Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier nicht mehr anmelden
Dieses Thema hat 158 Antworten
und wurde 4.135 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
swampy ( gelöscht )
Beiträge:

01.04.2008 20:21
#26 RE: Der Death Metal/Grindcore Thread Zitat · antworten

Zitat von Maiden-Timo
kennt hier jemand dying fetus ? wenn ja was haltet ihr von ihnen ??


Kennen ja, aber hören weniger. Nicht ganz meins

-------------------------------------------------
Oh Well, wherever, wherever you are,
Iron Maiden's gonna get you, no matter how far.
See the blood flow watching it shed up above my head.
Iron Maiden wants you for dead.

Paschendale666 Offline

Metal God


Beiträge: 1.240
Punkte: 1.240

01.04.2008 22:05
#27 RE: Der Death Metal/Grindcore Thread Zitat · antworten

Belphegor ist auch recht gut! die neue scheibe gefällt mir ziemlich gut!

weiß nich ob necrophagia schon gepostet wurde.. aber guckt euch ma BloodFreak auf youtube an, das is echt krank!

______________________________________________________
// Jesus is cumming, open your mouth :o xD

Nattefrost ( gelöscht )
Beiträge:

01.04.2008 22:18
#28 RE: Der Death Metal/Grindcore Thread Zitat · antworten

Zitat von the Mechanix
Macabre würde mir noch einfallen,total abgedreht teilweise Und natürlich Grinded Nig


lol grinded nig

----------------------------------------------------
Z.D.M.D.G.S.U. | V.A.E.F.! | K.K.P. ^^ *schäm*

Manchmal möchte man mehr saufen als man kotzen kann..

CoB HC ( gelöscht )
Beiträge:

01.04.2008 22:41
#29 RE: Der Death Metal/Grindcore Thread Zitat · antworten

Heaven Shall Burn?

Wundert mich, dass diese Band noch von keinem Teutone genannt wurde?

Nattefrost ( gelöscht )
Beiträge:

01.04.2008 22:48
#30 RE: Der Death Metal/Grindcore Thread Zitat · antworten

gehören die ned eher in die sparte metalcore? o.O

----------------------------------------------------
Z.D.M.D.G.S.U. | V.A.E.F.! | K.K.P. ^^ *schäm*

Manchmal möchte man mehr saufen als man kotzen kann..

the Mechanix ( Gast )
Beiträge:

01.04.2008 22:53
#31 RE: Der Death Metal/Grindcore Thread Zitat · antworten

Zitat von Nattefrost
Zitat von the Mechanix
Macabre würde mir noch einfallen,total abgedreht teilweise Und natürlich Grinded Nig


lol grinded nig

Freezer full of ...Heads

Leising Offline

Moderator


Beiträge: 3.410
Punkte: 3.410

02.04.2008 13:30
#32 RE: Der Death Metal/Grindcore Thread Zitat · antworten

Zitat von CoB HC
Heaven Shall Burn?

Wundert mich, dass diese Band noch von keinem Teutone genannt wurde?



Hier gehts um DM und Grindzeugs aber nicht um Metalcore, Deathcore whatever
Außerdem Lieber nen Battlechor als Metalcore!

------------------------------------------------
"People see our logo, and think we are blood-drinking devil worshippers. Which we are of course."- Adrian smith
GET WELL SOON DUDU.
Das Glück ist ein Rindvieh und sucht sich seines Gleichen.

Saschisch ( Gast )
Beiträge:

02.04.2008 14:41
#33 RE: Der Death Metal/Grindcore Thread Zitat · antworten

Kennt wer The Berzerker?

Schweinegeile Band (Mischmasch aus Death Metal und Grindcore), bei denen die meißten von der programmierten Gabber-Drum wohl Kopfschmerzen bekommen dürften^^
Ich empfehle die Alben Dissimulate und Animosity

Nile gehören ebenfalls zu meinen favoriten, Necrophagist aus Karlsruhe sind auch sehr geil.
Cannibal Corpse dürfen auch nicht fehlen, genau so wenig wie Deicide.

Zyklon kann ich auch sehr empfehlen, waren am Anfang für viele evtl zu schwarz, Aeon und DisIntegrate sind aber astreine Death/Thrash/Black Walzen mit gewissem hang zur Moderne!
Besteht übrigens zu 2/4 aus Emperor Mitgliedern
Die andere Hälfte aus Myrskorsk

Maidenhead ( gelöscht )
Beiträge:

02.04.2008 14:55
#34 RE: Der Death Metal/Grindcore Thread Zitat · antworten
Zyklon sind geil, ich bin jedoch der Meinung, dass ihr Debüt mit Daemon (Limbonic Art) am Mikro weitaus geiler ist. Die pure Raserei und ultraagressiv. Ein weiterer Pluspunkt sind die auf allen drei Alben durchgehend geile Texte, verfasst von Bard "Faust" Eithun (Ex-Emperor). Erste Sahne, Hass und Sozialkritik in einem, ich sage nur "Chaos Deathcult". Die neuen Alben geben auch viel her (besonders auf technischer Ebene, können mich aber nicht ganz so begeistern wie das Debüt. Das Tempo fällt im grossen und Ganzen etwas zu eintönig aus.

_________________________________________________
Man muss der Menschheit überlegen sein durch Kraft, durch Höhe der Seele, durch Verachtung
-Friedrich Nietzsche

Minosys Offline

Metal God


Beiträge: 1.031
Punkte: 1.031

02.04.2008 16:32
#35 RE: Der Death Metal/Grindcore Thread Zitat · antworten

Zitat von Saschisch
Kennt wer The Berzerker?

Schweinegeile Band (Mischmasch aus Death Metal und Grindcore), bei denen die meißten von der programmierten Gabber-Drum wohl Kopfschmerzen bekommen dürften^^
Ich empfehle die Alben Dissimulate und Animosity


Joa, das ist schon übler Stoff^^ Ich kenn nur das neueete, aber das ist richtig gut zum Entspannen

---------------------------------------------------------
http://www.last.fm/user/Gondaghar/

Tillmann Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.445
Punkte: 2.445

02.04.2008 16:39
#36 RE: Der Death Metal/Grindcore Thread Zitat · antworten

Der Thread hat mich gerade auf die Idee gebracht mal wieder "The Code is Red..." von Napalm Death zu hoeren


------------------------------------------------
"I'll be back better than ever now with the new diet - no smoking, no drinking and daily exercises." - Brian Doerner

http://www.myspace.com/obstipationmusic

http://www.last.fm/user/suhl/

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

02.04.2008 23:17
#37 RE: Der Death Metal/Grindcore Thread Zitat · antworten

Ich empfehle noch die Gruppe "Eternal tears of sorrow", geht zwar auch in Richtung Gothic zum Teil, hat aber auch geniale Death-Elemente (vor allem beim Gesang) mit dabei. Ich empfehle das balladeske, melodische "Bride of the crimson sea" oder "ed dawn rising". Inshgesamt eine sehr abwechslungsreiche Band, die ncht nur Death Metal Fans gefallen sollte, sondern auch Symphonic Metal Begeisterten oder Gothic Metal Fans.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)


CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)
Michael Kiske = Marquis de Posa

Kitty Hawk ( Gast )
Beiträge:

03.04.2008 13:41
#38 RE: Der Death Metal/Grindcore Thread Zitat · antworten
mir ist noch "mourning caress" eingefallen - die haben gerade ihr neues album "inner exile" auf den markt geworfen das mir ziemlich gut gefällt. einzuordnen sind sie nicht 100%ig - ich würds mal als melodic death mit thrash-einschlag bezeichnen, ich finde aber es paßt hier ganz gut rein

wer reinhören will: http://www.myspace.com/mourningcaress

--------
ZDMDGSU | ~*SWW*~ | hallelujah | f-master
--------
born from the remains into the light - up from the ruins we rise
--------

Maidenhead ( gelöscht )
Beiträge:

12.04.2008 20:47
#39 RE: Der Death Metal/Grindcore Thread Zitat · antworten

Hat wer die neue Belphegor (bondage goat zombie) schon? Was kann man darüber sagen? Naja, Lucifer Incestus werden sie wohl nicht schlagen, aber ist doch sicher wieder eine geile Scheibe geworden??!

_________________________________________________
Man muss der Menschheit überlegen sein durch Kraft, durch Höhe der Seele, durch Verachtung
-Friedrich Nietzsche

Grim Reaper Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.358
Punkte: 2.358

12.04.2008 20:48
#40 RE: Der Death Metal/Grindcore Thread Zitat · antworten

Zumindest kann man sicher sein, dass die texte nicht weniger peinlich sein werden

-------------------------------------------------
Z.D.M.D.G.S.U
"Das klingt dermaßen beschissen, das muss sich verkaufen"
-Manni Schütt zu Sodom, 1984

Hier könnte Ihr pseudointelektueller Spruch stehen.
Ich bin Misanthrop und auf der Suche nach Gleichgesinnten, welche Menschen genauso hassen wie ich

Maidenhead ( gelöscht )
Beiträge:

12.04.2008 20:52
#41 RE: Der Death Metal/Grindcore Thread Zitat · antworten

Jemand, der Sodom in seiner Signatur auch nur erwähnt , sollte mal besser gar nix sagen!

_________________________________________________
Man muss der Menschheit überlegen sein durch Kraft, durch Höhe der Seele, durch Verachtung
-Friedrich Nietzsche

achimer Offline

Headbanger


Beiträge: 191
Punkte: 191

12.04.2008 21:00
#42 RE: Der Death Metal/Grindcore Thread Zitat · antworten

Zitat von Saschisch
Kennt wer The Berzerker?

Schweinegeile Band (Mischmasch aus Death Metal und Grindcore), bei denen die meißten von der programmierten Gabber-Drum wohl Kopfschmerzen bekommen dürften^^
Ich empfehle die Alben Dissimulate und Animosity




Ja, ich kenne The Berzerker.
Ein guter Kumpel von mir ist Fan von denen.
Warum weiß ich nicht, meiner Meinung gehören die zu den 5 schlechtesten Metalbands die ich jemals gehört habe.
Kranker highspeed Drumcomputer, darüber (teilweise) wahllos irgentwelche Melodien und darüber noch mal völlig unrhytmisch grächslichstes Gegrunze.Ein Sinn für Rhytmus,Riffing etc.-fehlanzeige.

Ich habe wirklich nichts gegen Extreme Metal, aber Berzerker übertreten definitiv die Grenze des guten Geschmacks...

___________________________________________________
SCREAM FOR ME Wacken!!!
31.07-02.08.2008,Wacken Open Air:ICH BIN DABEI!!!

UP THE IRONS!!



Saschisch ( Gast )
Beiträge:

13.04.2008 12:42
#43 RE: Der Death Metal/Grindcore Thread Zitat · antworten

Zitat von achimer
Zitat von Saschisch
Kennt wer The Berzerker?

Schweinegeile Band (Mischmasch aus Death Metal und Grindcore), bei denen die meißten von der programmierten Gabber-Drum wohl Kopfschmerzen bekommen dürften^^
Ich empfehle die Alben Dissimulate und Animosity




Ja, ich kenne The Berzerker.
Ein guter Kumpel von mir ist Fan von denen.
Warum weiß ich nicht, meiner Meinung gehören die zu den 5 schlechtesten Metalbands die ich jemals gehört habe.
Kranker highspeed Drumcomputer, darüber (teilweise) wahllos irgentwelche Melodien und darüber noch mal völlig unrhytmisch grächslichstes Gegrunze.Ein Sinn für Rhytmus,Riffing etc.-fehlanzeige.

Ich habe wirklich nichts gegen Extreme Metal, aber Berzerker übertreten definitiv die Grenze des guten Geschmacks...

Bei Dissimulate wurde kein Drumcomputer verwendet. Beim Rest schon. Wahllose Melodien erkenne ich nicht, ich empfinde sie als passend.
Die Riffs finde ich sogar super, stellenweise echt super im tehcnischen bereich.

Saschisch ( Gast )
Beiträge:

13.04.2008 12:43
#44 RE: Der Death Metal/Grindcore Thread Zitat · antworten

Zitat von Maidenhead
Hat wer die neue Belphegor (bondage goat zombie) schon? Was kann man darüber sagen? Naja, Lucifer Incestus werden sie wohl nicht schlagen, aber ist doch sicher wieder eine geile Scheibe geworden??!


Lucifer Incestus fand ich schlecht... was auch an der Produktion lag...

Bondage Goat Zombie ist super geworden, bis auf die Texte, die echt von mal zu mal schlechter werden...
Musikalisch aber erste Sahne, auch wenn sich manche an dem Namen Andy Classen stören dürften...

Maiden-Timo Offline

Metal God


Beiträge: 1.229
Punkte: 1.229

15.04.2008 17:01
#45 RE: Der Death Metal/Grindcore Thread Zitat · antworten

Zitat von Saschisch
Zitat von Maidenhead
Hat wer die neue Belphegor (bondage goat zombie) schon? Was kann man darüber sagen? Naja, Lucifer Incestus werden sie wohl nicht schlagen, aber ist doch sicher wieder eine geile Scheibe geworden??!

Lucifer Incestus fand ich schlecht... was auch an der Produktion lag...
Bondage Goat Zombie ist super geworden, bis auf die Texte, die echt von mal zu mal schlechter werden...
Musikalisch aber erste Sahne, auch wenn sich manche an dem Namen Andy Classen stören dürften...

jau hab mir das teil auch grade geholt, klingt verdammt geil schon nach dem ersten mal anhören, kann das teil auch nur weiterempfehlen.

-------------------------------------------
black is not dark enough

Maidenhead ( gelöscht )
Beiträge:

23.04.2008 09:50
#46 RE: Der Death Metal/Grindcore Thread Zitat · antworten
(Am Fernsehen läuft Spongebob Schwammkopf, es beginnt zu flimmern, das Bild einer charmanten Nachrichtensprecherin erscheint)

"Wir unterbrechen unser Programm für eine schwermetallische Sensation. Teilzeit-Teufelsanbeter und Übermensch Glen Benton, Frontsänger von Deicide, hat angeblich den Big Foot getroffen."

http://www.metal-hammer.de/Glen_Benton_D...ite-hammer.html

(Spongebob kommt wieder auf die Mattscheibe)

Der glaubt doch nicht ernsthaft, dass ihm das jemand glaubt...

_________________________________________________
Man muss der Menschheit überlegen sein durch Kraft, durch Höhe der Seele, durch Verachtung
-Friedrich Nietzsche

Maidenhead ( gelöscht )
Beiträge:

28.04.2008 12:51
#47 RE: Der Death Metal/Grindcore Thread Zitat · antworten
Bondage Goat Zombie ist nun auch in meinem Besitz. Es ist ein ziemlich geiles Teil geworden, die Bilder auf der Innenseite des Digipacks sind ziemlich geil geraten (ernsthaft). Die Lyrics sind eigentlich schon wieder eine Stufe tiefer einzuordnen als vorher (haben sie das Gefühl, sie erscheinen intelligenter, wenn sie als Inspiration Marquis de Sade angeben? Thema verfehlt, Jungs!) aber da Belphegor das schon immer mit eiserner Konsequenz durchgezogen haben, respektiere ich auch das.
Eine weitere starke Platte Östereichs Gotteslästerer Nummer 1, aber die geballte Raserei von Lucifer Incestus, die rein geschwindigkeitstechnisch wohl nur noch von Infernal War und Dark Funeral übertroffen wird, erreichen sie auch auf diesem Output nicht.

_________________________________________________
Wisdom bringer - We call upon thy name
Bestow upon us thy infernal blessings
Of the inner divine flame

Lucifer Illuminatio Mea!

Something Wicked ( gelöscht )
Beiträge:

28.04.2008 13:02
#48 RE: Der Death Metal/Grindcore Thread Zitat · antworten

Wo hier vor kurzem Benton angesprochen wurde fällt mir mal so ein,hat jemand schon das neue Diecide Album angehört??
Ich finde es echt gar nicht mal so schlecht,fand aber Stench of Redemption besser.
Die Gitarrenarbeit von Ralph Santolla ist echt top,egal ob bei Obituary oder Deicide jetzt.
Kann Till Death Do Us Part nur empfehlen,als Einstieg nicht verkehrt.

Maidenhead ( gelöscht )
Beiträge:

28.04.2008 13:08
#49 RE: Der Death Metal/Grindcore Thread Zitat · antworten

Mit Deicide konnte ich mich nie anfreunden und Glen Benton mag ich schon mal gar nicht. Die neue hat mich auch nicht von Hocker gehauen, ich finde die Riffs sowie der Gesang einfach zu eintönig. Die böse Stimmung, die Glen Benton wohl gerne hätte, kommt zu keinem Zeitpunkt auf.
Wie kann sie auch aufkommen bei diesem beschissenen Cover:



Sieht aus wie schlechte Belphegor...

_________________________________________________
Wisdom bringer - We call upon thy name
Bestow upon us thy infernal blessings
Of the inner divine flame

Lucifer Illuminatio Mea!

Nattefrost ( gelöscht )
Beiträge:

28.04.2008 13:10
#50 RE: Der Death Metal/Grindcore Thread Zitat · antworten

das cover sieht scheisse aus aber reingehört hab ich noch ned..wenns son machtwerk wie die letzte wird dann sofortkauf

----------------------------------------------------
Z.D.M.D.G.S.U. | Grillmaster :grins: | K.K.P. ^^ *schäm*

Manchmal möchte man mehr kotzen als man saufen kann..

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen