Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier nicht mehr anmelden
Dieses Thema hat 139 Antworten
und wurde 5.577 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Teutonic Slaughter ( Gast )
Beiträge:

21.05.2007 16:35
#51 RE: RE:A real Live/Dead one Zitat · antworten
In Antwort auf:
die songauswahl von der dead one is doch klasse ...


ja schon aber ich mein wo hört man den mal so viele songs von dem FotD album?? oke remembrer tomorrow, running free, where eagles dare und transylvania von der live sind "exoten" aber den rest hört man doch oft^^

aber bring your daughter, the clairvoyant, tailgunner etc. ist doch mal geil die live zuhören

_____________________________________________
Rogg'n'roul ist kein ponyhof
UP FOR ASCHI & PAT
alles F.A.M.A.U.P.U.K.

The Reaper Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.315
Punkte: 2.315

21.05.2007 20:45
#52 RE: RE:A real Live/Dead one Zitat · antworten

jo die set ist ganz geil aber ich find die vom sound her net so gut

------------------------------------------

meine band:

http://www.myspace.com/kingsofthundermusic

http://www.kingsofthunder.de.vu

MaidenMetallian Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.213
Punkte: 3.213

22.06.2007 16:29
#53 RE: RE:A real Live/Death one Zitat · antworten

Mann was hatte ich mich seinerzeit gefreut damals, endlich wieder mal ein reguläres MAIDEN Live-Album.
A real live one!!!
RatzFatz in den Laden gestürmt das Teil geholt, `ne nettes Fläschen geköpft.........
Es ist (zusammen mit ..."dead one") das wohl schlechteste Live-Album ,oder?
In einem späteren Interview habe ich dann gelesen, daß sämtliche Instrumente von jeweils verschiedenen Konzerten zusammen geschnippelt wurden....
Naja, die Tour dazu war ja auch nicht der Hit, da Mr. Dickinson dermassen schlecht war, das man sich die Pest geärgert hat.
Shit happens!! ( (

gitarrero Offline

Metal God


Beiträge: 1.694
Punkte: 1.694

22.06.2007 18:31
#54 RE: RE:A real Live/Death one Zitat · antworten

kann ich dir leider nur beipflichten.
obwohl die set list cool ist

MaidenMetallian Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.213
Punkte: 3.213

22.06.2007 19:49
#55 RE: RE:A real Live/Death one Zitat · antworten

@ gitarrero:
Setlist ist gut, keine Frage, aber die lausige Qualität und Aufmachung sind ein absoluter Witz!!!!
Das gleiche gilt natürlich auch für "Areal dead one"

gitarrero Offline

Metal God


Beiträge: 1.694
Punkte: 1.694

22.06.2007 20:30
#56 RE: RE:A real Live/Death one Zitat · antworten

ich weiss. total versaut, feedbacks und rauschen inklusive

The Reaper Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.315
Punkte: 2.315

22.06.2007 21:03
#57 RE: RE:A real Live/Death one Zitat · antworten
also nochmal zum allgemeinen der cd: ich habe sie mir zwar gekauft, und finde sie auch nicht schlecht, aber live at donington hätte gereicht man muss nicht 2 live cds zu einem album rausbringen es ist für mich ein klein bisschen geldmacherei hätten dafür ruhig lieber nen live album mit blaze rausbringen können (hat einer nen boot??)
sorry
und zur qualität: da ist weder die donington, noch die a real live/dead one gut, viel zu lauter bass und viel zu laute drums dadurch gehn die gitarren etwas unter

___________________________________________

meine band:
http://www.myspace.com/kingsofthundermusic
http://www.kingsofthunder.de.vu

Mirror Mirror on the wall
True hope lies beyond the coast
You're a damned kind can't you see
That the winds will change

gitarrero Offline

Metal God


Beiträge: 1.694
Punkte: 1.694

23.06.2007 10:25
#58 RE: RE:A real Live/Death one Zitat · antworten

A real live/dead one und Live at Donington langsam frag ich mich: Wo is der Unterschied

_______________________
Bom-Chicka-Wah-Wah

The Reaper Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.315
Punkte: 2.315

23.06.2007 10:27
#59 RE: RE:A real Live/Death one Zitat · antworten

bei a real live/dead one sind die songs von verschiedenen konzerten zusammengeschnitten
wie man sieht, bruce spricht auf CD2 z.T. französisch
donington ist halt ein ganzes konzert
a real live/dead one eher ne cd der tour

___________________________________________

meine band:
http://www.myspace.com/kingsofthundermusic
http://www.kingsofthunder.de.vu

Mirror Mirror on the wall
True hope lies beyond the coast
You're a damned kind can't you see
That the winds will change

Churchill Offline

Admin
Beiträge: 4.171
Punkte: 4.171

23.06.2007 10:53
#60 RE: RE:A real Live/Death one Zitat · antworten

Na das sind ja mal ganz neue Erkenntnisse, gut das du das schreibst, sonst hätte ich mir das Donington-Video nochmal ansehen und die beiden CD's erneut reinziehen müssen! Man lernt auch nie aus...

*********************************************************
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

Der Countdown für Herne-West läuft http://www.50-jahre-kein-meister.de/

gitarrero Offline

Metal God


Beiträge: 1.694
Punkte: 1.694

23.06.2007 17:43
#61 RE: RE:A real Live/Death one Zitat · antworten

meine frage war rhetorisch ich kenn den unterschied eh. nur von der qualität eben

_______________________
Bom-Chicka-Wah-Wah

Teddy ( Gast )
Beiträge:

24.06.2007 16:21
#62 RE: RE:A real Live/Death one Zitat · antworten

Ein ausgewogener Mix aus beiden Alben wäre wohl besser gewesen.

bruce the bruce ( Gast )
Beiträge:

26.09.2007 18:17
#63 RE: RE:A real Live/Dead one Zitat · antworten

Die Songs sind cool, das Design auch, allerdinsg ist der Sound schlecht.

Ein Highlight war wie hier schon vorher angesprochen Bruce's Ansage vor Wasting Love

"Une amour, c'est pas seulement un homme "fuck" une amie..."

__________________________________


...it seems so futile.

Dalvar ( Gast )
Beiträge:

26.09.2007 18:43
#64 RE: RE:A real Live/Dead one Zitat · antworten

Was bedeutet eigentlich: Une amour, c'est pas seulement un homme "fuck" une amie...??? Kapier ausser fuck gar nichts

So,behold the birth,the wicked child
Born of the Beast,in eastern sands
He will arise,He will divide
He has the power to bring all end.

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

26.09.2007 19:05
#65 RE: RE:A real Live/Dead one Zitat · antworten
Eine Liebesbeziehung ist nicht nur wenn ein Mann eine Freundin fickt, es ist etwas tieferes, im Kopf, im Herzen, in der ganzen Form.
Wobei unser bruce sich zwars ehr bemüht, aber doch heftig radebrecht Aber die fans waren begeistert Wenn man Wort für Wort übersetzt, was Bruce sagt käme das heraus: Eine Liebe, das ist nicht nur ein Mann fickt eine Freundin, das ist tiefer, in dem Kopf, in das Herz, in der ganzen Form.
Aber eins ehr geil vorgetragener Song

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

АРИЯ - КРЕЩЕНИЕ ОГНЁМ (http://www.aria.ru)

bruce the bruce ( Gast )
Beiträge:

26.09.2007 19:08
#66 RE: RE:A real Live/Dead one Zitat · antworten

Zitat von Quebec-weekend-warrior89
Eine Liebesbeziehung ist nicht nur wenn ein Mann eine Freundin fickt, es ist etwas tieferes, im Kopf, im Herzen, in der ganzen Form.
Wobei unser bruce sich zwars ehr bemüht, aber doch heftig radebrecht Aber die fans waren begeistert Wenn man Wort für Wort übersetzt, was Bruce sagt käme das heraus: Eine Liebe, das ist nicht nur ein Mann fickt eine Freundin, das ist tiefer, in dem Kopf, in das Herz, in der ganzen Form.
Aber eins ehr geil vorgetragener Song

Oh du hast es sogar mit ner Sig gewürdigt

Ja, es ist eher gebrochenes Franz

__________________________________


...it seems so futile.

Dalvar ( Gast )
Beiträge:

27.09.2007 12:59
#67 RE: RE:A real Live/Dead one Zitat · antworten

Danke weekend-warrior Hab mich schon immer gewundert was dass bedeutet,da ich kein französisch kapier

So,behold the birth,the wicked child
Born of the Beast,in eastern sands
He will arise,He will divide
He has the power to bring all end.

*~Sun~* ( Gast )
Beiträge:

21.10.2007 16:29
#68 RE: RE:A real Live/Dead one Zitat · antworten

also ich finds garnicht schlecht.

the trooper vom real dead one gefällt mir echt total gut.

Hal69 Offline

Blood Brother


Beiträge: 980
Punkte: 980

24.10.2007 15:30
#69 RE: RE:A real Live/Dead one Zitat · antworten

soo schlecht finde ich die scheibe(n) eigentlich gar nicht, hör ich öfter mal rein..

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

24.10.2007 15:39
#70 RE: RE:A real Live/Dead one Zitat · antworten

Wenn ich mich richtig erinnere, dann ist es doch bei diesen beiden Live Alben so gewesen, dass die Songs aus verschiedenen Aufnahmen zusammengeschnitten wurden. Es wurden zb die Gitarrenspuren von einem Konzert mit den Vocalsspuren eines weiteren zusammengeschnitten usw.

Ich kann mich erinnern das mal in einem Bericht des Rock Hard gelesen zu habe.

Wer weiss da mehr??


gitarrero Offline

Metal God


Beiträge: 1.694
Punkte: 1.694

24.10.2007 17:53
#71 RE: RE:A real Live/Dead one Zitat · antworten

das stimmt glaub ich schon, fix ist jedenfalls, dass nicht alle lieder vom selben konzert sind.

_______________________
Bom-Chicka-Wah-Wah

metal-eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.957
Punkte: 2.957

24.10.2007 19:21
#72 RE: RE:A real Live/Dead one Zitat · antworten
Jepp, das stimmt so. Hab ich auch mal in einem Interview gelesen.

----------------------------------------------
The Time has come to close your eyes...

Hal69 Offline

Blood Brother


Beiträge: 980
Punkte: 980

24.10.2007 19:22
#73 RE: RE:A real Live/Dead one Zitat · antworten

Zitat von gitarrero
das stimmt glaub ich schon, fix ist jedenfalls, dass nicht alle lieder vom selben konzert sind.


da reicht aber ein blick ins booklet..

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

24.10.2007 19:27
#74 RE: RE:A real Live/Dead one Zitat · antworten
Zitat von Hal69
Zitat von gitarrero
das stimmt glaub ich schon, fix ist jedenfalls, dass nicht alle lieder vom selben konzert sind.


da reicht aber ein blick ins booklet..


ne, das war anders gemeint

ich meinte das so:

man nahm zb die gitarrenpsuren vom gig aus essen, die drums von nem anderen gig, die bass spuren von nem noch anderen gig und die vocals wo ganz anders her.

wenn das so war, dann wiederspricht das meiner meinung der intention eines livealbums und is noch schlimmer als priests unleashed in the studios

metal-eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.957
Punkte: 2.957

24.10.2007 20:02
#75 RE: RE:A real Live/Dead one Zitat · antworten
In Antwort auf:
man nahm zb die gitarrenpsuren vom gig aus essen, die drums von nem anderen gig, die bass spuren von nem noch anderen gig und die vocals wo ganz anders her

Ganz genau so war es. Da bin ich mir ganz sicher. Steve hat das mal in einem Interview gesagt, dass für die Live-Scheibe diese Technik ausprobiert wurde und die Band absolut nicht damit zufrieden war.
Stimmt allerdings, dass das nicht wirklich viel mit einem Live-Album zu tun hat.

----------------------------------------------
The Time has come to close your eyes...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Iron Maiden »»
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen