Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier nicht mehr anmelden
Dieses Thema hat 245 Antworten
und wurde 13.178 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 10
Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

29.08.2009 04:50
#26 RE: Spiegel-Online: Iron Maiden läßt Fans abmahnen Zitat · antworten

Maqiden koennen durchaus etwas fuer ihr drangsalierendes und feindseliges Management. Steve Harris sammelt selbst Bootleg und dann ein Management zu ahben, das fuer eben jene Bootlegs gegen die eigenen treuen Anhaenger vorgeht, das ist ein Skandal und diesen Vorwurf der Grosskotzigkeit muss sich die Band gefallen lassen. Sich vor Raubkopierern und bootlegfluten zu schuetzen ist ja eine Sache, aber ein solches Vorgehen ist geradezu panaroid und in Bezug auf Harris Verhalten widerspruechlich. Bei Rammstein ging es ja um etwas voellig anders, naemlich einen illegal vorab im Netz veroeffentlichter Song, der der Band moeglicherweise Geld kostet und anderen Fans den Ueberraschungseffekt raubt. Da finde ich das Management von Maiden aber noch eine Spur radikaler, aber in Bezug auf diverse Laeden, die solche bootlegs verkaufen, sind sie widerum ganz anders drauf und ziehen den Schwanz ein. Inkompetent und fanverachtend, auf die Kleinen losgehen und bei den Groesseren den Schwanz einziehen, das ist lachhaft...

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)

marc Offline

Moderator


Beiträge: 2.667
Punkte: 2.667

29.08.2009 05:14
#27 RE: Spiegel-Online: Iron Maiden läßt Fans abmahnen Zitat · antworten

und was haben wir alle auf Lars Ulrich geschimpft bei der Sache gegen Napster. Maiden haben doch damals auf ner Festival Tour "Wildest Dreams" vorgestellt, und Bruce hat die Leute noch ermuntert den Song mitzuschneiden und online zu stellen, und das noch mit dem Verweis "Lasst Metallica nix davon hören, die mögen sowas nicht". Im nachhinein eine äußerst peinliche Sache von Maiden. In dem Punkt sollte Steve dem guten alten Rod mal gehörig auf die Füsse treten. Jahrelang war sowas Kult und hat auch gewaltig zum Erfolg von Maiden beigetragen, und jetzt kriminalisieren sie ihre treuesten Fans. Davon sollten sie schnellstmöglich Abstand nehmen.

Captain Flint @ Treasure Island Offline

Metal God


Beiträge: 1.029
Punkte: 1.029

29.08.2009 11:14
#28 RE: Spiegel-Online: Iron Maiden läßt Fans abmahnen Zitat · antworten

Find' ich kacke!!! *punkt*

______________________________________________________________

We are prisoners of our time
But we are still alive
Fight for the freedom, Fight for the right
We are Running Wild

Metaljake Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.650
Punkte: 2.650

29.08.2009 12:05
#29 RE: Spiegel-Online: Iron Maiden läßt Fans abmahnen Zitat · antworten

Zitat von marc
und was haben wir alle auf Lars Ulrich geschimpft bei der Sache gegen Napster. Maiden haben doch damals auf ner Festival Tour "Wildest Dreams" vorgestellt, und Bruce hat die Leute noch ermuntert den Song mitzuschneiden und online zu stellen, und das noch mit dem Verweis "Lasst Metallica nix davon hören, die mögen sowas nicht". Im nachhinein eine äußerst peinliche Sache von Maiden. In dem Punkt sollte Steve dem guten alten Rod mal gehörig auf die Füsse treten. Jahrelang war sowas Kult und hat auch gewaltig zum Erfolg von Maiden beigetragen, und jetzt kriminalisieren sie ihre treuesten Fans. Davon sollten sie schnellstmöglich Abstand nehmen.




__________________________

eddie for president ( gelöscht )
Beiträge:

29.08.2009 13:01
#30 RE: Spiegel-Online: Iron Maiden läßt Fans abmahnen Zitat · antworten

wir könnten doch unsere Meinung mal dem Maiden Management schicken, also nicht per Mail, sondern einen richtigen BRIEF wo wir alle unterschrieben haben, wird nicht viel nützen, aber die sollen ruhig mal wissen das wir nicht alles absegnen was die so aushecken.

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

29.08.2009 13:19
#31 RE: Spiegel-Online: Iron Maiden läßt Fans abmahnen Zitat · antworten

___________________________________________
Music can change the world because it can change people.

marc Offline

Moderator


Beiträge: 2.667
Punkte: 2.667

29.08.2009 15:13
#32 RE: Spiegel-Online: Iron Maiden läßt Fans abmahnen Zitat · antworten

Die Idee von eddie finde ich richtig gut, von wem soll sich das Management denn eine Meinung einholen wenn nicht von Maidenfans?
Ich habe die besagte "Live USA" Cd von Maiden selbst früher in Kaufhäusern wie Karstadt gesehen, das war ne richtige Serie, gab es auch von Queen, Metallica etc...
Die Show war die 82er Tour live aus New York, die wohl meistgebootlegte (was ein für ein Wort) Show von Maiden aller Zeiten. Diese Boots haben den Bekanntheitsgrad von Maiden mit Sicherheit stark erhöht. Wenn man die Cds heute bei Ebay vertickt gehen die zwischen 1 - 5 Euro höchstens weg, also was soll dieser Quatsch? Früher haben sie es selbst glorifiziert und heute treten sie den Fans in den Arsch. Wie gesagt, gegen gefakte Shirts, Kalender, oder auch gebrannte CDs und Fälschungen von Originalen(will ja auch kein Mensch haben) dürfen sie gern vorgehen, aber das mit den Bootlegs finde ich ne Sauerei.

agel666 ( gelöscht )
Beiträge:

29.08.2009 16:01
#33 RE: Spiegel-Online: Iron Maiden läßt Fans abmahnen Zitat · antworten

Im Grunde finde ich die Idee von eddie auch sehr gut aber ich denke, das würde nicht viel bringen. Sollte man nicht mal lieber das Rock Hard, etc. darauf ansetzen. Ich denke, die hätten da nochmehr Möglichkeiten.

________________________________________________________
"Während ich ein Buch lese, schreibt Bruce eins" (Steve Harris)

Mein Hobby:
http://www.musik-sammler.de/sammlung/xagelx

eddie for president ( gelöscht )
Beiträge:

29.08.2009 16:26
#34 RE: Spiegel-Online: Iron Maiden läßt Fans abmahnen Zitat · antworten

Zitat von agel666
Im Grunde finde ich die Idee von eddie auch sehr gut aber ich denke, das würde nicht viel bringen. Sollte man nicht mal lieber das Rock Hard, etc. darauf ansetzen. Ich denke, die hätten da nochmehr Möglichkeiten.




hast recht es wird nicht viel bringen, aber ich hab in meinem Leben die Erfahrung gemacht das sich NIE was ändert wenn man nie was sagt oder ewig immer nur " stillhält ".

sollen die doch wissen das es ne Menge Menschen gibt die Notiz nehmen von ihren Aktivitäten und es nicht okay finden, ich seh es wie marc, Fälschungen usw. das kann und sollte man strafrechtlich verfolgen, aber meine Güte laßt doch den armen kleinen Fan in Ruhe, was wäre Maiden ohne Ihre Fans??? haben die denn schon vergessen wer die Konzis besucht? wer die CD s kauft??? und wer sich auch ab und an ne Maiden Kaffeetasse bestellt????

das Management sollte ruhig mal darüber nachdenken und einen Brief von uns als Antoß nehmen sein Handeln zu überdenken und zumindest nicht jeden kleinen Fan versucht die Hosen auszuziehen.

wieso sollte das Rock Hard für uns einen Brief schreiben?? ich glaub deren Antwort ist eh das es nichts bringt weils ja legal ist das das Maiden Management auch Fans an den Kragen will die mal ne CD oder ne DVD irgendwo Online verticken, mein Englisch ist leider nicht gut genug sonst hätte ich schon versucht einen Brief zu schreiben, aber dabei würde nur lächerliches bei herauskommen.

agel666 ( gelöscht )
Beiträge:

29.08.2009 16:35
#35 RE: Spiegel-Online: Iron Maiden läßt Fans abmahnen Zitat · antworten

Zitat von eddie for president

Zitat von agel666
Im Grunde finde ich die Idee von eddie auch sehr gut aber ich denke, das würde nicht viel bringen. Sollte man nicht mal lieber das Rock Hard, etc. darauf ansetzen. Ich denke, die hätten da nochmehr Möglichkeiten.




hast recht es wird nicht viel bringen, aber ich hab in meinem Leben die Erfahrung gemacht das sich NIE was ändert wenn man nie was sagt oder ewig immer nur " stillhält ".

sollen die doch wissen das es ne Menge Menschen gibt die Notiz nehmen von ihren Aktivitäten und es nicht okay finden, ich seh es wie marc, Fälschungen usw. das kann und sollte man strafrechtlich verfolgen, aber meine Güte laßt doch den armen kleinen Fan in Ruhe, was wäre Maiden ohne Ihre Fans??? haben die denn schon vergessen wer die Konzis besucht? wer die CD s kauft??? und wer sich auch ab und an ne Maiden Kaffeetasse bestellt????

das Management sollte ruhig mal darüber nachdenken und einen Brief von uns als Antoß nehmen sein Handeln zu überdenken und zumindest nicht jeden kleinen Fan versucht die Hosen auszuziehen.

wieso sollte das Rock Hard für uns einen Brief schreiben?? ich glaub deren Antwort ist eh das es nichts bringt weils ja legal ist das das Maiden Management auch Fans an den Kragen will die mal ne CD oder ne DVD irgendwo Online verticken, mein Englisch ist leider nicht gut genug sonst hätte ich schon versucht einen Brief zu schreiben, aber dabei würde nur lächerliches bei herauskommen.




Ich wollte damit nicht sagen, dass man als Fan "stillhalten" soll. Ich bin auch der Meinung, dass die mal ruhig Notiz davon nehmen soll, was der Fan so denkt und die ruhig merken sollen, dass der Fan nicht immer alles gutheisst was das Management so macht

Das Rock Hard soll nicht den Brief schreiben. Man sollte eher das Rock Hard auf das Thema ansetzen und evtl. eine Interview mit dem Management oder sogar mit der Band darüber führen. Die Printmedien haben da erheblich grössere Möglichkeiten. Wenn man z.b. das Rock Hard darauf ansetzt und denen mitteilt was das Anliegen des Fans ist, sehe ich da eine Möglichkeit. Mal angenommen jeder User hier würde an das Rock Hard eine Mail schreiben und denen ihre persönliche Meinung schreiben, denke ich schon dass das was bringen würde. Aber vielleicht bin ich auch einfach nur zu naiv?!

________________________________________________________
"Während ich ein Buch lese, schreibt Bruce eins" (Steve Harris)

Mein Hobby:
http://www.musik-sammler.de/sammlung/xagelx

KISSarmy ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2009 18:27
#36 RE: Spiegel-Online: Iron Maiden läßt Fans abmahnen Zitat · antworten

Maiden sind da aber kein Einzelfall, auch Metallica und Kiss lassen abmahnen. Ein bekannter von mir, der in Wuppertal einen Musikladen hat, wurde auch abgemahnt. Er hatte einen VHS Mitschnitt eines Metallica Konzertes verkauft, das er 1999 auf dem WDR aufgenommen hatte. Er mußte auch einiges blechen und war so sauer, dass er am liebsten in der Kanzlei der Abmahner Amok gelaufen wäre.
Ich kann das nochvollziehen, da hier eindeutig auf dem Rücken der treusten Fans abgezockt wird.
Gegen den Ebay Wucher bei Eintrittskarten oder den miesen Bootlegshirts wird anscheinend nichts unternehmen, selbst wenn die Bootlegverkäufer bei Konzerten nur 5 Meter neben dem offiziellen Merchendise Stand stehen.
Selbst ein Artikel von mir wurde einmal bei Ebay wieder gelöscht, dabei habe ich ein Bootleg meiner eigenen Band verkaufen wollen, an dem ich eindeutig die Rechte hatte.

guhu Offline

Moderator


Beiträge: 2.197
Punkte: 2.197

31.08.2009 16:53
#37 RE: Spiegel-Online: Iron Maiden läßt Fans abmahnen Zitat · antworten

http://www.ratgeberrecht.eu/abmahnung/ab...s-ltd-html.html

Dass war doch klar, dass jetzt wieder die ganzen Neider aus ihren Löchern kriechen und zum Boykott von Konzerten oder Maidenplatten aufrufen..

Absolut dämlich.. So als ob die Band selbst irgendwas damit zu tun hat.. so als ob Steve oder Bruce sich um irgendwelche Plattenverkäufe alter Scheiben im Internet in Deutschland kümmern....

______________________________________

In case i don´t see ya, good
afternoon, good evening and good
night!

Martha ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2009 17:05
#38 RE: Spiegel-Online: Iron Maiden läßt Fans abmahnen Zitat · antworten

Sollte sie aber, denn mit diesen Aktionen schiessen sie sich derbst selber in Bein.
Ein Statement der Band wäre hier mal mehr als angebracht.

--------------------------------------------------
If everything's under control, you're going too slow

eddie for president ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2009 17:08
#39 RE: Spiegel-Online: Iron Maiden läßt Fans abmahnen Zitat · antworten

Zitat von guhu
http://www.ratgeberrecht.eu/abmahnung/ab...s-ltd-html.html

Dass war doch klar, dass jetzt wieder die ganzen Neider aus ihren Löchern kriechen und zum Boykott von Konzerten oder Maidenplatten aufrufen..

Absolut dämlich.. So als ob die Band selbst irgendwas damit zu tun hat.. so als ob Steve oder Bruce sich um irgendwelche Plattenverkäufe alter Scheiben im Internet in Deutschland kümmern....



kümmern werden sie sich bestimmt nich darum, aber ein Ja oder Nein bei der Frage ob sowas verfolgt wird oder nicht kostet nicht viel Zeit und Mühe, wir werden wohl nie erfahren was die Jungs für eine Meinung dazu haben, grad Steve war oder ist immernoch ein Bootleg Fan, ich kann mir nur schwer vorstellen das er sowas nun durchs Management verfolgen lassen will, aber wer von uns weiß das schon?



Mel Offline

Metal Einsteiger

Beiträge: 111
Punkte: 111

31.08.2009 17:52
#40 RE: Spiegel-Online: Iron Maiden läßt Fans abmahnen Zitat · antworten

Ich glaube das das sicher nicht im Auftrag der Band läuft. Zumal Abmahnungen in der Form rechtlich nur in Deutschland möglich sind. Witehin spricht dagegen das Rod und auch die Band immer schon so sehr auf den Ruf der Band in der Szene bedacht sind. Je länger ich mich mit der Sache befasse, je fester glaube ich das da frech von deutschen Anwälten und dem Deutschland Vertreter versucht wird sich ein paar schnelle Euro in die Tasche zu stecken. Ich meine die sind jetzt gerade von der erfolgreichen Tour zurück, wollen bald ins Studio und dann machen sie sich ohne Not derat unglaubwürdig vor tausenden Fans?

Nee sorry aber da kriegt nächstens hoffentlich die Anwaltsmeute eins auf die Rübe.

Und nein ich bin nicht naiv, ich versuche nur logisch zu sein.

Up the Irons!

The Wicker Man ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2009 18:47
#41 RE: Spiegel-Online: Iron Maiden läßt Fans abmahnen Zitat · antworten

In Antwort auf:
je fester glaube ich das da frech von deutschen Anwälten und dem Deutschland Vertreter versucht wird sich ein paar schnelle Euro in die Tasche zu stecken.



...mit solchen Aussagen wäre ich an Deiner Stelle vorsichtig...

agel666 ( gelöscht )
Beiträge:

01.09.2009 11:31
#42 RE: Spiegel-Online: Iron Maiden läßt Fans abmahnen Zitat · antworten

Zitat von eddie for president

Zitat von guhu
http://www.ratgeberrecht.eu/abmahnung/ab...s-ltd-html.html

Dass war doch klar, dass jetzt wieder die ganzen Neider aus ihren Löchern kriechen und zum Boykott von Konzerten oder Maidenplatten aufrufen..

Absolut dämlich.. So als ob die Band selbst irgendwas damit zu tun hat.. so als ob Steve oder Bruce sich um irgendwelche Plattenverkäufe alter Scheiben im Internet in Deutschland kümmern....



kümmern werden sie sich bestimmt nich darum, aber ein Ja oder Nein bei der Frage ob sowas verfolgt wird oder nicht kostet nicht viel Zeit und Mühe, wir werden wohl nie erfahren was die Jungs für eine Meinung dazu haben, grad Steve war oder ist immernoch ein Bootleg Fan, ich kann mir nur schwer vorstellen das er sowas nun durchs Management verfolgen lassen will, aber wer von uns weiß das schon?




Ich kenne einen Anwalt, der schon einige Leute vertreten hat, die von einer deutschen Anwaltskanzlei angemahnt wurden.
Das Management von Maiden hat denen zwar nie den ausdrücklichen Auftrag dazu gegeben, unternehmen aber auch nichts gegen die Anwälte.
Dazu ist auch zu sagen, das besagte Anwaltskanzlei ins Sachen Musik wohl zu den Top 5 deutschlandweit gehören., die also wissen womit sie sich beschäftigen.

Zu der Frage, warum Karstadt, Müller, usw. diese Bootleg DVDs verkaufen dürfen, sagt er mir, dass es da evtl. eine aussergerichtliche Genehmigung gab, oder irgendwelche Lizenzzahlungen geleistet wurden.

________________________________________________________
"Während ich ein Buch lese, schreibt Bruce eins" (Steve Harris)

Mein Hobby:
http://www.musik-sammler.de/sammlung/xagelx

Centurion Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.034
Punkte: 3.034

01.09.2009 11:42
#43 RE: Spiegel-Online: Iron Maiden läßt Fans abmahnen Zitat · antworten

Ich habe vor einigen Wochen mal einen Bericht in "monitor" gesehen.
Da ging es explizit um Abmaheanwälte.
Die werden in fast allen Fällen alleine aktiv.
Die Berechtigung für ihr Vorgehen:
es reicht aus wenn Sie vorweisen können, dass irgendjemand einen Nachteil hat oder jemand gegen ein geltendes Gesetz verstößt.
Da genügt schon in einem Online-Shop ein klitzkleiner Fehler im Impresum oder in den AGB's.
In den Fällen hier mit den Bootlegs, können Sie sagen:
EMI-Deutschland hat hier einen Nachteil und wird mit dem Verkauf von Bootlegs um Geld betrogen.

_________________________________________________

Die Menschen haben es satt, sich Musik anzuhören, die für Plattenfirmen-Sitzungen und Verkaufsstatistiken produziert wird.
Sie wollen ihre Anlage einschalten und sich in eine andere Welt versetzen, eine Welt, die ihnen etwas bedeutet.
Mike Oldfield

Boomer Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.246
Punkte: 2.246

01.09.2009 21:24
#44 RE: Spiegel-Online: Iron Maiden läßt Fans abmahnen Zitat · antworten

Zitat von Centurion


es reicht aus wenn Sie vorweisen können, dass irgendjemand einen Nachteil hat oder jemand gegen ein geltendes Gesetz verstößt.




kann ich bestätigen, meine firma wurde vor ca. zwei jahren wegen einer missverständlichen formulierung (bzw. EINES satzes) in den agbs auf 700 euro abgemahnt!!!

letztlich hat es mich ca. 1000 gekostet, da ich auf die zahlung eingehen musste und anwaltsgebühren bezahlen musste, sonst wäre es noch weitaus mehr geworden.

____________________________________________
2003 Schleyerhalle - Stuttgart ***
2003 Westfalenhalle - Dortmund *****
2005 Parc des Princes - Paris ****
2006 Westfalenhalle - Dortmund *****
2006 Palais OS Bercy - Paris ***
2007 ISS Dome - Düsseldorf ***
2008 Palais OS Bercy 2. Nacht - Paris ****
2008 Twickenham Stadium- London *****+
2008 Ullevi Stadium - Göteborg *****+
2009 Flight 666 @ UCI Bochum
20xx ???

______________________________
XBOX360 Gamertrag: CoD Clansman

Angus666 Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.098
Punkte: 2.098

02.09.2009 20:50
#45 RE: Spiegel-Online: Iron Maiden läßt Fans abmahnen Zitat · antworten

Habs mal überflogen. Von solchen Mahnschreiben hört man in letzter Zeit ja öfters, nicht nur im Falle von Maiden.

Finde es unmöglich wie solche Anwälte sich auf Kosten eines Fans da bereichern wollen.

Ob Maiden oder deren Management das selbst in Auftrag geben, weiß/glaub ich zwar nicht. Nur wie agel666 schon schrieb, etwas dagegen unternehmen sie halt auch nichts.



_______________________________________________

Es gibt nur ein wirklich schwarzes Album.
Es wird von 13 Glockenschlägen eingeläutet.
Es ensteht aus einem Riff, dass jedem Menschen der auch nur einen Tropfen Rock N´Roll im Blut hat sofort unter die Haut geht.
Es beginnt mit den Worten: " I´m A Rolling Thunder"
Es ist BACK IN BLACK



FIRSTBIEST Offline

Metal Einsteiger


Beiträge: 110
Punkte: 110

19.09.2009 13:45
#46 RE: Spiegel-Online: Iron Maiden läßt Fans abmahnen Zitat · antworten

Ich stell mir dabei allerdings die Frage,wie werde ich-gesetzt den Fall,ich würde meine Sammlung veräußern wollen- meine Bootlegs wieder los,und kann den Anwälten noch den allseits beliebten Mittelfinger vor die Nase halten????
Darf ich z.B. die Teile GRATIS (!!) zu einem Artikel,den ich bei einem Internetauktionshaus verkaufen möchte dazulegen ????Natürlich weiß der Käufer das ,ich mach das ja schließlich in der Artikelbeschreibung deutlich,weise aber daraufhin ,daß nur auf den zu verkaufenden Artikel geboten wird.-wäre doch eine Möglichkeit die Sachen wieder zu verkaufen bzw. (noch wichtiger für mich !!!!!) zu kaufen ,oder ?????

**NO VINYL-NO DEAL !!!**

Stevie Drifter Offline

Metal God


Beiträge: 1.836
Punkte: 1.836

19.09.2009 14:10
#47 RE: Spiegel-Online: Iron Maiden läßt Fans abmahnen Zitat · antworten

Zitat von FIRSTBIEST
Ich stell mir dabei allerdings die Frage,wie werde ich-gesetzt den Fall,ich würde meine Sammlung veräußern wollen- meine Bootlegs wieder los,und kann den Anwälten noch den allseits beliebten Mittelfinger vor die Nase halten????
Darf ich z.B. die Teile GRATIS (!!) zu einem Artikel,den ich bei einem Internetauktionshaus verkaufen möchte dazulegen ????Natürlich weiß der Käufer das ,ich mach das ja schließlich in der Artikelbeschreibung deutlich,weise aber daraufhin ,daß nur auf den zu verkaufenden Artikel geboten wird.-wäre doch eine Möglichkeit die Sachen wieder zu verkaufen bzw. (noch wichtiger für mich !!!!!) zu kaufen ,oder ?????




Da kriegst du sicher auch Post!

ich würd die Dinger auf einer Plattenbörse verkaufen.

_________________________________________
"Sieben Bier sind auch ne Jacke" !!
Ich kann auch trinken ohne lustig zu sein!
I survived the F-Factor !!
Fill your heads with heavy metal thunder !
Up the Irons !!

FIRSTBIEST Offline

Metal Einsteiger


Beiträge: 110
Punkte: 110

19.09.2009 14:31
#48 RE: Spiegel-Online: Iron Maiden läßt Fans abmahnen Zitat · antworten

aber dann lohnt sich ein Anwalt !-ich habe die Bootlegs ja nicht offiziell verkauft sondern VERSCHENKT -das ist für mich ein kleiner aber entscheidender Unterschied!!!!!

**NO VINYL-NO DEAL !!!**

Stevie Drifter Offline

Metal God


Beiträge: 1.836
Punkte: 1.836

19.09.2009 14:38
#49 RE: Spiegel-Online: Iron Maiden läßt Fans abmahnen Zitat · antworten

Zitat von FIRSTBIEST
aber dann lohnt sich ein Anwalt !-ich habe die Bootlegs ja nicht offiziell verkauft sondern VERSCHENKT -das ist für mich ein kleiner aber entscheidender Unterschied!!!!!



Wie du meinst!
Probier es aus..

Ich würde es nicht darauf ankommen lassen....
Nachher heißt es dann:Selbst der Besitz von Bootlegs ist strafbar.

_________________________________________
"Sieben Bier sind auch ne Jacke" !!
Ich kann auch trinken ohne lustig zu sein!
I survived the F-Factor !!
Fill your heads with heavy metal thunder !
Up the Irons !!

FIRSTBIEST Offline

Metal Einsteiger


Beiträge: 110
Punkte: 110

19.09.2009 14:42
#50 RE: Spiegel-Online: Iron Maiden läßt Fans abmahnen Zitat · antworten

ich glaub Du hast mich falsch verstanden.Ich will die Dinger endlich wieder kaufen können - nicht verkaufen.

**NO VINYL-NO DEAL !!!**

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 10
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen