Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 88 Antworten
und wurde 3.354 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Toby ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2008 13:16
#26 RE: Bullet for my valentine Thread geschlossen
Zum ganzen sag ich nur , cool bleiben. Ich ticke auch nicht ganz richtig, weil ich Cradle of Filth mag. Aber würde ich Machine Head mögen, wäre ich der tollst Typ hier im Forum. Aber ich kenne den Fishmaster persönlich und deshalb lässt mich einiges kalt. Aber postet gerne mal weiter, wenn ich Dienstfrei haben sollte, werde ich mal ein Konzert von dene ansehen. Gefällt es mir nicht, da war es halt mal ein Abend und man muss ja nicht noch einmal hingehen. Nur um Bands kennenzulernen und den Musikgeschmack erweitern, muss man auch mal riskieren. Hätt ich das nicht getan, würde ich heute noch AC-DC, Whitesnake und die Puhdys hören.

------------------------------------------------

Wer den Satan liebt, braucht Gott nicht zu fürchten !

Watto Offline

Forenlegende


Beiträge: 5.295
Punkte: 5.295

23.01.2008 13:31
#27 RE: Bullet for my valentine Thread geschlossen
threadüberschrift ist vom guten maidenhead geändert worden, resultiert nur aus dem ständigen antworten

ich versuch mal den teufelskreis zu verlassen.

edit: so, sollte nu hinhauen.



Wenn ihr EMPEROR nicht kennt, dann stellt euch vor, wie cool DIMMU BORGIR wären, wenn sie nicht ****** wären. [Paul - metal-observer.com]

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

23.01.2008 15:58
#28 RE: Bullet for my valentine Thread geschlossen

Ich muss Wishmaster da vollkommen Recht geben, auch wenn die Beleidigungen vielleicht fehl am Platz sind. Wer als Metalhead so eine Band auch noch unterstützt, der verarscht sich doch selbst!! Metal ist halt zurzeit wieder im Trend, da sucht sich die Musikindustrie eben irgendeine dahergelaufene Band wie BFMV, die halbwegs ihre Instrumente beherrscht, verpasst ihnen ein "cooles" Image und fertig. Musikalisch ist das doch nur belangloser Emo/Metal Core mit einer schönen Prise POP Und auf die Platzierungen solcher Mags wie RockHard und Gummihammer kann man doch eh nichts geben, die werden halt entsprechend bezahlt, damit sie solche Bands auf Platz 1 setzen und ihnen gute Reviews schreiben. Wer das nicht durchschaut, der hat meiner Meinung kaum Ahnung in Sachen Metal, sry. Und mit Engstirnigkeit hat das auch wenig zu tun. Man kann für viele Musikrichtungen offen sein, aber deswegen muss man doch nicht jeden Mist tolerieren und respektieren! Tokio Hotel beherrschen auch ihre Instrumente (denk ich mal), aber sind sie deshalb musikalisch in irgendeiner Weise gut? Nein. Ich denk das ist für eine Band doch wohl Standard, dass sie ihre Instrumente beherrscht (außer im Punk vll).


When you know that your time is close at hand
Maybe then you'll begin to understand
Life down there is just a strange illusion

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

23.01.2008 17:13
#29 RE: Bullet for my valentine Thread geschlossen

In Antwort auf:
Ich denk das ist für eine Band doch wohl Standard, dass sie ihre Instrumente beherrscht (außer im Punk vll).

Dann schau dir mal venom an Die beherrschen auch nach knapp 30 jahren noch nichts und waren szenevorreiter.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

АРИЯ - КРЕЩЕНИЕ ОГНЁМ (http://www.aria.ru)

Something Wicked ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2008 17:13
#30 RE: Bullet for my valentine Thread geschlossen
also das neue album leute,das toppt alles.
Matt Tucke meinte das album wird Painkiller pt.2
Wie arrogant muss ein musiker sein?
Is ja als wenn ich mit ner Schulband sage,ey wir sind die neuen Slayer.
Das ist echt lachhaft und die magazine vermarkten es noch dick.
Fakt ist,Bullet for my valentine ist kein Metal. Gebt einfach bei youtube jeff killed jon ein.
Bei den Jungs kommt der "metal" wenn man die so nennen kann,nur aus dem geldbeutel.
Und das neue Album ist soooo Mainstream eigtl. noch mehr als der Vorgänger.
Das Teil bietet alles das es jeder hören kann textzeilen wie:
Fuck this battlefield,,,,,,wobei das fuck nochma richtig betont wird.
Und jeder song beginnt mit einem richtig heavy riff geballer und münde sofort in emo style somit auch bill kaulitz den harten machen kann.

Und ich kenne BFMV bevor sie wohl jeder hier kannte.
2005 supporteten sie apocalyptica,und ich war backstage bei apo.
BFMV waren arrogant as fuck besonders matt tuck,nur der basser wirkte recht normal.
Aber der rest gab sich echt wie mega welstars,und da war nur eine EP raus und ich dachte schon:
boah was is das?
Klingt ja wie green day mit mehr distortion,und beim apo publikum kamen die auch nicht wirklich an.
Soviel dazu,also das ich sie nur kacke find weil sie auf mtv laufen,nö stimmt nicht.
Mag auch dimmu borgir und apocalyptica

---------------------------------------
So,behold the birth,the wicked child
Born of the beast,in eastern sands

easywild Offline

Moderator


Beiträge: 3.941
Punkte: 3.941

23.01.2008 17:33
#31 RE: Bullet for my valentine Thread geschlossen

Wenigsten die Japaner können sich auf die neue Scheibe der Jungs freuen, da ist als Bonus-Track der Survivor-Klassiker "No easy way out" drauf, und das haben sie richtig gut hinbekommen

____________________________________________________
666 THE NUMBER OF THE BEAST
664 THE BLOKE NEXT DOOR
ZDMDGSU

Something Wicked ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2008 17:36
#32 RE: Bullet for my valentine Thread geschlossen

Naja bei Filmen zeigen die ja mal geschmack,denn der Song ist vom Rocky 4 Soundtrack und läuft während des Films.
Aber nö auch das vermiesen die,besonders der Gesang mal wieder.
Das ist es auch beim opener Scream aim fire,hier und da hat der nette ansätze aber der Gesang omg

---------------------------------------
So,behold the birth,the wicked child
Born of the beast,in eastern sands

Toby ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2008 17:37
#33 RE: Bullet for my valentine Thread geschlossen

Wenn das so New Metalkram ist, werde ich mir das nicht antun. Bleib lieber bei meinen Richtungen.
Was die Metalmagazine betrifft, da lass ich mich eh nicht über deren Meinung beeinflussen. Ich glaub, da ist jeder so kompetent sich sein eigenes Bild zu machen.

------------------------------------------------

Wer den Satan liebt, braucht Gott nicht zu fürchten !


easywild Offline

Moderator


Beiträge: 3.941
Punkte: 3.941

23.01.2008 17:38
#34 RE: Bullet for my valentine Thread geschlossen

Beim Anfang von eye of the storm mußte ich wrklich kurz an Priest denken, bitte net erschlagen

____________________________________________________
666 THE NUMBER OF THE BEAST
664 THE BLOKE NEXT DOOR
ZDMDGSU

Wishmaster ( Gast )
Beiträge:

23.01.2008 17:52
#35 RE: Bullet for my valentine Thread geschlossen

Zitat von easywild
Beim Anfang von eye of the storm mußte ich wrklich kurz an Priest denken, bitte net erschlagen


ja das is ja der witz, die klauen irgendwo paar priest riffs und mixen dass mit überwiegend emo und meinen dann es sei klassischer heavy metal

-------------


If you don't live for something you'll die for nothing

SCHLUCK,SCHLUCK,SCHLUCK

Something Wicked ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2008 17:53
#36 RE: Bullet for my valentine Thread geschlossen

bei jedem song auf dem neuem album sind alle riffs von priest geklaut besonders von painkiller.

---------------------------------------
So,behold the birth,the wicked child
Born of the beast,in eastern sands

Teutonic Slaughter ( Gast )
Beiträge:

23.01.2008 18:12
#37 RE: Bullet for my valentine Thread geschlossen

was soll ich zu so ner trendmucke sagen? gefällt mir net, hoch kommerziell und nur für die masse gemacht.

haben keine ahnung von metal und machen einen auf dicke eier. allein für die aussage (wie ich hier von usern gelesen hab), dass das neue album painkiller II wird gehört denen von morgens bis abends in die fresse geschlagen und den fans gleich dazu. die scheiß trendkacke geht mir so auf die eier, genauso wie die "metal" hammer bands.

___________________
Death To False Trveness

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

23.01.2008 18:37
#38 RE: Bullet for my valentine Thread geschlossen
Zitat von Quebec-weekend-warrior89
In Antwort auf:
Ich denk das ist für eine Band doch wohl Standard, dass sie ihre Instrumente beherrscht (außer im Punk vll).

Dann schau dir mal venom an Die beherrschen auch nach knapp 30 jahren noch nichts und waren szenevorreiter.

Dafür haben die es aber musikalisch drauf außerdem muss man für BM ja auch ned so technisch versiert sein^^


When you know that your time is close at hand
Maybe then you'll begin to understand
Life down there is just a strange illusion

Teutonic Slaughter ( Gast )
Beiträge:

23.01.2008 19:29
#39 RE: Bullet for my valentine Thread geschlossen
In Antwort auf:
Dann schau dir mal venom an Die beherrschen auch nach knapp 30 jahren noch nichts und waren szenevorreiter.



so eine gequirlte scheiße! laber nicht von etwas, wovon du keine ahnung hast. nur weil venom simpel gehaltene musik spielen, hat das ja nichts damit zu tun, dass sie ihre instrumente nicht beherrschen...

würden sie ihre instrumente nicht beherrschen würde es nicht songs wie buried alive, countess bathory, witching hour, satanachist etc geben.

venom ist die beste black metal band die es gibt und aus!

___________________
Death To False Trveness

Wishmaster ( Gast )
Beiträge:

23.01.2008 19:31
#40 RE: Bullet for my valentine Thread geschlossen

Zitat von angelripper


venom ist die beste black metal band die es gibt und aus!


nur dass die musik von denen alles andere als black metal ist

-------------


If you don't live for something you'll die for nothing

SCHLUCK,SCHLUCK,SCHLUCK

Teutonic Slaughter ( Gast )
Beiträge:

23.01.2008 19:32
#41 RE: Bullet for my valentine Thread geschlossen

Zitat von Wishmaster
Zitat von angelripper


venom ist die beste black metal band die es gibt und aus!


nur dass die musik von denen alles andere als black metal ist


so ein quatsch!

venom = 100% bm...


___________________
Death To False Trveness

Leising Offline

Moderator


Beiträge: 3.410
Punkte: 3.410

23.01.2008 19:35
#42 RE: Bullet for my valentine Thread geschlossen

Zitat von angelripper
so eine gequirlte scheiße! laber nicht von etwas, wovon du keine ahnung hast. nur weil venom simpel gehaltene musik spielen, hat das ja nichts damit zu tun, dass sie ihre instrumente nicht beherrschen...

würden sie ihre instrumente nicht beherrschen würde es nicht songs wie buried alive, countess bathory, witching hour, satanachist etc geben.

venom ist die beste black metal band die es gibt und aus!


/SIGN 100%

Venom hat zwar einfache Strukturen, aber drauf haben es die Typen allemal. (nur die beste BM band ist Darkthrone )

BFMV... Ja, nicht meins...
Diese ganze als Metal vermarktung tut mir weh, denn das ist fast schon kriminel... und die dumme jugend färbt sich die Haare schwarz und denkt sie wären die härtesten...

------------------------------------------------
M.S.K.M

Z.D.M.D.G.S.U.

The Wicker Man ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2008 19:41
#43 RE: Bullet for my valentine Thread geschlossen

Ich bin erschrocken das es hier wirklich nen Thread zu BFMV gibt...
Ist nicht meine Richtung, ist für mich ne völlig überbewertete Band die zwanghaft in die Metalszene gedrückt werden soll. Braucht keine Sau sowas...

-----------------------------------------------------------------------------------
Deppenregeln: *klick*

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

23.01.2008 19:41
#44 RE: Bullet for my valentine Thread geschlossen

Zitat von Leising
und die dumme jugend färbt sich die Haare schwarz und denkt sie wären die härtesten...



und auch die Fingernägel färben die sich


Leising Offline

Moderator


Beiträge: 3.410
Punkte: 3.410

23.01.2008 19:43
#45 RE: Bullet for my valentine Thread geschlossen

------------------------------------------------
M.S.K.M

Z.D.M.D.G.S.U.

Teutonic Slaughter ( Gast )
Beiträge:

23.01.2008 19:44
#46 RE: Bullet for my valentine Thread geschlossen

Zitat von Chewie
Zitat von Leising
und die dumme jugend färbt sich die Haare schwarz und denkt sie wären die härtesten...



und auch die Fingernägel färben die sich




naja du färbst dir auch die fingernägel... würd es nicht nur auf die jugend beziehen, sondern auch auf die die hard BFMV fanboys wie chewie. für fingernägel färben ist man nie zu alt, gell chewie

___________________
Death To False Trveness

Toby ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2008 19:46
#47 RE: Bullet for my valentine Thread geschlossen

Danke hab mein Radiergummi genommen und Bfmv rausradiert. Bei so viel schlechten Kritiken spare ich mir das Geld lieber für ein echtes Metalkonzert.
Und wenn einer was negatives gegen Venom sagt , da hole ich gleich das Schwein aus meinen Vaters Stall, damit es den jenigen beisst.

------------------------------------------------

Wer den Satan liebt, braucht Gott nicht zu fürchten !


WillyOrwonthee ( Gast )
Beiträge:

23.01.2008 19:52
#48 RE: Bullet for my valentine Thread geschlossen

SCHEIß POSER!

ich hasse die ,sowas soll "metal" sein

pffffffffffff......

_________________________________________________________________
S&G



Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

23.01.2008 20:15
#49 RE: Bullet for my valentine Thread geschlossen
In Antwort auf:
und die dumme jugend färbt sich die Haare schwarz und denkt sie wären die härtesten...

Das kannst du so allgemein nicht sagen. Es gibt auch genügend Gothic die dies tun und diese Lebenseinstellung wirklich ernst nehmen und deren musik hat auch oft eine tiefere Philosophie. Schwarzer nagellack heißt nicht gleich, dass es sich um Trendkiddies und Emos handelt. Ich verstehe allerdings, das du auf das trendproblem ansprichst und damit hast du nun einmal recht. Diese Emo-Welle wird zu einer Plage. Zudem nimmt auch die Anzahl an depressiven Borderliner unter Jugendlichen zu, komischerweise Leute aus dieser Emo-Sparte sind hauptsächlich davon betroffen. Das ist ein ernsthaftes, soziales Problem. Der Emo-Style wird zu einer Art zweiten grunge-Welle. Die Jugend fühlt sich nicht verstanden und sucht nun Künstler und texte, an denen sie sich hochziehen und orientieren können.
@angelripper:
Verzeihung, dann habe ich ihre exzellenten Fähigkeiten an instrumenten und wohl auch ihre philosophischen Ergüsse in ihren Interviews verkannt haben sollte.
@toby:
Am besten, du machst dir von der band selbst ein Bild und schaust dir ein Video auf youtube an, beziehungsweise holst dir vielleicht ihre CD (gibt es relativ preiswert für 13,99€, die erste CD sogar für die Hälfte). Ich mag sie auch nicht gerne, aber wenn du sagst, dass du auf deine spontanen konzertbesuche hin schon viele interessante Bands entdeckt hast, dann solltest du an diesem Prinzip auch festhalten.
Und was ich hierzu:
In Antwort auf:
Und wenn einer was negatives gegen Venom sagt , da hole ich gleich das Schwein aus meinen Vaters Stall, damit es den jenigen beisst.

sagen soll, weis ich nicht so recht. Ich hoffe du wolltest eigentlich den hier anstatt dem hier benutzen
Und was die Interviews von venom angeht, so muss ich sagen, dass sie in etwa so größenwahnsinnig wie Joey deMaio sind, sich für "trve" halten und jeglichen modernen Black Metal, der vom alten stil abweicht, konsequent ablehnen. Wer Manowar wegen ihrer Kommentare für Idioten hält und Venom nicht, den kann ich nicht ganz verstehen.
Ich wollte aber auch keinen Streit vom Zaun brechen. ich habe nur auf drake geantwortet und gesagt, dass Bands nicht unbedingt gut an ihren instrumenten sein müssen, um groß raus zu kommen. Ich hätte stattdessen auch das Beispiel einer Punkband nehmen können, habe mich aber auf venom fokussiert, weil wir ja in einem metal-Forum sind. Vielleicht liegt darin aber auch ihr Reiz.
In Antwort auf:
SCHEIß POSER!

Du klingst wie Joey deMaio.
@Leising: lol, die Dinger benutzt ein typ aus meiner Stufe. Der ist aber Punk und das auch schon seit vielen jahren. kenne auch Motorradfahrer, die ähnliche Dinger anziehen.

So und jetzt zieh ich mir ne Runde Stryper rein
Nix für Ungut

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

АРИЯ - КРЕЩЕНИЕ ОГНЁМ (http://www.aria.ru)

Toby ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2008 20:24
#50 RE: Bullet for my valentine Thread geschlossen

In Antwort auf:
sagen soll, weis ich nicht so recht. Ich hoffe du wolltest eigentlich den hier anstatt dem hier benutzen
Und was die Interviews von venom angeht, so muss ich sagen, dass sie in etwa so größenwahnsinnig wie Joey deMaio sind, sich für "trve" halten und jeglichen modernen Black Metal, der vom alten stil abweicht, konsequent ablehnen. Wer Manowar wegen ihrer Kommentare für Idioten hält und Venom nicht, den kann ich nicht ganz verstehen

Ich entschuldige mich in aller Form bei Dir, dass ich Venom gerne höre. Mach mal aus meinem Zitat keine Wissenschaft, das war eher im Spass gemeint. Mir ist doch schnurz egal, was jeder von Venom hält oder BFMV. Ich hab mir nur ein paar Meinungen angehört. So aber jetzt wieder zurück zum Thema

------------------------------------------------

Wer den Satan liebt, braucht Gott nicht zu fürchten !


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz