Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier nicht mehr anmelden
Dieses Thema hat 199 Antworten
und wurde 10.725 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Ripper ( gelöscht )
Beiträge:

02.03.2006 16:40
#51 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Also mein vater hat maiden ofters gehört...ich hab mich nicht näher befasst(war damals ca. 5-6 jahre alt)...irgendwann nahm mein alter mich mit in media markt und zeigte mir eine cd...es war best of the beast(doppel cd,mit dem geilen booklet)aufgrund des cover nahm ich die dann soviel ich noch weiß für 40 matk mit...da war ich ca. 7 jahre alt...hörte mir bei den hausaufgaben und inner freizeit andauern das album an...a, liebsten repeat taste und be quick or be dead ...war damals mein lieblingsong...später hörte ich mir die scheiben die mein vatre hatte an...die hab ich auch andauern gehört...danach kaufe ich mir die restlichen(ab da wurde maiden meine lieblingsband :cool...joar viel mehr gibts da nicht zu sagen...immer noch lieblingband,und wird wohl den rest meines lebens so sein
Up The Irons!!!

Yana ( Gast )
Beiträge:

05.03.2006 12:59
#52 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

mein Bruder hat sich mal die Rock in Rio DVD ausgeliehen und daraufhin hat mir ein Freund TNOTB gebrannt und ich fand's extrem geil und hab mir dann ein paar andere Alben angeeignet..
das war letztes Jahr irgendwann und seitdem ist Maiden meine Lieblingsband..also eigentlich war's nicht so ganz spektakulär bei mir

!Hang On!

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

31.03.2006 23:39
#53 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten
Also bei mir wars so:
Ich hatte früher leider nie Musik gehört (eigentlich gar nicht), denn ich fand Popmusik und so schon als
Kind blöd und affig und habe immer (kann ich mich noch gut dran erinnern) andere in der Schule oder Kumpels
ausgelacht die hirnlose (hab ich als Kind natürlich noch nicht als hirnlos bezeichnet aber als dumm oder so) Popmusik oder z.b. Techno gehört haben.
Dass man ja Metal oder Hard Rock nicht viel im Radio hört, war vielleicht der Grund warum mich Musik nicht
interessiert hat, kannte halt nichts gutes leider. Konnte ja nicht ahnen, dass es solch geniale Musik wie
Metal und insbesondere MAIDEN gibt... (Das einzige was ich gehört hab waren allemöglichen Oldies von meinem Vater (Rolling Stones, Beatles und all so
was).
Der Name "Iron Maiden" war mir 2003 schon irgendwoher bekannt, weiß aber nicht woher.
Jedenfalls war bei mir auf der Schule (Realschule) ein Maiden-Fan, der andauernd mit Maidenshirts herumlief
(Wildest Dreams, BNW, Clairvoyant) und ich fand Eddie auf den Shirts irgednwie geil, hab den Typen aber
LEIDER nicht gefragt, ob ich mal was von Maiden hören kann.
Metal hat mich immer schon fasziniert und interessiert, wenn ich mal irgendwo welchen gehört habe.

Dann hab ich irgendwann 2003 das Video von Wildest Dreams bei VivaPlus gesehen und es gefiel mir irgendwie, aber
nicht so richtig, hat irgendiwe nicht so gezündet. Aber mir gefiel es schon irgendwie. Hab Maiden dann aber leider
wieder verworfen.
Dann musste ich irgendwann mal, Ende 2003 oder so, in der Stadtbücherei was für ein Schul Referat ausleihen.
Ich hatte mich dort noch was umgesehen (Gott sei Dank!) und hab dann die CD Abteilung entdeckt (ein Regal nur )
Ich dachte "Da ist sowieso nix besonderes bei für mich..." aber dann sind mir plötzlich BEST OF THE BEAST (1 CD Version) und A REAL LIVE ONE förmlich INS AUGE geschossen.
Allein diese genialen Riggs-Cover und Eddie haben mich schon "magisch" angezogen. Nun ja und von da na hat alles seinen Lauf genommen und seit dem bin ich ein WAHNSINNS Maiden-Fan und werd es mit Sicherheit bis an mein Lebensende (und hoff. noch darüber hinaus, Live After Death lässt grüßen :lol bleiben.
Als ich zum ersten Mal Songs wie Number Of The Beast, Fear Of The Dark, Can I Play With Madness, Run To The Hills, The Evil That Men Do usw. gehört habe, dachte ich nur "WIE UM ALLES IN DER WELT KANN MUSIK SOOOOO KLINGEN???", diese Musik hat mich so DERMASSEN umgehauen, dass ich es gar nicht mehr glauben konnte!! Ich wollte meinen Ohren
nicht mehr trauen, ich dachte, ich wär irgendwie am träumen...

Durch Maiden hab ich dann auch überhaupt den Metal entdeckt und heute ist Musik für mich das wichtigste überhaupt.

Aber ich könnte heut noch dafür köpfen, dass ich Maiden nicht eher entdeckt habe.
Zumindest seit BNW oder so. Naja, Besser spät als nie, oder?

Und leider hab war ich auch erst auf einem Konzert... ( (Early Days Tour, Holland)
Als wenn irgendwer mal ne Zeitmaschine erfindet, dann opfere ich meine Seele dafür ins Jahr 1975 zu reisen
(oder zumindest 1980), um VON ANFANG AN Maiden-Fan sein zu können.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Metal is not a passing phase, it´s a way of life.
It´s an attitude. It´s strength."

- Jon Schaffer, Iced Earth

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

31.03.2006 23:42
#54 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

hehe cooler bericht...gut das du deinen weg doch noch gefunden hast
__________________________________________________
Hand of Fate is moving and the Finger points to you!

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

31.03.2006 23:50
#55 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Danke! Musste das einfach loswerden, und ja Eddie sei Dank!
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Metal is not a passing phase, it´s a way of life.
It´s an attitude. It´s strength."

- Jon Schaffer, Iced Earth

Alex ( Gast )
Beiträge:

02.04.2006 17:14
#56 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

ich war und bin freund der musik von metallica. und immer wieder hörte ich vergleiche mit einer band namens "iron maiden". zum ersten mal hörte ich diesen namen in diesem nerv song "teenage dirtbag". jedenfalls war ich mal in london und da gabs die rio dvd im abverkauf und ich dachte, da kann man nichts falsch machen. lange lag die dvd aber nur bei mir so rum. erst nach einer gewissen zeit beschäftigte ich mich ernsthaft damit (vor allem mit diesem tier von bassisten der in einer metal band mit fingern spielt). jedenfalls kamen dann nach einander einige alben. zwar hab ich nach wie vor nicht alle (mir fehlen fear, dying, virtual und factor) aber ich bin mittlerweile ein echt großer fan geworden.

DistanceRunner ( Gast )
Beiträge:

11.09.2006 02:22
#57 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Damals als ich zur Schule ging war der Metal in seiner absoluten Blütezeit. Wir hatten sowas, das nannte sich Tapetausch. Dadurch bekam ich einmal eine Kasette auf der waren einige Stücke der Powerslave. Ich war direkt begeistert von diesem Sound und der Stimme.
Leider langte es erst in meiner Lehre zu einem eigenen Plattenspieler, den ich mir extra für 500DM einige Tage vor dem Erscheinen der Somewhere in Time gekauft hatte.
1986 besuchte ich mein 1.Maiden Konzert und lernte durch Zufall die Band kennen. Daraus entwickelte sich eine kleine Freundschaft mit Steve und Nicko, und ich war schon einigemale bei Steve zu Gast (ich habe ihm einen Teil seines Gästehauses eingerichtet). War seitdem bei jeder Tour mit dabei, bei fast jedem Deutschland Gig.
Privat sind die Maidens einfach sehr sympatisch.

TheTrooper666 ( gelöscht )
Beiträge:

11.09.2006 02:23
#58 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Coole Story Für solche Behauptungen wären allerdings n paar "Beweise" immer ganz angebracht.



DistanceRunner ( Gast )
Beiträge:

11.09.2006 02:27
#59 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Ich zeige euch einmal Bilder von mir und Steve. Keine Sorge, ich treibe keinen Unfug. Einige Leute aus dem Forum hier kennen mich sicherlich schon von den Konzerten. Habe schon das ein und andere mal von diesem Forum gehört.

TheTrooper666 ( gelöscht )
Beiträge:

11.09.2006 02:29
#60 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Denn nochmal willkommen an Bo(a)rd



Teutonic Slaughter ( Gast )
Beiträge:

11.09.2006 19:31
#61 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

das bild will ich sehen! es ist ja nicht so als würd ich dirs nicht glauben aber da will man doch lieber noch den beweis dazu^^

Teutonic Slaughter ( Gast )
Beiträge:

12.09.2006 00:23
#62 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

also ich war damals 7 jetzt 16! ich habe das the number of the beast cover gesehen und dachte man sieht das geil aus wenn es so kling wie es aussieht dann ist es perfekt! ich bat meine eltern mir diese cd zu kaufen und kaum ne woche später hatte ich das ding in der hand! ich konnte damit aber nich viel anfangen, denn ich wusste nichtmal was heavy metal war! jetzt werdet ihr lachen aber da war ich in der 2ten klasse oder so! ich hab mich eh nicht so für musik damals interessiert! naja ich habe sie mir soooooo oft reingezogen und irgendwann kam dann die nächsten alben dazu und mir gefiel es immer mehr! mit dem song the number of the beast hat es begonnen! der song gefiel mir am meisten von der tnotb cd ab da gab es kein zurück und so war der metal einstieg! später kamen dann noch bands wie metallica, accept, priest und dann halt krator, sodom, slayer usw.... maiden die beste band der welt

aces high ( Gast )
Beiträge:

12.09.2006 18:48
#63 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Mein Kumpel gröhlte eines Tages bei jeder Gelegenheit Run TO Hiiiills... (muss ich noch irgendwo auf Cassette haben) und ich meinte, was isn das für ein Song? Seine ältere Schwester hörte Metal und hatte die Scheibe zum Geburtstag bekommen und er war beim ersten Durchhören halt dabei. Bei der ersten Gelegenheit haben wir die LP von seiner Schwester aus ihrem Zimmer geklaut und auf seinen Plattenteller geschmissen...so fings an. Drei Tage später hatte ich die Platte bei Hertie! gekauft.

prowler Offline

Blood Brother


Beiträge: 841
Punkte: 841

15.09.2006 01:00
#64 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

In der neuen Ausgabe von "Tattoo Style" gibt es mehrere Maiden-Tattoos zu bewundern..
________________________________________
Into the night they fall through the sky
No one should fly, where eagles dare....

Angus666 Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.098
Punkte: 2.098

10.10.2006 21:54
#65 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Also das mit Maiden und mir hat sich ziemlich zufällig ergeben. Ich hatte halt so mit 16 angefangen, AC/DC und nach einer gewissen Hardcore-AC/DC-Phase auch andere Rockmusik wie z. B. Guns N´Roses oder Kiss zu hören. Ein Kumpel hatte damals das Donington Video von Maiden mal mitgebracht. Es interressierte mich, weil AC/DC ein Jahr vorher dort waren. Allerdings hat mich das Konzert damals noch nicht so überzeugt, weniger wegen der Musik sondern wegen den dämlichen Schwarzweiß-Bund Schnitte.

Das erste Lied was ich von Maiden kannte, war Out Of the Silent Planet, weil mein Kumpel das als Single hatte. Erst ein paar jährchen später hatte ich inzwischen auch mal mehr Maidensongs gehört und mir die Dance Of Death damals von nem Kumpel ausgeliehen. Als dann die tour anstand wollte ich nach Stuttgart. (Frankfurt wäre auch gegangen, aber ich hatte gerade erst die Ausbildung angefangen und konnte unter der Woche keinen Urlaub nehmen) Jedenfalls ist dann Stuttgart auch flach gefallen weil es nur noch 4 Sitzplätze gab. Wir waren zwar nur zur viert aber die Plätze waren allesamt in verschiedenen Blöcken gewesen. Da haben wir dann drauf verzichtet. Aus lauter Frust hab ich mir die Rio-DVD und die Edward the Great gekauft und seitdem haben die Irons einen Fan mehr.

Made of Iron ( gelöscht )
Beiträge:

10.10.2006 22:01
#66 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Jo, nun meine völlig unspektakuläre Story: Ich war 10 jahre alt (das war 1980), da verkaufte mir jemand ein Tape: Motörhead: Nö sleep til hammersmith! das war die "Einstiegsdroge" zum heavy-Metal. Mein Nachbar (gleich alt) hatte ein LP, die sah so geil aus ("The Number of the beast"), die MUSSTE ich haben. Er hat sie mir dann auch verkauft, anschließend drehte sie sich EWIG auf dem Plattenteller. Ist heute noch meine Lieblings-Scheibe von Maiden! Woe to you.....
__________________________________________________

"Wenn dir Heavy- Metal nicht einen überwältigenden Stromstoß verpasst und dir heißkalte Schauer über den Rücken laufen lässt, dann wirst du es vielleicht nie verstehen. Entweder du spürst es oder nicht.
Und wenn nicht, das macht nichts, denn wir kommen sehr gut ohne euch klar!"

*~Sun~* ( Gast )
Beiträge:

11.10.2006 20:53
#67 RE: RE:Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

also ich hab vor maiden hauptsächlich linkin park gehört (is fast peinlich)

dann als ich 12 war oder so, und tonyhawksproskater4 gerade neu war, hörte ich das erste mal "number of the beast" ich fand den song endgeil,
obwohl ich nicht wusste von wem... dann 2jahre (anno2004^^) später in den sommerferien, urlaub auf kreta, im hotel nachts um 2, ich war dabei zwischen viva und
mtv hin- und herzuzappn, und plötzlich lief auf mtv (ja, nachts um 2 uhr) iron maiden - rainmaker !, ich fand den song so derbe geil, hab ihn
bis zum ende angeschaut, und mir dann den namen der band gemerkt ^^ zurück in deutschland, sofort das lied geholt

richtig zum maiden fan wurd ich aber erst 2005 im herbst. während dem usa austausch: auf der busfahrt von st. louis nach chicago sass ich neben
einem klassenkameraden, der von seiner austauschfamilie die live cd "death on the road" bekommen hatte. ich hab dann die ganze busfahrt
mitgehört und war total begeistert von den songs "brave new world","no more lies","the trooper","dance of death" und "hallowed be thy name".
zurück in deutschland, alle eben genannten songs besorgt und erstmal 2 monate endlos glücklich ^^
dann kam ich auf die idee, noch mehr von maiden zu holen, hab mir dann erst einzelne songs geholt, und jetzt in den sommerferien (august) alle alben. die band is endlos geil, kann mir keine bessere vorstellen ^^ der klang in jedem lied is einfach godlike ! die stimme von bruce dickinson sowieso, nicky an den drums, unschlagbar und der rest an den gitarren, echte götter !

Leising Offline

Moderator


Beiträge: 3.410
Punkte: 3.410

28.10.2006 11:33
#68 RE: RE:Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Bei meiner langweiligen Story gehts darum:
ich hab mir ne E-Guitar gekauft, weil ich naja Ac/dc-fieber hatte, darauf hin hab ich mir halt auch mal
andere Bands angeguckt.Zufällig Viva2 geguckt und es lief ein Song namens Wicker Man! hab aufgedreht
und zack ich war auf den Knien mit der Luftgitarre inner Hand.ich Lies "Brave New World" tag später gekauft.
und ich hörte es einen hammergeilen sound. 1 monate später wurden Nägel mit köpfen gemacht und alle alben gekauft.
als erstes hörte ich Powerslave durch und von da an war ich Fan hab mir schön tickets für die Tours gekauft,
bin hingegangen und habs nie bereut.....

UP THE IRONS

Cruelty has a human heart
Every man does play his part
Terror of the men we kill
The human heart is hungry still
Paschendale

Breeg@Bass ( Gast )
Beiträge:

28.10.2006 13:45
#69 RE: RE:Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten
Bei mir hat das alles so angefangen... So ziemlich alle meine Freunde hörten hiphop und nur die wenigsten (wie ich damals)
sum41 und so etwas(wir waren ja so ahnungslos xD). Dann durstöberte ich mal irgendwann die alten Schallplatten von meinem Vater und ich fand run
to the hills und 666 vom cover gut und spielte sie ab und ich fand die musik total klasse! Ich ließ mir von Freunden alle möglichen Maiden-
Alben laden und sie sagten: Iron Maiden? sind das nicht so alte rocker mit langen haaren? Und lachten... irgendwann zeigte mir dieser freund
ein video im internet auf dem fear of the dark hintergrundmusik war und er fand die musik cool^^... ich sagte ihm also, dass
es Iron Maiden war was er da hörte und seitdem hört er (und viele abder die ich überzeugen konnte) metal und vor allem Maiden!




Every man for himself - you're on your own
The wolf eyes watch the crosswire
"Stern tubes ready", "Aim and fire!"
They can pin some medal on your chest,
But in two more weeks - dead like the rest

Vincent Vega ( Gast )
Beiträge:

15.11.2006 12:26
#70 RE: RE:Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Ich hab mich erst relativ spät ernsthaft mit Musik auseinander gesetzt. In meiner Jugend habe ich meist Die Ärzte und Hosen gehört, allerdings nur so nebenbei. Nicht wirklich intensiv. Erst mit 16 bin ich dann auf Metallica gestoßen und ab da fing es bei mir an mit dem Metal. Aber am Anfang auch eher schleppend. 2003 hab ich dann so ein Metallica Buch bekommen (hit the Lights, hieß das glaub ich), und da war auch ein Bericht über Iron Maiden drin. Ich kannte zwar Maiden schon vorher, hab mich aber nie dafür interessiert. Ich hab mir dann 2004 das Number of the Beast Album geholt und fand es sofort genial. Hab dann von nem Kumpel die Powerslave zum Geburtstag bekommen und ab da war ich Maiden Fan. Inzwischen hab ich fast alle Alben. Und im Dezember geh ich das erste mal auf ein Maiden Konzert (in Stuttgart).

achimer Offline

Headbanger


Beiträge: 191
Punkte: 191

16.11.2006 20:03
#71 RE: RE:Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Mein Weg zu Maiden ist sicherlich als recht kourios zu beschreiben.
Den Musik-Geschmack meiner frühesten Kindheit möchte ich hier einfach mal ganz und gar verschweigen.Mit etwa 11 Jahren begann ich dann Nu-Metal(Linkin Park,Limp Bizkit,beides war absolut angesagt)zu hören,und entschied mich damals endgültig für die Rock/Metal-Musikrichtung.
Meinem Vater,einem bekendenden Prog-Rock/Metal-Fan,gefiel dieser Trend natürlich nur bedingt.Da ich mich mit Freude über sein "merkwürdiges Gedudel"*schäm* lustig machte,beschloss mein Vater mich mehr zum "Klassischen Metal" zu bekehren.Deshalb brachte er mir(ohne selber Maiden-Fan zu sein)im Jahre 2003 die brandneue CD Dance Of Death mit.Auf Grund des stolzen Preises von 16 € beschloss ich,mich wirklich intensiv mit der Musik zu beschäftigen.Als 13-Jähriger noch an eher pop-orientierte Stimmen gewöhnt,missviel mir Bruce'(Götter-)Stimme zunächst,doch nach ausführlichem Hören konnte ich mich damit arrangieren(mitlerweile liebe ich sie natürlich).Besonders beidruckenten mich die Solis.Beim Metal werden sie entweder nur spärlich oder gar nicht gespielt und somit war es geradezu ein positiver Schock von der "Tripple-Axt"erschlagen zu werden.
Ich verliebte mich als in "Dance Of Death".Kurze zeit später legte ich mir in England "The Number Of teh Beast" zu(gefiel mir zu anfang nicht besonders,keine Ahnung warum!).
Deshalb verlor ich Maiden anschließend erstmal aus den Augen.Wahrscheinlich warich noch nicht "bereit"für Maiden,obwohl ich damals mit dem Gedanken spielte zum Konzert nach Hannover zu fahren,dies aber auch Grund des hohen Eintrittspreises verwarf!In Folge dessen hörte ich besonders bands wie Rammstein,System Of A Down und Guns N'Roses.
Bis....ich zu meinem 16.Geburtstag(dieses Jahr im März)das Buch:Die besten Rock/Metal Scheiben aller Zeiten(vom RockHard)bekam.
"Schuld" erneut mein Vater.
Ich stellte fest das Maiden extrem häufig vertreten war/ist und las die Review zu "Killers".Ich erinnerte mich an die Gitarrenduelle,ind die ich mich schon damals verliebt hatte und hörte,dass "Killers"dazu noch punkiger klingen sollte.Somit beschloss ich das Album zu kaufen.

Und ich war sofort hellauf begeistert.Der Wahnsinn(noch heute ist "Killers" meine Lieblingsscheibe).
Auch und vor allem Paul Di'Anno fand ich klasse,und bedauerte,dass es nur 2 Maiden-Alben mit ihm gibt.Dieses Gefühl wurde nach dem ersten hören von "Iron Maiden"immer stärker.Ich war geradezu vernart auf Maiden und Di'Anno und so beschloss ich mir die übrigen Alben mit Bruce zu kaufen und war/bin mit nun reiferen 16 Jahren nicht minder begeistert.Einzig "No Prayer For the Dying"stößt mir sauer auf.
Ich rüstete also meine Maiden-CD-Sammlung mächtig auf.Innerhalb von 3 Monaten hatte ich alle Studio-Alben(außer "X-factor"und "Virtual XI")und holte mir die "Early Days History Part I"..Maiden süchtig halt...Mit etwas Verspätung habe ich besitze ich nun auch "Live After Death"(göttlich) sowie die "Bayley-Alben"(mäßig).

Im Oktober entschloss ich mich dann dazu,zum Maiden-Konzert nach Dortmund zu fahren.Leider etwas spät,wie ich fest stellen musste.Das Konzert war natürlich schon längst ausverkauft.Für akzeptable 80 Euro konnte ich aber zum Glück ne gute Sitz-Karte bei Ebay ersteigern.
SEE YOU IN DORTMUND
___________________________________________________
SCREAM FOR ME DORTMUND!!!
(08.12.06,Dortmund Westfalen-Halle 1)

UP THE IRONS!!



bob Offline

Eddies Pate

Beiträge: 2.162
Punkte: 2.162

16.11.2006 20:16
#72 RE: RE:Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

guter beitrag, achimer
...irgendwann kommt jeder einmal dahinter...
___________________________________________________
"Shut Up And Play Your Guitar!"...Zitat Frank Zappa.
„Mit seiner zerschundenen Stratocaster sagte er der Welt alles, was er zu sagen hatte.“ ... über Rory Gallagher

Martha ( Gast )
Beiträge:

16.11.2006 21:06
#73 RE: RE:Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

.....an Achimers Beitrag sieht man widder mal, das Metaller durchaus was in der Birne haben.
_________________________________________________
Friede sei mit dir, mein Freund in Ewigkeit,
doch es gilt zu streiten, stehe bereit!
Ziehe mit uns, du schenkst den Sieg,
Kämpf für eine Welt die das Leben verdient

moonchild27 ( Gast )
Beiträge:

16.11.2006 22:23
#74 RE: RE:Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Hallo Leute. Schreibe heute zum ersten mal, hab sonst nur angeregt eure posts gelesen. Ich denke ist ein guter threat um anzufangen.
Also ich habe Maiden zum ersten mal gehört als das seventh son Album draussen war. Ich kam gerade auf die Realschule als mir son Typ ein Tape zusteckte. Seite 1 Warlock mit Doro( ging schon ordentlich zur sache ), Seite 2 Somewhere in time ( die ganze Nacht lief das Tape ). Hatte bis dahin nur Pop und Oldies (Eltern grosse Rock n' Roll Fans) gehört, aber das war das beste was ich je gehört hatte. Meine Eltern waren geschieden und so wurde ich von Vatern mit Geschenken überhäuft, selbstverständlich sollten das nun " Maiden-Kassetten" sein. Also folgten das erste Album, Killers, Seventh son und das frisch erschienende No Prayer. Als mein Vater bei einem Wochenendsbesuch von mir das LAD Video aus der Videothek auslieh war eh alles vorbei. Ich habs an dem wochende bestimmt zehn mal gesehen und die bühnenshow incl. Riesen Eddie Mumie hat mich echt umgehauen. Nun 16 Jahre später bin ich reifer und maiden auch.
Wenn die Jungs nicht schon so "alt" wären würde ich warscheinlich noch meine Rente für Maiden-Alben ausgeben, für mich der soundtrack meines lebens. P.s: Wer im Forum ist so ca. in meinem alter ( 27-30 )

Wickerman ( gelöscht )
Beiträge:

17.11.2006 00:20
#75 RE: RE:Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Du bist bestimmt nicht alleine mit deinem Alter ;-)
Laut meinen letzten Berechnungen liegt das Durschnittsalter in diesem Forum etwa bei 24 Jahren
----------------------------------------------------
Maiden sind Menschen!!!

Meine Band:
http://www.wishingnightfall.de

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen