Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 389 Antworten
und wurde 20.267 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
Watto Offline

Forenlegende


Beiträge: 5.295
Punkte: 5.295

10.08.2009 13:55
#376 RE: Mad Max ,Crush Zac Begg And A Friend, 12.06.09 Kerkrade/NL Zitat · Antworten

EAV gestern in pfullendorf. kenne seit ich ein kleiner bub bin die cds, bisher nie live gesehen und überzeugt. wusste nicht das es zu einem großen teil aus comedy unterhaltung besteht, macht aber nix. genial wars, nur "wo ist der kaiser?" hab ich mich gefragt, die eav leider nicht.



winds and storms embrace us now - lay waste the light of day
Open gates to darker lands - we spread our wings and fly away



Martha ( gelöscht )
Beiträge:

10.08.2009 13:58
#377 RE: Mad Max ,Crush Zac Begg And A Friend, 12.06.09 Kerkrade/NL Zitat · Antworten

Zitat von Watto
EAV gestern in pfullendorf. kenne seit ich ein kleiner bub bin die cds, bisher nie live gesehen und überzeugt. wusste nicht das es zu einem großen teil aus comedy unterhaltung besteht, macht aber nix. genial wars, nur "wo ist der kaiser?" hab ich mich gefragt, die eav leider nicht.


EAV kann eh alles! Hab die auf der "Geld oder Leben" Tour gesehen.

--------------------------------------------------
If everything's under control, you're going too slow

harrry Offline

Metal God


Beiträge: 1.299
Punkte: 1.299

10.08.2009 14:06
#378 RE: Mad Max ,Crush Zac Begg And A Friend, 12.06.09 Kerkrade/NL Zitat · Antworten

EAV wären am Samstag bei uns am Ort gewesen!
Jetzt im nachhinein bereu ich es nciht hin gegangen zu sein!

Dafür hab ich letzten Montag die Spider Murphy Gang gesehen! Die waren echt super! NUR Hits gespielt vom ersten bis zum letzten Lied alles mitsingen können.
Die haben 2 Stunden Vollgas gegeben!

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn einer mit Vergnügen zu einer Musik in Reih und Glied marschieren kann, dann hat er sein großes Gehirn nur aus Irrtum bekommen, da für ihn das Rückenmark schon völlig genügen würde. (Albert Einstein)

Mr_Breeg Offline

Clansman


Beiträge: 469
Punkte: 469

24.08.2009 18:15
#379 RE: Mad Max ,Crush Zac Begg And A Friend, 12.06.09 Kerkrade/NL Zitat · Antworten

Ich war am Wochenende beim 20 Jährigen Jubiläum des Mosh Clubs in Kolmberg und ich kann es für die nächsten Jahre nur weiter empfehlen.
Was der Club da auf die Beine gestellt hat ist einfach nur Wahnsinn. Und das machen die seit 20 Jahren, u.a. mit Tankard, Destruction, Sacred Steel als Headliner. OHNE EINTRITT!


War eine super geiles Festival mit Sodom als Headliner auch die Getränke und Essenspreise waren unschlagbar. Ich hab sogar Olaf, den Drummer von Tankard getroffen, der is auf einmal neben uns am Pilsstand gestanden

Zu den Bands kann ich auch nur gutes sagen! Dejavu, Contradiction und Hollenthon, saugeiler Auftritt! Besonders Sodom haben einen super Gig geleistet und das auf einer wirklich kleinen Bühne, die Stagediver sind dauernd über die Bühne gelaufen weil es anders nicht rausging, die Securities standen auch dauernd auf der Bühne im Weg. Sowas glaube ich, würden nicht viele Bands mitmachen.
Ein Mitorganistor hat mir erzählt, dass Sodom für, ich glaube 8000 euro gespielt haben, aber erst als Olaf von Tankard mit dem Manager und der Band gesprochen hat die normale Gage wäre bei 15000 gewesen

Ich bin nächstes Jahr jedenfalls wieder dabei. Destruction, Sodom...., als logische Schlussfolgerung müsste das Kreator heißen

------------------------------------------
"Wie lange, glaubst du, hält sich denn
dieses "Heavy Metal"?"

"Zehn Jahre bestimmt!"

(Holger Stratmann)

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Bernemann.jpg  Tom.jpg  Tom.jpg  olaf und wir.jpg 
Tillmann Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.445
Punkte: 2.445

24.08.2009 18:50
#380 RE: Mad Max ,Crush Zac Begg And A Friend, 12.06.09 Kerkrade/NL Zitat · Antworten

Is ja geil! Da werd ich echt neidisch

------------------------------------------------
"I'll be back better than ever now with the new diet - no smoking, no drinking and daily exercises." - Brian Doerner

*** http://www.lastfm.de/user/suhl ***

The only REAL guitar hero:

*** http://www.lastfm.de/group/Ian+Crichton+...ar+God%21%21%21 ***

http://www.myspace.com/obstipationmusic

Metaljake Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.650
Punkte: 2.650

25.09.2009 11:17
#381 RE: Mad Max ,Crush Zac Begg And A Friend, 12.06.09 Kerkrade/NL Zitat · Antworten

Wo ich gerade die neue Illdisposed höre fällt mir ne kleine Story ein.
Illdiposed spielten vor einiger Zeit bei uns im Tor3 und haben nach knapp einer Stunde ihr bis dahin sehr gutes Konzert abgebrochen.
Wir waren natürlich alles etwas angesäuert und mein Kumpel war richtig sauer."Komm,da gehen wir jetzt rein!".Gemeint war die Umkleide
von Illdisposed.So...er vorweg und ich hinterher.Das ging so fix,da hatte der Aufpasser gar keine Chance:"Hey,ihr könnt da nicht rein!",aber
da waren wir schon drinn.Band und Anhang schenkten uns ihre volle Aufmerksamkeit."Also...das Konzert war ja nicht schlecht,aber viel zu kurz.
Was war denn los?",fragte mein Kumpel in einem ganz ruhigen Ton."Ähm...nichts deutsch!?!""KLAR KÖNNT IHR DEUTSCH,MANN!DAS WEIß ICH GANZ GENAU!!!"
kam dann ein zeimlich lautes Echo.Eine Freundin von uns war nämlich mal mit dem Sänger zusammen.Die Jungs waren sehr überrascht,daß sie in ihrer Umkleide
angebrüllt werden.Auf jeden Fall blieben sie ganz cool und haben uns dann erklärt,daß ein irgendein Teil im Arsch war und der Roadie den Ersatz vergessen hatte.
Nun ja,man muß dabei gewesen sein...gab auf jeden Fall noch n schönes Friedenbierchen!

__________________________

Maidenhead ( gelöscht )
Beiträge:

07.10.2009 13:57
#382 RE: Mad Max ,Crush Zac Begg And A Friend, 12.06.09 Kerkrade/NL Zitat · Antworten

Ich war gestern bei Code, Secrets of the Moon und Solstafir in Pratteln. Erst- und letztgenannte Bands sagen mir beide nicht zu, weswegen sie hier auch keine Erwähnung finden.Vorerst: Ich habe das Z7 noch nie so leer erlebt, keine hundert Leute waren drin.
Ich war da wegen Secrets of the Moon und die waren sehr stark. Die Band vereint in ihren Songs Partytauglichkeit und Pechschwärze, so weiss man an den Konzerten gar nicht richtig, ob man bangen oder andächtig zusehen soll. Ich hab mich dann eher aufs Bangen konzentriert. Sie spielten nur Songs von den letzten beiden Scheiben, was mir aber überhaupt nichts ausmachte. Den Vogel abgeschossen haben sie natürlich mit dem Klassiker "Lucifer speaks". Leider war die ganze Sache nach sechs Songs (was jetzt zwar nach wenig klingt, aber bei SOTM sind die Songs nun mal über acht Minuten lang) schon wieder zu Ende, da sie sich auf dieser Tour den Headlinerslot mit Solstafir teilen und ihn in Pratteln nicht bekamen. Sie waren aber sehr gut aufgelegt und aktiv auf der Bühne, leider war die Bassistin nicht wirklich in meinem Blickfeld.

Setlist:

Sulphur
Ghost
I, Maldoror
Lucifer speaks
Seraphim is dead
Queen among rats

________________________________________
Qual und Tod bringt dieser Sang, der ihn bestürmt, sein Herz zerreist, Sinne zerstört...

Fex Offline

Headbanger


Beiträge: 160
Punkte: 160

27.10.2009 11:52
#383 Tokyo Blade Z7 Zitat · Antworten

Tokyo Blade - Pratteln, Z7

Da ich Ferien habe hab ich mir gestern Tokyo Blade unter der Woche gegönnt, und ich bereue es nicht.
Die Vorband Tarchcon Fist war echt ne Überraschung. Hab mir die Songs mal vorher auf Myspace angehört und war nich wirklich begeistert davon. Aber Live haben sie sich viel besser angehört. Am Anfang des 4. oder 5. Songs war hab ich bemerkt, dass der 2.Gitarrist fehlt. Paar Sekunden später taucht er plötzlich vor der Bühne auf um im Publikum seine Künste zu demonstrieren. Danach haben sie gleich noch Breaking the Law gecovert, womit das Eis letztlich bei mir gebrochen war.
Leider waren nur seeeeehr wenige Leute da, ich schätze optimistisch gesehen waren es 60 Stück. Aber wenn man in der 1. Reihe steht ist es eigentlich ega, wie viele hinter einem stehen

Dann nach einer kleinen Pause waren Tokyo Blade auf der Bühne. Hab erst gedacht, dass sie noch beim Soundcheck sind, da der Sound etwas komisch war ... das lag aber daran, dass der 2. Gitarrist aufgrund von Krankheit gefehlt hat. Aber egal, der Sound wurde von Song zu Song besser und die ganze Band war sehr spielfreudig. Die Setlist war so ne Art Best of der ersten 3 Alben, was mich extrem gefreut hat.
Aufgrund der zahlenmäßig "sehr starken" Konkurrenz konnte ich auch noch nen Drumstick,Pleck und Setlist ergattern. Außerdem noch ne gute Viertelstunde mit den Jungs reden und Autogramme gabs auch noch auf die Kutte.
Alles in allem ein gelungener Konzertabend, den ich nicht vergessen werde
Ich kann jedem auch die "Live in Germany" Cd empfehlen, die sie auf dem Keep it True aufgenommen haben.

Setlist Tokyo Blade:
1. Lovestruck
2. Someone to Love
3. Lightning Strikes
4. Midnight Rendezvous
5. Blackhearts And Jaded Spades
6. Death on Main St.
7. Unleash the Beast
8. Dead of the Night
9. Attack Attack
10. Monkey Blood
11. Long live Rock ´n Roll

12. Sunrise in Tokyo
13. If Heaven is Hell
14. Night of the Blade

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

27.10.2009 16:48
#384 RE: Tokyo Blade Z7 Zitat · Antworten

@Fex

geiler Bericht, Setlist ist auch klasse

das eine neue Live CD gibt wusset ich noch gar nicht , laut deren Homepage gibts sogar ne DVD

________________________________________

Fex Offline

Headbanger


Beiträge: 160
Punkte: 160

28.10.2009 08:17
#385 RE: Tokyo Blade Z7 Zitat · Antworten

Also die Live CD kann ich auf jeden Fall empfehlen. Allerdings sind die Songs, die als Bonus deklariert sind auf meiner CD irgendwie nich drauf ... was ich sehr schade finde. Fehlen also 3 von 14 Songs
Aber ansonsten ist die CD
Wie die DVD ist weiß ich nicht, sie haben am Konzert nur die CD verkauft.

harrry Offline

Metal God


Beiträge: 1.299
Punkte: 1.299

16.11.2009 14:41
#386 RE: Tokyo Blade Z7 Zitat · Antworten

Freitag 16.11.09 Muffathalle München: New Model Army / Winston

Gegen 20.00 trafen mein Kumpel und ich in der sehr gemütlichen Muffathalle ein. Die Halle ist eine ehemalige Werkshalle, was man auch an dem noch vorhandenen 25to. Hallenkran noch gut sehen kann.
Da noch Zeit war, erstmal in der angehängten Kneipe noch ein Weizen und dann kurz vor halb 9 in die Halle, die noch etwas spärlich gefüllt war.
Pünktlich um halb 9 betraten „Winston“ die Bühne.
Die 3 Mann Band spielte so eine Art Grunge, vor allem der Sänger erinnerte sehr an Kurt Cobain. Die Jungs gaben sie ordentlich mühe!
Die Songs waren zum großen Teil recht gut und auch sehr abwechslungsreich. Nur an der Kommunikation mit dem Publikum müssen sie noch arbeiten, außer „Danke“ und „Wir sind Winston aus Wuppertal“ haben sie eigentlich nix gesagt. 
Nach einer ¾ Stunde war Schluss und sie wurden mit wohlwollendem Applaus verabschiedet.

Nach ner halben Stunde Umbaupause und einem kurzem Intro kamen endlich NMA auf die Bühne und legten mit „States Radio“ vom neuen Album los.
Sofort war Stimmung in der Halle.
Ich hab ja schon einiges über die Live Qualitäten der Band gehört, war aber trotzdem begeistert! Vor allem Sänger und Bandkopf Justin Sullivan ist genial.
Er bewegt sich zwar auf der Bühne nicht übermäßig viel, aber er unterstreicht fast jede Textzeile mit einer Geste oder Handbewegung!
Man nahm ihm ab dass er jeden Text genau so meinte wie er ihn sang.
Und wenn er beim Song über den Wallstreetcrash, „Today, is a good day“ ins Mikro schrie, musste man einfach mit brüllen!
Die Band spielten insgesamt 7 Stücke vom neuen Album (klar ist dir Tour zum Album), Auch als sie im Mittelteil des Konzertes 5 Songs vom neuen Spielten tat das der guten Stimmung in der Halle keinen Abbruch.
Nach ca. 75min war erstmal Schluss. Es kamen noch insgesamt 4 Songs als Zugabe und nach 1 ¾ Std. War leider viel früh Schluss.

Ich hab keine Ahnung ob das Konzert für NMA Verhältnisse Gut, Mittelprächtig oder Schlecht war, ich war jedenfalls begeistert!
Es rangiert bei mir unter den Top 3 Konzerten die ich gesehen hab!
Auch mein Kumpel, der außer „52. State” und “Vagabonds” nichts gekannt hatte war begeistert!
Die Songauswahl hätte, für mich, kaum besser sein können!


Hier nun die Setlist. Bei der Reihenfolge bin ich mir nicht so ganz sicher, aber zumindest Vollständig sollte sie sein.



----------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn einer mit Vergnügen zu einer Musik in Reih und Glied marschieren kann, dann hat er sein großes Gehirn nur aus Irrtum bekommen, da für ihn das Rückenmark schon völlig genügen würde. (Albert Einstein)

FreiburgMaiden70 Offline

Eddies Pate

Beiträge: 3.369
Punkte: 3.369

16.11.2009 15:29
#387 RE: Tokyo Blade Z7 Zitat · Antworten

Danke, super Bericht




the Spirit of Radio

FreiburgMaiden70 Offline

Eddies Pate

Beiträge: 3.369
Punkte: 3.369

24.11.2009 10:41
#388 RE: Tokyo Blade Z7 Zitat · Antworten

Pink – Freiburg 23.11.09

Auch wenn unsere Rothaus-Arena den Charme einer osteuropäischen Bahnhofshalle hat, war ich von der Interpretin und ihrer Show äußerst positiv überrascht. Bei Pink hatte man in der Tat den Eindruck, dass sie absolut Spaß an der Sache hat und ihr Programm nicht nur einfach runterspult. Die Bühne war riesig, genial und voll gespickt mit visuellen Effekten. Selbst über den Sound kann man nicht schimpfen. In Erinnerung werden sicher die genialen Coverversionen von Babe, I’m gonna leave you (Led Zeppelin) und Queen’s Bohemian Rhapsody bleiben. Weia, was ging ich da ab. Die Gute hatte mich spätestens da registriert Dass soll aber in keinster Form ihre eigenen Songs schmälern, denn diese waren nicht minder unterhaltsam. Was bleibt zu sagen: Scharfe Frau, Scharfe Show. Wiederholungsfaktor = sehr hoch.




the Spirit of Radio

Freddy 88 666 Offline

Metal God


Beiträge: 1.579
Punkte: 1.579

08.12.2009 01:37
#389 RE: Tokyo Blade Z7 Zitat · Antworten

Gerade eben In Flames in Wiesbaden. Sehr guter Auftritt mit dem besten Sound bisher von meinen 5 IF Konzerten.

------------------------------------------------------------------
Du bist viel zu schwach. Du könntest doch nicht mal einen gehbehinderten Zwergpudel an der Leine halten!

Gustav007 Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.666
Punkte: 2.666

22.12.2009 19:14
#390 RE: Tokyo Blade Z7 Zitat · Antworten

War am Samstag in Hamburg bei Ohrenfeindt.Tja,was soll ich sagen? Ich werde
bestimmt kein so ein großer Fan wie mein Kumpel.

Der Sound viel zu laut für diese kleine Location.Stimmung war gut,war zu merken,
dass sie Heimvorteil haben.Die Jungs spielten mit viel Spaß,das hat man gespürt.
Sollten sie sich mal hierher nach Oranienburg verirren,werde ich mit Sicherheit hingehen,aber
weit reisen werde ich nicht mehr.Schon gar nicht im Winter bei gefühlten -30 Grad.

Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz