Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier nicht mehr anmelden
Dieses Thema hat 366 Antworten
und wurde 13.667 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 15
Watto Offline

Forenlegende


Beiträge: 5.295
Punkte: 5.295

21.08.2003 16:16
Live After Death Zitat · antworten
also ich frag mal ganz oberflächlich!!!!


wieso findet ihr alle den scheiß so gut? *kopfeinziehundtomateausweich*


der sound (abstimmunge der lautstärke usw.) find ich mieserabel
bruce singt wie ein schwangeres huhn im nest, er hackt ab wenn er den ton länger halten muss....
und longbeach? die schlafen hat man das gefühl!!!!

also das wars..... SO!!!!

ach so, das einzig gute an dem teil ist das cover und die spielweise, wenn der sound nur nicht so verkorxt wäre (miese produktion?)

nuun, mach mich fertig, ich warte..... MUHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHARRRRRRRRRRRRRRRRR

juhuuuuu ich habe blastphemie gemacht *lol*





UP THE IRONS
icq: 127831519

Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

21.08.2003 16:19
#2 RE:LIVE AFTER DEATH Zitat · antworten

live after death is absolut geil auch das cover und dickinson in eriner performance wahnsinn
hört euch mal den rime of the ancient mariener an wenns dan leise wird und danach alles wieder lauter und genau am höhepunkt machts an riesen schepera echt a whansinn
a flight of ikarus is da gei

out of the silent austria
out of the silent austria we are

blink41 ( Gast )
Beiträge:

21.08.2003 16:24
#3 RE:LIVE AFTER DEATH Zitat · antworten

also ich find einfach alles geil, von der songauswahl bis zum cover...

performance und produktion bleiben ohne bewertung, weil ich im gegensatz zu watto gottesehrfürchtig bin...

Oh Well, wherever, wherever you are,
Iron Maiden's gonna get you, no matter how far.
See the blood flow watching it shed up above my head.
Iron Maiden wants you for dead.

Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

21.08.2003 16:26
#4 RE:LIVE AFTER DEATH Zitat · antworten

haha ja genau blink hat recht

out of the silent austia
out of the silent austria we are

TheAssassin ( Gast )
Beiträge:

21.08.2003 17:14
#5 RE:LIVE AFTER DEATH Zitat · antworten

wo ihr recht habt ..habt ihr recht ,ich finde dieses live album auch genial
die setlist ein hammer
bruces gesags künste ein hammer
das cover sowieso.....
und über die produktion lässts sich streiten

faves: alles bis zum ende

-----up the irons!-----

SenseiBurnout Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 3.617
Punkte: 3.617

23.08.2003 15:41
#6 RE:LIVE AFTER DEATH Zitat · antworten

das beste maiden live album. der gesang ist super und die lieder werden alle total geil gespielt. nebenbei ist es eine art best of album weil wirkliche nur geile maiden lieder live gespielt werden.
---------


Sid ( Gast )
Beiträge:

23.08.2003 18:14
#7 RE:LIVE AFTER DEATH Zitat · antworten

Der Bandsound ist einfach nur fantastisch. Absolut Druckvoll und sauber. Das Cover ist ebenfalls gigantisch (hängt nicht umsonst als Flagge in meinem Zimmer). Wie so oft bei Maiden ist dieses cover viel zu schade für ne CD Cover Größe! Außerdem war diese Platte doch irgendwie auch revolutionär: Eines der ersten male in der Musikgeschichte schaffte man es 26minuten auf eine Seite zu packen (davor waren höchstens um die 20 möglich). Ja und hier sind (für mich) die besten Songs der ersten 5 Alben darauf zu finden. Was will man mehr? Wenn es überhaupt was an diesem Götterlivealbum zu bemängeln gibt, ist es das amerikanische Mainstream Publikum. Wie kann man bei so einer 1A Liveband nur so ruhig bleiben? Oder wurde das Publikum vielleicht doch im Studio danach leiser gedreht? Man weiß es nicht...


Watto Offline

Forenlegende


Beiträge: 5.295
Punkte: 5.295

23.08.2003 19:27
#8 RE:LIVE AFTER DEATH Zitat · antworten

haja, gute lieder sind des alle, trotzdem find ichs zum abstinken boring, ausserdem finde ich das der sound scheppert.... die studio fassungen gefallen mir wesentlich besser, ausser bei revelations.....
rir ist zwar von vielen fans abgelehnt und verdammt worden, dennoch find ich des teil besser....
und ja das cover is der wahnsinn, da muss ich recht geben....


UP THE IRONS
icq: 127831519

Watto Offline

Forenlegende


Beiträge: 5.295
Punkte: 5.295

23.08.2003 19:34
#9 RE:LIVE AFTER DEATH Zitat · antworten

´noch was, sorry für doppelpost, aber wenn ichs net gemacht hätte wärs untergegangen!


also: hatte neulich live after death t-shirt an, dann sagt kumpel "ah!? LIV!!! AFTER DEATH" Ich:"nein laiv afterdeath" ER:"ne, weils mit v geschrieben heißts liv, also leben und der kerl steigt ja auch aussem grab" ICH:"Klar, aber das laiv ist auf ne 1:1 konzertaufnahme bezogen und wird deswegen laiv anstatt liv gesprochen" "ach halt dein maul"

war confused danach, aber wer hat recht?? laiv - oder liv after death, also ich denke heut noch laiv weils auf die aufnahme bezogen ist und nicht aufs cover....


UP THE IRONS
icq: 127831519

SenseiBurnout Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 3.617
Punkte: 3.617

23.08.2003 19:35
#10 RE:LIVE AFTER DEATH Zitat · antworten

ich denke das ist auch einfach ein wortspiel.... halt leben nach dem tod....
---------


maidenman ( Gast )
Beiträge:

23.08.2003 19:38
#11 RE:LIVE AFTER DEATH Zitat · antworten

ist echt ein wortspiel liv' after death , da steht live für das verb oder für das atjektiv lebendig, lebend.
laiv, steht für das leben, bzw. für live aufnamen wenn es allein ohne subjekt steht, was hier aber ncith der fall ist.
____________________________________________________________________________________________________

Iron is the strongest Metal!

blink41 ( Gast )
Beiträge:

23.08.2003 20:19
#12 RE:LIVE AFTER DEATH Zitat · antworten

wortspiel damit´s noch geiler klingt bzw. man sich noch mehr gedanken macht und sich noch mehr mit maiden beschäftigt(aja, geht ja nimmer...)


Oh Well, wherever, wherever you are,
Iron Maiden's gonna get you, no matter how far.
See the blood flow watching it shed up above my head.
Iron Maiden wants you for dead.

Rammstone ( Gast )
Beiträge:

24.08.2003 16:08
#13 RE:LIVE AFTER DEATH Zitat · antworten

Jungs? Wollten wir hier nicht nur über das Album reden und nicht wieder abfrifften?


Live after Death ist eine Höhepunkt von Iron Maiden. Was die Band 1984/85 zeigte, war beeindruckend. Ich habe Maiden dort selbst 4 mal gesehen und ich fand diese Tour noch am besten. Und die CD bringt das perfekt rüber. Alle Songs sind im schnitt umd 30% schneller als auf der Studio CD,
alle Sogns sind 50% härter und man sieht bei den alten Songs, das Nicko deutlich besser drummt als Burr.
Und die Produktion ist einfach göttlich, wer diese CD als schlecht Produziert bezeichnet hat entweder zu viel Superstars gehört oder einfach keine Ahnung. So fette Gitarren und dennoch ein harmonisches Gesamtbild gibt es selten bei Live Alben.

+ Cover
+ Produktion
+ Setlist
+ Nicko

- Fans was lahm
Metal, Power and Glory!

maidenman ( Gast )
Beiträge:

24.08.2003 17:13
#14 RE:LIVE AFTER DEATH Zitat · antworten

@rammstone: also falls du den titel ncith zum album zählst ist das deine ansicht, es wird ja einen bestimmten grund geben weshalb man alben nameb gibt
____________________________________________________________________________________________________

Iron is the strongest Metal!

clansman ( Gast )
Beiträge:

24.08.2003 18:07
#15 RE:LIVE AFTER DEATH Zitat · antworten

"Live After Death" ist immer noch ein Hammer -Live -Album, es gibt nur eins, das besser ist, nämlich "Rock in Rio"
Liegt halt auch an den heutigen technischen Möglichkeiten, die es damals noch nicht gab.
Aber "Live .." ist für die Periode 84/85 absolut Top, die Songauswahl und die Performance unvergleichlich.Für mich war das Spiel von Nicko prägend (hab` nämlich selber mal Schießbude gespielt, vielleicht bewerbe ich mich ja als nachfolger von Nicko, wenn er wirklich aussteigt *ggg*)

CU in Stuttgart
the clansman

SenseiBurnout Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 3.617
Punkte: 3.617

24.08.2003 18:24
#16 RE:LIVE AFTER DEATH Zitat · antworten

also wenn so das leben nach dem tod klingt ist sterben eigentlich eine sehr reizvolle aussicht
---------


Elriemes Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.349
Punkte: 2.349

25.08.2003 12:38
#17 RE:LIVE AFTER DEATH Zitat · antworten

Die scheibe ist einfach nur Geil Perfekt und ALLES!!!!


Seven downward slopes
Seven bloodied hops
Seven are your burning fires
Seven your desires.....

Watto Offline

Forenlegende


Beiträge: 5.295
Punkte: 5.295

25.08.2003 15:34
#18 RE:LIVE AFTER DEATH Zitat · antworten

wuuuuuuuuuuh

rammstone, jetzt haste mir aber ans bein gepinkelt..... mann mann mann

aber ich find den sound überhaupt nciht druckvoll.... eher faad langweilig, aber bei einem muss ich euch rechtgeben die spielweise ist der hammer, sowas von variantenreich, das hat lad rir vorraus

und irgendjemand hat gesagt das bei rotam ein mega knall kommt wenns wieder lauter wird, naja, jeder drummschlag bei hit the lights von metallica hat mehr bumms und auch der gute haydn hat in seiner synphonie mit dem paukenschlag mehr dampf....

ich find rir jedenfalls besser und seh mich deswegen nicht als schlechter maiden fan


UP THE IRONS
icq: 127831519

TheTrooper666 ( gelöscht )
Beiträge:

27.08.2003 18:25
#19 RE:LIVE AFTER DEATH Zitat · antworten

BLASPHEMIE!!

Alles ist geil: gitarrensound, spielfreude, kultiger Gesang!! ASCHE AUF DEIN HAUPT!!!!!!!!!!!!!!!!!!



UNDERTAKER ( Gast )
Beiträge:

28.08.2003 16:56
#20 RE:LIVE AFTER DEATH Zitat · antworten

aLSO DIESE aLBUM HATT MICH ZU DEM mAIDEN fAN GEMACHT WAS ICH HEUTE BIN:
eS WAR ZU DIESEM zEIPUNKT UND jAhre hinaus das Live Album(VYNIL) uberhaupt.
Scream for me Long Beach.Der Schlacht Ruf..:-))

Die Bühnenshow und dei Atmosphäre und Song auswahl ist erstklassig.Maiden Fan was willst du mehr.Oder wer kann sich Erinnern Bruce mit Gitarer auf der Bühne zu sehen bei Revolution???Dieses Lied ist Live ein Genuß wie bei Rock am Ring auch..
Scream for me....
Undi

SenseiBurnout Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 3.617
Punkte: 3.617

28.08.2003 21:56
#21 RE:LIVE AFTER DEATH Zitat · antworten

war auch meine erste scheibe daher eine fetter bonus
---------


Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

31.08.2003 16:45
#22 RE:LIVE AFTER DEATH Zitat · antworten

enhält auch die geilste version von Revelations also echt geil gesungen von dickinson

out of the silent austria
out of the silent austria we are

Torian ( Gast )
Beiträge:

02.09.2003 22:10
#23 RE:LIVE AFTER DEATH Zitat · antworten

@Watto:Wenn du sowas zu laut sagst solltest du statt auf tomaten eher auf Steine und Brandbomben aufpassen.Aber mal im ernst.Es is halt net so einfach Live gell?Das sich einige stücke net so gut anhören wie die studio versionen is klar weil da viel stimmung is und durch die lautstärke musste bruce lauter singen und dann kanns schonmal passiern das die stimme versagt oder die drums zu schnell gespielt werden,ABER Live is auf jedenfall immer ein erlebnis und wenn man net jeden song nach kritik punkten untersucht sondern sich einfach mitreißen lässt is Live after Death net zu toppen(unter den live alben mein ich jetzt nur,unter allen alben würd ich LaD auf platz 4 setzen). ==UP THE IRONS==

Raven der Wanderer ( Gast )
Beiträge:

07.09.2003 10:42
#24 RE:LIVE AFTER DEATH Zitat · antworten

Also hier mal was für die Leute die die Zeit von Live after Death nicht so ganz mitbekommen haben.
Auf der Tour vor Live after Death ist Eddie in die ewigen Jagdgründe eingegangen. Live after Death ist nicht nur eine Live-LP gewesen sondern auch eine Auferstehung von Eddie.

Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

07.09.2003 11:12
#25 RE:LIVE AFTER DEATH Zitat · antworten

super was ganz was neues hahaha

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 15
«« Powerslave
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen