Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier nicht mehr anmelden
Dieses Thema hat 577 Antworten
und wurde 19.254 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 24
Vincent Vega ( Gast )
Beiträge:

19.12.2006 10:59
#101 RE: POWERSLAVE Zitat · antworten

Ich will auch Powerslavekulisse. Und Bruce mit Maske beim Song Powerslave.

Angus666 Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.098
Punkte: 2.098

19.12.2006 17:46
#102 RE: POWERSLAVE Zitat · antworten

Ups, hab ich tatsächlich noch nichts zum Powerslavealbum geschrieben. Dann muss ich das mal schnell nachholen

Das Album ist wohl auf jeden Fall unter den Top 5 bei mir.

Aces High: Einer der besten Opener überhaupt und hoffentlich auch 2008 mal wieder 10/10
Two Minutes: Geile Nummer vor allem Live (Dortmund, Two Minutes to Midnight!!!) 10/10
Losfer Words: Schönes Instrumental, wenn auch nicht ganz so stark wie Transylvannia 9,5/10
Flash Of The Blade: Schöner Rocker 9,5/10
The Duellists: Das gleiche wie bei Flash of The Blade 9,5/10
Back In the Village: Sehr gute Gitarrenarbeit und sehr geiles Introriff 10/10
Powerslave: Einer der Maidenhymnen, leider live eine Rarität 10/10
Rime Of The Ancient Mariner: Maidens längstes Stück und ein wahres Meisterwerk, 12/10


And as we wind on down the road
Our shadows taller than our soul
There walks a lady we all know
Who shines white light and wants to show
How everything still turns to gold
And if you listen very hard
The tune will come to you at last
When all are one and one is all
To be a rock and not to roll


Leising Offline

Moderator


Beiträge: 3.410
Punkte: 3.410

19.12.2006 18:44
#103 RE: POWERSLAVE Zitat · antworten

Tja da erkennt man bissl unterschiede. ich hab nem lied noch nie ne 12 gegeben.
was mich interessieren würde angus, welche Bewertung du beim Number album gibts??
14/10 für jeden song aus gangland??

Someone to save me
Something to save me from myself
To bring the salvation
To exorcise this hell

Angus666 Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.098
Punkte: 2.098

20.12.2006 22:52
#104 RE: POWERSLAVE Zitat · antworten

Vielleicht wer weiss??? Aber das diese 12/10 Bewertung findest du aber auch bei einigen Meinungen zu AMOLAD!!!

Und bei Number würde Gangland ne höhere Bewertung bekommen als Total Eclipse, was haben nur alle gegen Gangland


And as we wind on down the road
Our shadows taller than our soul
There walks a lady we all know
Who shines white light and wants to show
How everything still turns to gold
And if you listen very hard
The tune will come to you at last
When all are one and one is all
To be a rock and not to roll


chemicalwedding Offline

Clansman


Beiträge: 628
Punkte: 628

21.12.2006 22:30
#105 RE: POWERSLAVE Zitat · antworten

Powerslave ist fuer mich eines der staerksten Maiden Alben. Absolut ohne Durchhaenger, nicht mal Losfe Words! Ich finde diesen Song saustark, geile treibende Gitarrenriffs, starke Solis mit vielen Breaks.
Der Titelsong Powerslave und Rime of the Ancient Mariner sind Meisterwerke und gehoeren fuer mich unter die 10 besten Maidensongs!
Aces High ist neben Where Eagles Dare der beste Opener von Maiden, ueber 2 Minutes to Midnight braucht man keine Worte zu verlieren. Da kommt Adrians superber Sinn fuer Musik voll zum Ausdruck.
Flash of the ade und The Duellist sind ebenfalls suoer stark. Ein weiteres Hightlight ist das fuer mich vielmals straeflich unterbewertete Back in the Village. Was fuer ein Gitarren Riff!
Die Produktion ist hammerstark. Wuchtige, fette und druckvolle Gitarren, ein starker Basssound und der Drumsound ist auch gut. Selten kam Maiden so agressiv aber trotzdem noch melodisch rueber wie auf Powerslave.
Und das Cover rundet dieses superstarke Album auch noch positiv ab. Exzellente Arbeit von Derek Riggs!

Maidenhead ( gelöscht )
Beiträge:

28.12.2006 10:57
#106 RE: POWERSLAVE Zitat · antworten

Powerslave ist ein super Album, alle Songs gefallen mir super!!! Aces high ist ein super Opener, neben Caught somewhere in time der beste aus diesr Zeit! Aber an wickerman kommt nichts heran!^^

Bester Song: Powerslave

Schlechtester Song: Aufgepasst, Trommelwirbel, Fanfaren, Chor, RIME OF THE ANCIENT MARINER!!! *Wegduck"
__________________________________________________
Odin! Guide our ships
Our axes, spears and swords
Guide us through storms that whip
And in brutal war

Made of Iron ( gelöscht )
Beiträge:

28.12.2006 11:25
#107 RE: POWERSLAVE Zitat · antworten

Och nöö, Maidenhead, ist doch ein geiler Song! In der Mitte etwas ruhig und lang, aber irgendwie geil!
__________________________________________________

"Wenn dir Heavy- Metal nicht einen überwältigenden Stromstoß verpasst und dir heißkalte Schauer über den Rücken laufen lässt, dann wirst du es vielleicht nie verstehen. Entweder du spürst es oder nicht.
Und wenn nicht, das macht nichts, denn wir kommen sehr gut ohne euch klar!"

Angus666 Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.098
Punkte: 2.098

28.12.2006 11:43
#108 RE: POWERSLAVE Zitat · antworten

Ebenfalls och nöö, Maidenhead. Zugegeben, der Song ist beim ersten hören vielleicht gewöhnungsbedürftig aber auf jeden Fall ein absolutes Meisterwerk.

Und Maiden haben selten so einen geilen wuchtigen Gitarrensound gehabt wie auf Powerslave.

Gut, beim Nachfolger war das auch etwas schwieriger, sprich Synthies


And as we wind on down the road
Our shadows taller than our soul
There walks a lady we all know
Who shines white light and wants to show
How everything still turns to gold
And if you listen very hard
The tune will come to you at last
When all are one and one is all
To be a rock and not to roll


Maidenhead ( gelöscht )
Beiträge:

28.12.2006 12:03
#109 RE: POWERSLAVE Zitat · antworten

Ich hätte gerne, dass er mir gefällt, weil es ein sehr aufwendiges Werk ist! Ich höre ihn mir auch ständig an, aber er zündet noch nicht so richtig! Habe das Album auch noch nicht sooooo lange, der Song ist natürlich ziemlich schwer zugänglich! Ich hoffe, dass er mir irgendwann gefällt!
__________________________________________________
Odin! Guide our ships
Our axes, spears and swords
Guide us through storms that whip
And in brutal war

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

28.12.2006 13:43
#110 RE: POWERSLAVE Zitat · antworten

Ich glaub Maidenhead will uns alle nur ver***** denn ich glaube es gibt keine Metalhörende Person auf diesem Planeten die tRotAM nicht vergöttert =)
__________________________________________________
Hand of Fate is moving and the Finger points to you!

Made of Iron ( gelöscht )
Beiträge:

28.12.2006 13:50
#111 RE: POWERSLAVE Zitat · antworten

Ich glaube, ich weiß, was er meint. Bei mir hat es auch etwas gedauert, bis sich mir die Genialität dieses Songs aufging. Am Anfang dachte ich auch: Oh Mann, wie lange und langatmig. Aber von mal zu mal gefiel mir das Stück besser, heute halte ich es einfach nur göttlich!
__________________________________________________

"Wenn dir Heavy- Metal nicht einen überwältigenden Stromstoß verpasst und dir heißkalte Schauer über den Rücken laufen lässt, dann wirst du es vielleicht nie verstehen. Entweder du spürst es oder nicht.
Und wenn nicht, das macht nichts, denn wir kommen sehr gut ohne euch klar!"

aschi Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.467
Punkte: 4.467

28.12.2006 13:59
#112 RE: POWERSLAVE Zitat · antworten

jup. ich denke auch so wie made of iron...

auch bei mir ging der funke nicht gleich an als ich diesen song zum ersten mal hörte.
genau das glieche problem hatte ich bei:

-hallowed be thy name
-somewhere in time
-alexander the great
-phantom of the opera
-das komplette amolad album

ich denke man sollte dem armen maidenhead etwas zeit lassen
auch ich erkannte erst später wie genial diese song sind
_________________________
Scream for me Switzerland
UP FOR ANGELRIPPER
alles F.A.M.K.U.A.



Centurion Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.034
Punkte: 3.034

28.12.2006 14:16
#113 RE: POWERSLAVE Zitat · antworten

Ich fand den Song auch das erste mal als ich ihn auf der Platte hörte etwas seltsam.
Aber als ich ihn dann LIVE hörte
____________________

2 minutes to midnight,
The hands that threaten doom

Captain Flint @ Treasure Island Offline

Metal God


Beiträge: 1.029
Punkte: 1.029

28.12.2006 17:24
#114 RE: POWERSLAVE Zitat · antworten
Das ist mein Lieblingsmaidensong aller Zeiten!

Hab aber auch 2 Monate gebraucht, bis er mir gefiel...aber jetzt halte ich ihn wie schon gesagt für den besten Maidensong!

eddie for president ( gelöscht )
Beiträge:

29.12.2006 19:49
#115 RE: POWERSLAVE Zitat · antworten

Powerslave ist für mich eins der besten Metal Alben aller Zeiten, wenn ich genau überlege ist es der logische Nachfolger von the Number of the Beast, die songs klingen auf Powerslave genauso rauh und manchmal auch ungeduldig wie auf the Number of the beast.

Ich liebe dieses Album wegen der ausnahmlos starken Songs, für Abwechslung ist gesorgt Aces High, Two Minutes, Powerslave und Rime of the Ancient Mariner sind wahre Riffgiganten und gehen sofort ins Ohr.

Flash of the Blade und Back in the Village sind dagegen Anfangs etwas schwerer zugänglich, bei the duellists toben sich die beiden Gitarristen so richtig aus, dieser song könnte 10 Minuten lang sein und würde trotzdem nicht langweilig werden.

Losfer Words...hmm im Vergleich zu den anderen songs scheint er auf Anhieb schlechter zu sein, immer wenn ich ihn höre sehe ich Kinder mit lachenden Gesichtern auf einer Wiese im hohen Gras herumtollen, fragt mich nicht wieso, erklären kann ich es nicht.

Rime of the Ancient Mariner ist ganz sicher einer der stärksten Metal Songs ever, grad der langsame Mittelteil hat mich anfangs gelangweilt, jedoch Live sprengt er alle Ketten, voll genial das knacken des Schiffes, man meint es bricht jeden Moment auseinander, irgendwann dann mündet alles in einem Gitarrengewitter das alles und jeden der im Weg zu stehn scheint wegpustet, dramatischer kann man einen Song nicht gestalten.

Kaum zu glauben das diese scheibe schon über 20 Jahre alt ist, ich find sie hat an frische nicht verloren und ist für mich neben the Number of the Beast einer der besten Maiden Scheiben.


Made of Iron ( gelöscht )
Beiträge:

01.01.2007 21:49
#116 RE: POWERSLAVE Zitat · antworten

eddie, da schließe ich mich voll an, brauche ich mir selber nix auszudenken!
__________________________________________________

"Wenn dir Heavy- Metal nicht einen überwältigenden Stromstoß verpasst und dir heißkalte Schauer über den Rücken laufen lässt, dann wirst du es vielleicht nie verstehen. Entweder du spürst es oder nicht.
Und wenn nicht, das macht nichts, denn wir kommen sehr gut ohne euch klar!"

Leising Offline

Moderator


Beiträge: 3.410
Punkte: 3.410

02.01.2007 10:43
#117 RE: POWERSLAVE Zitat · antworten

Da hat der eddie recht.
Powerslave is eines der besten Metal-alben der Geschichte.
Songs wie powerslave und rime lassen mir die Nakenhaare bis zur decke stehn und strapazieren meine nackenmuskeln ins unermessliche.
DANKE MAIDEN

Someone to save me
Something to save me from myself
To bring the salvation
To exorcise this hell

Maidenhead ( gelöscht )
Beiträge:

02.01.2007 11:03
#118 RE: POWERSLAVE Zitat · antworten
Also Leute, seit meinem Post über Rime habe ich mir den Song bestimmt zehn mal angehört (bei der Länge des Songs wohl doch eine akzeptable Leistung! ) und muss mich nun den Meinungen anschliessen. Ein geiler Song! Besonders der langsame Mittelteil ist genial (ich hörte mir den gestern vor dem einschlafen an und als der Mittelteil kam, verkroch ich mich gleich unter die Decke! ) weil sehr mysteriös. Die Vorstellung eines schwer zugerichteten Kahns, der durch dichte Nebel fährt, packt mich da. Einzige Kritikpunkte: Ein bisschen zu lange geraten ist er schon. Aber der grössere Kritikpunkt ist, dass der Song für eine solch lange Hymne doch sehr abprupt endet. Das ist schade.
Ansonsten ein super Song. Ich hoffe darauf, den Song wenigstens ein einziges Mal live hören zu dürfen, weil er sicher alles in Grund und Boden rockt!
Für mich nicht auf dem Niveau eines Alexander The Great, aber dennoch ein weiteres, geniales Maiden-Epos!
__________________________________________________
Odin! Guide our ships
Our axes, spears and swords
Guide us through storms that whip
And in brutal war

Captain Flint @ Treasure Island Offline

Metal God


Beiträge: 1.029
Punkte: 1.029

02.01.2007 11:12
#119 RE: POWERSLAVE Zitat · antworten

besser isses!

Angus666 Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.098
Punkte: 2.098

02.01.2007 13:28
#120 RE: POWERSLAVE Zitat · antworten

@ Maidenhead. Na bitte, es geht doch


And as we wind on down the road
Our shadows taller than our soul
There walks a lady we all know
Who shines white light and wants to show
How everything still turns to gold
And if you listen very hard
The tune will come to you at last
When all are one and one is all
To be a rock and not to roll


Vincent Vega ( Gast )
Beiträge:

12.01.2007 10:35
#121 RE: POWERSLAVE Zitat · antworten

Ich liebe einfach diese epischen Sachen von Maiden. Egal ob Rime, Alexander, Seventh Son oder auch Sighn of the Cross. Das können Maiden richtig gut. Es wird auch nie langweilig diese zu hören. Habe mir letzens mal wieder Loch Ness von Judas Priest angehört. Das ist richtig langweilig und nach dem 3. Mal hören nervt es richtig.

gnomx ( Gast )
Beiträge:

20.01.2007 23:16
#122 RE: POWERSLAVE Zitat · antworten
"Powerslave" gehört natürlich zu den zahlreichen Maiden-Klassikern der 80er und dürfte (neben LAD, Killers, TNOTB) eines der ersten Maiden-Alben gewesen sein, das mir zu Ohren gekommen ist. Neben "Number Of The Beast" gehörte es für mich bis dato zu den besten Alben. "Piece Of Mind" kannte ich leider noch nicht. Nu denn...

"Aces High" ist für mich der gelungste Maiden-Opener überhaupt ! Nix gegen "Different World" und Konsorten, hier gibt es auf alle Fälle keinen Tralala-Refrain, es geht einfach straight und schnell nach vorne los. Geiles Riff, sägende Gitarren und die bis dahin meiner Meinung nach beste Produktion. "TNOTB" klang für mich immer etwas dünn und "POM" zu trocken, "Powerslave" dagegen für die damalige Zeit und eigentlich auch noch heute dagegen perfekt. Wer's mal gerne etwas heftiger und derber mag, sollte sich mal die ARCH ENEMY Version von "Aces High" geben.

Tausendmal live abgenudelt, veröffentlicht und um einiges kommerzieller gehalten als der Opener hatte "2 Minutes To Midnight" schon zeitweise seinen Reiz für mich verloren. Nach langer Hörpause zählt er sicherlich wieder zu einem der zahlreichen Höhepunkte des Albums. Kein Vergleich zu anderen "kommerziellen" Nümmerchen wie "Bring Your Daughter...", "From Here To Eternity" oder "Holy Smoke" und weitaus besser ! Kommerzangehaucht mit Klasse sozusagen.

"Losfer Words", das leider letzte Instrumental das Maiden auf einem Album veröffentlicht haben tut der Qualität keinen Abbruch. Auch wenn ich persönlich "Trannsylvania" besser finde, besonders diverse Live-Versionen davon, lässt "Losfer Words" einem weitere Instrumentals von Maiden vermissen ... von irgendwelchen halbgaren Jam-Sessions mal abgesehen.

"Flash Of The Blade" offenbart die Fecht-Leidenschaft des guten Bruce. Die Gitarren setzen die Thematik perfekt um und machen aus der ansonsten etwas unauffälligeren Nummer der Scheibe einen klasse Song. Gehört halt nicht zu den Klassikern der Scheibe, da leider auch live absolut von der Band vernachlässigt.

"The Duellists" kann die Qualität der vorangegangenen Songs meiner Meinung nicht ganz halten und kommt im Zusammenhang des bisher gehörten doch recht unspektaktulär daher. Der Song ist dennoch nicht schlecht, mir persönlich jedoch am Maiden-Standard gemessen etwas zu langatmig und der Refrain zu einfallslos.

Weitaus speediger geht es bei "Back in the Village" ab. Der Song zählt gewiss nicht zu den Klassikern der Band, was unschwer an den Live-Veröffentlichungen der Band zu erkennen ist. Meiner Meinung nach zurecht. Ich finde "selbst" das viel gescholtene "Gangland" vom "TNOTB"-Scheibchen um einiges besser (GANGLAND ist ). Irgendwie vermisse ich den Biss im Gesang und der Refrain ist auch nicht gerade mitreißend. Der Song dient halt als Übergang zum nächsten Höhepunkt des Albums...

"Powerslave" ... ein perfekter Metal-Song. Sehr abwechslungsreich und mit viel Atmosphäre. Mal düster, ruhig, treibend, stampfend ... perfekt einfach !!! Viel zu selten live gespielt ... erfordert halt etwas mehr Aufmerksamkeit das Liedchen. Ich stehe sowieso größtenteils sehr auf die epischeren Sachen von Maiden. Deswegen werde ich Maiden wohl ewig für die nächsten 13 1/2 Minuten dankbar sein ...

Mit "Hallowed Be Thy Name" und "To Tame A Land" bereits angedeutet, ist "Rime Of The Ancient Mariner" der für mich absolute Maiden-Epos. Anfangs von mir damals mit ca. 15 Jahren etwas verschmäht, entwickelte sich der Song doch recht bald zum absoluten Maiden-Klassiker. Der Song beinhaltet für mich neben "Phantom Of The Opera" so ziemlich alles was Maiden ausmachen. Für all diejenigen die mit dem Lied erstmal nix anfangen können ... auf alle Fälle dranbleiben und sich ruhig die Zeit nehmen und ein paarmal anhören !!! Die "Live After Death" Version gefällt mir sogar noch etwas besser, besonders der Übergang nach dem ruhigen Part, wenn der Bruce wieder einsetzt. Wer ne Audio-Masturbationsvorlage braucht ist mit "ROTAM" optimal bedient. 13 Minuten müssten auch zeitlich genügen .

Nach 8 teilweise überlangen Songs ist das Album leider schon wieder zu Ende, obwohl natürlich 50 Minuten Spielzeit völlig genügen. Die hätten z.B. "A Matter Of Life And Death" im nachhinein betrachtet vielleicht auch ganz gut getan. So wirkt alles recht kompakt und wird auch, trotz ein bis zwei schwächerer Songs, niemals langweilig.

Bevor also jemand mit dem düsteren Gedanken spielt sich " No Prayer ... ", "The X-Factor" oder gar "Virtual XI" zuzulegen, dann auf alle Fälle lieber erstmal POWERSLAVE !!!!

Aces Eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.300
Punkte: 2.300

09.02.2007 15:10
#123 RE: POWERSLAVE Zitat · antworten

Aces High ist für mich der Song überhaupt von Maiden, allein schon die Gitarrenläufe!... Zu 2 Min... sagte Steve mal, dass das der beste nicht von ihm stammende Maiden Song wäre, allerdings hab ich 2 min inzwischen zu oft gehört.
Zu Losfer Words kann ich nur eins sagen: GEIL Maidens bestes instrumental.
Zu Flash of..., The duelists , und Back in... muss ich sagen dass das für mich absolut geile Maiden Songs sind!!! Leider wurden sie im damaligen Set nicht beachtet sowie auch später nicht. Powerslave ist so ein Maiden Song den man auch nach 100 jahren ohne weiteres hören kann! Er ist auf jeden Fall einer meiner lieblings Songs. Dieses Solo haut mich immer wieder von neuem um. und jagt immer noch ne Gänsehaut übern Rücken. Dafür dass steve Rime of... im Hotelzimmer geschrieben hat ist es der Maiden opus schlecht hin (für mich).

Take the World to a better place
Given them all just a little hope
Just think what a LEGACY
You now... will leave

Iron Bruce ( Gast )
Beiträge:

09.02.2007 15:22
#124 RE: POWERSLAVE Zitat · antworten

Zweifellos wie schon oft gesagt eines der besten Maiden Alben, schon allein das Cover rockt

1. Aces High - 11/10 - Der beste Opener aller Zeiten und einer meiner absoluten Lieblingssongs
2. 2 Minutes To Midnight - 10/10 - Einfach nur genial! Ein Klassiker
3. Losfer Words - 7/10 - Ein etwas schwaches Instrumental im Vergleich zu Genghis Kahn und Transylvania
4. Flash Of The Blade - 9/10 - Geile Riffs am Anfang haut gut rein
5. The Duellists - 8/10 - Ganz Okay, aber was irgendwie stört ist, dass es gleich zwei Mal um Schwertkampf geht...
6. Back In The Village - 8/10 - Auch ganz gut
7. Powerslave - 10/10 - Einfach nur geil !!!
8. Rime Of The Ancient Mariner - 10/10 - über 13 min lang und trotzdem super, dass schaffen nur Maiden

So siehts aus! Trotz kleiner Schwächen eins meiner Lieblingsalben !

_____________________

Won't You Ruuuun Liiiive To Flyyyy Flyyyy To Liiiive Aceeees Hiiiigh!

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

14.02.2007 23:50
#125 RE: POWERSLAVE Zitat · antworten

Hier ein Review zu meinem persoenlichen Lieblingsalbum:
1.) Aces high - der beste Opener aller Zeiten, schnell, energisch, mit einer genialen melodie und wunderbaem Gesang, wer hier ruhig sitzen bleibt, muss taub sein 10/10
2.) 2 Minutes to midnight: Geniales anfangsriff, das Stueck ist echt genial, vor allem wenn nach der kurzen ruhigeren Passage die Drums wieder einsetzen, einfach goettlich. Ein duesterer Song, ein echter Evergreen, aber den Clip habe ich dazu nie verstanden 10/10
3.) Losfer words - Fuer mich das staerkste Instrumental der Band, mitreissend, nicht zu lang und abwechslungsreich 9/10
4.) Flash of a blade: Was fuer ein geiles Intro mit der saegenden Gitarre und dann dieser hastige Sprechgesang von bruce gefolgt von dem starken Refrain, bleibt im Ohr haengen, der Song wird von der Band straeflich vernachlaessigt 10/10
5.) The duellists: Geniale Basslaeufe, ein guter Dickinson, schoener Song 9/10
6.) Back in thje village: Auf Grund des langweiligen refrains der einzige Schwachpunkt eines Meilenstein-Albums 6/10
7.) Powerslave: Text und Melodie passemn perfekt zusammen, Bruce singt wie ein Gott, die Buehnenshow live dazu ist auch genial und der ruhige Mittelpart ist auch stark 10/10
8.) Rimne of the ancient mariner: Was gibt es dazu zu sagen: Der Song enthaelt alles, was Metal ausmacht,eine gut aufgebaute Spannung, geniale Soli, starkes Drumming, viel Abwechslung, Soundeffekte, ein ruhiges Mittelstueck eingebettet in adrenalintreibenden Gitarrenparts, der Erzaehler pass perfekt herein und bruce liefert eine seiner besten Gesangsleistungen ueberhaupt ab. Wuerde den Song gerne live erleben 10/10

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 24
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen