Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier nicht mehr anmelden
Dieses Thema hat 577 Antworten
und wurde 19.254 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 24
SenseiBurnout Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 3.617
Punkte: 3.617

17.08.2003 16:03
Powerslave Zitat · antworten

edit Wickerman

Ich werde mal nach und nach alle offiziellen Maidenalben bewerten. Werde dabei jeden Song von 1-10 Bewerten und dazu noch mit einem Unterpunkt das Artwork und die Produktion. Alles wird dann addiert und ein Durchschnittswert errechnet:



Aces High:
Ist für mich eigentlich immer noch der beste Opener den Maiden jemals geschrieben haben! Ich finde Bruce war noch nie so gut wie auf diesem Track/Album. Absolut geiles Tempo, geniale Riffs (besonders nachdem Break) und dazu unglaubliche Soli!
10/10

2 Minutes to Midnight;
Laut Steve der beste Maidensong den er nicht geschrieben hat. Aufdem ersten Blick vielleicht eine simple Midtempo Nummer, allerdings täuscht dieses. Zwar ist das Intro sehr straight und rockig, doch spätestens der Pre Chorus hat es in sich. Sehr schön auch der Tempiwechsel nach dem 1.Solo und dann der etwas chilligere Mittelteil. Ein Meisterwerk in jeder Beziehung, man höre sich nur Steves geniale Bassarbeit an!
10/10

Losfer Words (Big 'Orra)
Bis Heute das letzte reine Instrumental von Maiden. Ansich ist es nichts besonders und hat bis auf einige schöne Leads keine echten Highlights. Ist vielleicht mehr ein kleiner Filler der den Übergang zum Mittelteil überbrückt.
8/10

Flash Of The Blade
Dieses Stück hat einen unglaublich einprägsamen und harten Riff, der eindeutig eine härtere Richtung vorgibt. Dieses STück wurde von Bruce geschrieben und daher unterscheidet es sich etwas von den üblichen Maidentracks vor allem im Riffing. Einige behaupten, der Song wäre fast schon thrashig, was ich aber nicht bestätigen kann. Ich finde die Nummer gut, auch wenn sie nicht überragend ist!
9/10

The Duellists:
Dieser Song geht eigentlich fast bei der Hitsammlung von Powerslave unter, dabei finde ich das es sich um einen gelungene Komposition handelt. Nachdem straighten Intro folgen unspektakuläre und harte Strophen und ein interssanter Refrain. Das Highlight für mich bieter aber der fast 3 Minuten lange Instrumentalpart in der Mitte, der voll mit Leads und Breaks ist. Da klangen solche Breaks noch richtig frisch und neu, mittlerweile haben Maiden solche Elemente auf den letzten Platten ja sehr oft von sich selbst kopiert!
9,5/10

Back In The Village:
Wieder mal ein Adrian Song. DAs hört man auch schon direkt am Gitarrenriff heraus, das etwas verspielter anmutet als seine sonst eher straighten Riffs. Leider erreicht die Nummer nicht die Klasse anderer Songs von Adrian, ist aber dennoch eine gute Nummer, was vor allem am guten Tempo und an der Kompaktheit der Nummer liegt.
9/10

Powerslave:
Für mich immer noch der beste Song den Bruce je geschrieben hat! Super Riffing, genialer Chorus, absolut gelungene Tempiwechsel, klasse Soli und dazu wird die Nummer nie langweilig. Ich frage mich warum der Song so selten Live gespielt wurden, da hier wirklich jeder Maidenmusiker in höchstform agieren kann. Angefangen von dem genialen Bassläufen von Steve (hört nur mal die Begleitung während dem 1.Solo), dann die genialen Solo von Dave (Nummer 1 und 3), Adrians Solo (gehört für mich zu seinen Top5) und dazu Nickos Arbeit (gut zu hören auf Flight666). Einfach nur ein Epos mit absolut ägyptischem Flair!
10/10

Rime Of The Ancient Mariner :
Mariner wird für die Die-Hard Fans immer der Maiden-Epos sein und bleiben! Das kann ich absolut unterstreichen. Es erübrigt sich wohl zu beschrieben welche genialen Momente und Stimmungen dieses Lied erzeugt. Einfach klasse das Maiden das Stück auf der letzten Tour wieder ausgepackt haben. Und in fast 13 Minuten haben Maiden es geschafft, das es so gut wie keine Wiederholungen gibt...Heute "Epen" werden ja gerne mit 20 Refrains und 10 "OHOHO Parts" in die Länge gestreckt. Einizger kleiner Wermutstropfen. Die Studioversion klingt nicht so dynamisch und Heavy wie die geniale Live after Death Version!
10/10


Summe 75.5/80

----------------------

Produktion:
Absolut geiler Gitarrensound! Bester Maidengitarrensound auf Platte! Zwar klingen die Drums manchmal etwas dünn, aber das war 1984 und nicht 2009. Die 1998er Remaster hat auch diesen "Makel" etwas gefixt. Für mich eine absolut authentische Platte die direkt "in your Face" geht ohne unnötige technische Spielereien!
9,5/10

Artwork:
Ohne Worte, mit eines der besten Artworks!
10/10
----------------------

95/100

aufgerundete Durchschnittspunkte:10/10 = sehr gut

bvhaf ( Gast )
Beiträge:

17.08.2003 16:35
#2 RE:POWERSLAVE Zitat · antworten

1. Gute Idee, hatte ich auch schon (aber zu einzelnen Songs)
2. Powerslave ist ein Album dass eigentlich nur starke Songs enthält. Das einzigste was mir nicht so gefällt ist Losfer Words, aber sonst nur geniale Nummern.

Bestes Lied: Aces High
Bester Text: Rime Of The Ancient Mariner
Schwächster Song: Losfer Words
Schwächster Text: Losfer Words
Besonderheit: Bei "Back In The Village" ist als Bruce "I see sixes all the way" singt eine Stimme unterlegt worden die "666" sagt.

3. Warum öffnen wir nicht ein spezielles Forum für solche Themen in denen man seine Eindrücke und Meinungen konkret zu den Alben und den Songs aufschreiben kann? Also in dem es speziell um die Musik von Maiden geht. Dann bleibt alles übersichtlicher und auch diese Album-Threads verschwinden net in der Versenkung und man hat einen besseren Überblick. Das könnte, nein würde, interessant werden

SenseiBurnout Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 3.617
Punkte: 3.617

17.08.2003 17:22
#3 RE:POWERSLAVE Zitat · antworten

an losfern words habe ich garnicht gedacht. naja ich sehe instrumental lieder meist eher als lückenfüller und nicht als gleich berechtigte lieder. von inhalt her ist aufjedenfall rime das stärkste auf dem album und auch an sich eins der inhaltlich stärkste maiden lieder.
---------


Wickerman ( gelöscht )
Beiträge:

17.08.2003 20:11
#4 RE:POWERSLAVE Zitat · antworten

gute Idee bvhaf, werde gleich mal so ein Forum eröffnen und diesen thread dort verschieben


Also meine Meinung zu Powerslave:

Gute Produktion (bis auf Mariner, das auf dem Album irgendwie unspektakulär rüber kommt), variable Songs und schöäne Gitarren
Melodien und Soli.

"Schlechtester Song" ist Back to the Village, Losfer Words finde ich
persönlich klasse, auf der Gitarre macht es richtig Spaß!

Rime of the ancient Mainer kommt erst auf der Live after Death richtig zur geltung!

SenseiBurnout Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 3.617
Punkte: 3.617

17.08.2003 20:34
#5 RE:POWERSLAVE Zitat · antworten

rime klingt live aufjedenfall beser aber auf der scheibe find ichs auch gut. meiner meinung nach haben auch alle songs realtiv coole texte und es sind viele thematiken vertretten:

aces high:geschichtlich angehaucht; eine coole luftkampf stimmung kommt rüber; ein super lied zum schnell auto fahren
flash of the blade: ein bissel was heldenhaftes ... manowar like
rime of: ein bissel was antikes und mystisch angehauchtes; inhaltlich sehr stark
duellist: auch geschichtlich angehaucht; die thematik gefält mir; dieses "tod im ehrenhaft man gegen man kampf" mag ich sehr
powerslave:auch etwas geschichtlich angehaucht mit der pharao thematik aber auch ein schuß mystik drin; erzeugt eine sehr geile athmosphere;
.....
---------


Rammstone ( Gast )
Beiträge:

17.08.2003 21:52
#6 RE:POWERSLAVE Zitat · antworten

Persönlich finde ich die Powerslave ok, aber nicht perfekt. Ich war damals total gespannt, als sie 84 erschien, und als ich die Platte
in meinem Spieler legte, war ich beim hören der 1.Seite total happy, nach der 2.Seite (letzen 3 Songs auf der CD) war mein Eindruck
doch etwas zwiespieltig.
Rime of the Ancient Mariner hat mir nie richtig gefallen, ich fand den Song damals total langweilig. Als ich Maiden 1984 in Stuttgart sah,
fand ich aber die Show, mit der Mariner begleitet wurde, einfach fantastisch! Da habe ich die selbe Meinung wie Wickerman, Live rockt
der Song.

+ Gitarrenarbeit
+ Super Solos von Dave und Adrian
+ Drumming
+ Abwechslung
+ Cover / Artwork

- Produktion teilweise lasch
- Mariner zu lang
- Songstruktur auf dem Album nicht glücklich gewählt


Metal, Power and Glory!

Andi Mertens Offline

Moderator


Beiträge: 887
Punkte: 887

18.08.2003 01:51
#7 RE:POWERSLAVE Zitat · antworten

Toll finde ich vor allem, dass die Songs so gut in einander übergehen. Die sind fast alle ganz eng und direkt im Takt aneinander geschnitten. So ist die Scheibe themantisch zwar kein Konzeptalbum (Höchstens vielleicht noch Aces und 2 Min.) aber auf jeden Fall musikalisch. der Duellist passt vom Tempo und Tonart wie die Fortsetzung zu Flash of the Blade. Das hätte auch ein Song sein können. Das selbe gilt meiner Meinung nach für den Übergang Powerslave in Mariner. Dann die beiden Anfänge von Flash... und Village. Es ist auch einer meiner Favs-Scheiben.
Einziger Nachteil: In Sachen Gitarren etwas überproduziert. Da sind teilweise bis zu 5 Gitarren zu hören. Gut , die hatten halt Spaß an der Ausstattung ihres Studios aber die hätten auch an die Live-Präsentation denken sollen. Deswegen tauchen Songs wie der Duellist auch Live nie auf, weil sie das nicht hinkriegen würden.
Losfer habe ich mal komplett rausgeschrieben und mit meinen Schülern gespielt, das kam sehr gut an. Hat den Kiddies richtig geschmack auf guten alten Metal gemacht.

Elriemes Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.349
Punkte: 2.349

18.08.2003 11:50
#8 RE:POWERSLAVE Zitat · antworten

Powerslave ist ein nur geiles Maiden Album,kein schlechtes lied auf der scheibe!!!

Bester Song / Powerslave Gefolgt Von / Rime Of The Ancient Mariner!!!!
Aces Hige / Ein absoluter Knaller
Der rest der Song's sind auch gut!!!

Predikat Wertvoll!!!

Seven downward slopes
Seven bloodied hops
Seven are your burning fires
Seven your desires.....

clansman ( Gast )
Beiträge:

18.08.2003 13:10
#9 RE:POWERSLAVE Zitat · antworten

Das Powerslave Album finde ich gut."Rime.." ist meiner Meinung nachabsolut genial (textlich und musikalisch)
Das Cover hat mich damals fasziniert, hatt ich als Riesenposter Jahrelang an meiner Tür hängen
Ich kenne "Rime.." live leider nur von der "Live after..", muss aber in der Halle voll gut kommen.

CU in Stuttgart
the clansman

Sid ( Gast )
Beiträge:

18.08.2003 14:03
#10 RE:POWERSLAVE Zitat · antworten

Meine Meinung:

-das Cover ist eines der 3 besten Maiden Covers aller Zeiten (zusammen mit Somewhere In Time und 7th Son)
-der Sound ist ebenfalls total klasse. Absolut fett!
-die Songs naja...
für mich sind die besten Songs Aces High, Losfer Words, Powerslave (überhaupt einer der besten Maiden Songs) und der Göttersong Rime of The Ancient Mariner, welcher meiner Meinung nach alle Schwachstellen ausbügelt. Flash of The Blade, The Duellists und Back In The Village sind für mich normale Rocker die mich nicht vom Hocker hauen. Achja und 2 Minutes to Midnight geht live geil ab aber der Song hat sich über die Jahre hinweg für mich total abgenutzt. Ich kann ihn einfach nicht mehr hören!!!

The Rainmaker ( Gast )
Beiträge:

18.08.2003 16:19
#11 RE:POWERSLAVE Zitat · antworten

Das Album ist eines der besten von Maiden!

2 Minutes to Midnight, Aces High und Powerslave sind einfach nur genial. Rime... ist meiner Meinung nach das Beste Lied was Maiden überhaupt raus gebracht haben, diese Atmosphäre werden sie wahrscheinlich nie weider erlangen.
Das Cover ist einfach spitze.

TheTrooper666 ( gelöscht )
Beiträge:

18.08.2003 17:30
#12 RE:POWERSLAVE Zitat · antworten

Knackige und harte Produktion, geiles Songwriting,geiles cover, kurzum alles perfekt, nur der Chorus von VILLAGE find ich nich so prall, dafür die geilen Soli in dem Lied!



TheAssassin ( Gast )
Beiträge:

19.08.2003 11:50
#13 RE:POWERSLAVE Zitat · antworten

POWERSLAVE ist für mich das beste maiden album allerzeiten
der gitarren sound ist für mich unschlagbar ,die lyrics das cover,.....

faves: ich liebe alle songs auf dem album

und ich bereue das ich nie auf der WORLD SLAVERY TOUR dabei war

-----up the irons!-----

Nomad ( Gast )
Beiträge:

20.08.2003 21:07
#14 RE:POWERSLAVE Zitat · antworten

Was mir an diesem Album gefällt sind die schnellen Songs.
Faves:Aces High
:Flash of the Blade

Lilith ( Gast )
Beiträge:

20.08.2003 22:01
#15 RE:POWERSLAVE Zitat · antworten

mh ja schon andi, aber so sieht man wenigstens wozu maiden im stande sind wenn sie die nötige ausrüstung haben bzw. wie sie ihre ideen gut umsetzen konnten. dafür hat man auf den konzerten eben dieses feeling, was man nie haben wird wenn man sich ein album daheim anhört. ich denke das entschädigt dann doch schon ein wenig.
Headbangers against Disco - Metal is our religion

SeventhSon ( Gast )
Beiträge:

21.08.2003 17:36
#16 RE:POWERSLAVE Zitat · antworten

Eines der besten Maiden-Alben meiner Meinung und aus Iron Maidens "Blütezeit". Es ist vor allem von der Produktion das härteste Maiden-Album und war das Album das Maiden diesen Maiden-typischen End-80er Sound beschert hat, der bis heute noch unschlagbar ist. Bestes Iron Maiden Cover. Nicht jedes Lied ist genial.

Beste Songs: Aces High, Powerslave
Schlechtester Song: Back To The Village

Aces High 10/10 Punkte (super Melodie, bestes Lied der Platte)
2 Minutes To Midnight 8/10
Losfer Words 7/10
Flash Of The Blade 8/10 (kurzer, schneller Krachersong)
The Duellists 7/10 (etwas nichtssagend)
Back To The Village 5/10 (schlechter Refrain, langweilig)
Powerslave 10/10 (Göttersolo, supertreibends Riff, bester Maiden-Livesong)
Rime Of The Ancient Mariner 10/10 (etwas zu langgezogen, trotzdem genial)

Torian ( Gast )
Beiträge:

03.09.2003 22:43
#17 RE:POWERSLAVE Zitat · antworten

Die einzige Schwachstelle auf Powerslave is back in the village.Hätte man sich das gespart könnte ich jetzt über das erste fehlerfreie album der Metalgeschichte schreiben.Wär aber auch irgendwie langweilig wenn alles perfekt wäre.Worüber sollten wir dann hier diskutieren

Mr.Rainmacker ( Gast )
Beiträge:

11.01.2004 17:26
#18 RE:POWERSLAVE Zitat · antworten

ich finde das 2m2m derbeste song auf dem albim ist!


======> UP THE IRONS <======
STRONGEST METAL IN THE WORLD

WobblinGoblin ( Gast )
Beiträge:

11.01.2004 17:33
#19 RE:POWERSLAVE Zitat · antworten

Mit Aces high und 2 minutes to midnight sind zwei der besten Maidensongs drauf. losfer words ist auch ganz nett. Powerslave ist oberes Zehntel der Maidensongs. rofam ist mir insgesamt zu lang, bis zur Stelle wo es ruhiger wird hätte mir auch gereicht. Die Stücke 4-6 hauen mich jetzt net vom Hocker, aber schlecht sind sie auch nett. Deswegen würde ich insgesamt 8 von 10 Punkten vergeben.
__ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __

So ich habe eine schöne Lebensweisheit für alle Optimisten gefunden:
"Das Leben ist 'ne Hühnerleiter, beschissen von oben bis unten."

Mr.Rainmacker ( Gast )
Beiträge:

11.01.2004 17:35
#20 RE:POWERSLAVE Zitat · antworten

da kenn ich auch so eine ähnliche "Das leben is wie ein misthaufen mann steigt von einer sch..... in die andere"


======> UP THE IRONS <======
STRONGEST METAL IN THE WORLD

Deathdancer ( Gast )
Beiträge:

24.02.2004 15:38
#21 RE:POWERSLAVE Zitat · antworten

Meine 2.Liebste Platte nach TNOTB.
Mir gefallen besonders Aces High,2 Minutes... und Powerslave
Keep it True!
Maiden Rules! UP THE IRONS
Lieber Frei und Metaller sein,als ein dummes Spieserschwein!

Gonda ( Gast )
Beiträge:

05.07.2004 20:30
#22 RE:POWERSLAVE Zitat · antworten

Bis auf Aces High und 2 Minutes to Midnight find ich die Songs nich soooooooo toll aber trotzdem nich schlecht.

Drummer ( Gast )
Beiträge:

05.07.2004 20:43
#23 RE:POWERSLAVE Zitat · antworten

Hmmm... Gonda ich versteh dich nich Da sind doch absolut erstklassige Lieder drauf. The Duelists, Losfers Word´s, Acient Mariner, Flash of the Blade, die sind doch geil
__________________________________________________
up the Iron´s !!!

headbanger05 ( Gast )
Beiträge:

05.07.2004 20:57
#24 RE:POWERSLAVE Zitat · antworten

aber ma ehrlich des album is saugeil
--------------------------------------------------
Killer behind you
Tanzbären sind überall
Stirb or die!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Thunder ( gelöscht )
Beiträge:

07.07.2004 22:29
#25 RE:POWERSLAVE Zitat · antworten

In Antwort auf:
Hätte man sich das gespart könnte ich jetzt über das erste fehlerfreie album der Metalgeschichte schreiben.

Wo ist denn z.B. bei Somewhere in Time ein Fehler drin?
Oder meinst du zeitlich her der erste? Hmmm.... dann wirds schwer... bei British Steel fällt mir momentan auch kein Fehler ein.



...All I ask of you is believe!
UP THE IRONS! Maiden rules!!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 24
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen