Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 290 Antworten
und wurde 8.009 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 12
Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

14.07.2003 18:09
Alles über Dance of Death Thread geschlossen

Alle was über das neu maiden album wisst leute schreibt es hier rein denn ich kann es kaum erwarten das neue album zu hören alles was ich von anderen seiten weiß wird es der absolute hammer

1. wildest dreams ist einer der 2 songs die unter 5 min sind alle anderen darüber
2. no more lies fängt an so in etwa wie ear of the dark und ist neben dem titelsong dance of death der absolute knaller
3, der song von nicko ist nicht schlecht aber er hört sich eher an wie ganz normaler metalsong
4. rainmaker soll auch absolut geil sein
5. mehrere songs werden teilweise nur mit acoustic gitarren gespielt und angeblich soll es mega explosionen geben
6. über das cover weiß ich leider gar nichts
diese informationenn hab ich von eienr englischsprachigen seite auf der auch noch mehr über maiden steht leider weiss ich die adresse nicht mehr

up die irons
out of the silent austria
out of the silent austria we are


also leute schreibt alle was ihr wisst


bvhaf ( Gast )
Beiträge:

14.07.2003 18:15
#2 RE:Alles über Dance of Death Thread geschlossen

Warum hast du den Thread nochmal eröffnet?

Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

14.07.2003 18:21
#3 RE:Alles über Dance of Death Thread geschlossen

weil ich mich vorhin vertan habe ich wolte es unter news schreiben und nicht unter sonstiges weil ich denke es ist esser auf news

weißt du wann duie single zu dance of death erscheint??
war beim maiden konzert in wien und kann nur sagen war absolut geil bruce und seine Bühnenperfomance is echt geil auch die anderen ware echt spitze

bvhaf ( Gast )
Beiträge:

14.07.2003 18:39
#4 RE:Alles über Dance of Death Thread geschlossen

Nö, k.A. wann die Single erscheint, aber falls das mit der Information das alle Songs außer 2 über 5 Minuten gehen, dann erwartet uns ein wie auch nicht anders von Maiden gewohnt Klasse-Album. Mir gefallen progressive Songs generell oft besser, weil sie dann sowas hymnenartiges an sich haben, und das find' ich klasse. Z.B. in etzter Zeit gefällt mir immer besser "The Clansman", ist sogar mein Lieblingssong mit'n paar anderen zur Zeit.

Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

14.07.2003 18:45
#5 RE:Alles über Dance of Death Thread geschlossen

du sagst es es stimmt mit den songs alle bis auf 2 sind über 5 min und clansman hab ich nie richtig gemocht aber seit demm konzert gefällt es mir richtig anber auch nur wenn es dickinson singt Blaze war absolut um sonst auserdem ist da clansmen eddy total geil
hörte das auf d4er dance of death zwische drine immer wieder explosionen zu hören sind so wie bei der live after death bei dem lie rime of the ancient mariner musst mal hören nachdem der ruhige part war und es dann wieder loegeht h´genau am scheitelpunkt kracht es da mal anständig

Sid ( Gast )
Beiträge:

14.07.2003 19:27
#6 RE:Alles über Dance of Death Thread geschlossen

wenn nur 2 Songs (von 11 glaub ich) unter 5 Minuten dauern, und alle anderen drüber sind hat das Album bei mir bestimmt wieder Startschwierigkeiten. Mit Progressiver Musik kann ich meist gar nix anfangen, ich steh da schon mehr auf Songs die knackig sind und schnell auf den Punkt kommen. Deshalb habe ich mich bis heute noch nicht richtig mit X-Factor bzw. Brave New World sprich allen Alben so um die 70min. angefreundet. Aber wenn die Songs wirklich so werden wie ihr es beschreibt, denke ich wird Dance of Death das beste Album seit Fear of The Dark (für mich). Ich hoffe bloß, dass die Songs nicht wieder so in die Länge gestreckt werden wie auf Brave New World (ich sag nur Dream of Mirrors, The Nomand und Blood Brothers).

Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

14.07.2003 19:31
#7 RE:Alles über Dance of Death Thread geschlossen

bestest album seit fear of the dark ?? es wird gesprochen das dieses album an seven son of a senth son anknüpft auserdem längstes lied auf der cd dauert glaub ich 11 min aber es wird sicher geil

Sid ( Gast )
Beiträge:

14.07.2003 19:42
#8 RE:Alles über Dance of Death Thread geschlossen

du solltest wissen, dass ich Fear of The Dark nach The Number of The Beast am besten finde. Nur mal so am Rande. Ich weiß Leute, ich weiß, ich bin glaub ich der einzige hier der Fear of The Dark über die ganze Distanz stark findet.

bvhaf ( Gast )
Beiträge:

14.07.2003 19:51
#9 RE:Alles über Dance of Death Thread geschlossen

Besonders scheiße ist "The Apparition"

Aber sonst isses net schlecht, vor allem "The Fugitive" find' ich ist total unterbewertet, sowie auch "Judas My Guide", aber mach' dir nix draus, ich bin dafür der einzige der "The X-Factor" und "Virtual XI" als 2 der besten Maiden-Alben aller Zeiten betrachtet (besonders Virtual XI).

Klippe ( Gast )
Beiträge:

14.07.2003 20:02
#10 RE:Alles über Dance of Death Thread geschlossen

Kurze Songs gehen oft schneller ins Ohr und gefallen einem dann besser,aber je mehr ich mich mit längeren Songs beschäfftige um so besser gefallen se mir auch



OUR Hearts are filled with metal
and Masters,we have none

Eddie71 ( gelöscht )
Beiträge:

14.07.2003 20:23
#11 RE:Alles über Dance of Death Thread geschlossen

so,
ich habe den "Alles über Dance of Death" Treat in den sonstigen gelöscht.
Also noch mal: Willkommen im Forum!!!!

http://www.maidenfan.de

Paul Di`Anno ( Gast )
Beiträge:

14.07.2003 21:23
#12 RE:Alles über Dance of Death Thread geschlossen

also ich find auch, dass eine cd in die man sich erst reinhören muss einen länger begeistert.
iss zumindest bei mir so.
ich hab allerdings auch nix gegen songs einzuwenden die direkt ins blut gehn

Andi Mertens Offline

Moderator


Beiträge: 887
Punkte: 887

14.07.2003 21:28
#13 RE:Alles über Dance of Death Thread geschlossen

Genau, auch ich liebe die langen Maiden Songs. Da kann man auch beim xten Durchhören noch was Neues entdecken und so nen Song immer wieder neu erleben. Das stört mich immer so bei 2,30 Motorhead-Nummern, Bumms, Krach und aus. Bei z.B. Rime of the ... oder the Nomad kann man immer wieder Kleinigkeiten entdecken, auf die man noch nicht geachtet hat.

bvhaf ( Gast )
Beiträge:

14.07.2003 21:40
#14 RE:Alles über Dance of Death Thread geschlossen

In Antwort auf:
Genau, auch ich liebe die langen Maiden Songs. Da kann man auch beim xten Durchhören noch was Neues entdecken und so nen Song immer wieder neu erleben. Das stört mich immer so bei 2,30 Motorhead-Nummern, Bumms, Krach und aus. Bei z.B. Rime of the ... oder the Nomad kann man immer wieder Kleinigkeiten entdecken, auf die man noch nicht geachtet hat.

Dito, vor allem jetzt, wo dazu noch 3 Gitarristen und wie offiziell gesagt wurde auch noch original eingespielte Streicher auf'm Album zu hören sind, wahrscheinlich auch wieder Chor usw.

Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

14.07.2003 22:52
#15 RE:Alles über Dance of Death Thread geschlossen

so maiden fans ich gebe jetzt die genauen lieder bekannt außerdem wer sie geschrieben hat und die Luafzeit auserdem werde ich noch etwas über jeden einzelnen track etwas herausfinden
1.Wildest Dreams 3:53 Smith und Harris
die meisten kennen diesen song eh schon im on my way.................

2. Rainmaker 3:48 Muray Harris und dickinson
großartiger chorus
3. No More lies 7:21 Harris
das intro am anfang ähnlich wie bei clansman sagt schon das es ein epicsong ist mit synth im hintergrund der chorus " no more lies " ist etwas eintönig lange Gitarrensolos und sehr vielöe verschiedene melodien
4. Monstegur 5:50 Gers Harris Dickinson fand keine auskünfte
5.Dance of death 8:36 gers und Harris
angeblich der beste song aud dem album und dieser hat am beginn ähnlichkeit mit fear of the dark fängt so ruhig n
intro ist mit 3 akustikgitarren großartige efekte
6. Gates of tommorow 5:12 gers harris dickinson
7. New Frontier Mc Brain Harris dickinson 5:04
schneller song hört sich aber an wie tausend anderer heavy oder speedmetal bands hört sich also nicht richtig wie ein maiden song an
8. Pashendale 8:27 smith harris
das intro begimnnt so mit einen klopfen oder eher mit einem stepgeräusch danach folchen bass und stimme und zu schluss die ganze band synth im hintergrund neben dance of death einer der ganz grossen auf diesen album dunkle melodien und verschiedene teile
9. Face in the Sand 6:30 smith und Harris
noch ein epicsong auch akustikgitarren und an haufen synth song hört sich an wie damals bei x factor oder virtual
10. Age of inonncence 6:10 muray harris
wie dream theaer material
11. Journy Man 7:07 smith harris Dickinson
angeblich nur mit akustikgitarren , violinen mit einer weichen dickinsonstimme melodien erinnern an dickinson solo alben
so noch eins laut berichten soll auch pashendale ein absolut spitzen song sein der von smiths feder stammt
und bnw war nur der stein der nun alle ins rollen brachte freud euch ihr maidenfans yeah

ok Maiden fans habe mich sehr bemüht einiges über dance of death herauszubekommen sobalt ich wieder neuigkeiten habe schreibe ich es hier

stay hard stay iron
up the irons
out of the silent austria
out of the silent austria we are


Eddie71 ( gelöscht )
Beiträge:

14.07.2003 23:02
#16 RE:Alles über Dance of Death Thread geschlossen

Unser Dank wird dir ewig nachschleichen, maidenaustria.
Aber ernsthaft: Woher hast du denn die News??

http://www.maidenfan.de

Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

14.07.2003 23:09
#17 RE:Alles über Dance of Death Thread geschlossen

ok maidenfans hab schon wieder was gefunden schuat mal auf http://www.eddiesmegastore.com/ bei den t shirt ganz unten es gibt ein dance of death spezial edition t shirt vorne ein baby das auf einem wolf sitz und hinte
Iron Maiden
Dance of death
8 th september 3003
yeahr wisst ihr was das heisst leute am 8. ist soweit
schaut euch das t shirt an kostet übrigens 16 pfund

stay hard stay iron
out of the silent austria
out of the silent austria we are

Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

14.07.2003 23:21
#18 RE:Alles über Dance of Death Thread geschlossen

noch was neues album von columbia records
out of the silent austria
out of the silent austria we are

bvhaf ( Gast )
Beiträge:

15.07.2003 00:00
#19 RE:Alles über Dance of Death Thread geschlossen

In Antwort auf:
8 th september 3003
yeahr wisst ihr was das heisst leute am 8. ist soweit

Ja, nur leider erst am 8. in 1000 Jahren

Woher hast du denn die Infos?

Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

15.07.2003 00:08
#20 RE:Alles über Dance of Death Thread geschlossen

sorry meinte 2003 und die infos sind top secret aber ihr könnt eucgh darauf verlassen das sie stimmen
out of the silent austria
out of the silent austria we are

Wickerman ( gelöscht )
Beiträge:

15.07.2003 13:05
#21 RE:Alles über Dance of Death Thread geschlossen

Von der off. Seite, wer Lust hat kann es ja übersetzten:

WILDEST DREAMS
Previewed on the recent 'Give Me Ed... Til I'm Dead' tour, this is a dynamic rocker which kicks off the album with a bang. Judging from the number of people in the European audiences who could sing the chorus after only one hearing, it's bound to become a live favourite.

RAINMAKER
Literally a 'storming' (!) song, 'Rainmaker is another racy rocker which keeps up the galloping opening pace. And again, after one airing, the chorus is instantly memorable.

NO MORE LIES
The first of the four 7+ minute epics on the album, this is an opus entirely self-penned by Steve Harris, with typically thoughtful lyrics. The low-key opening gives way to a punchy chorus, with Nicko's drums almost Bonhamesque in their intensity, and the '3 Amigos' also shine on the three-part solo.

MONTSEGUR
Inspired by an infamous episode in the history of the crusading Knights Templar and powered by thunderous riffs, 'Montsegur's high-flying arrangement mimics the horror and confusion of the historic massacre.

DANCE OF DEATH
The centrepiece of the album, 'Dance Of Death' is an eerie tale featuring powerful and graphic lyrics and a guitar-based 'devil's trill' that is taken up by the whole band as they whirl away in a demonic reel. Steve Harris' storytelling at its best and most vivid.

GATES OF TOMORROW
An urgent guitar clarion call builds into a relentlessly fast-paced song, featuring a hard-hitting chorus and enigmatic lyrics. And watch out for the sizzling guitar solo in the middle!

NEW FRONTIER
It's only taken him 20 years, but Nicko enjoys his first writing credit with this tale of the dangers of man trying to play God by subverting nature. That message aside, it's an exuberant uptempo number that kicks serious ass.

PASCHENDALE
The second song on the album inspired by a historic battle, this time one from the First World War, after a sorrowful opening featuring a needle sharp guitar figure, the band burst in with an instrumental arrangement that sounds like an artillery barrage. Another memorable epic.

FACE IN THE SAND
Another enigmatic, atmospheric song which piles on the drama as it builds in intensity, it features a big swinging melody which is echoed in the central guitar solo. A slow grower, you'll suddenly find yourself humming the chorus when you least expect it!

THE AGE OF INNOCENCE
After the deceptively mellow melodic opening, the mood turns from sorrowful to scathing, as Bruce spits out Steve's lyrics of disillusionment and injustice and similarly, the surprisingly smooth chorus contrasts with the piledriving riffs of the verse.

JOURNEYMAN
Although it features acoustic guitars and strings, there's nothing soft about this album closer, which showcases Bruce's vocals beautifully. Its truculent chorus with its refusal to compromise echoes the sentiments of 'Wildest Dreams' and rounds the album off beautifully.

Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

15.07.2003 13:11
#22 RE:Alles über Dance of Death Thread geschlossen

Hy wickermen genau was da auf der ofiziellen maiden seite steht hast du hier rein gegeben wenn du vorher meinen beitrag gelesen hättets wäre es hinfällig gewesen es auf englisch hineinzuschreiben den ich hab es gestern schon von einer anderen seite übersetzt aber egal danke für den beitrag.

und was ist mit der single weiß jemand was genaueres????

stay hard stay iron
out of the silent austria
out of the silent austria we are

Wickerman ( gelöscht )
Beiträge:

15.07.2003 13:13
#23 RE:Alles über Dance of Death Thread geschlossen

Single kommt 3 Wochen vor dem Album, habe gerade bei EMI angerufen um einige Dinge abzuklären. Eventuell sind auf der Single noch ein Live Video der aktuellen Tour aber keine B Seiten des neuen Albums..

Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

15.07.2003 13:15
#24 RE:Alles über Dance of Death Thread geschlossen

hy wickermn kann nicht sein den ich habe gestern auf einer verläslichen seite herausgefunden das das neue album von columbia records ist bist du sicher mit emi??
out of the silent austria
out of the silent austria we are

Wickerman ( gelöscht )
Beiträge:

15.07.2003 13:19
#25 RE:Alles über Dance of Death Thread geschlossen

du mit deiner verläßlichen Seiten..ich bin der Webmaster hier..und wenn du wissen würdest sind columbia und EMi die selbe Firma...gib mal
http://www.ironmaiden.de ein (die off. deutsche Maiden Seite) und guck mal wer die Seite sponsort.... dann hat sich das auch erledigt

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 12
«« Live Album
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen