Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 634 Antworten
und wurde 21.806 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | ... 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26
Freddy 88 666 Offline

Metal God


Beiträge: 1.579
Punkte: 1.579

15.08.2008 00:49
#551 RE: Somewhere back in Switzerland am 14.08.2008 Zitat · Antworten

Wow. Ich fands mega geil! Hab keine Stimme mehr (jetzt schon ) und war schön ganz vorne, etwa 2.-5. Reihe! Erst mal schlafen, dann poste ich nochmal

----------------------------------------------------
Hey Kölle, du bis e Jeföhl.

Ich will lieber stehend leben als knieend sterben!

Nattefrost ( gelöscht )
Beiträge:

15.08.2008 02:43
#552 RE: Somewhere back in Switzerland am 14.08.2008 Zitat · Antworten

ja ne leute isch klar des mit dem mischpult jaja^^ ich bin sicher 5-6 mal nach dem konzert um diesen scheiss mischpult rumgeiert und hab niemanden aber auch niemanden gesehen^^

«Irgendwann merkst Du: Wurst ist unschlagbar.»

aschi Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.467
Punkte: 4.467

15.08.2008 07:17
#553 RE: Somewhere back in Switzerland am 14.08.2008 Zitat · Antworten

Zitat von Penny
Irgendwie ist wohl mit dem Timing was schief gegangen
der Soundcheck hat solange gedauert ,daß die Leute mit FTTB
erst nach den anderen Fans reinkamen. 152 ( Kamikaze Martin) kotzt sich die Seele
aus dem Leib. Mal sehen was die anderen berichten.


von nem schweizer der mit gemacht hat, hab ich gehört das sie ca. 2 min früher drin waren...

Zitat von Nattefrost
ja ne leute isch klar des mit dem mischpult jaja^^ ich bin sicher 5-6 mal nach dem konzert um diesen scheiss mischpult rumgeiert und hab niemanden aber auch niemanden gesehen^^


erklärung von mir folgt per pm

_________________________

Alles F.A.K.N.F.M. / lieber zu frueh als garned gekommen!!!
Up the Chaos Crew / Schweiz > Österreich / SAATANA VITTU PERKELE! ''LEADERAPE''

Maidenhead ( gelöscht )
Beiträge:

15.08.2008 08:33
#554 RE: Somewhere back in Switzerland am 14.08.2008 Zitat · Antworten

Na, wie wars?

________________________________________
I admire the spiritual force of evil
A pure supreme instinction in survival

aschi Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.467
Punkte: 4.467

15.08.2008 08:36
#555 RE: Somewhere back in Switzerland am 14.08.2008 Zitat · Antworten

also ich fands eigentlich recht geil für schweizer verhältnisse
ausserdem wars ein hallegig. die gefallen mir eigentlich eh mehr als open airs
aber 95% der fans waren so beschissene modefans die nur fear, run, beast und trooper kennen....

_________________________

Alles F.A.K.N.F.M. / lieber zu frueh als garned gekommen!!!
Up the Chaos Crew / Schweiz > Österreich / SAATANA VITTU PERKELE! ''LEADERAPE''

FreiburgMaiden70 Offline

Eddies Pate

Beiträge: 3.369
Punkte: 3.369

15.08.2008 09:24
#556 RE: Somewhere back in Switzerland am 14.08.2008 Zitat · Antworten

ich fand das ja mal richtig geil. So nah' habe ich Steve und Co. noch nie gesehen, der Sound war -trotz aller Unkenrufe- absolut in Ordunung, die Leute aus dem Forum waren alle nett, locker und gut drauf. Kurzum einfach ein toller Abend mit einer tollen Show. Außer der halsbrecherischen Treppe fand ich die Halle gar nicht mal so schlecht. Bis zum nächsten mal Herrschaften




disorder
shadowplay

Sanctuary1970 ( Gast )
Beiträge:

15.08.2008 12:49
#557 RE: Somewhere back in Switzerland am 14.08.2008 Zitat · Antworten

Zitat von aschi
also ich fands eigentlich recht geil für schweizer verhältnisse
ausserdem wars ein hallegig. die gefallen mir eigentlich eh mehr als open airs
aber 95% der fans waren so beschissene modefans die nur fear, run, beast und trooper kennen....


Wo warst du denn ? Ich war in der Halle hinten, und die Halle hat gerockt ! Bei jedem Song.

Also dass kann ich auf gar keinen Fall stehen lassen. Es waren halt relativ viele junge IRON's da, aber ansonsten ?

Keine Ahnung, wie du da drauf kommst ?

Für mich war es das beste Konzert seit der World Slavery Tour, das ich gesehen habe. Und die Roadies haben die Jungs so richtig nett hops genommen.

EDDIE mit Kuscheltier in der linken Hand, und beim MARINER liefen zwei Roadies als Matrosen über die Stage.....

Just gimme Sanctuary from the law, and i'll be allright !

Freddy 88 666 Offline

Metal God


Beiträge: 1.579
Punkte: 1.579

15.08.2008 13:54
#558 RE: Somewhere back in Switzerland am 14.08.2008 Zitat · Antworten
Ausgeschlafen nochmal einen kurzen Kommentar zum Konzert:

Wir kamen etwa um 16.°° Uhr an der Halle an und waren erst mal genervt, dass wir uns für 40 Franken ( ~27 Euro) so ne komische Vignette kaufen musste um sage un schreibe 5 km auf einer Schweizer Autobahn fahren zu dürfen. Na gut: hin und zurück waren es immerhin 10
Naja, wären wir besser über Landstraßen gefahren aber als wir da an der Grenze waren hatten wir auch keinen Bock mehr umzudrehen.
Dann an den Merchandising Stand und gedacht, die haben die Währung verwechselt. Wollten die doch tatsächlich umgerechnet 40 bis insgesamt sogar 120! Euro (das FUßballtrikot) für ein einziges Shirt. Hab mir dann trotzdem ein Tourshirt geholt für 40 Euro (60 Franken).
Die Halle hat mir gut gefallen! Waren dann ab Lauren Harris in der 2.-5. Reihe etwa. Also ganz vorne halt. Bei der netten Tochter von unserem Bassisten hat sich der Eindruck vom meinem ersten Konzert in Ludwigshafen bestätigt: ist eine sehr attraktive Frau, die man wohl nicht von der Bettkante stoßen würde, jedoch das mit dem Singen hat sie irgendwie nicht so drauf
Sogar Gitarrensolos haben die gespielt. Haben die das in Lu auch letztes Jahr? Kann ich mich nicht dran erinnern.
Dann zu Maiden:
ich bin begeistert vom Anfang von Doctor Doctor bis zur letzten Sekunde von Hallowed! Ein super Konzert und da es erst mein 2. Maidenkonzert war auch das bessere im Vergleich zu Lu. Die Leute gingen gut ab und Maiden waren in super Spiellaune! Ein paar "Modefans" waren natürlich dabei, das ist halt immer so auf Konzerten von solchen Bands wie Maiden aber auch bei mir vorne waren viele, die auch bei den "anderen" Songs gut abgingen und das hat mir gereicht. Das einzige, was mich stört, sind Fans, die meinen bei so tollen Teilen, wie dem ruhigen Mittelteil vom Rime, schreien zu müssen, dass man kaum noch was versteht
Oder wenn Bruce redet. Absolut kein Taktgefühl! Oder auch beim Intro CHurchill. Naja alles in allem aber wie gesagt ein sehr geiles Konzert und am besten gefallen hat mir (mehr oder weniger ist das überraschend für mich) der Rime! Kam super rüber
Klatschnass geschwitzt, habe ich es dann aber auf dem Rückweg dennoch geschafft, die knapp 240 km in 1,5 Stunden zurückzulegen

Achja: ich meine irgendwann easywild und ein paar andere gesehen zu haben etwa 10 Meter entfernt von mir! Hattest du das Forumshirt an und drüber deine Kutte? Standet ihr auch ziemlich weit vorne etwa auf Höhe von da, wo Jannick die meiste Zeit stand? Vielleicht irre ich mich auch.

Achja das 2.: Fand den Sound auch sehr geil! Hatte schon schlimmeres erwartet aber war alles super

----------------------------------------------------
Hey Kölle, du bis e Jeföhl.

Ich will lieber stehend leben als knieend sterben!

paedubucher ( Gast )
Beiträge:

15.08.2008 14:36
#559 RE: Somewhere back in Switzerland am 14.08.2008 Zitat · Antworten

Ich war gestern auch in Basel, es war nach 2005 in Uster und 2006 in Zürich mein drittes Konzert.

Die Halle war ganz in Ordnung, die Akustik auch. Steve hat seine Verstärker ganz ordentlich aufgedreht, bei den anderen Konzerten war er meines Erachtens bisher immer etwas untergegangen. Aber das passt perfekt zu den 80er Songs, besonders "The Rime Of The Ancient Mariner" hat mir gefallen, für mich wohl der Konzerthöhepunkt!

Genervt haben mich die "Fans", die sogar bei Bruce's Ansprachen und bei den ruhigen Zwischenteilen rumgeschriehen haben. Wenn Bruce spricht, dann möchte ich hören, was er zu sagen hat und nicht irgend einen "Slayer"-Ausruf von einem Besoffenen
Auch müsste man meiner Meinung nach beim Mariner während dem Zwischenspiel nicht rummoshen, da könnte man sich doch entspannen und die Stimmung geniessen. Aber das ist eigentlich schon mein einziger Kritikpunkt. Höchstens dass die T-Shirts mit 60.- etwas zu teuer waren, 50.- war für mich bisher die Schmerzgrenze (bei den Toten Hosen kriegt man die für 25 Franken). Ich habe mir aber trotzdem eines gekauft, waren ja ganz schöne Motive darunter.

Die Pyroeffekte waren auch sehr gelungen, obwohl mich die lauten Knalle zu Beginn des Mariner-Solos etwas abgelenkt haben. Die beiden Eddies waren wunderbar, die Mumie war wohl das beste, was ich je an Special Effects auf einem Maiden-Konzert gesehen habe! Auch konnte man erkennen, dass die Jungs wirklich Freude am Spielen hatten. Bei so einer ausgedehnten Tour mit einem solch gedrängten Programm könnte das auch ganz anders aussehen. Die beiden Matrosen fand ich auch zum brüllen, bei Maiden wird echt auf jedes kleinste Detail geachtet!

So, nun freue ich mich auf das neue Album und die nächste Tour, Bruce hat ja bemerkt, dass es nebenan noch ein Stadion hätte und wir das nächste Jahr noch jemanden mitbringen sollten

Gruss, paedubucher

PS: Mein erster Beitrag auf diesem Forum...

Watto Offline

Forenlegende


Beiträge: 5.295
Punkte: 5.295

15.08.2008 15:27
#560 RE: Somewhere back in Switzerland am 14.08.2008 Zitat · Antworten

In Antwort auf:
was er zu sagen hat und nicht irgend einen "Slayer"-Ausruf von einem Besoffenen

das könnte ich gewesen sein. ohne flachs.


luschdig wars :-)



Wenn ihr EMPEROR nicht kennt, dann stellt euch vor, wie cool DIMMU BORGIR wären, wenn sie nicht ****** wären. [Paul - metal-observer.com]

Nattefrost ( gelöscht )
Beiträge:

15.08.2008 15:33
#561 RE: Somewhere back in Switzerland am 14.08.2008 Zitat · Antworten

ich hab auch mal slayer gerufen xD war aber ned betrunken...

«Irgendwann merkst Du: Wurst ist unschlagbar.»

Watto Offline

Forenlegende


Beiträge: 5.295
Punkte: 5.295

15.08.2008 15:50
#562 RE: Somewhere back in Switzerland am 14.08.2008 Zitat · Antworten

Zitat von Nattefrost
ich hab auch mal slayer gerufen xD war aber ned betrunken...


übrigens war nicko im pub echt sehr gesprächig und nett.



Wenn ihr EMPEROR nicht kennt, dann stellt euch vor, wie cool DIMMU BORGIR wären, wenn sie nicht ****** wären. [Paul - metal-observer.com]

Nattefrost ( gelöscht )
Beiträge:

15.08.2008 16:00
#563 RE: Somewhere back in Switzerland am 14.08.2008 Zitat · Antworten

«Irgendwann merkst Du: Wurst ist unschlagbar.»

fallen angel Offline

Metal Einsteiger


Beiträge: 134
Punkte: 134

15.08.2008 16:14
#564 RE: Somewhere back in Switzerland am 14.08.2008 Zitat · Antworten

Zitat von Watto
Zitat von Nattefrost
ich hab auch mal slayer gerufen xD war aber ned betrunken...


übrigens war nicko im pub echt sehr gesprächig und nett.



in welchem Pub?


Ich bin ein Genie, für mich gelten andere Regeln.
(Richard Wagner)

paedubucher ( Gast )
Beiträge:

15.08.2008 16:43
#565 RE: Somewhere back in Switzerland am 14.08.2008 Zitat · Antworten

Zitat von Watto
In Antwort auf:
was er zu sagen hat und nicht irgend einen "Slayer"-Ausruf von einem Besoffenen

das könnte ich gewesen sein. ohne flachs.


luschdig wars :-)


Ups, ich wollte den "Slayer"-Ausruf eigentlich eher als etwas überspitztes Beispiel beifügen, an einen wirklichen "Slayer"-Ausruf während Bruce's Ansprachen kann ich mich nämlich nicht erinnern d.h. hätte ich nicht bemärkt.

Aber allgemein wurde mir während den Ansprachen zu viel rumgeschrieen, ich hätte halt lieber gehört, was Bruce zu sagen hat.

Watto Offline

Forenlegende


Beiträge: 5.295
Punkte: 5.295

15.08.2008 17:11
#566 RE: Somewhere back in Switzerland am 14.08.2008 Zitat · Antworten
Zitat von fallen angel
in welchem Pub?

im fantasies and delusions



Wenn ihr EMPEROR nicht kennt, dann stellt euch vor, wie cool DIMMU BORGIR wären, wenn sie nicht ****** wären. [Paul - metal-observer.com]

CoB HC ( gelöscht )
Beiträge:

15.08.2008 17:12
#567 RE: Somewhere back in Switzerland am 14.08.2008 Zitat · Antworten

Leider niemand vom Forum gestern getroffen.

Mein erstes Maiden Konzert und war ziemlich beeindruckt von der Truppe, wie professionell sie das abgezogen haben, Gesang- und Spiel-Qualität waren 1A, Bühnenshow und Einlagen waren genial, und eine Lanze muss ich bezüglich den Somewhere in Time Songs brechen, die sind verdammt gut rübergekommen, muss wohl an der Produktion des Albums liegen, die mir irgendwie nicht gefällt.

Falls Maiden wieder mal in der Nähe spielen sollten, von jetzt an dabei.

easywild Offline

Moderator


Beiträge: 3.941
Punkte: 3.941

15.08.2008 17:34
#568 RE: Somewhere back in Switzerland am 14.08.2008 Zitat · Antworten

Über das Konzert ist ja das Meiste gesagt, wirklich spitze Und natürlich wieder viele nette Leute getroffen Leider haben meine Brille und meine Rippen das Konzert nicht so gut überstanden. Gehe jetzt mal zum Arzt, ob die Rippen "bloß" geprellt, oder sogar gebrochen sind

____________________________________________________
666 THE NUMBER OF THE BEAST
664 THE BLOKE NEXT DOOR

Music was my first love... and it will be my last


Heady the 2nd Offline

Metal God


Beiträge: 1.250
Punkte: 1.250

15.08.2008 18:00
#569 RE: Somewhere back in Switzerland am 14.08.2008 Zitat · Antworten

Zitat von Penny
Irgendwie ist wohl mit dem Timing was schief gegangen
der Soundcheck hat solange gedauert ,daß die Leute mit FTTB
erst nach den anderen Fans reinkamen. 152 ( Kamikaze Martin) kotzt sich die Seele
aus dem Leib. Mal sehen was die anderen berichten.


Rofl Martin hat aber auch echt immer pech LÖL

----------------------------------------------------------------
2007er Scream for me Düsseldorf Crew

Meine DVDSammlung.
Digital Horizon, für die die mehr als nur ein Review wollen.DVD,Blu-Ray sowie Laserdisc.

Toby ( gelöscht )
Beiträge:

15.08.2008 18:03
#570 RE: Somewhere back in Switzerland am 14.08.2008 Zitat · Antworten

So ich bin auch gerade von Basel zur Haustür rein. Es war ein geiles Konzert. Werde aber nachher noch mal genauer schreiben.
Was hast Du mit Deinen Rippen gemacht Steffen ? Als wir auseinander gingen gestern abend, da warst Du doch noch OK ?

------------------------------------------------
Kill your gods !


Joyce ( gelöscht )
Beiträge:

15.08.2008 18:22
#571 RE: Somewhere back in Switzerland am 14.08.2008 Zitat · Antworten

Steffen, Du Pienzchen. So ist das halt, wenn man unbedingt vorne mitmischen will. Nein, war nur Spass. Wünsch Dir gute Besserung und danke an alle für den geilen abend.Freu mich auf Assen

fallen angel Offline

Metal Einsteiger


Beiträge: 134
Punkte: 134

15.08.2008 18:34
#572 RE: Somewhere back in Switzerland am 14.08.2008 Zitat · Antworten

Wo ist das fantasies and delusions?
sind nämlich nach dem Konzert nur noch herum geirrt,
und haben keine Bar o.ä. gefunden
war irgendwie alles schon geschlossen


Ich bin ein Genie, für mich gelten andere Regeln.
(Richard Wagner)

Watto Offline

Forenlegende


Beiträge: 5.295
Punkte: 5.295

15.08.2008 18:39
#573 RE: Somewhere back in Switzerland am 14.08.2008 Zitat · Antworten

Zitat von fallen angel
Wo ist das fantasies and delusions?
sind nämlich nach dem Konzert nur noch herum geirrt,
und haben keine Bar o.ä. gefunden
war irgendwie alles schon geschlossen


naaaaa übersetz mal die worte ;-)



Wenn ihr EMPEROR nicht kennt, dann stellt euch vor, wie cool DIMMU BORGIR wären, wenn sie nicht ****** wären. [Paul - metal-observer.com]

fallen angel Offline

Metal Einsteiger


Beiträge: 134
Punkte: 134

15.08.2008 18:49
#574 RE: Somewhere back in Switzerland am 14.08.2008 Zitat · Antworten


ooh man



Ich bin ein Genie, für mich gelten andere Regeln.
(Richard Wagner)

Toby ( gelöscht )
Beiträge:

15.08.2008 19:42
#575 RE: Somewhere back in Switzerland am 14.08.2008 Zitat · Antworten

Hier mal mein Bericht gestern zu Basel: Mein Tag begann schon sehr früh um 4 Uhr . Um 5.45 Uhr bestieg ich den Zug, der mich in Richtung der Eidgenossen bringen sollte. Mit nur ein Mal Umsteigen in Frankfurt/M erreichte ich gegen 9.45 Uhr Basel. Die Zeit bis zum Beginn des Konzertes verbrachte ich noch mit Bankomat, Hotel aufsuchen, frisch machen etc. Gegen 16 Uhr traf ich an der St. Jakobshalle ein, wo ich auch schon Stevie Drifter traf. Später kamen dann noch FreiburgMaiden70 , Martha, Twisselberg, Joice, Watto und easywild dazu. Der Aschi liess sich auch mal kurz blicken, ebenso auch der liebe Wishmaster.
Lauren Harris haben wir nicht gesehen. Die Zeit brauchten wir um Bier zu kaufen, pinkeln und ganz einfach mal wieder frei von der Seele zu reden. In den Innenraum gingen wir erst kurz bevor Maiden auf die Bühne kamen. Es war auch dieses Mal wieder ein totales Erlebnis, die Songauswahl gut, Pyrotechnikeinlagen auch sehr gelungen, auch über den Sound in der Halle konnt ich nicht meckern. Was mich genervt hat war die Mosherei vor mir, die aber bald beendet war, als ich einen entgegenflogenen voll meinen Ellbogen in den Rücken gehauen hab. Der hat mich nur blöd angeguckt und nichts weiter gesagt. Ebenso wurd ich mal von hinten von so einem Kurzhaardackel voll an den Haaren gezogen. Der hat natürlich auch von mir voll eine mit dem Ellbogen bekommen. Aber die beiden negativen Dinge waren Gott sei Dank die einzigen, die aber mein Genuss an den Gig nicht verdorben haben. Spielzeit des Ganzen waren ca. 100 min. Dadurch, dass um 19 Uhr schon Beginn war, und nur eine Vorband aufgetreten ist, war auch gegen 22 Uhr schon Schicht im Schacht. Aber selbst bis 23 Uhr nutzten wir noch die Zeit, um das Forum Forum sein zu lassen und beim Bier über Privates zu quatschen.
Alles in Allem war ich gestern mit dem Abend sehr zufrieden.

------------------------------------------------
Kill your gods !


Seiten 1 | ... 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz