Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 171 Antworten
und wurde 6.400 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Wishmaster ( Gast )
Beiträge:

08.12.2006 18:06
#151 RE: countdown to downtown Zitat · antworten

Hätte da noch ne kleine Frage, ev kann mir jemand weiterhelfen:

Nach der Show sollen anscheinend Flyer verteilt worden sein für das Headliner Konzert von Trivium im Mai in Zürich im Rohstofflager. Hat jemand so einen gesehen und kann mir das Datum durchgeben ?? Wäre euch sehr dankbar

English Trooper ( Gast )
Beiträge:

08.12.2006 18:34
#152 RE: countdown to downtown Zitat · antworten

27.5.2007 spielen im Rohstofflager glaubs...
----------------------------------------------

The weak moments of the head are often
the most beautiful hours of the heart!

Wishmaster ( Gast )
Beiträge:

08.12.2006 18:38
#153 RE: countdown to downtown Zitat · antworten

Oki, danke das deckt sich mit dem was ich ebenfalls von anderen schon gehört habe

Ðeš†¡ny ( Gast )
Beiträge:

08.12.2006 19:59
#154 RE: countdown to downtown Zitat · antworten

wow English Trooper, danke für den link, das video ist deeeer hammer!!! wie geil, fear of the dark war einfach nur geil^^

Nicole ( Gast )
Beiträge:

08.12.2006 20:04
#155 RE: countdown to downtown Zitat · antworten

Hey, evtl lag das "Publikumsproblem" auch daran, dass ca gefühlte 50% der Besucher total breit und vollgekifft waren.. Mann, hab ich mich aufgeregt.. Zum kotzen, man(frau) steht da und will Maiden geniessen, muss aber ständig passiv einen mitrauchen.. Bääh...
Hm, ich hab gebrüllt und bin gehüpft und hab mitgesungen - ich fands so geil.. Kanns gar nicht erwarten bis es wieder los geht..

Liebi Grüss an alle,
Nici


Rockjunkie ! ! ! ( Gast )
Beiträge:

08.12.2006 20:35
#156 RE: countdown to downtown Zitat · antworten

Abartig geile Stimmung kann ich nur sagen!
So ein Event mit 14000 Fans ist nicht ohne, und es hinterlässt gewaltige Spuren! Spuren von wahnsinniger Geilheit!

Also aber mal ganz von Vorne:
Am Dienstag bin ich etwa um halb 4 auf den Zug nach Zürich gegangen. Ich wollte auf jeden fall pünktlich da sein, so zur Türöffnung um 6 Uhr Abends.
Es ist schon ein komisches Gefühl gewesen, so von einer Landpommeranzenstadt wie Liestal in die grösste Schweizer Stadt zu fahren (auch wenn ich schon in weitaus grösseren Städten war als zürich, wie Paris z.B.) aber eben mit dem Unterschied, dass ich ganz alleine dort hinfahre. Das Zürich weitaus grösser als Basel ist, ist mir schon am hauptbahnhof aufgefallen, der etwa 3 mal so gross ist, wie der Bahnhof SBB in Basel. Zuerst habe ich mal einen Bahnhofsrundgang gemacht, damit ich mich bei eventuellem Stress nach dem Konzert dort auskenne. Ich habe da bereits die ersten maiden fans entdeckt.
Ich dachte, dass ich vielleicht zum hallenstadion laufen könnte,doch ich merkte ziemlich schnell, dass ich keine Ahnung hatte, wo ich überhaupt hingehen sollte, und so beschloss ich mit der Tram hinzufahren, was wohl die beste entscheidung des Abends war, weil sonst hätte ich wohl nie die 4 Coolen Maiden Fraks kennengelernt, mit denen ich dann noch die restliche Zeit vor dem Konzert verbracht hatte. Ich ging also zur Tramstation, und wollte ein Ticket zum hallenstadion lösen, doch irgendwie habe ich den Automat nicht Sofort kapiert. Da sah ich eine Gruppe von 4 Leutis etwa 16-22 jahre alt. Alle mit Maiden T-Shirts an. Ich habe schliesslich gefragt, was für ein Tix Sie gelöst haben. Und so kamen wir ins Gespräch. ich fuhr mit denen zusammen zum HS, wechselte aber noch nicht wirklich viele Worte mit denen. Bis wir dort waren, dann wurde es plötzlich ober Lustig. Sie fragten, ob ich alleine sei, und als ich ja sagte, sagten Sie, dass ich mich ihnen anhängen sollte...
Vor der halle waren schon enige fans, die lauthals "MAIDEN" Brüllten.
Von meinen neunen Begleitern bekam ich ein Bier, und dann chillten wir ab, bis wir rein konnten! Wir haben uns so unterhalten, als ob wir uns schon ne ewigkeit gekannt hatten, und als ob wir von Anfang an zusammen zum Konzert gegangen waren. Sie kamen alle 4 aus Basel. Die namen hab ich nicht erfahren, genausowenig wie Sie meinen namen kennen. irgendwie sind wir nie drauf gekommen.
Dafür hab ich aber erfahren, dass Sie hier mit nem Kollegen aus meiner Klasse verabredet waren, den Sie aber im nachhinein nie getroffen haben (wie ich einen tag später von dem Kollegen aus meiner Klasse erfahren habe). Und das alleine war schon ober Lustig. Drinnen gabs dann noch mehr Bier, und wir blieben zusammen, bis wir uns der Plätze wegen trennen mussten.

Das Konzert:
Etwa um 20 vor 7 sass ich dann in der Konzerthalle. ich hatte einen Sitzplatz ziemlich weit weg von der Bühne, weit oben auf der Tribühne. meine Bekanntschaften von vorher hatten alle Stehplätze. Um 7 gings los mit der ersten Vorband. Lauren harris trat auf, und spielte etwa 5 Lieder (ich glaube es waren 5) mit ihrer eigenen Rockband, was die Stimmung schon sehr anheitzte. Doch ich bekam am Anfang nicht allzuviel mit, weil mit die Ohropax nervten, die Sie am Eingang vereteilt hatten. Man hörte den Ton nur so Dumpf und Eklig, so dass ich beschloss, 4 Stunden non Stop ohne Ohropax das Konzert zu erlben. Und ich kann euch sagen, das Flasht dermassen
Um 8 war die halle dann schon wesentlich voller. Dann begann Trivium zu Spielen, und Sie heizten der noch etwas ruhigen Halle bereitz Richtig ein (obwohl Sie erst halb voll war).
Doch dann um 9 Uhr, war die halle plötzlich Bumsvoll, und das auch zurecht, denn mit einer gewaltigen lasershow zog das Flaggschiff der Eisernen Jungfrauen auf, und das wahre Konzert begann! Maiden kamen auf die Bühne. 6 Männer die älter sind als meine Eltern! Was für eine leistung;-)
Es ging los mit dem neuen Album. Sie spielten es von a bis Z in der gleichen Reihenfolge wie auch auf CD durch. Zwischendurch kam immer mal wieder Eddie auf die Bühne, doch davon habe ich erst im nachinein erfahren, da ich wie gesagt, zu weit hinten sass, um die Details der Show zu geniessen, und so genoss ich die Lichtshow und die geile Musik!
Nach 10 Songs des neuen Albums, kam mein persönlicher Höhepunkt des Abends. Es war Fear of the Dark, eines der Hmmergeilsten maiden Songs auf Erden! Es war einfach Gänsehautfeeling pur. Ich war wie in Trance und sprang immer mal wieder auf. Schwang meinen fear of the dark Pulli durch die Gegend, und machte mit meinen so langsam langen haaren erste hadbanging versuche!

Nach zwei Atemberaubend geilen Stunden verabschiedeten sich maiden von der Bühne, und hinterliessen ein Teils glückliches, Teils trauriges Zürich (Traurig weil das Konzert noch die ganze nacht hätte weitergehen können. Auf jeden fall könnte dies bei der unzähligen Maiden Songs aus 30 jahren hinkommen!)
ich war Glücklich, überwältigt, Traurig und Stimmlos zugleich (Ich hatte zwei Stunden non Stop gebrüllt, ach was 4 Stunden!)
Dann kaufte ich mir noch ein maiden Poster im maiden fanshop im HS (was ich mit freuden am nächsten tag, also vorgestern durch das alte Verbliebene Nightwish Poster in meinem Zimmer ersetzte, was mir schon seit Monaten ein Dorn im Auge war!

Wenn Maiden wieder in der Schweiz ist, oder irgendwo in grenznähe, dann bin ich auf der Stelle wieder dabei! Ob ich wieder alleine gehe oder in begleitung ist doch egal, denn an metalkonzerten ist man sowieso nicht eine Minute lang alleine...;-)


Das Gänsehautlied Fear of the dark nochmals zum erleben:
http://www.youtube.com/watch?v=4lloB8s4aew
(Es ist nicht Zürich, aber es war fast genau in diesem Stil;-)
IRON MAIDEN FOREVER

English Trooper ( Gast )
Beiträge:

09.12.2006 01:10
#157 RE: countdown to downtown Zitat · antworten

@ Rockjunkie ! ! ! Wieso luegsch ned Fear of the Dark for Züri a??Ishc erstens vo dere TOur und ned vom ROck in RIo...Da isch jo en ganz anderi gshcicht...

http://www.youtube.com/watch?v=4kR7eTv7Hdo FEAR OF THE DARK VOM 5.DEZEMBER IN ZèRICH
----------------------------------------------

The weak moments of the head are often
the most beautiful hours of the heart!

Rockjunkie ! ! ! ( Gast )
Beiträge:

09.12.2006 18:03
#158 RE: countdown to downtown Zitat · antworten

Des war net unter Youtube als ich des Lied gesucht hab, und ausserdem ist die Quali viel besser
IRON MAIDEN FOREVER

English Trooper ( Gast )
Beiträge:

09.12.2006 18:14
#159 RE: countdown to downtown Zitat · antworten

Klar ist die Qualität bei ROCK IN RIO besser...da es dies au DVD gibt und es mit TV kameras aufgenommen worden ist und nicht mit einer digicam
----------------------------------------------

The weak moments of the head are often
the most beautiful hours of the heart!

chemicalwedding Offline

Clansman


Beiträge: 628
Punkte: 628

09.12.2006 22:40
#160 RE: countdown to downtown Zitat · antworten

ich fand das Konzert geil, inklusive Publikum.
Dort wo ich stand ging die Psot echt ab. Entaeuschend waren aber klar die Sitzplaetze. Da war also nichts los! A big shame on you! Da wurde nur faul rumgehockt.
Aber an Milano kam das Publikum nie und nimmer an. Da war die Halle schon bei Laurent Harris so ca. zu 80% voll und ging voll mit. In Zuerich waren da wohl knapp 1000 Nasen im Stadion. Schon ziemlich enttaeuschend.

Trivium konnte mich auch in Zuerich nicht ueberzeugen. Laurent Harris macht ihre Sache ganz gut obwohl der Sound nicht ganz mein Ding ist. Der Gitarrist finde ich aber der Hammer. Mit seinen Riffs und Licks erinnerte er mich stellenweise stark an den legendaeren Ozzy-Klampfer-Gitarren-Gott Randy Rhoads (RIP) oder auch an aktuellen Ozzy-Klampfer Zack Wylde.

Tinel

Rockjunkie ! ! ! ( Gast )
Beiträge:

10.12.2006 00:42
#161 Konzert in Zürich Zitat · antworten

Also ich kann die Meinung mit der Stillen menge auf der Tribühne nicht vertreten, klar gab es einige Schnarchnasen, wo einfach 4 Stunden lang nur so rumgehockt sind, aber meiner meinung nach ist das bei einem Metalkonzert gar nicht möglich!
Sobald die Musik los geht, fängst du an zu Zittern, du wirst ganz kribblig, und dein Körper schreit danach deiner Favourite band zuzujubeln! Also ich für meinen teil habe mir alle Mühe gegeben, genau so abzurocken, wie auf den Stehplätzen! Es gab Momente, da bin ich aufgesprungen und habe meinem geilheitsgefühl einfach freinen lauf gelassen, was auch einige angesteckt hat! Neben mir sassen nur so ein paar alteingesessene fans, die keine 2 Stunden ohne Kippen auskommen konnte, ständig heimlich gepafft haben, und dauernd Bier holen gegangen sind, wobei ich denen immer Platz machen musste! Aber vor allem bei den letzten drei Songs bin ich nimma gehockt, sondern hab einfach nur meiner Band die Ehre erteilt.
Das geilste war ja für mich, als die Scheinwerfer durchs publikum sind, und kurz bei mir stehengeblieben sind, und ich wie ein Irrer aufgesprungen bin. Eine kleine Chance, dass harris und Co mich vielleicht gesehen haben...


Thank you Bruce for the maiden reunion!

Ich grüsse alle MaidenFans aus der Schwiiiz!!
IRON MAIDEN FOREVER

aschi Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.467
Punkte: 4.467

11.12.2006 01:24
#162 RE: Konzert in Zürich Zitat · antworten

sowas geiles hab ich noch nie gesehen!!!! respekt!!!

http://members.chello.at/metalland/Chapter1.html
_________________________
Scream for me Switzerland
http://www.youtube.com/watch?v=M6l0GzZ8an0



Maidenhead ( gelöscht )
Beiträge:

11.12.2006 20:02
#163 RE: Konzert in Zürich Zitat · antworten

Wirklich! Ein Hammerbericht über einen Hammergig!!!
__________________________________________________
Odin! Guide our ships
Our axes, spears and swords
Guide us through storms that whip
And in brutal war

chemicalwedding Offline

Clansman


Beiträge: 628
Punkte: 628

12.12.2006 12:58
#164 RE: Konzert in Zürich Zitat · antworten

meiner Meinung nach war auf den Sitzplätzen nun wirklich nicht viel los. Bis zu The Legacy sassen die meisten wie angeklebt auf ihren Sitzen, aber zugegeben sicher nicht alle. Erst bei den Scheinwerfern kam dann ein wenig Bewegung in die Sitzplätze. Du hättest in Milano sehen sollen, schon beim Vorintro "Doctor, Doctor" standen dort die meisten Sitzplätzer auf den Sitzen und die Sitze wurde grösstenteil bis ans Ende der Show nicht mehr benutzt!

Tinel

Martha ( Gast )
Beiträge:

12.12.2006 13:14
#165 RE: Konzert in Zürich Zitat · antworten

....genau, in Mailand wurde ja mal RICHTIG abgefeiert
_________________________________________________
Friede sei mit dir, mein Freund in Ewigkeit,
doch es gilt zu streiten, stehe bereit!
Ziehe mit uns, du schenkst den Sieg,
Kämpf für eine Welt die das Leben verdient

English Trooper ( Gast )
Beiträge:

12.12.2006 18:01
#166 RE: Konzert in Zürich Zitat · antworten

Im Hallenstadion tuen sie auch dumm wenn man aufsteht in Mailand war es warscheinlich denne egal...
----------------------------------------------

The weak moments of the head are often
the most beautiful hours of the heart!

chemicalwedding Offline

Clansman


Beiträge: 628
Punkte: 628

15.12.2006 12:05
#167 RE: Konzert in Zürich Zitat · antworten

So, jetzt wissen wie viele Nasen ins Hallenstadion passen – 12’800. Die Band schien mit dem Gig zufrieden zu sein. Das gibt Hoffnung auf weitere Maiden-Shows in der Schweiz, oder?
Rod erwähnt das Hallenstadion sei erst eine Woche vor der Show ausverkauft gewesen. Aber man hat ja schon mindestens 3 Wochen im Voraus keine Tickets mehr erhalten!
Dazu ein Auszug aus Rods Tourberichten:

We were presented with gold discs before the show = this was excellent as it’s a rare occasion for us here and over 10 years since our last Swiss Gold they told us. So thanks EMI Switzerland and our Swiss fans. The show at the majestic Hallenstadion was sold out at 12,800 but unlike a lot of the tour only did so in the week preceding the gig. This was very satisfying for me as with this and Stuttgart – with increased capacity – selling out in the last week all the continental euro shows were totally sold out, every one of them, and that is something we have never ever done before. And it was all the very biggest arenas with some multiple dates so the biggest arena tour we have ever done. We still don’t really get much radio or TV support in most places so how can you explain this phenomenon. We just seem to get more and more popular and it appears to be nearly all by word of mouth or the internet maybe. I guess the thing is though is to enjoy it and try not to analyse it too much.

English Trooper ( Gast )
Beiträge:

16.12.2006 18:48
#168 RE: Konzert in Zürich Zitat · antworten

12800..nicht gerade wenig..
----------------------------------------------

The weak moments of the head are often
the most beautiful hours of the heart!

Maidenhead ( gelöscht )
Beiträge:

16.12.2006 20:01
#169 RE: Konzert in Zürich Zitat · antworten

Vor allem hats gerockt wie sau!!! Egal ob 5000 oder 12800 war ja doch geil. Maiden bleiben auch bei einer halbleeren Halle dieselben!
__________________________________________________
Odin! Guide our ships
Our axes, spears and swords
Guide us through storms that whip
And in brutal war

English Trooper ( Gast )
Beiträge:

16.12.2006 20:25
#170 RE: Konzert in Zürich Zitat · antworten

da chani ned säge...do es jedesmol meh als 10000 gsi sind wo ech si gseh han...ABer hoffe be de nächschte tournee bessere vorband
----------------------------------------------

The weak moments of the head are often
the most beautiful hours of the heart!

Rockjunkie ! ! ! ( Gast )
Beiträge:

25.12.2006 23:56
#171 RE: Konzert in Zürich Zitat · antworten
Auf jeden Fall werde ich den Gig so Schnell nicht vergessen
------------------------------------------------
Thank you Bruce for the maiden reunion!

Ich grüsse alle MaidenFans aus der Schwiiiz!!
IRON MAIDEN FOREVER

Seventh Son Of A Seventh Son ( Gast )
Beiträge:

28.12.2006 21:17
#172 RE: Konzert in Zürich Zitat · antworten

Gibt es eigentlich nen Bootleg vom Zürich Gig? Wenn ja dann hossa
_______________________________________________
Die Signatur ist pinkeln, ich putze hier nur...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen