Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 523 Antworten
und wurde 17.432 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21
MaidenMetallian Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.213
Punkte: 3.213

17.08.2008 17:06
#451 RE: ASSEN Zitat · Antworten

Zitat von marc
geiles Teil


Naja.....

-------------------------------------------------------------------------------------------


Aces Eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.300
Punkte: 2.300

17.08.2008 17:10
#452 RE: ASSEN Zitat · Antworten

Zitat von MaidenMetallian
Zitat von marc
geiles Teil


Naja.....





das motiv is eigentlich ganz geil...aber die schrift(art) auf dem rücken....

--------------------------------------------------
I was Somewhere Back in Horsens 2008

UP THE IRONS

MaidenMetallian Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.213
Punkte: 3.213

17.08.2008 17:15
#453 RE: ASSEN Zitat · Antworten
Sagen wir mal so, die Idee ist ja ganz nett; allerdings komme ich mit dem "neuen" Eddie immer noch nicht zurecht.
Wir werden wohl nie Freunde werden....Shit happens..

-------------------------------------------------------------------------------------------

Churchill Offline

Admin
Beiträge: 4.171
Punkte: 4.171

17.08.2008 17:26
#454 RE: ASSEN Zitat · Antworten

Das Schöne ist ja an der Eventshirt-Sache, dass sich Niemand damit schmücken muss, wenn er nicht will...





MaidenMetallian Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.213
Punkte: 3.213

17.08.2008 17:29
#455 RE: ASSEN Zitat · Antworten

Zitat von Churchill
Das Schöne ist ja an der Eventshirt-Sache, dass sich Niemand damit schmücken muss, wenn er nicht will...

Ganz genau so ist es......

-------------------------------------------------------------------------------------------


marc Offline

Moderator


Beiträge: 2.667
Punkte: 2.667

17.08.2008 17:32
#456 RE: ASSEN Zitat · Antworten

Gut, es gab früher wirklich bessere aber das Assen-Shirt ist definitiv geiler als Paris oder Twickenham

Heady the 2nd Offline

Metal God


Beiträge: 1.250
Punkte: 1.250

17.08.2008 17:35
#457 RE: ASSEN Zitat · Antworten

jammern jammern............so wie immer........

----------------------------------------------------------------
2007er Scream for me Düsseldorf Crew

Meine DVDSammlung.
Digital Horizon, für die die mehr als nur ein Review wollen.DVD,Blu-Ray sowie Laserdisc.

MaidenMetallian Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.213
Punkte: 3.213

17.08.2008 17:46
#458 RE: ASSEN Zitat · Antworten
Zitat von Heady the 2nd
jammern jammern............so wie immer........


Tinnef; ich habe lediglich festgestellt, daß......
Es war bloß eine Feststellung!!!!

Tut mir leid Dich enttäuschen zu müssen, aber jammern sieht bei mir etwas anders aus.....SORRY

-------------------------------------------------------------------------------------------

Siper ( Gast )
Beiträge:

17.08.2008 18:23
#459 RE: ASSEN Zitat · Antworten
War auch anwesend... einfach nur der Hammer. Beste Stelle: "THAT (Mondfinsternis) was totally unplanned" Und dann auch noch Moonchild hinterher
Es hat nicht zufällig noch jemand ein Event Shirt in XL über?
Churchill Offline

Admin
Beiträge: 4.171
Punkte: 4.171

17.08.2008 18:29
#460 RE: ASSEN Zitat · Antworten

Zitat von Siper
War auch anwesend... einfach nur der Hammer. Beste Stelle: "THAT (Mondfinsternis) was totally unplanned" Und dann auch noch Moonchild hinterher
Es hat nicht zufällig noch jemand ein Event Shirt in XL über?


Ich habe meines bereits gestern für 90€ angeboten - wollte aber keiner haben...



MaidenMetallian Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.213
Punkte: 3.213

17.08.2008 18:29
#461 RE: ASSEN Zitat · Antworten
Zitat von Siper
War auch anwesend... einfach nur der Hammer. Beste Stelle: "THAT (Mondfinsternis) was totally unplanned" Und dann auch noch Moonchild hinterher


Stimmt, das hatte schon was Besonderes!!!
"Moonchild" war übrigens eine HAMMER-Version!!!

-------------------------------------------------------------------------------------------

Churchill Offline

Admin
Beiträge: 4.171
Punkte: 4.171

17.08.2008 18:39
#462 RE: ASSEN Zitat · Antworten

Maiden in Assen oder Navigieren und dennoch ankommen

Nachdem wir es geschafft haben am Donnerstag noch unseren Bier of the Dark mit ins Boot zu nehmen,
war das Auto voll belegt und die Planung für Assen stand. Das Hotel war schon lange gebucht und somit
konnten wir uns: Penny, Susanne, Heady, BotD und meine Wenigkeit am Samstagmorgen auf den Weg nach Assen
machen.
Eingedeckt mit "Düsseldorfer Gedenkbier", Penny als Kapitän und Heady als Navigator ging es los.
Die Wege des Herrn sind unergründlich und Heady's Wege nach Assen lassen vermuten wie schwer das ist...
Hier und da mal eine kleine Ehrenrunde, aber angekommen sind wir dennoch - irgendwie.

Auf Höhe Assen allerdings ein Schock der besonderen Art:
Wir mussten Zeuge werden, wie auf dem Standstreifen eine ältere Dame samt Rollstuhl ausgesetzt wurde!
Muss wohl der Schwiegersohn gewesen sein , der die Schnauze voll hatte und sich nicht anders zu helfen wusste...
Hoffe der Dame geht es gut und Sie hat mittlerweile ein neues zu Hause gefunden!

Na ja, weiter zum Hotel und einchecken. Mit dem Buss zur Rennstrecke dauerte uns zu lange und Taxi war zu teuer,
also hat Penny nochmal das Gaspedal durchgedrückt und wir waren gegen 14 Uhr so glaube ich dort.
Penny ab zu FTTB und der Rest sich brav am Eingang postiert.
Vor dem Einlass noch mal mit Eventshirts eingedeckt und rein ging es:



Erstmal vor die Bühne und und so ein weißes Bändchen abgeholt, damit wir später wieder dort hin kommen.
Nun hieß es auf den Rest warten, der sich über Handy angekündigt hatte, die Zeit bis dahin haben wir
mit dem Tausch von "Munten" verbracht, da man auf dem Gelände nicht mit Geld bezahlen konnte.
Somit konnten wir uns dem gemütlchen Teil des Nachmittages widmen: Warten und Biertrinken während sich
das Gelände so allmählich füllte:



Stichwort Forumstreffen:
Viel oder viele waren es ja irgendwie nicht, die wir getroffen haben:
Joyce, twisselberg und Rene wie verabredet und später kurz vor Maiden noch aschi mit seinem Anhang.
Zu mehr ist es irgendwie nicht gekommen, warum auch immer...

Nun ja, es ging auf Maiden zu und wir fanden uns alle wieder vor der Bühne ein.
Was soll man großartig scheiben? Es ging los und es war geil!



Bruce hatte wohl vorher noch Sabbelwasser zu sich genommen - zumindest redete er eine Menge mehr
als ich es in Paris erlebt habe. Auch die Mondfinsternis wurde nicht von ihm ausser Acht gelassen!
Da es im vorderen keinerlei Gedränge gab, haben sich Bier of the Dark und ich locker bis in Reihe
3 vorgearbeitet. Gute Sicht und alles paletti.






Es war echt ein Super-Gig, den wir dort erleben konnten - hammergeil!

Nach dem Gig wollten wir dann eigentlich zurück zum Hotel, aber das gestaltet etwas schwierig,
da sich auf dem Parkplatz lange, lange nichts bewegte. Nach fast einer Stunde kam dann doch mal Bewegung in die
Sache und wir konnten zurück zum Hotel.
Eigentlich wollten wir noch irgendwo hin was trinken, aber aufgrund der Örtlichkeiten und
eventuell auftretenden Gewaltmärschen, haben wir es bei einer gemütlchen Runde in der Hotelbar
belassen. Twisselberg & Co. kamen ebenfalls noch dazu, so dass die Bar fest in Hand von Maiden-Fans
war. Das führte dazu, dass Joyce ihre CD-Sammlung aus dem Auto holte und in der Bar Klänge
durch die Boxen kamen, die diese mit Sicherheit noch nicht gehört hatte!
Gegen 3.15 Uhr war dieser Abend dann aber auch zu Ende und Alle verschwanden in ihre Betten bzw. Autos.
Um 9 Uhr war die Nacht vorbei - Der Hunger trieb uns aus den Betten und es stand die ausgiebige
Plünderung des Frühstücksbuffets auf dem Plan. Diese Mission wurde auch mehr als erfüllt...
Gegen 12 Uhr haben wir ausgecheckt und vorbehaltlich einer glücklichen Ankunft, denke ich mal sind wir alle
wieder heile zu Hause gelandet.

An dieser Stelle nochmals Dank an Heady, der mich bereits Freitag freundlicherweise aufgenommen hatte
und natürlich an Penny, die uns sicher durch die Gefahren des Strassenverkehres geleitet hat.

War eine Supersache und geklappt hat auch alles - mit Euch reise ich wieder!

Alles Andere, was ich hier noch unterschlagen habe, dürfen meine Mitstreiter gerne hinzufügen, korrigieren
oder meinetwegen auch kritisieren...



P.S.: Danke Penny für die Ernährungstipps! Werde jetzt mal schön 'ne Pizza bestellen.



Penny Offline

Blood Brother


Beiträge: 982
Punkte: 982

17.08.2008 19:27
#463 RE: ASSEN Zitat · Antworten


Die Oma jessas ob Sie wohl noch da steht????Aber ich denke Sie hat ein gutes Zuhause gefunden.

An meine Mitreisenden Flo, Heady, Susanne und Kristen ein " es war so toll mit Euch
würde auch jederzeit wieder mit Euch fahren.
Zu Flo´s Bericht ist nichts mehr hinzuzufügen....geiles Konzert,super Location...ohne Gedrängel vorn,
habe einige Forenmitglieder vermißt....naja schreiben kann man viel

Liebe Grüße noch an Anni und Inka...war sensationell unsere " Metal Bar"


_____________________________________



metal-eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.957
Punkte: 2.957

17.08.2008 20:51
#464 RE: ASSEN Zitat · Antworten

war auch da, hab aber irgendwie niemnd mit forumshirt gesehen. der gig war absolut genial mehr von mir, wenn ich wieder zuhause bin. ich bin grade an der touristik-info in norderney und mach da noch ein paar tage urlaub.

----------------------------------------------
The Time has come to close your eyes...

guhu Offline

Moderator


Beiträge: 2.197
Punkte: 2.197

17.08.2008 21:48
#465 RE: ASSEN Zitat · Antworten

klingt ja alles super.. wär ich doch auch lieber noch hingefahren..


tacker ( gelöscht )
Beiträge:

17.08.2008 23:08
#466 RE: ASSEN Zitat · Antworten

Ich bin immer noch elektrisiert von Assen...war echt Geil !
Moonchild und Ancient Mariner waren für mich die Höhepunkte,bei Ancient Mariner (wo auch die größte Vorfreude da war)hatte ich echt Pipi in den Augen,
im dritten Teil von Ancient Mariner bin ich glaube ich in eine andere Bewusstseinsphase übergegangen, das war der Hammer und einer der Momente meiner
letzten 10 Konzerte!!!

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

18.08.2008 06:58
#467 RE: ASSEN Zitat · Antworten
War natürlich auch in Assen am Start und es war wieder mal der HAMMER!! Trotz Tageslicht (zu Anfang) war die Atmosphäre super, die Band in top Spiellaune, Bruce sowieso nur am Witze reißen Und dann erst die Pyroshow und die EDDIE'S!! Hab es auch ohne "First to the Barrier" in die erste Reihe geschafft und dort gab's komischerweise auch nicht viel Gequetsche im Gegensatz zu z.b. Düsseldorf (wo es auch Wellenbrecher gab), aber dadurch konnt ich die Show nur noch mehr genießen Beim Mittelteil vom Mariner ist mir echt einer abgegangen, und als Bruce dann wieder einsetzte.."The Curse it lives on in their eyes" GÖTTLICH! Definitiv der Höhepunkt, aber auch Moonchild fand ich super auch wenn ich mir eher Infinite Dreams gewünscht hätte, aber man kann nicht alles haben^^ Was das Publikum angeht, da gings auf den anderen Gigs auf denen ich bisher war definitiv mehr ab...zumindest da vorne wo ich stand (in etwa vor Dave). Wollte mir dann nachher noch n Tourshirt holen, aber SIT gab es leider nicht mehr in meiner Größe, da musste ich mich mit LAD zufriedengeben, aber was solls..hauptsache überhaupt eins

Dann noch zu den Vorbands; Within Temptation waren SAUSCHLECHT und einfach nur NERVIG!! Die Frau kann doch ned singen Und wozu brauchen die eigentlich 2 Gitarristen?? Und dann posen die auch noch so albern rum Kamelot ging so, war vom Instrumentalen her auch ziemlich besch..eiden, aber der Sänger hat da einiges wett gemacht!! Bin wirklich beeindruckt Naja und zu Lauren braucht man nicht viel sagen, außer dass sie sich in 2 Jahren kein bisschen verbessert hat..eher verschlechtert...sie sieht zwar gut aus, aber ich denk mir jedes Mal "Kindchen, ess doch mal BITTE was" Hat die eigentlich nen anderen Gitarristen??


Keep the world with all its sin
It's not fit for livin' in

Beyond the realms of death...

Susanne1 Offline

Metal God


Beiträge: 1.813
Punkte: 1.813

18.08.2008 09:51
#468 RE: ASSEN Zitat · Antworten

zu Churchills Bericht braucht man eigentlich nichts hinzufügen.

Es war sehr schön mit Euch

Die Show war auch super
Nur schade das es die letzte für mich war in diesem Jahr. :cry:

--------------------------------------------------

komm schliess die Augen, glaube mir, wir werden fliegen über´ s Meer



The Ancient Mariner Offline

Leseratte


Beiträge: 22
Punkte: 22

18.08.2008 12:26
#469 RE: ASSEN Zitat · Antworten

Assen aus der Sicht eines Part-time-Metallers

Ausgangssituation:
Ich (30), männlich, allein unterwegs, seit 2003 nicht mehr bei einem Maidenkonzert gewesen, dementsprechend "ausgehungert". Ich höre Metall, aber ohne mich damit weiter zu beschäftigen. Maidenfan (wenn auch nicht in solchem Maße wie die meisten hier) bin ich immerhin seit ca. 17 Jahren.

An-/Abreise:
Dank Navigationssystem alles kein Problem, kurz nach 14 Uhr da. Parkplatz in ziemlicher Nähe zum Eingang bekommen. Soweit so gut, aber bei der Abfahrt extra beeilt um schnell am Wagen zu sein und dann ging sage und schreibe für anderthalb Stunden so gut wie nichts (und das bei 530km Rückweg). Na ja, es war Gott sei Dank eines der ganz wenigen ärgerlichen Dinge (neben der 3. Vorband) an diesem schönen, sonnigen Tag.

Publikum:
Ich kam problemlos in den abgegrenzten Frontbereich und stand von Anfang an direkt mittig vor der Bühne (4./5. Reihe, bei Maiden dann eher 3.). Am Anfang war es ein ziemlicher Kindergarten um mich herum (mit lustigen "wir schenken keinen Alkohol an unter 16-jährige aus" Bändchen, die mussten die wohl tragen), erst zu Maiden kam die ü25-Generation nach vorne. Bis auf einige wenige Unbelehrbare (Heavy Metal ist kein Punk! -> no Pogo) war es dort vorne angenehm: die Leute gingen mit, wenn es abging und waren ansonsten fröhlich mit mitsingen/-gröhlen beschäftigt.

Vorbands:
Lauren Harris -> oft erwähnt, ich kann dem nur zustimmen: so hübsch sie anzuschauen ist, so wenig kann sie singen und wer ihr auch immer beim Song schreiben hilft, er macht keinen guten Job. Die Band war lustig: der Bassist ist optisch voll in den 80ern hängengeblieben (Skid Row Look), der Schlagzeuger sieht aus wie Kid Rock in Ultrablond in 20 Jahren. Insofern wenigstens belustigend und angenehm kurzer Auftritt. Mein Gedanke: schön die Tochter von einer Metalllegende zu sein, so darf man auch mal vor 27000 spielen, wo man sonst nicht mal 270 Leute zusammenbekommen würde um ein Jugendhaus zu füllen.

Kamelot -> kannte ich nicht und war positiv überrascht. Die Jungs hatten da oben richtig Spaß und beim Publikum (vorne zumindest) war die Stimmung auch recht gut, auf jeden Fall am besten von allen Vorbands. Musikalisch auch ganz nett anzuhören fand ich

Within Temptation -> aus Marketinggesichtspunkten kann ich ja nachvollziehen eine niederländische Band ins Vorprogramm zu nehmen, aber doch nicht diese! Eine ganze Stunde lang ein einziger Kampf zwischen dem Sopran der Sängerin und einem hoffnungslos übersteurten Bass. Resultat: null Stimmung im Publikum und Langeweile bei mir. Die hatten wirklich nichts auf dem Konzert verloren

Maiden:
Bruce war definitiv gut drauf und auch die anderen haben Gas gegeben, insbesondere Yannick konnte sein Instrument keine 2 Sekunden in einer Position halten. Die Show mit Pyros, Walking Eddie, Floating Eddie, der großen Bühne mit Bannern und den aktiven 6 "Göttern" war einfach nur gut. Interessant war noch, dass man da vorne von der Lichtshow kaum was mitbekommt. Der Sound war für ein Open Air wirklich gut.
An der Setlist habe ich persönlich wenig auszusetzen und so wie es umgesetzt wurde noch viel weniger.
Es braucht eigentlich wirklich nicht mehr Worte: geiles Konzert

Fazit:
Die insgesamt 900 Kilometer Fahrt haben sich richtig gelohnt. Schee war's und für mich als Fan der alten Sachen genau das richtige Tourmotto. Mal schauen, was das während des Auftritts angekündigte Album 2009 bringt - das nächste Konzert kommt bestimmt.
Persönlich konnte ich noch eines lernen: wenn man nach ca. 10 Jahren seine etwa 13 Jahre alten Nike-Air-Basketball-Stiefel aus dem Schrank holt, steht man zum Anfang des Konzerts ohne Sohlen da, die haben sich nämlich einfach abgelöst Nächstes Mal wird ordentliches Schuhwerk angezogen!

Up the Irons ,
J

_____________________________
You'll take my life but I'll take yours too

SevnthSon ( Gast )
Beiträge:

18.08.2008 15:03
#470 RE: ASSEN Zitat · Antworten

Kamelot ging so, war vom Instrumentalen her auch ziemlich besch..eiden, aber der Sänger hat da einiges wett gemacht!! Bin wirklich beeindruckt

Kamelot vom Instrumentalen bescheiden????????? Wie bitte?????????????Da sind KÖNNER am Start!!!!!!Biste selbst Musiker???Ich schon.

So...Nu aber mal zum Konzi.
Lauren Harris..Naja.....Kamelot..Geil.War sehr angenehm überrascht wie die Band sich gemausert hat nachdem ich Sie leider aus den Augen verloren habe.
Within Temptation....Da hüllen wir lieber mal den Mantel des Schweigens drüber.....Schlecht

Maiden .... G E N I A L ! ! ! ! ! ! ! ! ! Ich glaub dazu muss man hier nichts mehr sagen!

AAAAAAAAAAAAAAAAAABER was mich tierisch angekozt hat sind die Holländischen Fans.Ich stand mit meiner Verlobten + Bekannten direkt vor der Bühne ,so 3 / Reihe.Und was war?Man wurde blöd angemacht,an den Haaren gezogen usw.Ausserdem waren definitiv zuviele Glatzen / Hooligans da die sich scheisse verhalten haben.
Aber das beste kommt ja jetzt.Wie gesagt ich steh 3 / 4 Reihe,da zieht so´n besoffener Kässkopp hinter mir(wärend der Umbaupause zu Within Temptation)hinter mir blank.Ich wunder mich warum alle auf einmal flüchten.Was macht diese Scheissglatze????Pisst die Sau mich von hinten .Und das ist KEIN Scherz.Und dann Grinst der Sack auch noch als ob das Lustig bzw Toll wäre andere anzupissen.Echt toll.Also für mich is Hollnad was Maidengigs angeht gestorben.Zuviel Spacken dagewesen.
Aber wo waren die ganzen Deutschen Maidenfans die uns Nachts aufeinmal auf der Raststätte an der A31 begenet sind aufm Konzi?????
Aber bis auf dieses Negative erlebniss war das Konzert geil!

Bloodykiss ( Gast )
Beiträge:

18.08.2008 15:12
#471 RE: ASSEN Zitat · Antworten

Die Holländer gelten im allgemeinen eh als durch geknallt,was mich noch angepisst hat war das pogen zu Within Temptation und Maiden .Was ich zu dem noch vergessen hatte war das die Holländer alles mit "Biermarken-Münzen machen" das hiess für mich einmal quer über den platz zum münzstand und zurück zum Bierstand bin dabei fast verdurstet:D
Aber Maiden waren einfach nur Geil ,die Vorbands naja dazu sa ich jetz lieber nix ohne meinen anwalt :D

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

18.08.2008 15:15
#472 RE: ASSEN Zitat · Antworten
Zitat von SevnthSon
Kamelot ging so, war vom Instrumentalen her auch ziemlich besch..eiden, aber der Sänger hat da einiges wett gemacht!! Bin wirklich beeindruckt

Kamelot vom Instrumentalen bescheiden????????? Wie bitte?????????????Da sind KÖNNER am Start!!!!!!Biste selbst Musiker???Ich schon.

Ja sorry, ich fands einfach eintönig und überhaupt nix besonderes...aber ich kann mit (dieser Art) Power Metal eh allgemein nicht viel anfangen, von daher Und vielleicht verstehste mich auch falsch, ich will damit nicht sagen, dass die schlecht an ihren Instrumenten sind, nur isses mir halt persönlich zu 08/15...Joa, bin Gitarrist aber hat damit ja nichts zu tun..


Keep the world with all its sin
It's not fit for livin' in

Beyond the realms of death...

SevnthSon ( Gast )
Beiträge:

18.08.2008 15:18
#473 RE: ASSEN Zitat · Antworten

So war das jetzt auch nicht gemeint
Ich fand Kamelot klasse.Aber Musik ist Geschmackssache :D

Iron Bruce ( Gast )
Beiträge:

18.08.2008 15:25
#474 RE: ASSEN Zitat · Antworten

Hier auch mal ein kleines Fazit:

Organisation: So was von schlecht... von der Autobahn aus ca. 1h im Stau gestanden...

Vorbands: Konnte man durchweg alle vergessen und statt dessen nur hoffen, dass nächstes Jahr was besseres/passenderes kommt.

Maiden: Waren einfach geil und super drauf, vorallem Bruce. Aus der Sache mit dem Mond hat Bruce auch ein paar lustige Gags gemacht und die ganze Show mit Pyros und der Setlist war einfach genial!

Publikum: Naja, muss sagen unser Stehplatz war net so besonders, aber des Publikum war ziemlich lahm fand ich... Gab kaum ordentliche Stimmung außer vielleicht bei Fear of the Dark. Gehört wohl leider dazu, wenn eine Band so berühmt ist.

_______________________________

Bloodykiss ( Gast )
Beiträge:

18.08.2008 16:15
#475 RE: ASSEN Zitat · Antworten

[quote="Iron Bruce"]Hier auch mal ein kleines Fazit:

Organisation: So was von schlecht... von der Autobahn aus ca. 1h im Stau gestanden...

Ja da gebe ich dir recht wir haben extra noch gewartet weil da ja nix mehr ging wir sind erst gegen halb eins vom parkplatz weg gekommen

Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz