Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier nicht mehr anmelden
Dieses Thema hat 589 Antworten
und wurde 20.145 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 24
Fulcrum ( Gast )
Beiträge:

20.08.2003 21:37
Virtual XI Zitat · antworten

edit bei Wickerman:

Ich werde mal nach und nach alle offiziellen Maidenalben bewerten. Werde dabei jeden Song von 1-10 Bewerten und dazu noch mit einem Unterpunkt das Artwork und die Produktion. Alles wird dann addiert und ein Durchschnittswert errechnet:



Futureal
Guter Opener, schön auf den Punkt, druckvoll und mit guten Vocals.
8,5/10

The Angel and the Gambler
Der Song beginnt trotz des "Happy-Charmes" vielversprechend, klingt schön rockig und verbreitet gute Laune. Die Laune schlägt dann aber spätestens um wenn einem die ca. 30 Wiederholungen des Refraines auf den Zeiger gehen. Hier bevorzuge ich eindeutig die Single Version.
6/10

Lighting Strikes Twice:
Wieder einmal das typisch blusige Dave Intro was schöne Spannung aufbaut. Danach folgt dann aber allerdings eine typische Maidenfillernummer, einzig beim Chorus zeigt Blaze zu was er fähig.
7/10

The Clansman :
Ansich der Epos dieses Albums und ein Song nach dem typischem Schema F von Maiden. Ruhiges Intro, Tempiwechsel, Melodien, Mitgröhlpart...Klappt alles ist aber nicht mehr besonders innovativ aber gut.
8/10

When Two Worlds Collide:
Der Song startet etwas verträumt und erinnert vom Intro etwas an Lightning strikes Twice, kann diese Nummer aber hinter sich lassen, weil hier vor allem Blaze eine gute Gesangsleistung zeigt.
8/10

The Educated Fool:
Nun kommen wir meiner Meinung nach zu den 2 Tiefpunkten des Albums. Hatten bis auf The Angel and the Gambler alle vorherigen Songs wenigstens ein Arrangement erkennbar, wirkt Educated Fool wie ein uninspirierter Filler mit Überlänge ohne besondere Highlights. Das Intro ist Clansman Part 2, der Text für Maidenverhältnisse fast extrem simpel.
5,5/10

Don’t Look to the Eyes of a Stranger:
Der absolute Tiefpunkt von Virtual XI. Hier treffen die zahlreichen Wiederholungen (wie wir sich schon bei "The Angel..." erlebt ) auf einen einfallslosen Text und musikalische (vorhersehbare) Langeweile mit massiver Überlänge. Was Nicko hier für ein einfallsloses Drumming a la Angelo Sasso abliefert ist ebenfalls sehr "ungewöhnlich".
5/10

Como Estais Amigos:
Zweifelslos die Nummer mit der stärksten Atmosphäre auf Virtual XI und mit einem überragendem Blaze. Klasse Nummer mit Gänsehautatmosphäre. Bestes Stück auf dem Album
9/10


Summe 56/80

----------------------

Produktion:
Wirkt sehr oft schwachbrüstig, die Keyboards billig und der Gitarransound ungewöhnlich. Das Drumming ist nicht nur viel zu simpel für Maiden sondern klingt viel zu trocken..Wo sind die Toms? Wo die Bass Drum? Wo sind die Basslines?
5,5/10

Artwork:
Ansich nicht schlecht, ich finde die Zeichnung gelungen auch wenn die Aussagekraft und die Flair der alten Covers natürlich fehlt.
7/10
----------------------

68,5/100

aufgerundete Durchschnittspunkte: 7/10 = befriedigend

bvhaf ( Gast )
Beiträge:

20.08.2003 21:54
#2 RE:Virtual XI Zitat · antworten

So und jetzt das genaue Gegenteil:

Die Songs sind allesamt super, wenn auch simpel gestrickt, es sind viele gute Riffs drauf, eigentlich gefallen mir alle Titel. Am besten sind "The Clansman" "The Educated Fool" "Lightning Strikes Twice" und "Como Estais Amigo." Das Album hat seine ganz eigene Athmosphäre wie ich finde und zählt für mich zu Maidens Topalben (jawoll!).

So, und jetzt steinigt mich

Lilith ( Gast )
Beiträge:

20.08.2003 21:58
#3 RE:Virtual XI Zitat · antworten

eigentlich kann ich mich da nur anschliessen. ok, mit der ausnahme, dass ichs nicht das beste finde, aber ich finde es sehr gut. aber geschmäcker sind ja, dem satan sei dank, verschieden werd ich jetzt etwa auch gesteinigt?
Headbangers against Disco - Metal is our religion

SenseiBurnout Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 3.617
Punkte: 3.617

20.08.2003 22:04
#4 RE:Virtual XI Zitat · antworten

ich muss auch sagen das ich dieses album grotten schlecht finde. vieleicht habe ich ihm auch keine richtige chance gegeben aber nach zweimal durchlaufen hatte ich es einfach satt. seitem verstaubt es im regal ...

ich garnicht richtig sagen warum aber die lieder haben einfach nix und blaze stimmte past nicht. es klingt einfach nicht wie maiden.
---------


Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

20.08.2003 22:16
#5 RE:Virtual XI Zitat · antworten

leuet diese album ist nicht schlecht
es ist schlechter als schlecht genau absolut mir fehlen die worte

eine gute sache wäre wenn die alben (x faktor virtual )überarbeitet werden und dickinson singt also komplett neu aufnehem denn ich glaube dickinson bringt das besser als blaze

siehe clansman sign of the cross RIR besser als blaze
und leider is auf der vision of the beast afrit too shoot strangers von blaze gesunge dickinson macht das viel besser

out of the silent austria
out of the silent austria we are

Lilith ( Gast )
Beiträge:

21.08.2003 07:45
#6 RE:Virtual XI Zitat · antworten

wäre trotz allem mal ein annhembarer vorschlag
Headbangers against Disco - Metal is our religion

Sid ( Gast )
Beiträge:

21.08.2003 13:46
#7 RE:Virtual XI Zitat · antworten

also mir gefällt das Album! Es ist zwar kein Meilenstein und überzeugt nicht 100%ig aber Futureal, The Angel and The Gambler und The Clansman sind für mich Top-Songs! Über die anderen 5 Titel kann ich eigentlich auch nichts schlechtes sagen! Die Produktion ist auch alle mal besser als die von X-Factor (das für mich schlechteste Album der Maiden-History!) und das Cover ist auch nicht sooo schlecht.
Fazit: Virtual XI ist kein Meilenstein und auch kein Götteralbum aber nicht so in die Länge gezogen (und damit so langweilig) wie X-Factor und nicht so peinlich wie es No Prayer For the Dying teilweise war.

Elriemes Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.349
Punkte: 2.349

21.08.2003 14:17
#8 RE:Virtual XI Zitat · antworten

@ Sensai mir geht es genauso!!!

Seven downward slopes
Seven bloodied hops
Seven are your burning fires
Seven your desires.....

TheAssassin ( Gast )
Beiträge:

21.08.2003 15:15
#9 RE:Virtual XI Zitat · antworten

ich find das album auch nich so schlecht, is halt mal was andres
faves:futureal
zhe clansman
the educated fool

-----up the irons!-----

Eddie71 ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2003 17:26
#10 RE:Virtual XI Zitat · antworten

vor allem ist auf diesem album der, meines erachtesns, beste Song der gesammten Blaze are: The Clansman, kann es mit jedem klassiker aufnehmen.

http://www.maidenfan.de

SenseiBurnout Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 3.617
Punkte: 3.617

23.08.2003 15:42
#11 RE:Virtual XI Zitat · antworten

the clansman ist super gut. jedenfalls als lied an sich und von bruce gesungen.
---------


Andi Mertens Offline

Moderator


Beiträge: 887
Punkte: 887

24.08.2003 00:46
#12 RE:Virtual XI Zitat · antworten

Jou, mir gefällt Clansman auch nur in der Bruce Version. Futureal ist eigentlich gar nicht so schlecht.
Bei Virtuell sind so viele Produktionsschnitzer drin, ich kann das kaum glauben. Immer wieder frage ich mich was haben die sich wohl dabei gedacht. Diese Synthies bei Angel ...Gambler, das ist wirklich grausam. Was hat Harris blos geritten, das er eine so billige Schweineorgel und dann diese Kotzstreicher da rein bringt. Und dann auch noch auf so eine super plumpe Art. Das hätte ne Schülerband besser arangieren können.

Sanctuary ( Gast )
Beiträge:

24.08.2003 14:10
#13 RE:Virtual XI Zitat · antworten

Schlechteste Maiden Platte überhaupt. Kein guter Gesang und zu einfälltige Lieder

Up the Irons

Rammstone ( Gast )
Beiträge:

24.08.2003 16:04
#14 RE:Virtual XI Zitat · antworten

Virtual XI ist einfach nur das schlechteste und Peinlichste Maiden Album! Schon alleine diese Kindermäßige Artwork, die
Produktion aus dem Hobbykeller und arge Abnutzungserscheinungen prägen dieses Album. The Gangel an the Gambler ist der
absolute negativ Höhepunkt von Harris&Bayley.

+ Clansman u. Futureal

- Artwork lächerlich
- Produktion einfach nur miserabel
- ständige Widerholungen
- anspruchsloses Songwriting
- Balyey singt wie eine Oma

Von 1-10 würde das Album eine 3 bekommen, also mangelhaft
Metal, Power and Glory!

clansman ( Gast )
Beiträge:

24.08.2003 17:50
#15 RE:Virtual XI Zitat · antworten

"The clansman" ist ein absolutes Meiterstück, Live gesungen von Bruce ist das mit das beste bei `nem Konzert..(neben fear of the dark).
Der Rest ist leider nur unterer Durschschnitt, aber ich glaube manchen IM-Fans geht es wie den AC/DC fans die bis heute Brian Johnson noch nicht als Nachfolger von Bon Scott akzeptieren, so geht es eben mit Blaze.Ich gehöre jedenfalls dazu, für mich gibt es Maiden nur mit Bruce.
Deswegen wird das Album schon mit Minuspunkten starten ( Wie der 1.FC K`lautern)

CU in Stuttgart
the clansman

SenseiBurnout Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 3.617
Punkte: 3.617

24.08.2003 18:22
#16 RE:Virtual XI Zitat · antworten

das cover finde ich eigentlich recht gut... das innere des booklets ist allerdings extrem häßlich wegen der billigen computer figuren
---------


Torian ( Gast )
Beiträge:

08.09.2003 15:01
#17 RE:Virtual XI Zitat · antworten

Das cover find ich besch....eiden.Und ansonsten naja die songs sind ganz gut alles in allem hauts niemanden vom Hocker aber schlecht isses net.Mit Bruce wärs mit sicherheit besser geworden.
===UP THE IRONS===

Priest ( Gast )
Beiträge:

09.09.2003 19:19
#18 RE:Virtual XI Zitat · antworten

Ist ein gutes Lied drauf the clansman, aber nur wenn es Bruce singt!!!
Ansonsten ziemlich bescheiden

maideath ( Gast )
Beiträge:

11.09.2003 09:17
#19 RE:Virtual XI Zitat · antworten

Ehrlich gesagt hatte ich das Album für einige Zeit kalt gestellt. Aber nach nochmaligen Anhören fanden sich doch noch so einige Leckerbissen, wie When Two Worlds Collide,
Don't Look To The Eyes Of A Stranger oder The Clansman.


Janick Gers ( Gast )
Beiträge:

12.09.2003 18:23
#20 RE:Virtual XI Zitat · antworten

Also ich finde das Album schlecht!!!!!!!
außer Clansman

Man On The Edge ( Gast )
Beiträge:

08.01.2004 18:03
#21 RE:Virtual XI Zitat · antworten

So erstmal ein sorry dafür das ich einen etwas älteren thread wieder ausgrabe
aber ich hab eine frage bezüglich des covers von Virtual XI
Stimmt es das die ersten 1000(0?) scheiben mit einem 3d cover und die "nächste auflage" mit einem normalen 2d cover bestückt worden?

--------------------------------------------
DmW On The Edge movie @ http://www.dmw-clan.com
|\\ Up The Irons //|

Sid ( Gast )
Beiträge:

08.01.2004 18:36
#22 RE:Virtual XI Zitat · antworten

jep soweit ich weiß stimmt das. Jedenfalls hab ich das auch mal gehört
_________________________________________________
Death to false Metal!!! Heavy Metal Is The Law!!!

harrry Offline

Metal God


Beiträge: 1.299
Punkte: 1.299

09.01.2004 08:21
#23 RE:Virtual XI Zitat · antworten

Ich glaub auch dass das Stimmt!
Ich habs zwar selber nicht, aber ich glaub mich erinnern zu können, das es als es raus kam so ein Cover hatte.

headbanger05 ( Gast )
Beiträge:

09.01.2004 11:14
#24 RE:Virtual XI Zitat · antworten

ich finde eigentlich nur "the clansman" gut,en rest durchschnitt
Killer behind you

The Rainmaker ( Gast )
Beiträge:

09.01.2004 17:30
#25 RE:Virtual XI Zitat · antworten

Wenn mal regelmäßig bei Ebay reinschaut bekommt man auch das 3d Cover für die CD.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 24
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen