Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 96 Antworten
und wurde 3.558 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Captain Flint @ Treasure Island Offline

Metal God


Beiträge: 1.029
Punkte: 1.029

12.01.2009 19:02
#26 RE: Iron Maiden 2009 Zitat · Antworten

Recht hast Du, Swampy!

______________________________________________________________

We are prisoners of our time
But we are still alive
Fight for the freedom, Fight for the right
We are Running Wild

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

12.01.2009 19:04
#27 RE: Iron Maiden 2009 Zitat · Antworten

Jedem das seine.
Allerdings werde ich den Eindruck nicht los, dass manche vielleicht ein bischen sehr "konservativ" denken. Ein Album wie "Somewhere in time" war ja auch vom Sound her komplett anders und wurde von den sogenannten "truen" Fans verlacht, heute ist es ein Klassiker. Die letzten drei Alben von Iron Maiden waren zwar gut, aber fast ohne Experimente und daher wäre es mal wieder Zeit für etwas anders, schließlich sind sie ja nicht Motörhead. Wenn so viele vielseitige Musiker nur noch epische Songs über Krieg oder historische Konflikte schreiben (Montségur, Paschendale, Brighter than a thousand suns, The legacy...), wird es irgendwann langweilig.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)

swampy ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2009 19:06
#28 RE: Iron Maiden 2009 Zitat · Antworten

Dann geh In Extremo hören oder Eluveitie oder sowas wenn du Folk hören magst
Und wenn dir Maiden langweilig wird, hör se nimmer.



ManiacDom ( Gast )
Beiträge:

12.01.2009 19:10
#29 RE: Iron Maiden 2009 Zitat · Antworten

Langweilig? Nie und nimmer.

Vll. sieht man die Alben seiner Lieblingsband etwas kritischer, weil die Erwartungen
sehr hoch sind, aber Langeweile kommt da nicht auf.

----------------------------------
Keep it heavy, keep it hard

Abbath Offline

Metal Fan


Beiträge: 383
Punkte: 383

12.01.2009 19:13
#30 RE: Iron Maiden 2009 Zitat · Antworten

Zitat von swampy
Dann geh In Extremo hören oder Eluveitie oder sowas wenn du Folk hören magst
Und wenn dir Maiden langweilig wird, hör se nimmer.


Sorry, aber der Beitrag war

Ich würd mir (am liebsten natürlich dieses Jahr) auch ein Album wünschen, welches eine ausgewogene Mischung aus kurzen und härteren Songs, sowie langen und komplexen enthält. Aber auch gegen ein paar Experimente hätte ich nichts. Sei es in akkustischer oder auch orchestraler Richtung.
Gerade letzteres könnte ich mir bei Maiden irgendwie extrem gut vorstellen.

------------------------------------------------------
Neue Trve Black Metal Band "Lop Nor" von mir und meinem Bandkollegen Darayavahaus!
Myspaceprofil: http://www.myspace.com/lopnor666

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

12.01.2009 19:15
#31 RE: Iron Maiden 2009 Zitat · Antworten

Das tue ich ja auch. Es ist halt mein persönlicher Wunsch, da ich die experimentellen Alben (Somewhere in time, X-Factor...) schon immer stark fand und solchen Dingen gegenüber sehr offen bin. Dass dies so kategorisch abgelehnt wird, erscheint mir aber ein wenig engstirnig. Selbst eine Band wie Grave Digger, die seit Jahren urtypische Songs machen, die in ähnliche Kerben schlagen, haben aktuell mit neuem Gitarrist und Gastsängerin ein wenig experimentiert, um nur eines von velen beispielen zu nennen, vo diese Horizonterweiterung prima gepasst hat. Warum geht das denn bei Iron Maiden plötzlich nicht mehr? Früher gab es doch auch Songs wie "Prodigal son", "Caught somewhere in time" oder "The angel and the gambler", die aus dem Rahmen fielen, um nur drei Veispiele zu nennen. Dies fehlt seit der Reunion - abgesehen vom grandiosen "Journeyman" - komplett.
Mehr möchte ich ja gar nicht. Sie sollen ja jetzt nicht Symphonic Metal oder Folk-Rock machen, so war das nicht gemeint. Ich denke, dass es jetzt klarer verständlich ist.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)

Maiden-Timo Offline

Metal God


Beiträge: 1.229
Punkte: 1.229

12.01.2009 19:16
#32 RE: Iron Maiden 2009 Zitat · Antworten

ich hätte gern auch wieder songs, die etwa eine ähnliche "struktur" haben wie die älteren, ich find amolad zwar sehr sehr geil bin aber nicht sooo der riesen fan von langen songs. ich werd mich überraschen lassen und denke, dass das kommende album wieder sehr stark werden wird, ganz egal wie sie es gestalten werden.

-------------------------------------------
black is not dark enough

Freddy 88 666 Offline

Metal God


Beiträge: 1.579
Punkte: 1.579

12.01.2009 19:25
#33 RE: Iron Maiden 2009 Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Die letzten drei Alben von Iron Maiden waren zwar gut, aber fast ohne Experimente


seh ich komplett anders. Maiden haben ihren Stil ganz schön verändert im Vergleich zu den 90ern oder 80ern. Für mich ist das ein Experiment, was allgemein in der Theorie durchaus hätte schief gehen können.

------------------------------------------------------------------
No, it`s not been a wasted time, Mum! Not even a single fuckin´ wasted Year!

Aces Eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.300
Punkte: 2.300

12.01.2009 19:29
#34 RE: Iron Maiden 2009 Zitat · Antworten

Meine Meinung zum Thema Maiden 2009 ist, dass Maiden gegen Ende des Jahres ihr neues Album rausbringen werden und 2010 wieder eine Tour bestreiten werden. Keine Große, so im Sinne von AMOLAD 2006/07. In der Zwischenzeit spielen Maiden (wie ja bereits bekannt) einige Konzerte und werden noch min. 1 DVD und 1 Livealbum rausbringen.

--------------------------------------------------
Iron What? Iron Fuckin´Maiden! Thats What!

UP THE IRONS

Captain Flint @ Treasure Island Offline

Metal God


Beiträge: 1.029
Punkte: 1.029

12.01.2009 19:30
#35 RE: Iron Maiden 2009 Zitat · Antworten

...und 17 Best-Of-Scheiben...

______________________________________________________________

We are prisoners of our time
But we are still alive
Fight for the freedom, Fight for the right
We are Running Wild

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

12.01.2009 19:31
#36 RE: Iron Maiden 2009 Zitat · Antworten

Zitat von Quebec-weekend-warrior89

Erschlagt mich, aber ich würde mir auch wünschen, dass die Jungs auch ein wenig experimentieren, soll heißen mal ein Track mit Keyboards oder Orchester, ein Song mit weiblicher Gastsängerin, ein Song im semi-akustischen Gewand und folkigen Melodien. Da wäre ich mal gespannt, was dabei noch herumkäme.



was Du Experimentieren nennst ist für mich eher das Aufspringen auf eine Modeerscheinung (Keyboard, Orchster, Gastssängerin, Akkustik, Folklore Melodien).

Maiden haben es meiner Meinung nach nicht nötig ihr Fähnchen in den Wind zu halten, die sind er Wind!

Warum sollte eine Band die, einen eigenen Stil definiert hat einem anderem jetzt auf einmal nacheifern???

SiT war natürrlich experimentell, aber nicht in der Art der Musik sondern im Sound.

Und bitte , B I T T E , keine Songs mehr wie The Angel and the Gambler

________________________________________

Captain Flint @ Treasure Island Offline

Metal God


Beiträge: 1.029
Punkte: 1.029

12.01.2009 19:35
#37 RE: Iron Maiden 2009 Zitat · Antworten

Jetzt mal ganz ehrlich - und ich weiß ich ernte Haue - The Angel and the Gambler rockt so derbe...!
Nö, Maiden sollen da ansetzen, wo sie mit AMOLAD aufgehört haben und sich dann noch mehr steigern...

______________________________________________________________

We are prisoners of our time
But we are still alive
Fight for the freedom, Fight for the right
We are Running Wild

Angus666 Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.098
Punkte: 2.098

12.01.2009 20:48
#38 RE: Iron Maiden 2009 Zitat · Antworten

mmh, glaube wenn 2009 was kommt dann wohl gegen Ende des Jahres. Also im Bezug aufs neue Album. 2010 halte ich aber auch für wahrscheinlicher. Für ein gutes Album bin ich aber auch gerne bereit zu warten. Wobei Maiden ja eigentlich noch nie enttäuscht haben.

_______________________________________________

Es gibt nur ein wirklich schwarzes Album.
Es wird von 13 Glockenschlägen eingeläutet.
Es ensteht aus einem Riff, dass jedem Menschen der auch nur einen Tropfen Rock N´Roll im Blut hat sofort unter die Haut geht.
Es beginnt mit den Worten: " I´m A Rolling Thunder"
Es ist BACK IN BLACK



Maidenhead ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2009 21:04
#39 RE: Iron Maiden 2009 Zitat · Antworten
Bezüglich eines neuen Albums würde ich es begrüssen, wenn Maiden brav die AMOLAD-Schiene weiterfahren. Traditionelle Metalbands gibt es wie Sand am Meer, auch viele alteingesessene Institutionen wie Saxon wissen ja nach wie vor zu begeistern. Maiden haben jedoch mit "AMOLAD" etwas sehr einzigartiges erschaffen. Das proggige daran mag ich sehr, ich bin generell ein Fan von 10-Minütern. Also ruhig so weitermachen.

@Swampy: Warum die abneigung gegen Keyboards? Die waren schon in den 80ern sehr verbreitet und "AMOLAD" kommt auch ziemlich keybeladen daher.

________________________________________
Am I blessed or am I cursed by thy presence?
What is my crime, what is my deed?
Is this life my redemption?
Shall I repent or proceed?

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

12.01.2009 22:14
#40 RE: Iron Maiden 2009 Zitat · Antworten

IMO war AMOLAD doch schon ein experimentelles Album für Maiden!

___________________________________________
Arthur: Douglas, ich erzähl dir jetz mal was über Verlierer.. ich glaube: Die Verlierer sind die wahren Gewinner!
Doug: ...und was sind dann die Gewinner?
Arthur: Die bleiben Gewinner.. den Titel kann man ihnen nicht nehmen, schließlich haben sie ja mal gewonnen!

Made of Iron ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2009 22:26
#41 RE: Iron Maiden 2009 Zitat · Antworten

Zitat von Captain Flint @ Treasure Island
Jetzt mal ganz ehrlich - und ich weiß ich ernte Haue - The Angel and the Gambler rockt so derbe...!
Nö, Maiden sollen da ansetzen, wo sie mit AMOLAD aufgehört haben und sich dann noch mehr steigern...


Ich hau dich nicht, ich finde auch, dass der Song rockt, aber so was von!!!!!!! Da könnte ich abgehen wie das berühmte Zäpfchen...

__________________________________________________

"Wenn dir Heavy- Metal nicht einen überwältigenden Stromstoß verpasst und dir heißkalte Schauer über den Rücken laufen lässt, dann wirst du es vielleicht nie verstehen. Entweder du spürst es oder nicht.
Und wenn nicht, das macht nichts, denn wir kommen sehr gut ohne euch klar!"

iron_maiden Offline

Blood Brother


Beiträge: 878
Punkte: 878

13.01.2009 00:50
#42 RE: Iron Maiden 2009 Zitat · Antworten

Zitat von Maidenhead
Bezüglich eines neuen Albums würde ich es begrüssen, wenn Maiden brav die AMOLAD-Schiene weiterfahren. Traditionelle Metalbands gibt es wie Sand am Meer, auch viele alteingesessene Institutionen wie Saxon wissen ja nach wie vor zu begeistern. Maiden haben jedoch mit "AMOLAD" etwas sehr einzigartiges erschaffen. Das proggige daran mag ich sehr, ich bin generell ein Fan von 10-Minütern. Also ruhig so weitermachen.


da bin ich auch deiner meinung. was maiden seit der reunion und jetzt speziell mit amolad abliefern, ist einfach erste sahne. es ist auf jeden fall eine weiterentwicklung zu sehen in all den jahren ihrer geschichte. amolad war musikalisch das perfekteste, was maiden je geschaffen hat (egal, ob mans mag oder nicht). warum sollten sie dann einen schritt zurück gehen?

warum viele hier das album erst 2010 erwarten, verstehe ich nicht. amolad war auf 9 wochen im kasten. selbst wenn sie jetzt nach den gigs bis september pause machen, können sie es immer noch schaffen, das neue werk 2009 zu veröffentlichen. ich hoffe, dass das noch geschieht. immerhin sinds 3 jahre seit amolad. wenn erst 2010, dann bin ich auch nicht böse.

------------------
http://www.myspace.com/signofnegativity

guhu Offline

Moderator


Beiträge: 2.197
Punkte: 2.197

13.01.2009 01:24
#43 RE: Iron Maiden 2009 Zitat · Antworten

Zitat von iron_maiden
Zitat von Maidenhead
Bezüglich eines neuen Albums würde ich es begrüssen, wenn Maiden brav die AMOLAD-Schiene weiterfahren. Traditionelle Metalbands gibt es wie Sand am Meer, auch viele alteingesessene Institutionen wie Saxon wissen ja nach wie vor zu begeistern. Maiden haben jedoch mit "AMOLAD" etwas sehr einzigartiges erschaffen. Das proggige daran mag ich sehr, ich bin generell ein Fan von 10-Minütern. Also ruhig so weitermachen.


da bin ich auch deiner meinung. was maiden seit der reunion und jetzt speziell mit amolad abliefern, ist einfach erste sahne. es ist auf jeden fall eine weiterentwicklung zu sehen in all den jahren ihrer geschichte. amolad war musikalisch das perfekteste, was maiden je geschaffen hat (egal, ob mans mag oder nicht). warum sollten sie dann einen schritt zurück gehen?




da stimm ich dir absolut zu! finde auch, dass man von BNW bis AMOLAD eine Entwicklungs- bzw. Veränderungskurve erkennen kann.. Und viel mehr sollten sie sich auch nicht verändern! Das ist halt Maiden! Und jetzt nach 30 Jahren plötzlich große Veränderungen machen? Wozu und warum? Maiden hat soviel Fans, weil sie eben den Maidensound hören wollen.. Keyboards, Gastsängerinen etc. kriegt man halt bei anderen Bands!

swampy ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2009 10:51
#44 RE: Iron Maiden 2009 Zitat · Antworten

Zitat von Maidenhead

@Swampy: Warum die abneigung gegen Keyboards? Die waren schon in den 80ern sehr verbreitet und "AMOLAD" kommt auch ziemlich keybeladen daher.


Weil ich den Post so interpretiert hab, dass sie noch mehr mit Keyboards experimentieren sollen. Klar gabs die auf ALben von denen und wenns in dem Maß ist, wegen mir, aber bitte net keyboardüberladen



agel666 ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2009 13:26
#45 RE: Iron Maiden 2009 Zitat · Antworten

Zitat von Quebec-weekend-warrior89
Das tue ich ja auch. Es ist halt mein persönlicher Wunsch, da ich die experimentellen Alben (Somewhere in time, X-Factor...) schon immer stark fand und solchen Dingen gegenüber sehr offen bin. Dass dies so kategorisch abgelehnt wird, erscheint mir aber ein wenig engstirnig. Selbst eine Band wie Grave Digger, die seit Jahren urtypische Songs machen, die in ähnliche Kerben schlagen, haben aktuell mit neuem Gitarrist und Gastsängerin ein wenig experimentiert, um nur eines von velen beispielen zu nennen, vo diese Horizonterweiterung prima gepasst hat. Warum geht das denn bei Iron Maiden plötzlich nicht mehr? Früher gab es doch auch Songs wie "Prodigal son", "Caught somewhere in time" oder "The angel and the gambler", die aus dem Rahmen fielen, um nur drei Veispiele zu nennen. Dies fehlt seit der Reunion - abgesehen vom grandiosen "Journeyman" - komplett.
Mehr möchte ich ja gar nicht. Sie sollen ja jetzt nicht Symphonic Metal oder Folk-Rock machen, so war das nicht gemeint. Ich denke, dass es jetzt klarer verständlich ist.


Wenn ich mich recht erinnere, hatten MAIDEN noch vor veröffentlichung des ersten Albums ein Keyboard dabei. Da ist so dermaßen in die Hose gegangen, dass Steve gesagt hat, dass er nie wieder Keyboards dabei haben möchte. Ist natürlich auch schon ein paar Jahre her. Ich glaube, MAIDEN denken da eher traditionell und lehnen eine Arbeit mit einem Orchester z.B. ab. Vielleicht kommt ja auf dem nächsten Album ein Duett mit Lauren Harris.

________________________________________________________
"Während ich ein Buch lese, schreibt Bruce eins" (Steve Harris)

AMOBAD ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2009 14:15
#46 RE: Iron Maiden 2009 Zitat · Antworten

Ich hab grad nochmal die beiden Intros voon London und Wacken angesehen....erst doctor, doctor, das Video von der bisherigen Tour, die Ed Force und dann der Fall des Vorhanges und gleich anschließend der Anfang von Aces High...bisdahin hab ich ebend schon wieder gänsehaut bekommen und dann als die Pyroshow anfängt und alle gleichermaßen auf der bühne abgehen, konnt ich nicht mehr...einfach NUR geil

__________________________________________________
So I never feel for Vietnam
We got the wall of D.C.
to remind us all
that you can't trust freedom when it's not in your hands
when everybodys fightin for their promised land and,
I don't need your civil war

Dorschbert Offline

Blood Brother


Beiträge: 987
Punkte: 987

13.01.2009 19:51
#47 RE: Iron Maiden 2009 Zitat · Antworten

Zitat von ego
IMO war AMOLAD doch schon ein experimentelles Album für Maiden!


Genau, ebenso die anschliessede Tour mit komplettem Album im Gepäck!

Aber Iron Maiden mit weiblicher Gastsängerin? Sorry, ich finde das passt irgendwie gar nicht...

__________________________________________________
Oh, schaut mich an!
Ich mach' so viele Menschen glücklich!
Ich bin der große Glücklichmacher, aus dem Glückskindland und wohne im Lebkuchenhaus in der Gummibärengasse!
ACH, ganz nebenbei: das war ironisch gemeint!

Aces Eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.300
Punkte: 2.300

13.01.2009 19:58
#48 RE: Iron Maiden 2009 Zitat · Antworten

Maiden mit weiblicher Gastsängerin, da kann man ja gleich Harry singen lassen. Keyboards wären auch quatsch, da meiner Meinung nach schon genug Keyboard Parts oder Parts mit Begleitung von Keys gibt.

--------------------------------------------------
Iron What? Iron Fuckin´Maiden! Thats What!

UP THE IRONS

easywild Offline

Moderator


Beiträge: 3.941
Punkte: 3.941

13.01.2009 20:34
#49 RE: Iron Maiden 2009 Zitat · Antworten

Also wenn sie dieses Jahr kein neues Album auf den Markt werfen, bringt mich das auch nicht um, ich kann warten

Und in 9 Wochen ein Album einspielen ist die eine Sache, bis aber das Teil dann aber produziert, gemastert usw. ist, dauert das eine ganze Zeit länger

_____________________________________________________________________________________________________


Music was my first love, and it will be my last...

Iron-Markus Offline

Metal God

Beiträge: 1.058
Punkte: 1.058

14.01.2009 11:26
#50 RE: Iron Maiden 2009 Zitat · Antworten

ach was die werden die Zusatzshows spielem, und dann erstmal bis Ende 2009 chillen, und anfang 2010 Songs komponieren und Mitte/Ende 2010 dann ein Album

SEAMUS KOTYK- POWERSAVE

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz