemann Thread geschlossen

dabei ist das "nicht reagieren" nur das kleinere Übel. Ich erinnere nur an die Hetzkampagne gegen viele Fansites (wie in den anderen Rammstein-Faden von mir beschrieben).




Hau Ruck !



http://www.youtube.com/watch?v=TIClgfjMB...related&search=

Made of Iron ( gelöscht )
Beiträge:

18.07.2007 10:35
#75 RE: Rammstein OHNE Till Lindemann Thread geschlossen

@bob:

In Antwort auf:
na wurscht, hier geht es um r+. der till ist sicherlich ein streitbarer geist, aber eben auch ein polarisierender charaktertyp DER UNS WAS ZU SAGEN HAT.(TE?)



Klar, nur habe ich das Problem, das ich nicht verstehe, was er mir sagen will.
Ich denke schon, dass ich Interpretieren und Denken kann, aber diese Texte sind für mich meist ein einziges Rätsel, ich kapiere oft kein Wort.
Manchmal verstehe ich die Message dahinter, manchmal habe ich absolut keinen Plan, dass ich mich frage, ob da wirklich ne Message dahinter steckt.

__________________________________________________

"Wenn dir Heavy- Metal nicht einen überwältigenden Stromstoß verpasst und dir heißkalte Schauer über den Rücken laufen lässt, dann wirst du es vielleicht nie verstehen. Entweder du spürst es oder nicht.
Und wenn nicht, das macht nichts, denn wir kommen sehr gut ohne euch klar!"

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz