Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier nicht mehr anmelden
Dieses Thema hat 765 Antworten
und wurde 27.680 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | ... 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31
chemicalwedding Offline

Clansman


Beiträge: 628
Punkte: 628

05.05.2011 13:05
#751 RE: Ask Dr. Ed - Whatever you wanted to know, but you don't know where to ask for it Zitat · antworten

Hallo Michael

Ich kann deine Matrixnummern bestätigen:
A-Seite: EMI 25149 A PiPo A.M. MOPO 03GV RV
B-Seite: EMI 25149 B PiPo A.M. MOPO 03GV RV

Bei mir sind sie gleich. Hab die beiden "A.M." übersehen!

Für ein Bootleg finde ich die Druckqualität von der Hülle übrigens viel zu gut. Speziell wenn man bedenkt, dass wir spätestens von 1987 sprechen. Zu dieser Zeit konnte man in Südamerika wohl kaum so hochwertige Kopien herstellen!

Vermutlich wurde die Scheibe tatsächlich erst 1987 veröffentlicht! Maiden waren zu dieser Zeit in Süd- und Mittelamerka kaum präsent. Vor 1992 waren sie nur ein paar Tage in Rio, Brasilien (1985!) Somit ist eine Veröffentlichung ohne Genehmigung des Managements gut vorstellbar. Die konnten zu dieser Zeit kaum alles unter Kontrolle haben.

Michael Vogt Offline

Leseratte

Beiträge: 19
Punkte: 19

05.05.2011 18:33
#752 RE: Ask Dr. Ed - Whatever you wanted to know, but you don't know where to ask for it Zitat · antworten

danke für die anchricht. eventuell ist "A.M." sie signatur des "cutters".
Aber ähem...das ist KEIN bootleg, sondern eine offizielle Platte die von EMI mit Lizensnehmer Rodven Dicos veröffentlicht wurde. Ein Bootleg (und eine Kopie) ist die Brasilianische Version. Diese ist nciht lizensiert und hatte keine EMI Nummer. Auf der Rückseite steht das Datum "1985". Da die B. Variante eine Kopie der V. offiziellen Variante ist, kann die V. Variante nur vor 1985 erschienen sein.

Meine (unbestätigte) Theorie:
Das Maiden Managment zieht die Veröffentlichung im letzten Moemnt zurück weil Paul (der ahnt, dass er bald rausfliegt) sonst ausrastet und die Tour noch läuft.
Es werden Faxe an alle EMI- Lizensnehmer geschickt, nur Venezuela ignoriert dies und verkauft 1981 26.000 Exemplare.
Die Platte wird zur Legende und 5 Jahre später in Bazilien gefakt und als bootleg verkauft.
Und warum die 1981/1987 Verwirrung??? Weil jemand der Für den Druck zuständig war eine "1" mit einer "7" verwechselt hat!!

Wie gesagt, meine Theorie und unbestätigt, aber derzeit die einzige Erklärung, die auf alle Fragen eine Antwort bietet.. Was meint Ihr???

chemicalwedding Offline

Clansman


Beiträge: 628
Punkte: 628

06.05.2011 11:57
#753 RE: Ask Dr. Ed - Whatever you wanted to know, but you don't know where to ask for it Zitat · antworten

Du hast mich wahrscheinlich falsch verstanden. Ich wollte nicht sagen, dass die Venezuela Pressung ein Bootleg sei. Im Gegenteil, ich finde die Qualität des Covers viel zu gut für einen Bootleg. Darum bin ich der Meinung, die Scheibe ist ein Original! Könnte aber durchaus erst 1987 veröffentlicht worden sein!

Michael Vogt Offline

Leseratte

Beiträge: 19
Punkte: 19

06.05.2011 12:24
#754 RE: Ask Dr. Ed - Whatever you wanted to know, but you don't know where to ask for it Zitat · antworten

ok, hab ich falsch verstanden. Aber 1987 kann sie doch eben nicht veröffentlicht sein- siehe meinen letzte post- weil dann das brazilianische bootleg(stempel auf Rückseite 1985) VOR der Venezuelanischen EMI Version erschienen wäre. Ist doch unlogisch oder hab ich nen Denkfehler?

chemicalwedding Offline

Clansman


Beiträge: 628
Punkte: 628

06.05.2011 13:24
#755 RE: Ask Dr. Ed - Whatever you wanted to know, but you don't know where to ask for it Zitat · antworten

Das brasilianische Bootleg besitz ich nicht und interessiert mich auch zu wenig, darum hab ich leider keine Ahnung was für ein Jahr drauf steht. 1985 wäre in der Tat seltsam. Ich dachte bis jetzt, dass für das brasilianische Bootleg das Venezuela Cover kopiert wurde und die Vinyls original brasilianische Pressungen seien. Aber wie kommt dann 1985 auf das Cover?
Habe aber gerade auf einer Webseite gesehen, dass das brasilianische Boot 5 Songs drauf haben soll, auf der Venezuela Pressung sind aber nur 4 Songs! Das wäre ein weiterer Punkt, dass das brasilianische Boot-Cover nicht eine Kopie von der Venezuela Pressung sein kann.

Hast du das brasilianische Bootleg?

Zwei Varianten:
die Venezuela Pressung wurde 1981 veröffentlich mit falschen Datum (1987)auf der Rückseite
die Venezuela Pressung wurde tatsächlich erst 1987 veröffentlicht

Beide Varianten sind für mich immer noch plausibel!

Michael Vogt Offline

Leseratte

Beiträge: 19
Punkte: 19

06.05.2011 13:49
#756 RE: Ask Dr. Ed - Whatever you wanted to know, but you don't know where to ask for it Zitat · antworten

aalso ich glaube es ist wie folgt...

Um eine bootleg zu machen, muss man ja erstmal eine offizielle Veröffentlichung haben, die man dann kopieren kann. Das Original ist in dem fall die Venezuelanische- diese steht sogar im EMI Katalog. Die Brasilianische ist (vom cover her) eine Kopie, sprich: ein bootleg des Venezuelanischen. Auf der Coverrückseite der brasilianischen variante steht: Produced: 1985. Das ist eindeutig zu sehen bei der encyclopädie von maiden.austria.

Dass die b. Variante mehr Lieder als die v. variante heisst nicht dass die früher erschien. Die Platte kann ja unabhängig vom Cover erstellt werden und die 5 Songs gibt es ja nicht nur auf der brasiliansichen sondern auch auf dem 1981er Release in anderen Ländern (US, Canada, Argentina, Australia, New Zealand). Die Barazilianer können also 1985 problemlos das Cover Venezuela (von 1981) und die Platte selbst (Songs der Platten 1981 aus oben genannten Ländern) kopiert haben

Im übrigen gab es ja 2 brasiliansiche Veröffentlichungen. 1981 mit Samurai Eddie und 1985 (bootleg mir pauls kopf). Soweit ich weiss hatte die 1981 version schon die 5 Tracks, da haben die Jungs dann eben die gleichen verwendet (oder eben wenn nicht, dann besorgt von oben genannten ländern. wie dem auch so, 5 tracks waren in jede fall 1981 verfügbar).

Long Distance Runner Offline

Poser


Beiträge: 94
Punkte: 94

07.05.2011 09:28
#757 RE: Ask Dr. Ed - Whatever you wanted to know, but you don't know where to ask for it Zitat · antworten

Also, auf meiner brasilianischen steht nirgends 1985!!! Auf dem Cover ist gar keine Datumsangabe, auf den Labels steht 1981. Allerdings deutet die Cover-Rückseite qualitativ schon auf ein Bootleg hin... Wenn allerdings eine existiert mit 1985 drauf, gibt es mindestens 3 brasilianische...

...Juchuuh, noch mehr Verwirrung...

Davux95 Offline

Metal God


Beiträge: 1.094
Punkte: 1.094

07.05.2011 12:34
#758 RE: Ask Dr. Ed - Whatever you wanted to know, but you don't know where to ask for it Zitat · antworten

Zitat von Long Distance Runner
Also, auf meiner brasilianischen steht nirgends 1985!!! Auf dem Cover ist gar keine Datumsangabe, auf den Labels steht 1981. Allerdings deutet die Cover-Rückseite qualitativ schon auf ein Bootleg hin... Wenn allerdings eine existiert mit 1985 drauf, gibt es mindestens 3 brasilianische...

...Juchuuh, noch mehr Verwirrung...



Bei den Unmengen an MAIDEN-Bootlegs, kein Wunder.

______________________

Iron Maiden's gonna getcha

Michael Vogt Offline

Leseratte

Beiträge: 19
Punkte: 19

07.05.2011 14:32
#759 RE: Ask Dr. Ed - Whatever you wanted to know, but you don't know where to ask for it Zitat · antworten

ich werde das foto von maiden austria mal hochladen. In der encyklopädie sind infos zu der bras. 1st version von 1981 mit samurai eddie und von der 2ten version von 1985 (unlicensed) mit paul cover. bei letzterer gibt es ein close up worauf man (P) 1985 erkennen kann. mag sein, dass es vom bootleg wieder ein bootleg gibt- Jedenfalls gibt es keine einträge einer bras. Version mit Paul Cover VOR 1985.

Michael Vogt Offline

Leseratte

Beiträge: 19
Punkte: 19

09.05.2011 09:10
#760 RE: Ask Dr. Ed - Whatever you wanted to know, but you don't know where to ask for it Zitat · antworten

http://www.maidenaustria.at/bb/userpix/7...Fonopress_1.jpg

voila:

Maiden Japan - Brazil (BR) - Version 2: Different Label
Katalognummer 31C 064 07733

Covermaterial / Opens: Hard Paper / Right
Sleevematerial / Color: Soft Paper / White
Vinyl Color: Black
Record Company, Manufactured by: Fonobras
Matrix: 07733 I 02 P 1989 200 / 07733 2 02 P 1989 200
Rarity: Easy To Find
Label Colors: Black-Red / Yellow
Additional Information: 5 Track version, different cover, perhaps a pirate pressing

Alex M Offline

Tokio Hotel Fan

Beiträge: 4
Punkte: 4

10.05.2011 17:30
#761 RE: Ask Dr. Ed - Whatever you wanted to know, but you don't know where to ask for it Zitat · antworten

Hallo zusammen,

Weiß denn wirklich keiner von Euch, wo man einen Rückenaufnäher/Backpatch vom Fear of the Dark Cover herbekommen kann? Finde in Internet immer nur diesen kleinen Aufnäher (ca.10 X 10 cm). Wenn einer eine Idee hat wo man den kaufen kann oder selber verkaufen will bitte melden. Wenn einer weiß wo man andere Backpatches von CD Covern bekommen kann (z.B. Powerslave oder Killers) dann bitte auch melden.

Danke im Vorrau

Dorschbert Offline

Blood Brother


Beiträge: 987
Punkte: 987

31.07.2011 16:32
#762 RE: Ask Dr. Ed - Whatever you wanted to know, but you don't know where to ask for it Zitat · antworten

Servus, ich bin zwar kein Die-Hard-Sammler, aber folgende Alben hätte ich schon gerne in LP-Form für meine Sammlung:

No Prayer for the Dying
Fear of the Dark
The X Factor
Virtual XI
Brave New World

Live at Donington
A real live One
A real dead One
Rock in Rio

Da ich diese Platten teilweise zu mehr als unterschiedlichen Preisen gesehen habe wollte ich fragen, welche Preise in etwa realistisch sind...

Besten Dank im Vorraus

__________________________________________________
Oh, schaut mich an!
Ich mach' so viele Menschen glücklich!
Ich bin der große Glücklichmacher, aus dem Glückskindland und wohne im Lebkuchenhaus in der Gummibärengasse!
ACH, ganz nebenbei: das war ironisch gemeint!

MaidenMetallian Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.213
Punkte: 3.213

31.07.2011 19:44
#763 RE: Ask Dr. Ed - Whatever you wanted to know, but you don't know where to ask for it Zitat · antworten

Zitat von Irenicus
Bis auf NPFTD und FOTD fehlen dir mir auch noch alle...



Guck mal bei "HR Records", da kannst Du Dir ungefähr ein Bild machen, was das ca. kosten könnte.
Alleine die "Donington" 3LP wirst Du selbst bei "ebay" nicht unter 60-70 € bekommen

________________________________________

Jens H Offline

Moderator


Beiträge: 1.231
Punkte: 1.231

02.08.2011 10:49
#764 RE: Ask Dr. Ed - Whatever you wanted to know, but you don't know where to ask for it Zitat · antworten

Zitat von Dorschbert
Servus, ich bin zwar kein Die-Hard-Sammler, aber folgende Alben hätte ich schon gerne in LP-Form für meine Sammlung:

No Prayer for the Dying
Fear of the Dark
The X Factor
Virtual XI
Brave New World

Live at Donington
A real live One
A real dead One
Rock in Rio

Da ich diese Platten teilweise zu mehr als unterschiedlichen Preisen gesehen habe wollte ich fragen, welche Preise in etwa realistisch sind...

Besten Dank im Vorraus



Servus,

bis auf die NPFTD / FOTD liegen alle LPs im Preissegment von 50 - 100 Euro.

________________________________________
Ask Dr. Ed
Open from Monday to Sunday
7:30 am to 11.30 pm
Please take a look at
http://210833.homepagemodules.de/t506189...ask-for-it.html

Dorschbert Offline

Blood Brother


Beiträge: 987
Punkte: 987

02.08.2011 14:31
#765 RE: Ask Dr. Ed - Whatever you wanted to know, but you don't know where to ask for it Zitat · antworten

Zitat von Jens H

Zitat von Dorschbert
Servus, ich bin zwar kein Die-Hard-Sammler, aber folgende Alben hätte ich schon gerne in LP-Form für meine Sammlung:

No Prayer for the Dying
Fear of the Dark
The X Factor
Virtual XI
Brave New World

Live at Donington
A real live One
A real dead One
Rock in Rio

Da ich diese Platten teilweise zu mehr als unterschiedlichen Preisen gesehen habe wollte ich fragen, welche Preise in etwa realistisch sind...

Besten Dank im Vorraus



Servus,

bis auf die NPFTD / FOTD liegen alle LPs im Preissegment von 50 - 100 Euro.





Danke, Danke! Zumindest bei der Donington bin ich von mehr ausgegangen. Da sind 100€ ja noch reeeelativ normal...

__________________________________________________
Oh, schaut mich an!
Ich mach' so viele Menschen glücklich!
Ich bin der große Glücklichmacher, aus dem Glückskindland und wohne im Lebkuchenhaus in der Gummibärengasse!
ACH, ganz nebenbei: das war ironisch gemeint!

aschi Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.467
Punkte: 4.467

02.08.2011 14:40
#766 RE: Ask Dr. Ed - Whatever you wanted to know, but you don't know where to ask for it Zitat · antworten

bei ebay kann man auch nach beendeten artikeln suchen
so hat man schnell einen überblick was die sachen in den
letzten wochen/monaten wert hatten auf ebay

hoffe das klappt mit den links

donington lp
http://completed.shop.ebay.de/i.html?LH_...12&_udhi=&_udlo=

x factor
http://completed.shop.ebay.de/i.html?_nk...6.c0.m270.l1313
wobei man da aufpassen muss da aktuell bootlegs von der clear vinyl im umlauf sind?!

virtual xi
http://completed.shop.ebay.de/i.html?LH_...&_sop=12&_rdc=1

real dead + live one
http://completed.shop.ebay.de/i.html?_nk...6.c0.m270.l1313

rio
http://completed.shop.ebay.de/i.html?_nk...6.c0.m270.l1313

dance
http://completed.shop.ebay.de/i.html?_nk...6.c0.m270.l1313

brave
http://completed.shop.ebay.de/i.html?_nk...6.c0.m270.l1313

fear
http://completed.shop.ebay.de/i.html?_nk...6.c0.m270.l1313

_________________________

Alles F.A.K.N.F.M. / lieber zu frueh als garned gekommen!!! AIG
Up the Chaos Crew / SAATANA VITTU PERKELE! / ''LEADERAPE'' / save the pussys from the dangeeeers^^

Seiten 1 | ... 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen