Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 78 Antworten
und wurde 3.899 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Sid ( Gast )
Beiträge:

26.04.2003 11:23
#26 RE:Setlist Tour 2003 Zitat · antworten

Bei der Beast on The Road Tour ham sie sich glaub ich mal geprügelt. Gleich als Bruce also einstieg.

Eddie71 ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2003 11:26
#27 RE:Setlist Tour 2003 Zitat · antworten

Und dabei sind MAiden in dieser Beziehung Waisenkinder.
Schon mal die Berichterstattung über UFO gelesen? Oder Guns+Roses? Oder Purple? Oder...? Oder....? Oder...?

Sid ( Gast )
Beiträge:

26.04.2003 14:05
#28 RE:Setlist Tour 2003 Zitat · antworten

Guns N Roses wäre vielleicht die größte Rock Band der damaligen Zeit geworden, wenn Axl Rose nicht größenwahnsinnig geworden wäre. Ich habe Guns N Roses vergöttert, aber heute find ich nur noch die Musik toll. Die Mitglieder haben alles zerstört. Und deshalb finde ich dass, das was bei Maiden ablief (fast) harmlos war.

Eddie71 ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2003 14:08
#29 RE:Setlist Tour 2003 Zitat · antworten

Klar,
leg du mal in jungen Jahren ein Album wie NOTB hin und sei das Vorbild für eine ganze Metal Generration. Kein wunder das die ab und zu mal ausgetickt sind.
Bei Axel wars ja noch schlimmer, da war es mehr Medienrummel und mehr Komplexe. Der MUSSTE ja durchdrehen.

Sid ( Gast )
Beiträge:

26.04.2003 18:05
#30 RE:Setlist Tour 2003 Zitat · antworten

genau. In St. Louis hat er 91 ne Massenschlägerei angezettelt und in (ach, keine ahnung wo) is er nach 3 Songs von der Bühne abgehauen und kam nicht mehr zurück. Aber ich denk mal, dass nicht nur der Erfolg schuld war. Als Kind wurde er zum Beispiel sexuell Misbraucht und sein Vater is auch schon sehr früh gestorben. Freunde hatte er ja auch kaum.

Klippe ( Gast )
Beiträge:

26.04.2003 18:19
#31 RE:Setlist Tour 2003 Zitat · antworten

Waren nicht mal Metallica mit Guns 'n' Roses zusammen auf einer Tour und dann hat sich Hetfield den Arm gebrochen ,und Axl hätte die Show retten können,ist aber dann gegangen???

Ich meine sowas in der Art mal bei einem Metallica Spezial auf MTV gesehen zu haben.
_____________________________
OUR Hearts are filled with metal
and Masters,we have none

Eddie71 ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2003 18:23
#32 RE:Setlist Tour 2003 Zitat · antworten

Das war nicht gebrochen sondern verbrannt. Durch den vorfall den Sid unten beschreibt.
Das mit dem Missbrauchen ist aber auch keine entschuldigung für alles. Wenn es überhaupt stimmt, was tut man nicht alles um Platten zu verkaufen.

Elriemes Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.349
Punkte: 2.349

26.04.2003 18:24
#33 RE:Setlist Tour 2003 Zitat · antworten

Jo Soviel ich noch weiss ist das so auch gewesen,die bands konnten sich nicht wircklich leiden!!
Wegen des ganzen ervollges und so!!

Seven downward slopes
Seven bloodied hops
Seven are your burning fires
Seven your desires.....

Ancient Mariner ( Gast )
Beiträge:

26.04.2003 19:37
#34 RE:Setlist Tour 2003 Zitat · antworten

das war so, dass die Pyroflamme geändert wurde und Hetfield genau drauf stand, als die los ging. Hatte ziemlich schlimme Verbrennungen und die Band war geschockt. Statt nun einzuspringen, denn damals verstanden die sich noch gut, hat sich "Ägsel" aber geweigert überhaupt zu spielen und Stress gemacht, und dann haben die Gunners ne Schlägerei angefangen, weil sie sauer waren, dass Guns nun gar nicht spielten...

uih, das hätte ich nicht gedacht dass es da auch so Reiberein gab. Wohl so eine Art Konkurrenzkampf zwi. den zwei "Frontmännern"? Hat Steve eigentlich das absolute Kommando, oder werden die Entscheidungen von allen gefällt?
_________________________________________________

Frage: "Herr Bush, haben Sie Beweise, dass der Irak Massenvernichtungswaffen besitzt?"
Antwort: "Ja, wir haben die Quittungen."

Eddie71 ( gelöscht )
Beiträge:

27.04.2003 11:13
#35 RE:Setlist Tour 2003 Zitat · antworten

Steve hat wohl die volle Kontrolle. Nicht umsonst hat Bruce des öfteren einen Diktator genannt. Aber jetzt natürlich nicht mehr. Jetzt haben sich alle der Kohle wegen lieb.

Elriemes Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.349
Punkte: 2.349

27.04.2003 11:43
#36 RE:Setlist Tour 2003 Zitat · antworten

Das Is So

Seven downward slopes
Seven bloodied hops
Seven are your burning fires
Seven your desires.....

Ancient Mariner ( Gast )
Beiträge:

27.04.2003 12:50
#37 RE:Setlist Tour 2003 Zitat · antworten

und wer sucht die Songs für die Alben aus? Wenn zB Adrian und Bruce kommen und sagen sie haben einen Song für Album, kann Steve dann sagen, dass es den nicht gibt?
haben die anderen bei wichtigen Entscheidungen gar nichts zu kamellen oder hat Steve nur das "letzte Wort"?
_________________________________________________

Frage: "Herr Bush, haben Sie Beweise, dass der Irak Massenvernichtungswaffen besitzt?"
Antwort: "Ja, wir haben die Quittungen."

Eddie71 ( gelöscht )
Beiträge:

27.04.2003 13:35
#38 RE:Setlist Tour 2003 Zitat · antworten

du fragst sachen!!!
schreib halt mal hin und frage. kannst ja einen schönen gruß von uns allen ausrichten
aber ernsthaft, Steve wird wohl zusammen mit der plattenfirma die meisten entscheidungen treffen. aber einen Bruce Dickinson b.z.w. einen Adrian stöst man nicht vor den kopf. die werden sich schon einigen. zumal bei den meisten songs steve doch seine finger im spiel hat. d.h. am text oder melodie noch mal rumfeilt.

Sid ( Gast )
Beiträge:

27.04.2003 14:15
#39 RE:Setlist Tour 2003 Zitat · antworten

eben. Steve ist bei den meisten Songs sowieso beteiligt. Und soviel ich weiß gibt es von Maiden sowieso kaum Outtakes.

Ancient Mariner ( Gast )
Beiträge:

27.04.2003 14:44
#40 RE:Setlist Tour 2003 Zitat · antworten

Sorry wenn euch die Fragen nerven, aber mich interessiert da nun mal und deswegen ein eigenes Thema aufzumachen fand ich etwas überflüssig. Also macht euch auf weitere Fragen gefasst
_________________________________________________

Frage: "Herr Bush, haben Sie Beweise, dass der Irak Massenvernichtungswaffen besitzt?"
Antwort: "Ja, wir haben die Quittungen."

Eddie71 ( gelöscht )
Beiträge:

27.04.2003 14:55
#41 RE:Setlist Tour 2003 Zitat · antworten

net schlimm können wir noch ein bischen angeben

Wickerman ( gelöscht )
Beiträge:

27.04.2003 16:54
#42 RE:Setlist Tour 2003 Zitat · antworten

Steve war auch bis zur Reunion der absolute Chef der Band, jeden Song den andere geschrieben haben,
wurden erstmal von ihm kontrolliert, und bei Bedarf verändert. So z.B. "Evil that man do" oder "Can i
Play with Madness", Songs die eigentlich nur Bruce und Adrian geschrieben haben, aber er hat sich halt
noch Credtis ermogelt. "Run to the Hills" hat er zusammen mit Bruce geschrieben, aber Bruce hat keine
Credtis bekommen.
Steve hat aber von Adrian Smith als Songwriter immer sehr viel gehalten und ihn als "Allplayer" bezeichnet.
So hat er auch mit ihm alleine das Somewhere in Time Album geschrieben. Adrian hatte Ende 1985 die Roland
Guitar Synth. entdeckt, und sie Steve vorgeführt. Steve war begeistert und "erlaubte" Adrian diese zu benutzen.
So haben sich Adrian und Steve Anfang 1986 jeden Abend bei Steve im Keller getroffen und viel mit den Synth.
herumgespielt. So entstanden Songs wie Somewhere in Time und Distance Runner, für die Adrian aber keine
Credits bekam. Dafür hat Steve aber auch keine für Wastead Years bekommen, obwohl er da einen Teil des Textes
mitgeschrieben hat. Irgendwie seltsam wie da Credtis getauscht wurden.

Erst seit der Reunion und den wohl nicht öffentlich gegangen Bedingungen von Bruce und Adrian, das Steve seine
Kontrolldrang etwas zurücknehmen soll, zeigt sich die Band wohl kompakter. Die Credtis zeigen es ja bei der BNW,
die ja wirklich ziemlich abwechselnd sind.

Steve sagt selbst, Maiden ist sein Baby, er will überll dabei sein, bei den Produktionen, selbst einigen
Maiden Videos hat er produziert.

Up The Irons
Freewheel Burnin
We're the sultans of swing!
FC, jeff Jas, mir wolle fiere

Ancient Mariner ( Gast )
Beiträge:

27.04.2003 18:00
#43 RE:Setlist Tour 2003 Zitat · antworten

danke für die Infos!! dass Steve als Gründer auch der Leader ist, kann ich aber auch nachvollziehen.

Andere Frage, ich weiß dass man das privatleben der Musiker eigentlich außen vor lassen soll, interessiert mich aber trotzdem. Wer außer Bruce ist von denen denn verheiratet, hat Familie etc.?
_________________________________________________

Frage: "Herr Bush, haben Sie Beweise, dass der Irak Massenvernichtungswaffen besitzt?"
Antwort: "Ja, wir haben die Quittungen."

Wickerman ( gelöscht )
Beiträge:

27.04.2003 18:08
#44 RE:Setlist Tour 2003 Zitat · antworten

Steve ist geschieden, hat aber Kinder
Adrian SMith ist verheiratet, Kinder keine Ahnung
Dave Murray ist auch verheiratet, keine Ahnung wegen Kindern
Jannik Gers ist auch verheiratet, auch keine Ahnung wegen den Kindern
Bei Nicko habe ich absolut keine Ahnunh

Up The Irons
Freewheel Burnin
We're the sultans of swing!
FC, jeff Jas, mir wolle fiere

Ancient Mariner ( Gast )
Beiträge:

27.04.2003 19:01
#45 RE:Setlist Tour 2003 Zitat · antworten

bei Nicko hab ich mal ein Bild gesehen mit einem Kleinkind auf dem Arm, irgendwann in den 80gern, denke ich also schon dass der Familie hat. Thx für die Info.

Edit: hier der Link: http://www.rosshalfin.co.uk/ironmaiden/i...en_colour34.jpg
_________________________________________________

Frage: "Herr Bush, haben Sie Beweise, dass der Irak Massenvernichtungswaffen besitzt?"
Antwort: "Ja, wir haben die Quittungen."

Child Of The Damned ( Gast )
Beiträge:

27.04.2003 19:41
#46 RE:Setlist Tour 2003 Zitat · antworten

Dickinson: zum zweiten mal verheiratet - 3 Kinder (mit jetziger Frau)
Steve: einmal geschieden, aber im Augenblick Freundin (nicht verheiratet) - 5 Kinder *schluck*
Dave: verheiratet - eine Tochter
Nicko: verheiratet - 2 Söhne...
Adrian: verheiratet - 3 Kinder (??? können auch 2 sein)
Jan: einmal geschieden - verheiratet - 2 oder 3 Kinder (ich glaube 3)

... mhhh interessante Setlist...


Sid ( Gast )
Beiträge:

28.04.2003 13:23
#47 RE:Setlist Tour 2003 Zitat · antworten

das mit den Credits hat mich etz a bissl geschockt. Aber Bruce hat ja selbst mal über Steve gesagt, dass er der Kommandeur und der größte Maiden Fan der Welt is. Also hat Steve irgendwie ziemlich große Macht..naja...

bvhaf ( Gast )
Beiträge:

28.04.2003 14:51
#48 RE:Setlist Tour 2003 Zitat · antworten

Was mich wundert, is die Sache mit der Auswahl für die Songs. Ich mein', wenn die immer 2,3 oder was weiß ich wie viele Songs übrig haben, dann frag' ich mich wieso nich einfach alle auf's Album kommen Bis 80 min könnten se mindestens vollmachen. Warum schaffen es dann einige Songs net, selbst wenn se net toll sind, dem einen oder andern würden se bestimmt gefallen.

Wickerman ( gelöscht )
Beiträge:

28.04.2003 16:08
#49 RE:Setlist Tour 2003 Zitat · antworten

Na ja die wollten halt dass das Album übersichtlich bleibt, gucke dir z.b.
Alben mit 24 Tracks an wie Blind Guardians Nightfall in middle earth. Da
braucht man dann 1.länger um sich in das Album einzuarbeiten, 2.um sich
reinzuhören und 3.Ist die Übersicht nicht gegeben. Ein Grund ist bei manchen
Alben noch, das alle Songs in gewissen maßen irgendwie zusammen passen. Wenn
z.b. auf Powerslave noch 2 Balladen gekommen wären, hätte das dem Album
wohl eher geschadet als geholfen.

Up The Irons
Freewheel Burnin
We're the sultans of swing!
FC, jeff Jas, mir wolle fiere

bvhaf ( Gast )
Beiträge:

28.04.2003 16:36
#50 RE:Setlist Tour 2003 Zitat · antworten

Naja, ich rede ja nicht gleich von 24 Tracks, aber wenn z.B. bei Virtual XI 10 statt 8 Tracks vorhanden gewesen wären, hätte es sicher nicht geschadet. Aber Qualität geht immer noch vor Quantität, das is schon klar.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen