Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier nicht mehr anmelden
Dieses Thema hat 729 Antworten
und wurde 22.089 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 30
Eddie71 ( gelöscht )
Beiträge:

24.08.2003 10:17
No Prayer For The Dying Zitat · antworten
ich habe diesen treat schon mal im "notforum" eröffnet. war ja alles ein wenig caotisch.
deshalb jetzt noch mal hier:
ich finde das album, für maidenverhälltnisse nicht so toll, obwohl es auch hier höhepunkte gibt.
mein lieblingssong ist wohl tailgunner.
bemerkenswert ist die tatsache das von dem, für viele, schlechtestem maiden album die erfolgreichste singel ausgekoppelt wurde.
bring your daughter... war die erste heavy metal singel überhaupt die in england nummer 1 wurde.




http://www.maidenfan.de

Sid ( Gast )
Beiträge:

24.08.2003 15:24
#2 RE:No prayer for the dying Zitat · antworten

och das schlechteste isses in meinen Augen auch nicht. Nur der Sound is hier für meinen Geschmack Grottenschlecht. Und das Cover is auch nicht so der Hit (schon gar nicht die zensierte Version von 1998)
Highlights sind für mich: Tailgunner, Holy Smoke, Public Enema Number One, Hooks In You und Bring Your Daughter...to The Slaughter. Alles andere ist unter Maiden's Niveau. Für mich...

(hab diesen Text vom Notforum einfach hierrein kopiert. War zu faul alles noch mal zu schreiben.)

Rammstone ( Gast )
Beiträge:

24.08.2003 16:01
#3 RE:No prayer for the dying Zitat · antworten

Ich stimme Sid zu, das schlechteste Maiden Album ist es nicht, vielleicht ist es das simpelste, den das Songwrtining auf dieser
CD ist nicht sehr anspruchsvoll und ich finde auch das No Prayer das Album mit dem größten Kommerzanspruch ist (siehe Bring
your Daughter to the Slaughter).
Aber um ein wenig reinzuhören finde ich es gut, es relaxt irgendwie diese CD zu hören.

+ leichter Einstieg ins Album
+ Cover (1.Generation)
+ Produktion klingt gut
- Titeltrack

- vielleicht zu kommerziell
- Yannick Gers Soli schlimm
- wenig Melodien
Metal, Power and Glory!

clansman ( Gast )
Beiträge:

24.08.2003 17:42
#4 RE:No prayer for the dying Zitat · antworten

Das Album ist halt halt in einer tiefphase von IM gemacht worden, "Tailgunner" ist nicht schlecht aber "Bring your.." ist mein Fave auf der Platte.

CU in Suttgart
the clansman

bvhaf ( Gast )
Beiträge:

24.08.2003 21:33
#5 RE:No prayer for the dying Zitat · antworten

Insgesamt eine für Maidenverhältnisse schwache Scheibe, aber auch hier gibt's Höhepunkte, wie z.B. der Topsong Mother Russia (der auf der Gitarre viel Spaß macht), Run Silent Run Deep und der geniale Titelsong No Prayer For The Dying. Holy Smoke geht auch in Ordnung. Der Rest ist Mittelmaß oder drunter. Schade dass hier kein langer Song drauf ist (einziger Song der knapp über 5 min geht ist Mother Russia).

SeventhSon ( Gast )
Beiträge:

25.08.2003 16:05
#6 RE:No prayer for the dying Zitat · antworten

Ein durchschnittliches Maiden-Album, welches nicht besonders druckvoll ist, einige nette Melodien, guter Harris-Kracher (Mother Russia). Insgesamt ziemlich düster, aber meiner Meinung nach auf keinen Fall das schlechteste, wird unterschätzt.

Tailgunner 7/10
Holy Smoke 7/10
No Prayer For The Dying 9/10
Public Enema Number One 7/10
Fates Warning 6/10
The Assassin 7/10
Run Silent, Run Deep 7/10
Hooks In You 8/10
Bring Your Daughter......To The Slaughter 8/10
Mother Russia 9/10

TheAssassin ( Gast )
Beiträge:

28.08.2003 14:19
#7 RE:No prayer for the dying Zitat · antworten

ich find auch nicht das es so schlecht ist wie die meisten sagen
es hat sehr gute melodien
die lyrics gefallen mir auch ganz gut
faves:holy smoke
no prayer for the dying
public enema no.1
hooks in you
bring your daughter...
mother russia
the assassin

-----up the irons!-----

The Clairvoyant ( Gast )
Beiträge:

28.08.2003 14:24
#8 RE:No prayer for the dying Zitat · antworten

Das Album ist der Hammer wie alle Maiden Alben, Hymne reiht sich an Hymne ohne einen Ausfall oder Anzeichen für Schwächen ,was aber auch wieder für alle Maiden Alben gilt.

Eddie71 ( gelöscht )
Beiträge:

28.08.2003 14:30
#9 RE:No prayer for the dying Zitat · antworten

In Antwort auf:
Das Album ist der Hammer wie alle Maiden Alben, Hymne reiht sich an Hymne ohne einen Ausfall oder Anzeichen für Schwächen ,was aber auch wieder für alle Maiden Alben gilt.


Wir sind hier alle Maidenfans, du bist also quasi unter deinesgleichen. Ich finde man ruig etwas kritischer sein. Wer, wenn nicht wir, die Fans, können die Maiden Werke denn beurteilen? Nur weil man mal was zu mäkeln hat heist das noch lange nicht das einem Maiden nichts bedeutet.
Andererseits: Wenn das deine Meinung ist muss man es auch Akzeptieren.


p.S. Willkommen im Forum

http://www.maidenfan.de

bvhaf ( Gast )
Beiträge:

28.08.2003 14:36
#10 RE:No prayer for the dying Zitat · antworten

@ Eddie: Der gleiche Gedanke kam mir auch.
@Clairvoyant: Willkommen.

The Clairvoyant ( Gast )
Beiträge:

29.08.2003 18:28
#11 RE:No prayer for the dying Zitat · antworten

Vergiß es nie werde ich nur ein schlechtes Wort über Maiden verlieren und das einzige was ich bei Maiden kritisieren kann sind die Völlig übertriebenen T_Shirt preise. Aber Musikalisch gibt es nicht ein Lied von Iron Maiden das ich geringer schätze als ein anderes sie sind alle unvergleichliche Meisterwerke daselebe gilt infolge dessen auch für die Alben ich mag sie alle eigentlich gleich gerne ohne Unterschied und Ausnahme. Und wenn das jemanden nicht passt dann tut es mir Leid aber so denke ich nunmal.
Hail to the Gods of Metal

ClansmanVienna ( Gast )
Beiträge:

31.08.2003 13:34
#12 RE:No prayer for the dying Zitat · antworten

also no prayer ist sicher keine schlechte Scheibe, also wirklich nicht

das Album hat was besonderes, und es macht Spaß es zu hören, ich finde es also ganz gut

maidenman ( Gast )
Beiträge:

31.08.2003 15:42
#13 RE:No prayer for the dying Zitat · antworten

eins meiner faves, alle songs sind geil finde ich, aber man höhrt schon das man sie locker besser einspielen könnte, das cover ist auch eins meiner faves, hab ich auch als fahen an der wand zu hängen, insgesamt würd ich sagen: geiles songwriting, aber schlechte umsetzung
____________________________________________________________________________________________________

Iron is the strongest Metal!

Maidenaustria ( Gast )
Beiträge:

31.08.2003 15:52
#14 RE:No prayer for the dying Zitat · antworten

ich finde dieses album auch absolut geil weiß nicht warum es damals ein reinfall was aber na gut mir gefällts

out of the silent austria
out of the silent austria we are

Andi Mertens Offline

Moderator


Beiträge: 887
Punkte: 887

06.09.2003 21:36
#15 RE:No prayer for the dying Zitat · antworten

Auch mir gefällt no prayer... viel besser als alle Kritiker immer geschrieben haben. Auf jeden Fasll gefällt es mir besser als Fear of the dark. Auch ganz entgegen viele Kritiker die geschrieben haben Fear... wäre ein Ausgleich für das schlechte no prayer gewesen... Das sehe ich gerade umgekehrt.

maideath ( Gast )
Beiträge:

11.09.2003 09:42
#16 RE:No prayer for the dying Zitat · antworten

Sie waren damals down, the irons.


Torian ( Gast )
Beiträge:

14.09.2003 05:26
#17 RE:No prayer for the dying Zitat · antworten

Seh ich auch so.Auf Fear of the Dark is nur der Titelsong zu gebrauchen der Rest is ziemlich bescheiden,während No Prayer mit einigen guten Songs aufwarten kann z.B. Bring your Daughter...und Tailgunner und Holy Smoke is auch lustig.
===UP THE IRONS===

The Unforgiven ( Gast )
Beiträge:

14.09.2003 11:29
#18 RE:No prayer for the dying Zitat · antworten

Also, der titelsong des albums war der erste song den ich je von maiden gehört habe ;) deswegen gefällt derm ir richtig gut. Das album ist meienr meinung nach auch richtig gut! Fates warning gefällt mir nicht sooo sehr, und holy smoke, weil mir das irgendwie zu happy ist. aber sonst ist das album gut!

Nightlord ( Gast )
Beiträge:

14.09.2003 12:28
#19 RE:No prayer for the dying Zitat · antworten

Also ich finde das Album auch nicht schlecht (ich finde sowieso kein Maiden-Album richtig schlecht). An No Prayer... gefällt mir vorallem der Titeltrack, Bring Your Daughter...., Mother Russia und das Cover (vorallem das Alte, aber das neue is auch ned schlecht)

Schade finde ich nur, dass der Sound so mies is, also eigentlich die ganze Produktion. Für mich wirken die Lieder jedes mal irgendwie bisschen unfertig, sowohl im Songwriting her auch von spieltechnischen.

Ich frage mich nur, warum gerade nach DEM HAMMERALBUM SSOASS ein so soch relativ schlechtes Album herauskommen konnte. Woran lag das damals? An Adrian Smith's Weggang?



Stay hard, stay iron. UP THE IRONS!

Wickerman ( gelöscht )
Beiträge:

14.09.2003 12:47
#20 RE:No prayer for the dying Zitat · antworten

Ich kann mich noch an Interviwes damals mit Adrian Smith erinnern, war mitte der 90iger, da wurde er zu No Prayer befragt. Adrian verliess ja die Band, als sie quasi schon mit den Aufnahmen zu No Prayer begonnen haben und daher hat Adrian noch einige Digne zu diesem Album beigetragen (Nur Hooks in You wurde off. erwähnt).
Adrian zeigte sich von dem Ergebnis der No Prayer auch enttäuscht, er bemängelte den Sound und das Songwriting. Er sagte, vor dem Recording waren die Songs eigentlich gut, doch mit dem Ausgabeergebniss ist er unzufrieden. Es gibt auch Meinungen von Adrian über XFactor und Virtual XI, doch passen diese nicht wirklich in diesen Thread.

Torian ( Gast )
Beiträge:

04.10.2003 21:36
#21 RE:No prayer for the dying Zitat · antworten

Ich hab eben gelesen(auf Seite 0)das No Prayer cover von 98 soll zensiert worden sein?Davon weis ich gar nichts von.Welches meint ihr denn?Das wo der Kerl da noch mit drauf is den Eddie(der auf dem cover übrigens dumm aussieht aber auch net schlecht)erwürgt oder das ohne den Typen oder gabs noch eins?Antwortet bitte ich muss das wissen sonst blamier ich mich demnächst noch.
==UP THE IRONS==

Sid ( Gast )
Beiträge:

05.10.2003 08:47
#22 RE:No prayer for the dying Zitat · antworten

also lieber Torian, ich helfe dir jetzt mal auf die sprünge.
das folgende Cover wurde 1998 zensiert

also sieht es heute so aus:

_________________________________________________
Death to false Metal!!! Heavy Metal Is The Law!!!

Torian ( Gast )
Beiträge:

05.10.2003 09:49
#23 RE:No prayer for the dying Zitat · antworten

Aah danke Sid jetzt haste mir aber den Arsch gerettet.Also ich hab da noch ne dumme Frageund die is echt dumm aber....was bedeutet eigentlich das das cover zensiert wurde?Das se das ändern mussten?Und warum wurde es zensiert ich find das zwar bissel unapetitlich aber so schlimm isses auch net?
==UP THE IRONS==

Sid ( Gast )
Beiträge:

05.10.2003 10:49
#24 RE:No prayer for the dying Zitat · antworten

naja das weiß ich auch nicht so genau. Vielleicht frägst du da mal Wicker, der weiß ziemlich alles über Maiden. Aber ich könnte mir vorstellen, dass bestimmte Jugendschutzbeauftragte oder sowas, das Cover ändern ließen, da ja Eddie auf dem alten Cover aus dem Grab heraus einem Mann die Faust in die Brust rammt. Schon a bissl brutal.
_________________________________________________
Death to false Metal!!! Heavy Metal Is The Law!!!

Thunder ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2004 23:01
#25 RE:No prayer for the dying Zitat · antworten

HAT SICH ERÜBRIGT *sich vor den Kopf hau* Hab gerade gesehen, dass drüber das erklärt ist. 1000 mal sorry. :-))

In Antwort auf:
An No Prayer... gefällt mir vorallem der Titeltrack, Bring Your Daughter...., Mother Russia und das Cover (vorallem das Alte, aber das neue is auch ned schlecht)

hehe, man merkt, dass ich noch kein seeehr alter Fan bin. :-)
Ich weiß momentan gar nicht wie sich die beiden Cover unterscheiden? Kann mir da wer weiterhelfen?
Wäre freundlich! Vielleicht findet ihr die Bilde rirgendwo im Netz, ich hab shcon gesucht, aber nachdem ich ja nicht weiß, wie die aussehen.. Außerdem täte mich interessieren, warum das Cover zensiert wurde. (Hab ich da wo gelesen) :-) . Danke im Vorraus!
<-------------------------------------------->
...All I ask of you is believe! -----
---- UP THE IRONS! Maiden rules!!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 30
«« Killers
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen