Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier nicht mehr anmelden
Dieses Thema hat 173 Antworten
und wurde 15.981 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

22.09.2003 19:16
Maidentexte in deutsch Zitat · antworten

Hy maidenfans werde hier sämtliche maidensongs auf deutsch posten also viel spass beim lesen

ok hier is der erste WICKERMAN ( warum wohl)

Die Hand des Schicksals sich bewegend und der Finger zeigt auf dich
Er schlägt dich nieder auf deine Füße und was wirst du nun tun
Deine Sprache hat sich erstarrt, nun, hast du etwas zu sagen
Der Flötenspieler an den Toren der Dämmerung erzählt dir seinen Weg

Du beobachtest die Welt, explodierend jede einzelne Nacht
Tanzend in der Sonne, eine neue Geburt im Licht
Sag auf Wiedersehen zur Schwerkraft und sag auf Wiedersehen zum Tod
Hallo zur Ewigkeit und Leben für jeden Atemzug

Deine Zeit werde kommen, deine Zeit werde kommen

Der Fährmann möchte sein Geld zurück, du solltest nicht gehen und es zurückgeben
Er kann sein eigenes Boot anschieben während du dich Abseits des Pfades hinstellst
Nichts, was du beabsichtigen kannst, wird jemals das Gleiche sein
Jede Sekunde ist ein neuer Funke, setzt das Universum in Flammen

Du beobachtest die Welt, explodierend jede Nacht
Tanzend in der Sonne, eine neue Geburt im Licht
Brüder und ihre Väter nehmen sich Hand in Hand und machen eine Kette
Der Schatten des Weidenmannes ist wieder auferstanden

Deine Zeit werde kommen, deine Zeit werde kommen

Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

22.09.2003 19:18
#2 RE:Maidentexte in deutsch Zitat · antworten

ok der nächste Fear of the Dark

Ich bin ein Mann, der alleine geht
Und wenn ich eine dunkle Straße entlang gehe
In der Nacht - oder durch den Park schlendere

Wenn das Licht beginnt sich zur verändern
Fühle ich mich manchmal etwas seltsam
Ein wenig ängstlich, wenn es dunkel ist

Angst vor dem Dunkel, Angst vor dem Dunkel
Ich habe eine anhaltende Furcht, dass etwas immer in der Nähe ist
Angst vor dem Dunkel, Angst vor dem Dunkel
Ich habe eine Phobie, dass jeden immer da ist

Sind deine Finger die Wand entlang "gelaufen"
Und hast du die Nackenhaut kribbeln gefühlt
Wenn du nach dem Licht suchst?

Manchmal wenn du Angst hast dich um zusehen
Nach der Ecke des Raumes
Hast du gefühlt, dass etwas dich beobachtet

Warst du jemals allein des Nachts
Hast gedacht, dass du Schritte hinter dir hörst
Hast dich umgedreht und niemand war da?

Und wenn du deinen Schritt verschnellerst
Du findest es schwer noch einmal zu gucken
Weil du sicher bist, dass jemand dort ist

Angst vor dem Dunkel, Angst vor dem Dunkel
Ich habe eine anhaltende Furcht, dass jemand immer in der Nähe ist
Angst vor dem Dunkel, Angst vor dem Dunkel
Ich habe eine Phobie, dass jeden immer da ist

Die Nacht davor Horrorfilme geguckt
Hexen und Kulte diskutieren
Das Unbekannte bringt deine Gedanken durcheinander

Vielleicht spielen deine Gedanken dir einen Streich
Du fühlst, und plötzlich fixieren sich die Augen
auf tanzende Schatten von hinten

Angst vor dem Dunkel, Angst vor dem Dunkel
Ich habe eine anhaltende Furcht, dass jemand immer in der Nähe ist
Angst vor dem Dunkel, Angst vor dem Dunkel
Ich habe eine Phobie, dass jeden immer da ist

Wenn ich eine dunkle Straße lang gehe
Bin ich ein Mann der allein geht.

TheAssassin ( Gast )
Beiträge:

22.09.2003 19:20
#3 RE:Maidentexte in deutsch Zitat · antworten

das is echt ne gute idee...hast die selbst übersetzt?
_________________
Up The Irons!

Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

22.09.2003 19:20
#4 RE:Maidentexte in deutsch Zitat · antworten

so hier dance of death weisss das es schon einen threat dafür gibt aber wollt es halt hier dabei haben

Dance of death

last mich eine Geschichte erzählen über die dinge die ich sah und welche eure knochen erkalten lässt. Einst nachts wanderte ich durch die Sümpfe und ich hatte nur einen drink sonst nicht. Ich wanderte voller freude im hellen Mondlicht und starrte zu den sternen rauf. Es war mir bewusst das mich etwas beobachtete und verfolgte. Ich fiel auf meine Knie vor lauter angst als irgendetwas vom Baum huschte.
Dann brachten sie mich zu einen umheiligen Platz wo ich in anmut fiel und sie luden mich ein zu tanz mit dem Tod. Im kreise des feuers folgte ich ihnen bis zur mitte. Dan stand die Zeit still und ich war benommen vor lauter angst. Aber troztdem ich wollte gehen. Als ich dan über die kohlen ging schmerzten mich die flammen des feuers nicht.
Und ich fühlte das ich in trance war und mein geist hob sich ab von mir und hätte irgendjemand die chance das zu bezeugen was mit mir geschah.
Und ich tanzte und ich sitzte mit ihnen alle hatten den tod in ihren augen. Leblose Figurensie waren untod allen von ihnen waren gesand aus der hölle. Als ich mit dem tod tanzte lachte und heulte mich von oben herab an. Und all meine Untoten wesen tnzten im kreis des Todes. Als die zeit wiederr weiterlief und mein geist zu mir zurückkam wusste ich nicht....all die untoten sprangen rein mit mir
Einer schaute zum himmel und nahm die aufmerksamkeut von mir. Und als sie mich nicht mnehr anstarrtenkam der moment das ich fliehen konnte und ich rannte wie die hölle der wind hinter mir mit dem Mitternachtsglanz und ich schaute nur nach vorne
wenn du weusst das deine zeit gekommen ist bringst du sie dafür zu bezahlen Verabschiede dich zu letzten mal trinke etwas und sprich deine gebete für das. Wenn du im schlafe liegst wenn du in deinen bett liegst erwachst du aus deinen träumen und du tanzt mit dem tod
Dieser Tage weiss ich immer noch nicht warum sie mich gehen liessen Aber ich weiss eines
Ich gehe nie wieder tanzen wenn ich mit dem tod tanze

so maidenfans geil oder


Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

22.09.2003 19:21
#5 RE:Maidentexte in deutsch Zitat · antworten

achaja bitte verurteilt mich nicht gleich wenn ichw was falsch übersetzt habe

Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

22.09.2003 19:25
#6 RE:Maidentexte in deutsch Zitat · antworten

Alexander The Great

Nahe dem Osten zu
In einem Teil vom antiken Griechenland
In einem uralten Land genannt Mazedonien
Wurde geboren ein Sohn
Zu Philip von Mazedonien
Die Legende, sein Name war Alexander

Im Alter von Neunzehn
Wurde er der mazedonische König
Und er schwörte, alle von der asiatischen Minderheit zu befreien
And der Ägäischen See
Im Jahre 334 v. Christus
Besiegte er die kompletten Armeen von Persien


Alexander der Grosse
Sein Name stösst Angst in die Herzen von Männern
Alexander der Grosse
Wurde eine Legende unter sterblichen Männern

König Darius der Vierte
Besiegte das fliehende Persien
Die Scythianer fielen am Fluss Jaxartes
Dann wurden die Ägypter vom mazedonischen König auch niedergeschlagen
Und er gründete die Stadt Alexandria

Am Fluss Tigris
Traf er wieder auf König Darius
Und vernichtete ihn erneut in der Schlacht von Arbela
Dringt in Babylon und Susa ein
Er fand Reichtümer
Nahm Persepolis, die Hauptstadt von Persien

Alexander der Grosse
Sein Name stösst Angst in die Herzen von Männern
Alexander der Grosse
Wurde ein Gott unter sterblichen Männern

Ein phrygianischer König hatte ein zweirädriges Streitgespann zusammen gebunden
Und Alexander durchschnitt den "Gordianischen Knoten"
Und die Legende sagte, jer, der den Knoten aufbinden kann
Er würde der Gebieter von Asien werden

Er verbreitete den Helonismus weit und breit
Des Mazedoniers erfahrener Verstand
Ihre Kultur war eine westliche Art zu Leben
Er ebnete den Weg zur Christianisierung

Weitermarschierend, weitermarschierend

Der Schlacht müde, marschierend Seite an Seite
Alexanders Armee Reihe in Reihe
Sie würden ihm nicht nach Indien folgen
Müde vom Kampf, Schmerz und dem Ruhm

Alexander der Grosse
Sein Name stösst Angst in die Herzen von Männern
Alexander der Grosse
Er starb in Babylon am Fieber

Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

22.09.2003 19:31
#7 RE:Maidentexte in deutsch Zitat · antworten

so leute die nächsten folgen dann demnächst

Hallowed be thy name

Ich warte in meiner kalten gefängniss Zelle, als die Glocke als die glocke zu läuten beginnt
Ich denke über mein vergangenes Leben nach, doch ich habe nicht viel Zeit.
Denn um 5 Uhr bringen sie mich zum Galgen
Meine Zeit läuft ab.

Als der Priester kommt, um mir die letzten Riten zu lesen
Werfe ich einen letzten Blick durch die Gitter auf die letzten Zeichen
Einer für mich sehr falsch gelaufenen Welt.

Kann es sein, dass irgendein Irrtum vorliegt.
Schwer diesen ergreifenden Schrecken zu stoppen.
Ist dies wirklich das Ende und kein verrückter Traum.

Bitte sagt mir, dass ich träume
Es ist nicht einfach das Schreien zu unterbinden
Mir entfallen die Worte als ich zu sprechen versuche.
Die Tränen fließen, aber warum weine ich.
Nach all dem fürchte ich das Sterben nicht.
Glaube ich nicht, dass es niemals ein Ende gibt.

Als die Wärter mich zum Hof bringen
Ruft jemand aus einer Zelle, gott ist mit dir
Wenn es einen Gott gibt, warum lasst er mich nicht gehn

Als ich laufe zieht mein Leben an mir vorüber
Obwohl das Ende nahe ist, bin ich nicht traurig.
Fange meine Seele, sie ist bereit wegzufliegen.

Denke an meine Worte, glaube meine Seele lebt weiter.
Sei nicht traurig da ich jetzt gegangen bin.
Ich bin im Jenseits um die Wahrheit zu erblicken.

Wenn du ahnst, dass deine Zeit kurz bevorsteht.
Vielleicht beginnst du dann zu verstehen,
Dass das Leben hier nur eine fremde Illusion ist.


Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

22.09.2003 19:36
#8 RE:Maidentexte in deutsch Zitat · antworten

@ the assasin die meisten texte sind selbst übersetzt hab aber auch viele von freunden oder im netz gefunden

Eddie71 ( gelöscht )
Beiträge:

22.09.2003 19:42
#9 RE:Maidentexte in deutsch Zitat · antworten

o gott, jetzt weis ich wieso die english singen , in deutsch ist das ja furschtbar

http://www.maidenfan.de

Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

22.09.2003 19:47
#10 RE:Maidentexte in deutsch Zitat · antworten

jajaj was immer sie damit meinen aber ich habe eine teorie über dance of death lest mal den text von dod
also er war nicht wirklich im wald und tanzen mit den kreaturen ich glaube eher er meint das das ganze leben ein tanz mit dem tod ist egal was man tut man ist immer gefahren ausgesetzt und kommt in situationen wo es manchmal krotisch ist er sagt a auch when you that your time has come you be prepare for it say or last goodbay drink and say a prayer for it weiss man kann viele texte übersetzen aber ich glaub das es immer einen hintergrund gibt so wuie bei dod das der dance of death eigendlich der tanz durchs ganze leben ist

was meint ihr zu meiner theorie

Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

22.09.2003 22:35
#11 RE:Maidentexte in deutsch Zitat · antworten

the trooper leute

Du wirst mir mein Leben nehmen, aber ich werde dir deins auch nehmen
Du wirst mit deiner Muskete feuern, aber ich werde dich überrennen
Also wenn du auf die nächste Attacke wartest
Solltest du besser die Stellung halten, es gibt keinen zurück mehr

Das Signalhorn ertönt, das Laden beginnt
Aber auf diesem Schlachtfeld gewinnt nicht einer
Der Geruch von scharfen Rauch und der Atem der Pferde
Während ich eintauche in einen sicheren Tod

Das Pferd, es schwitzt nach Angst, wir brechen auf, zu laufen
Das mächtige Getöse der russischen Geschütze
Und so wie wir gegen die menschliche Wand rennen,
(ertönen) die Schreie des Schmerz wenn meine Kameraden fallen

Wir häufen Körper, die auf dem Boden liegen
Und die Russen feuern eine weitere Salve
Wir kommen so nahe, dennoch so weit entfernt
Wir werden nicht weiterleben, um an einem anderen Tag zu kämpfen

Wir kommen so nahe - nahe genug, um zu kämpfen
Als ein Russe mich in seinen Blickwinkel bekommt
zieht er den Abzug und ich fühle den Stoss
Ein Bersten von Salven reißt mein Pferd zu Boden

Und während ich da liege, in den Himmel starrend
Mein Körper ist taub und meine Kehle trocken
Und als ich vergessen und allein liege
schöpfe ich ,ohne ein Träne, mein dahinscheidendes Stöhnen


Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

23.09.2003 01:12
#12 RE:Maidentexte in deutsch Zitat · antworten

wasted years einer der besten

Von der Küste aus Gold über die sieben Meere
Bin ich weiterreisend, fern und weit
Aber nun erscheint es, ich bin zu mir selber nur noch ein Fremder
Und alle die Dinge, die ich machmal tue
Ich bin es nicht, aber jemand anderer

Ich schliesse meine Augen und denke an zu Hause
Eine andere Stadt bewegt sich in dieser Nacht an mir vorbei
Sollte es nicht komisch sein, so wie es ist
Du hast es niemals vermisst, erst als es weg war
Und mein Herz ist daliegend, und wird es bis zu meinem Sterbetag


Deshalb verstehe
Verschwende nicht deine Zeit, immer suchend nach jenen verschwendeten Jahren
Gesicht hoch....erkenne deinen Stillstand
Und begreife, du lebst gerade in den goldenen Jahren
Zu viel Zeit in meinen Händen, ich bekam dich über meinen Geist
Kann diesen Schmerz nicht lindern, so einfach
Wenn du die Wörter nicht finden kannst, um zu sagen, es ist schwer,
Es durch einen anderen Tag zu schaffen
Und es bringt mich nur zum weinen und werfe meine Hände gen Himmel

Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

23.09.2003 01:13
#13 RE:Maidentexte in deutsch Zitat · antworten

Run to the Hills auch geil

Der weiße Mann kam über den See
Brachte uns Schmerz und Elend.
Tötete unsere Stämme, tötete unseren Glauben.
Nahm unser Spiel für seine eigenen Zwecke.

Wir bekämpften ihn hart, wir bekämpften ihn gut
Draußen auf den Schlachtfeldern gaben wir ihm die Hölle.
Aber viele kamen, zu viele für uns.
Oh werden wir jemals befreit werden?

Reiten durch Staubwolken und unfruchtbare Felder
Gallopieren hart auf den Feldern.
Jagen die Rothäute zurück in ihre Löcher
Bekämpfen sie mit ihren eigenen Waffen.
Morden für die Freiheit, ein Stich in den Rücken.
Frauen und Kinder und Feiglinge greifen an.

Rennt zu den Hügeln, rennt um eurer Leben.
Rennt zu den Hügeln, rennt um eurer Leben.

Traurige Soldaten auf den unfruchtbaren Feldern
Jagen und töten zum Spiel.
Vergewaltigen die Frauen und zehren die Männer aus
Die einzig guten Indianer sind zahm.
Verkaufen ihnen Whisky und nehmen ihr Gold
Versklaven die Jungen und zerstören die Alten.

Rennt zu den Hügeln, rennt um eurer Leben.
Rennt zu den Hügeln, rennt um eurer Leben

Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

23.09.2003 01:14
#14 RE:Maidentexte in deutsch Zitat · antworten

Children of the dammed

Er geht wie ein kleines Kind
Aber achte auf seine Augen, sie verbrennen dich.
Schwarze Löcher in seinem goldenen Blick
Gott weiß, er möchte nach Hause gehen.
Kinder der Verdammnis

Er geht wie ein toter Mann.
Wenn er gelebt hätte, hätte er uns alle gekreuzigt.
Nun steht er auf seiner letzten Stufe.
Er dachte wahrnehmungslos, nun, es betrifft uns alle.
Kinder der Verdammnis

Nun verbrennt es seine Hände, er beginnt zu lachen
Lächelt als die Flammen sein Fleisch verbrennen.
Schmelzen sein Gesicht, schreien im Schmerz
Seht ihn sterben nach Plan
Er ist Staub auf dem Boden, was haben wir gelernt.

Ihr seid Kinder der Verdammnis
Ihr steht mit dem Rücken zur Wand.
Ihr dreht euch in das Licht.
Ihr seid Kinder der Verdammnis
Seht sie brennen wie Kerzen.
Brennend in dem Licht
Wieder werdet ihr brennen diese Nacht.
Ihr seid Kinder der Verdammnis


Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

23.09.2003 01:16
#15 RE:Maidentexte in deutsch Zitat · antworten

Revelation

Oh Gott von Erde und Altar
Beuge dich und höre unser weinen
Unsere irdischen Herrscher schwanken
Unsere Leute treiben dahin und sterben
Die Mauern aus Gold begraben uns
Die Schwerter der Verachtung zerfallen
Nehme nicht deinen Donner von uns
Aber nehme hinweg unseren Hochmut


Genau wie ein kleines Kind in einem schwarzen Abgrund
Keine Berechtigung für einen Ort wie Diesen
Die Mauern sind kalt und Seelen schreien auf vor Schmerzen
Ein leichter Weg für den Blinden
Ein kluger Pfad für die Narren die wissen
Das Geheimnis des Henkers - das Lächeln auf seinen Lippen

Das Licht des Blinden - du wirst sehen
Das Gift, das mein Rückgrat zerreißt
Die Augen des Nils sind geöffnet - du wirst sehen

Sie kam zu mir mit einem Schlangenkuss
Als ob das Auge der Sonne auf ihren Lippen aufging
Das Mondlicht fängt - ich weine silberne Tränen
So lagen wir in einer dunklen Umarmung
Und die Saat ist ausgestreut an einem heiligen Ort
Und ich beobachtete und wartete auf die Dämmerung

Das Licht des Blinden - du wirst sehen
Das Gift, das mein Rückgrat zerreißt
Die Augen des Nils sind geöffnet - du wirst sehen

Binde uns alles zusammen
Funkeln mit Hoffnung und Befreiung
Kein Sturm oder schweres Unwetter
Wird das Boot zum wanken bringen - du wirst sehen
Die Zeit ist gekommen, um deine Augen zu schließen
Und Sie beruhigen den Wind und den Regen
Für den Einen, welcher König sein werde
Ist der Wächter im Kreis
Du bist es

Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

23.09.2003 01:18
#16 RE:Maidentexte in deutsch Zitat · antworten

Afraid to shoot strangers

Während ich des Nachts wach liege, wüsche ich mir den Schweiß von den Brauen
Aber es ist nicht die Angst, weil ich jetzt gehen würde

Ich versuche mir den Horror vorzustellen, der vor einem liegen wird
Der verlassene Wüstensand - eine Grabstätte

Wenn die Zeit kommt
Sind wir Partner beim Verbrechen?
Wenn die Zeit kommt
Werden wir bereit zum Sterben sein?

Gott lässt uns nun gehen und beenden, was zu tun ist
Dein Königreich kommt
Dein Wille geschehe auf Erden

So wie wir vor uns selbst versuchen zu rechtfertigen - die Gründe zum geben
Sollen wir leben und leben lassen
Vergessen oder vergeben

Aber wie können wir sie auf diesen Weg gehen lassen
Das Regime des Terrors und Korruption muss enden
Und tief innen wissen wir es gibt keinen anderen Weg
Keine Sicherheit, kein Ende, nichts mehr zu sagen
angst davor um Fremde zu erschießen
angst davor um Fremde zu erschießen

Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

23.09.2003 01:35
#17 RE:Maidentexte in deutsch Zitat · antworten

so maidenfans dank an alexander g hab von seiner webseite rainmaker geholt und hier ist er

In Antwort auf:
Text
In Antwort auf:
Text

Als ich durch die Wüste wanderte,
suchte ich nach der Wahrheit.
Ich hörte einen Chor von Engeln meinen
Namen rufen, ich hatte das Gefühl, das
mein Leben nie wieder das gleiche sein würde.
Ich drehe mein Gesicht zu der trockenen Sonne

Und ich kenne den Schmerz, den du fühlst, der
selbe wie meiner. Und ich träume, wie der
Regen auf die Blätter fällt, und die Risse
in unserem Leben, wie die Risse auf dem Boden,
sie sind versiegelt und weggewaschen

Du erzählst mir, wir können es regnen lassen
Du erzählst mir, wir können etwas finden, um
die Tränen wegzuwaschen
Du erzählst mir, wir können es regnen lassen
Du erzählst mir, wir alle können uns ändern
Du erzählst mir, wir können etwas finden, um
die Tränen wegzuwaschen

Und ich kenne den Schmerz, den du fühlst, der
selbe wie meiner. Und ich träume, wie der
Regen auf die Blätter fällt, und die Risse
in unserem Leben, wie die Risse auf dem Boden,
sie sind versiegelt und weggewaschen

Du erzählst mir, wir können es regnen lassen
Du erzählst mir, wir können etwas finden, um
die Tränen wegzuwaschen
Du erzählst mir, wir können es regnen lassen
Du erzählst mir, wir alle können uns ändern
Du erzählst mir, wir können etwas finden, um
die Tränen wegzuwaschen

Und ich kenne den Schmerz, den du fühlst, der
selbe wie meiner. Und ich träume, wie der
Regen auf die Blätter fällt, und die Risse
in unserem Leben, wie die Risse auf dem Boden,
sie sind versiegelt und weit entfernt


Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

23.09.2003 01:36
#18 RE:Maidentexte in deutsch Zitat · antworten

Wildeste Träume
übersetzt von Alexander Glockner


Ich werde einige Veränderungen an
meinem Leben vornehmen, ich werde die Dämonen
meiner Vergangenheit vertreiben, ich werde das
Auto nehmen und mich auf die Straße begeben

Und ich fühle das ich alles sein kann,
was ich mir immer gewünscht habe
und ich stelle mir vor was ich sein möchte,
erfülle mir meine wildesten Träume

Ich bin auf dem Weg, wieder allein draussen
Ich bin auf dem Weg, wieder auf der Straße

Wenn ich mich zurückerinnere wie die Dinge
früher waren und ich war umhüllt von Elend
ich fühlte, dass ich verschwand tief in mir drin,
ich konnte keinen Weg finden, um mich von der
Hölle loszureißen

Wenn ich mich deprimiert und schwach fühle,
gelobe ich, dass ich so nie mehr sein werde,
ich erinnere mich was ich bin
und stelle mir vor, was ich sein werde

Ich bin auf dem Weg, wieder allein draussen
Ich bin auf dem Weg, werde mich losreißen

Ich bin auf dem Weg, wieder allein draussen
Ich bin auf dem Weg

Ich werde mich losreißen


Elriemes Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.349
Punkte: 2.349

23.09.2003 02:45
#19 RE:Maidentexte in deutsch Zitat · antworten

Ich Habe auch was Geiles!!!

Geheiligt werde dein Name
(Steve Harris)

Ich warte in meiner kalten Zelle, als die Glocke beginnt zu schlagen.
Ich denke über mein vergangenes Leben nach, doch ich habe nicht viel Zeit.
Denn um 5 Uhr bringen sie mich zum Galgen
Meine Zeit läuft ab.

Als der Priester kommt, um mir die letzten Riten zu lesen
Werfe ich einen letzten Blick durch die Gitter auf die letzten Zeichen
Einer für mich sehr falsch gelaufenen Welt.

Kann es sein, dass irgendein Irrtum vorliegt.
Schwer diesen ergreifenden Schrecken zu stoppen.
Ist dies wirklich das Ende und kein verrückter Traum.

Bitte sagt mir, dass ich träume
Es ist nicht einfach das Schreien zu unterbinden
Mir entfallen die Worte als ich zu sprechen versuche.
Die Tränen fließen, aber warum weine ich.
Nach all dem fürchte ich das Sterben nicht.
Glaube ich nicht, dass es niemals ein Ende gibt.

Als die Wärter mich zum Hof bringen
Ruft jemand aus einer Zelle "Sei Gott mit dir".
Wenn es einen Gott gibt, warum brachte er mich hierher?

Als ich laufe zieht mein Leben an mir vorüber
Obwohl das Ende nahe ist, bin ich nicht traurig.
Fange meine Seele, sie ist bereit wegzufliegen.

Denke an meine Worte, glaube meine Seele lebt weiter.
Sei nicht traurig da ich jetzt gegangen bin.
Ich bin im Jenseits um die Wahrheit zu erblicken.

Wenn du ahnst, dass deine Zeit kurz bevorsteht.
Vielleicht beginnst du dann zu verstehen,
Dass das Leben hier nur eine fremde Illusion ist.


Seven downward slopes
Seven bloodied hops
Seven are your burning fires
Seven your desires.....

Elriemes Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.349
Punkte: 2.349

23.09.2003 02:46
#20 RE:Maidentexte in deutsch Zitat · antworten

Noch Was!!!

DER FLUG DES IKARUS (Flight of Icarus)

(Smith/Dickinson)

Als die Sonne sich bei Tagesanbruch über dem Boden bricht
Steht ein alter Mann auf dem Hügel
Während der Boden sich aufwärmt, bei den ersten Sonnenstrahlen
zerschmettert Vogelgesang die Stille

Seine Augen sind funkelnd
Sehe den Wahnsinnigen in seinem starren Blick

Fliege, auf deinem Weg, gleich einem Adler
Fliege ebenso hoch wie die Sonne
Auf deinem Weg, gleich einem Adler
Fliege und berühre die Sonne

Eben als die Menge (Bevölkerung) bricht erscheint ein junger Knabe,
Schaut dem alten Mann ins Auge
Während er seine Schwingen ausbreitet und in die Menge ruft
"Im Namen Gottes, meinem Vater, ich fliege"

Seine Augen erscheinen so starr
Als er auf den Schwingen eines Traumes fliegt
Nun weiß er, dass sein Vater ihn verriet
Nun... Seine Flügel verwandeln sich in Asche, zu Asche sein Grab

Fliege, auf deinem Weg, gleich einem Adler
Fliege ebenso hoch wie die Sonne
Auf deinem Weg, gleich einem Adler
Fliege ebenso hoch wie die Sonne

Seven downward slopes
Seven bloodied hops
Seven are your burning fires
Seven your desires.....

Elriemes Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.349
Punkte: 2.349

23.09.2003 02:47
#21 RE:Maidentexte in deutsch Zitat · antworten

Und Noch!!!

SKLAVE DER MACHT (Powerslave)

(Dickinson)

Ich werde in den Abgrund fallen - die Augen von Horus
Hinein in die Augen der Nacht - beobachten mich beim aufbrechen
Grün ist das Auge der Katze, welches glüht - in diesem Tempel
"Betrete" den auferstandenen Osiris(Ägyptischer Gott) - wieder auferstanden

Chorus:
Erzähle mir, warum ich ein Sklave der Macht sein musste
Ich will nicht sterben, ich bin ein Gott
Warum kann ich nicht weiterleben?
Wenn der Lebensschöpfer stirbt, lag alles herum verwüstet
Und in meiner letzten Stunde
Ich bin ein Sklave bis zur Macht des Todes

Während ich diese Lüge lebte - Angst war mein Spiel
Leute würden Anbeten und Sinken - fallen auf ihre Knie
So bringe mir das Blut und den Rotwein
Für den Einen, der mir nachfolgen wird
Denn er ist ein Mann und ein Gott
Und auch er wird sterben

Chorus:

Nun bin ich kalt und ein Geist lebt in meinen Adern
Schweigsam jener Terror der regierte - marmoriert in Stein
Gott bewahrte ein Gerippe von einem Mann - Eintausend Menschenalter
Aber öffne die Pforten meiner Hölle - werde ich aus meinem Grab zurückschlagen

Chorus:
Erzähle mir, warum ich ein Sklave der Macht sein musste
Ich will nicht sterben, ich bin ein Gott
Warum kann ich nicht weiterleben?
Wenn der Lebensschöpfer stirbt, alles herum lag verwüstet
Und in meiner letzten Stunde
Ich bin ein Sklave bis zur Macht des Todes
Sklave bis zur Macht des Todes....
Sklave bis zur Macht des Todes....

Seven downward slopes
Seven bloodied hops
Seven are your burning fires
Seven your desires.....

Elriemes Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.349
Punkte: 2.349

23.09.2003 02:50
#22 RE:Maidentexte in deutsch Zitat · antworten

Finde Ich Sehr Interesant!!!!

REIN EINES ALTEN SEEFAHRERS (Rime of the Ancient Mariner)

(Harris)

Höre den Reim eines alten Seefahrers
Sehe sein Auge während er Einen von Dreien aufhaltet
Zur Belustigung einen von den Hochzeitsgästen
Verbleibe hier und höre auf die Albträume der See

Und die Musik spielt weiter, als die Braut vorbeikommt
Ergriffen an seinem Zauber und der Seemann erzählt seine Geschichte

Steuerten südlich auf das Land von Eis und Schnee zu
Zu einem Ort wo keiner war
Durch den Schneenebel fliegt der Albatros weiter
Begrüsst in Gottes Namen
Hoffend GUT GLÜCK er bringt

Und das Schiff segelt weiter, zurück in den Norden
Durch den Nebel und durchs Eis und der Albatros folgt weiter

Der Seemann tötet den Vogel des GUTEN OMEN
Seine Schiffskameraden rufen dagegen, was er getan hat
Aber als der Nebel sich lichtet, rechtfertigen sie sich
Und machen sich selbst zu einem Teil des Verbrechens

Segelnd weiter und weiter und nördlich über das Meer
Segelnd weiter und weiter und nördlich bis alles still ist

Der Albatros beginnt mit seiner Rache
Ein schrecklicher Fluch, ein Durst hat begonnen
Seine Schiffskameraden beschuldigen den Seemann eines SCHLECHTEN GLÜCKS
Über seinen Nacken hängt der tote Vogel

Und der Fluch geht weiter und weiter und weiter auf See
Und der Durst geht weiter und weiter und weiter für Sie und mich

Erzählung:
Tag um Tag, Tag um Tag
Wir stoßen weder auf einen Hauch noch auf ein Zeichen
Ebenso müßig wie ein bemaltes Schiff es einmal war auf einem bemalten Ozean
Wasser, Wasser überall und alle die Bordinsassen wurden weniger
Wasser, Wasser überall, nicht ein einziger Tropfen zu trinken
SAMUEL TAYLOR COLERIDGE (1798 - 1834)

Da, ruft der Seemann
Dort kommt ein Schiff über den Äquator
Aber wie kann sie mit keinem Wind in Ihren Segeln und keiner Strömung steuern

Sehe....sie kommt vorwärts
Weiter sie sich nähert, heraus aus der Sonne
Sehe....sie hat keine Besatzung
Sie hat kein Leben, warte, aber Ihr sind zwei

Tod und Sie Leben im Tod
Sie werfen Ihre Würfel für die Besatzung
Sie gewinnt den Seemann und er gehört nun ihr
Dann...einer nach dem Anderen der Mannschaft
sie sinken tot zu Boden, zweihundert Mann
Sie....sie, Leben im Tod
Sie lässt ihn Leben, Ihr Gesuchter

Erzählung
Einer nach dem Anderen entlang dem Stern, verbissenen Mond
Zu schnell um zu stöhnen oder seufzen
Jeder wandte sein Gesicht ab mit einer grässlichen Qual
Und verfluchte mich mit seinem Auge
Vier mal fünfzig lebende Männer
(und ich hörte weder Stöhnen noch Seufzen)
Mit schwerem, dumpfen Schlag, ein lebloser Klumpen
Sie sanken danieder, einer nach dem Anderen
SAMUEL TAYLOR COLERIDGE (1798 - 1834)

Der Fluch, er lebt weiter in ihren Augen
Der Seemann wünschte sich, er hätte sterben können
Zusammen mit den Meeresgeschöpfen
Aber sie lebten weiter, so machte er es

Und beim Licht des Mondes
Betet er für Ihre Schönheit, nicht Verhängnis
Mit dem Herzen segnet er Sie
auch alle von Ihnen, Gottes Geschöpfe

Dann, der Zauber beginnt sich zu lösen
Der Albatros fällt von seinem Nacken
Sinkt nieder wie Blei in das Meer
Dann, in Strömen kam der Regen

Höre das Stöhnen von den schon lange toten Seemännern
Sehe sie erwachen und sie beginnen sich zu erheben
Körper erhebten sich durch den GUTEN GEIST
Keiner von Ihnen spricht
Und in ihren Augen sind sie leblos

Und die Rache ist ruhig trachtend, die Busse beginnt erneut
Sich verlieren in Trance und der Albtraum führt weiter

Nun, der Fluch ist endlich genommen
Und der Seemann erblickt seine Heimat
Geister gehen von den lange toten Körpern
Gestalten ihr Eigenes Licht und
Der Seemann ist alleine gelassen

Und dann kam ein Boot auf ihn zusegelnd
Es war eine Freude, er konnte es nicht glauben
Das Boot des Lotsen, sein Sohn und der Einsiedler
Die Busse des Lebens wird von ihm fallen

Und das Schiff sinkt wie Blei im Meer
Und der Einsiedler befreite den Seemann von seinen Sünden

Der Seemann ist verpflichtet, seine Geschichte zu erzählen
Seine Geschichte zu erzählen, wohin es geht
Gottes Worte zu lehren an seinem eigenen Beispiel
Wir müssen alle Dinge lieben, jene Gott erschuf

Und die Hochzeitsgäste sind traurig und weisere Menschen
Und die Geschichte geht weiter und weiter und weiter....

Seven downward slopes
Seven bloodied hops
Seven are your burning fires
Seven your desires.....

Elriemes Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.349
Punkte: 2.349

23.09.2003 02:52
#23 RE:Maidentexte in deutsch Zitat · antworten

Der Ist Auch Sehr Gut.....


FREMDER IN EINEM SELTSAMEN LAND
(Stranger in a strange Land)

(Adrian Smith)

War vor vielen Jahren, als ich meine Heimat verliess und diesen Weg kam
Ich war ein junger Mann, voller Hoffnungen und Träume
Aber nun erscheint es, das alles verloren ist
Und nichts gewonnen
Manchmal sollten Dinge nicht sein, wie sie scheinen
Keine mutige neue Welt, keine tapfere neue Welt
Keine mutige neue Welt, keine tapfere neue Welt

Nacht und Tag suche ich den Horizont ab, Meer und Himmel
Mein Geist wandert endlos
Bis der Tag dämmern werde und Freunde von der Heimat entdecken, warum
Höre mein Rufen, rette mich
Lasse mich frei, lasse mich frei
Verloren an diesem Ort, und hinterlasse keine Spur

Chorus:
Fremder in einem fremden Land
Land aus Eis und Schnee
Gefangen in diesem Gefängnis
Verloren und weit von zu Hause

Einhundert Jahre sind vergangen und Männer, sie kamen wieder diesen Weg
Die Antwort auf das Geheimnis zu finden
Sie fanden seinen Körper daliegend, wohin er an jenen Tag fiel
Behütet von der Zeit, für alle zu sehen
Keine mutige neue Welt, keine tapfere neue Welt
Verloren an diesem Ort, keine Spur zu hinterlassen

Was wurde aus den Männern, jene aufbrachen
Alle sind gegangen, und ihre Seelen sind abgereist
Lasse mich hier in diesem Gefängnis
So sind alle alleine

Chorus:
Fremder in einem fremden Land
Land aus Eis und Schnee
Gefangen in diesem Gefängnis
Verloren und weit von zu Hause


Seven downward slopes
Seven bloodied hops
Seven are your burning fires
Seven your desires.....

Elriemes Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.349
Punkte: 2.349

23.09.2003 02:53
#24 RE:Maidentexte in deutsch Zitat · antworten

Noch einer!!!!

ALEXANDER DER GROSSE (356 - 323 v. Chr.)
(Alexander the Great (356 - 323 B.C.))

(Steve Harris)

"MEIN SOHN FRAGT NACH DEINEM ANDEREN KÖNIGREICH, NACH JENEM, WELCHES ICH VERLASSE, ES IST ZU KLEIN FÜR DICH"
(König Philip von Mazedonien - 339 v. Chr.)

Nahe dem Osten zu
In einem Teil vom antiken Griechenland
In einem uralten Land genannt Mazedonien
Wurde geboren ein Sohn
Zu Philip von Mazedonien
Die Legende, sein Name war Alexander

Im Alter von Neunzehn
Wurde er der mazedonische König
Und er schwörte, alle von der asiatischen Minderheit zu befreien
And der Ägäischen See
Im Jahre 334 v. Chr.
Besiegte er völlig die Armeen von Persien

Chorus:
Alexander der Grosse
Sein Name stösst Angst in die Herzen von Männern
Alexander der Grosse
Wurde eine Legende unter sterblichen Männern

König Darius der Vierte
Besiegte das fliehende Persien
Die Scythianer fielen am Fluss Jaxartes
Dann wurden die Ägypter vom mazedonischen König auch niedergeschlagen
Und er gründete die Stadt Alexandria

Am Fluss Tigris
Traf er wieder auf König Darius
Und vernichtete ihn erneut in der Schlacht von Arbela
Dringt in Babylon und Susa ein
Er fand Reichtümer
Nahm Persepolis, die Hauptstadt von Persien

Chorus:
Alexander der Grosse
Sein Name stösst Angst in die Herzen von Männern
Alexander der Grosse
Wurde ein Gott unter sterblichen Männern

Ein phrygianischer König hatte ein zweirädriges Streitgespann zusammen gebunden
Und Alexander durchschnitt den "Gordianischen Knoten"
Und die Legende sagte, jer, der den Knoten aufbinden kann
Er würde der Gebieter von Asien werden

Er verbreitete den Helonismus weit und breit
Des Mazedoniers erfahrener Verstand
Ihre Kultur war eine westliche Art zu Leben
Er ebnete den Weg zur Christianisierung

Weitermarschierend, weitermarschierend

Der Schlacht müde, marschierend Seite an Seite
Alexanders Armee Reihe in Reihe
Sie würden ihm nicht nach Indien folgen
Müde vom Kampf, Schmerz und dem Ruhm

Alexander der Grosse
Sein Name stösst Angst in die Herzen von Männern
Alexander der Grosse
Er starb in Babylon am Fieber


Seven downward slopes
Seven bloodied hops
Seven are your burning fires
Seven your desires.....

Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

23.09.2003 11:20
#25 RE:Maidentexte in deutsch Zitat · antworten

elrimes hy danke für deine beiträge aber schau zuerst welcher song scghon geposted ist und dan poste du jetz haben wir schon 2 maL alexander und 2 mal hallowed

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen