Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier nicht mehr anmelden
Dieses Thema hat 596 Antworten
und wurde 20.328 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 24
Rammstone ( Gast )
Beiträge:

26.08.2003 14:47
Piece Of Mind Zitat · antworten
Dann mache ich mal den Thread, zu dem einzigen Studioalbum, was hier noch nicht aufgeführt ist.


Piece of Mind gehört zu meinen absoluten Favs. Die Produktion, vor allem beim 1998er Remasterd ist absolut druckvoll. Man hört nur
die Drum Parts von Where Eagles Dare oder to Tame a land!!! Bruce Gesang ist göttlich, bestes Beispiel ist hier Still Life und Flight of Icarus!
Dieses Album hat einfach alles. Der Epos To Tame a Lang hat so fette und eingängige Riffs, die eher zu Metallica passen würden. Ich liebe dieses Album einfach!!!

+ bestes Maiden Artwork
+ Songwriting
+ Produktion
+ Nie langeweile
+ Album mit dem besten Drumming dank Nicko

- nichts
Metal, Power and Glory!

Sid ( Gast )
Beiträge:

26.08.2003 15:52
#2 RE:Piece of Mind Zitat · antworten

stimmt. Piece of Mind ist auch einer meiner Faves. Der Sound ist endlich der damaligen Zeit entsprechend, das Cover finde ich aber ein ganz ganz kleines büsschen einfallslos aber irgendwie passt es auch zum Album! Geile Songs (darüber braucht man eigentlich gar nicht reden) gibt's hier wie Sand am Meer. Where Eagles Dare, Revelations, Flight of Icarus, Die with your boots on, The Trooper, Still Life, Sun and Steel und To Tame a Land sind Metal Hymnen für die Ewigkeit. Es gibt allerdings auch das Gegenteil, weshalb Piece of Mind für mich auch nicht ganz mit The Number of The Beast mithalten kann, nämlich Quest For Fire. In meinen Augen der schlechteste Song den Maiden ever geschrieben haben.

Elriemes Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.349
Punkte: 2.349

26.08.2003 17:39
#3 RE:Piece of Mind Zitat · antworten

Das Album ist einfach Geil!!!
Es gibt keinen Schlechten song auf der scheibe!!!
Das Cover ist gut!
Die Neuauflage Von 98 ist der sound auch richtig fett!!!
Durch und Durch eine gute scheibe!!!!

Seven downward slopes
Seven bloodied hops
Seven are your burning fires
Seven your desires.....

metalmaniaman ( Gast )
Beiträge:

26.08.2003 21:48
#4 RE:Piece of Mind Zitat · antworten

Ich glaube es reicht, wenn ich FLIGHT OF ICARUS sage, hm?
Diese Scheibe hat in kurzer Zeit mein Leben verändert!

Eddie71 ( gelöscht )
Beiträge:

26.08.2003 21:54
#5 RE:Piece of Mind Zitat · antworten

verändert hat sie meins nicht, das wäre übertrieben. aber FLIGHT OF ICARUS ist auch mein lieblingsmaidensongm, schade das wir ihn nicht mehr live hören von maiden.
Bruce hat ihn ja auf seiner letzten tour gespielt*schwärm*

http://www.maidenfan.de

SenseiBurnout Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 3.617
Punkte: 3.617

26.08.2003 22:03
#6 RE:Piece of Mind Zitat · antworten

piece of mind ist ebenfalls eins meiner lieblings maiden alben... to tame a land, icarus etc. sind halt wirklich sau gut. das cover gehört für mich auch zu den besten. simpel aber irgentwie extrem cool.

was haltet ihr von sun and steel. meiner meinung nach ist das lied ein kracher, schnell, cooler text und relativ kurz das man es schnell immer wieder hören kann.
---------


metalmaniaman ( Gast )
Beiträge:

26.08.2003 22:08
#7 RE:Piece of Mind Zitat · antworten

Da biste nicht im Unrecht, ab und zu muss Sun and Steel auch sein.
Hatte ich vergessen: das einzige, das nicht so gut ist, ist Quest for Fire, da es keine so typische Harris-Kompo ist, nur so'n Song, um 'ne
Platte zu füllen (finde ich)!

Sid ( Gast )
Beiträge:

27.08.2003 10:56
#8 RE:Piece of Mind Zitat · antworten

Sun and Steel hatten sie mal bei Jackass im Hintergrund laufen. Ich find den Song very cool und er hat nen sehr schönen Refrain.

SeventhSon ( Gast )
Beiträge:

27.08.2003 11:55
#9 RE:Piece of Mind Zitat · antworten

Die Piece Of Mind ist eines der besten Maiden-Alben. Sie greift den begonnenen Weg von The Number Of The Beast auf, und ebnete den Weg für die vom Sound moderneren und songtechnisch komplexeren typischen Mitte-80er-Maiden-Scheiben.

Der Sound ist aufgrund des Jahres 1983 noch nicht so modern, jedoch schon wesentlich besser als auf den Vorgänger-Alben. Das Schlagzeug erhält mit Nicko MCBrians phänomenalen Drumspiel eine stärkere Gewichtung, Maiden werden rhytmisch komplexer. Die mehrstimmigen Gitarrenmelodien finden sich nun in fast allen Liedern, Bruce Dickinson greift aktiv ins Songwriting ein.

Mit The Trooper ist wohl eines der Top-Maiden-Klassiker schlechthin auf dem Album, einer der besten Songs, eingängig, einfach strukturiert aber genial. Flight Of Icarus findet sich für seine Qualität viel zu selten im Maiden-Live-Programm wieder, erhält zahlreiche Aufmerksamkeit jedoch durch Bruce Dickinson-Solo-Konzerte und Covers durch andere Bands, Die With Your Boots On ist ein kurzer prägnanter Kracher, ebenso wie Sun And Steel - Kategorie Deja Vu, Judas Be My Guide - Revelation und To Tame A Land erhalten komplexere Strukturen, wobei besonders der letztere Song bemerkenswert ist. Das Riffing am Anfang erinnert an die Trash-Zeiten in den 80ern, im späteren Teil des Liedes wird es episch wie bei Rime Of The Ancient Mariner und Alexander The Great. Ein stark unterschätzter Song. Das Lied Still Life hält von der Stufe "genial" lediglich der Schrille Refrain ab. Ebenso wie beim TNOTB-Song Invaders wird dadurch ein ansonsten super Song mit schöner Strophenmelodie abgeschwächt. Quest For Fire ist zu bedauern, plätschert unbedeutend vor sich hin. Mit Where Eagles Dare setzte NickoMcBrian für damalige Verhältnisse Maßstäbe im Drumming.

Beste Songs: The Trooper, Flight Of Icarus, To Tame A Land, Die With Your Boots On, Still Life, Revelation
Schlechtester Song: Quest For Fire

Where Eagles Dare 7/10
Revelations 8/10
Flight Of Icarus 9/10
Die With Your Boots On 8/10
The Trooper 10/10
Still Life 8/10
Quest For Fire 5/10
Sun And Steel 7/10
To Tame A Land 9/10

bvhaf ( Gast )
Beiträge:

27.08.2003 14:33
#10 RE:Piece of Mind Zitat · antworten

Ich kann euch nur bestätigen, ein Maiden Top-Album. Die Platte hat einen spitzenmäßigen Sound, mit fast nur genialen Liedern. Einziger Schwachpunkt ist auch für mich Quest For Fire, der Song ist wirklich langweilig. Aber alle anderen Songs sind gut und sehr gut. Besonders hervorzuheben sind Where Eagles Dare (wegen Nicko), Revelations (weil das der beste Song auf der Platte ist), The Trooper (weil das auch der beste Song auf der Platte ist), und natürlich auch To Tame A Land, bei dem eine Athmosphäre erzeugt wird wie man sie liebt bei Maiden-Epic-Songs. Achja, Flight Of Icarus. Der Song ist einfach ein Wunder. So einfach strukturiert, aber dennoch ein Kurzer Epos, mehr als nur ein genialer Song, Wahnsinn.
Insgesamt hat Piece Of Mind die perfekte Mischung aus Härte und Melodie (also Material zum Bangen, zum Träumen, zum Nachdenken und einfach nur zum genießen wenn man das so sagen kann).

TheAssassin ( Gast )
Beiträge:

28.08.2003 14:05
#11 RE:Piece of Mind Zitat · antworten

ich kann mich euch allen nur anschliesen
ich find das ganze album hammerhart

faves: ich liebe jedes lied

-----up the irons!-----

Andi Mertens Offline

Moderator


Beiträge: 887
Punkte: 887

31.08.2003 22:03
#12 RE:Piece of Mind Zitat · antworten

Mein Lieblingssong ist Revelation. Mich wundert, dass so viele auf Icarus abfahren. Klar der Song ist gut, aber für mich gehört er nicht zu den stärksen auf der Platte.
Mein Favs sind:
Revelation
Where Eagles
Die with your
und to tame a land

Sound ist auf jedenfall gut. Aber ist euch mal Aufgefallen, dass der Basssopund für Maiden sehr untypisch ist? Ich finde ihn aber fast am besten. Leider hat Harris aus irgendeinem Grund diesen Sound nur auf dieser Platte so benutzt. Danach nie wieder. Warum nur??? Wo er doch so geil ist. Ohne Ende Komprssion so dass man wirklich jede kleine Nuonce hören kann, einfach geil.
Was mir auch nicht so gefällt ist das Cover, denn es hat nicht so diese tiefe wie Powerslave oder somewhere... da machtes einfach nicht so Spass mit den Augen im Cover spazieren zu gehen.
Weiß jemand was diese Rückwärtsstimme-Stimme (wohl Zwangsjacken-Eddi, oder??) sagt?

bvhaf ( Gast )
Beiträge:

31.08.2003 22:47
#13 RE:Piece of Mind Zitat · antworten

In Antwort auf:
Sound ist auf jedenfall gut. Aber ist euch mal Aufgefallen, dass der Basssopund für Maiden sehr untypisch ist? Ich finde ihn aber fast am besten. Leider hat Harris aus irgendeinem Grund diesen Sound nur auf dieser Platte so benutzt. Danach nie wieder. Warum nur??? Wo er doch so geil ist. Ohne Ende Komprssion so dass man wirklich jede kleine Nuonce hören kann, einfach geil.

Ganz genau das ist mir auch aufgefallen. Aber auch die Gitarren klingen hier extrem gut.

Andi Mertens Offline

Moderator


Beiträge: 887
Punkte: 887

01.09.2003 00:49
#14 RE:Piece of Mind Zitat · antworten

Was ich noch sagen wollte: der Mittelteil von to tame a land und der von rime of... auf der Folgeplatte... das ist doch kein Zufall: Bestimmt hat Harris diese Idee mit dem Bassriff im Mittelteil gleich nochmal aufgegriffen. Auch in anderen Punkten finde ich rime of... wie eine Art Fortsetzung von to Tame.... Nicht vom Text her, aber musikalisch auf jeden Fall.

Andi Mertens Offline

Moderator


Beiträge: 887
Punkte: 887

01.09.2003 00:52
#15 RE:Piece of Mind Zitat · antworten

apropos Basssound. Kennt sich denn jemand mit dem Equipment vom Harris aus? Weiß jemand, wie er diesen Sound oder auch die auf anderen Platten hinbekommt. Habe irgendwo mal gelesen was er für Zeug spielt aber das allein reicht ja nicht um auch so nen Sound hinzukriegen.

SeventhSon ( Gast )
Beiträge:

01.09.2003 03:31
#16 RE:Piece of Mind Zitat · antworten

Ich habe dazu das folgendes gefunden:

1) The backmasked message can be found just before the song "Still Life," and it says: Messin' with things you don't understand.

2) At the end of the song, if you turn up the volume, you can hear Nicko say "That was fucking great!".

bvhaf ( Gast )
Beiträge:

02.09.2003 09:01
#17 RE:Piece of Mind Zitat · antworten

In Antwort auf:
The backmasked message can be found just before the song "Still Life," and it says: Messin' with things you don't understand.

Ich hab auch schon andere Sachen gehört, z.B.:
DON'T Messin' with things you don't understand...
oder
irgendwas mit Monster with the three heads
aber wenn ich das dann rückwärts wiedergebe (is ja kein Problem dank Aufnahmeprogrammen) versteh ich weder das eine noch das andere. Das einzige was man überhaupt versteht is das mit three heads. Aber mehr auch net. Naja und das Nicko rülpst. :-)

SeventhSon ( Gast )
Beiträge:

02.09.2003 19:21
#18 RE:Piece of Mind Zitat · antworten

... das Ferkel

Torian ( Gast )
Beiträge:

03.09.2003 23:52
#19 RE:Piece of Mind Zitat · antworten

Die Scheibe is nur Geil.The Trooper und Where Eagles...,sind die reinsten Ohwürmer und machen Piece of Mind zu einem meiner Lieblings Platten.An dem Cover hab ich nix auszusetzen.Es entHÄLT zwar nicht so viele schicke details wie zB. Somewhere in Time oder Powerslave ist aber trotzdem sehr aussagekräftig. UP THE IRONS

Wickerman ( gelöscht )
Beiträge:

04.09.2003 15:36
#20 RE:Piece of Mind Zitat · antworten

Ich finde die Farbgestaltung und den Kontrast vom Cover klasse, auch die Picturde Disc von 1998 sieht einfach super aus!

bvhaf ( Gast )
Beiträge:

17.09.2003 14:34
#21 RE:Piece of Mind Zitat · antworten

@ Wicker und Sensei: Dieses Forum haben wir doch u.a. aufgemacht um einen besseren Überblick über die Alben zu haben. Da aber mittlerweile ziemlich viele Threads entstanden sind und das natürlich auch nicht weniger werden würd ich vorschlagen die Threads zu den Studioalben mal oben festzuhalten damit net jeder ewig suchen muss. Z.B. Powerslave und eben hier der Piece Of Mind Thread waren ganz hinten dran.

Dani F ( Gast )
Beiträge:

17.09.2003 14:54
#22 RE:Piece of Mind Zitat · antworten

"Bruce Gesang ist göttlich, bestes Beispiel ist hier Still Life und Flight of Icarus!
" <--- super und metalmaniaman will dass ich das zweitere singe *g*.... gegen den "göttlichen" gesang bin ich doch nix ^^



------

Dani F

http://www.danifmovies.de.vu

Man On The Edge ( Gast )
Beiträge:

11.10.2003 21:58
#23 RE:Piece of Mind Zitat · antworten

Ach leutz zu dieser scheibe könnt ich euch was erzählen ...mach ich auch gradmal
Also ich war ungefähr 4 oder 5 naja auf jeden fall war mir langweilich und ich wühle mich durch die schalplatten meines vaters (natürlich nur um das schönste cover rauszusuchen ).Da stosse ich nach einer weile auf eine art kreatur die in einer gummizelle angekettet ist,die rede ist ganz klar vom piece of mind Eddie.
Ich weis noch damals war ich schockiert und gleichzeitig überwähltigt von diesem genialen cover besonders der schrieftzug stach mir ins auge.Naja ich legte in raus auf seite und suchte weiter da stieß ich auf eine "kreatur" oder sowas ähnliches nur im futuristischem look ganz klar die rede ist von guten alten Somewhere in time album.
naja ich legte beide auf seite und schaute sie mir gelegentlich an ach was war das noch für eine schöne heile welt damals

--------------------------------------------
DmW On The Edge movie @ http://www.dmw-clan.com
|\\ Up The Irons //|

Ancient Spirit ( Gast )
Beiträge:

15.10.2003 00:55
#24 RE:Piece of Mind Zitat · antworten

Durch das remastern haben alle alten Scheiben nur dazu gewonnen... aber die Piece of Mind ruled ebenso supreme!!
Up the Irons

Torian ( Gast )
Beiträge:

15.10.2003 01:54
#25 RE:Piece of Mind Zitat · antworten

Alle?Also ich finde das Somewhere in Time sich so noch elektronischer anhört und außerdem wenn ich nur die remastered versionen hätte würd es mich bis ins Grab wurmen auch wenn der Unterschied noch so gering is das ich die Originale net hab also soviel dazu^^
==UP THE IRONS==


Oh well,wherever,wherever you are...
Iron Maiden´s gonna get you no matter how far. See the blood flow watshing it shed up above my head.

Iron Maiden wants you for dead...!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 24
Killers »»
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen