Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier nicht mehr anmelden
Dieses Thema hat 199 Antworten
und wurde 10.725 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Rockjunkie ! ! ! ( Gast )
Beiträge:

01.01.2007 23:30
#101 RE: RE:Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten
Wie war das denn bei mir? lang ist es nicht her, gerade mal 4 Monate oder so, bis ich auf Maiden gestossen bin, also eine ziemlich kurze Zeit! Es gab vor diesen 4 Monaten keine Band mehr, die mir Richtige Gänsehaut, Schweissausbrüche und Geilheitsgefühle verpassten, bis ich per Zufall auf Youtube auf Hallowed be thy name gestossen bin! Und das war der Augenblick, wo ich wusste, dass muss ich haben! Es war um mich geschehen. Seit meinen Tagen als Nightwish Freak vor zwei jahren habe ich nicht mehr so ein gefühl im Magen gespürt! Ein paar tage darauf habe ich mehrere CD geschäfte unserer Stadt durchstöbert, bis ich schliesslich Brave New World fand. Das Cover zog mich bereits in den Bann. ich kaufte diese CD, und dann war es endgültig um mich geschehen. Eine Woche später kaufte ich mir A matter of Live and Death, wo ein Aufkleber mit der Aufschrift "Live 5.12.2006 hallenstadion Zürich klebte" Da habe ich gewusst, da muss ich hin! Am gleichen Abend Ticket Corner angerufen, und Konzertticket bestellt! Eine Woche darauf, hab ich mir Live After Death gekauft, worauf endlich Hallowed war, was ich dann Stundenlang gehört habe. Meine Maidensucht wurde stärker, und Sie war und ist wohlgemerkt geiler als so manches was ich vorher erlebt habe! Aber das war noch gar nichts! Ersta uf dem Konzert in Zürich wurde ich zum abgefuckten Maiden Freak! Tagelang bekam ich Maiden nicht mehr aus dem Kopf, ich war total in den Bann gezogen, meldete mich in diesem Forum hier an, bestellte T-Shirts bei emp, kaufte mir Fear of the dark und No prayer for the dying und liess mir Piece of Mind auf Geburtstag schenken! So war das, und das war erst der Anfang! Für einen weiteren maiden Gig würde ich quer durch Europa reisen, und wenns alleine wäre!
Ach ja, und meine Harre werden jetzt immer länger... Wird auch Zeit!
------------------------------------------------
Thank you Bruce for the maiden reunion!

Ich grüsse alle MaidenFans aus der Schwiiiz!!
IRON MAIDEN FOREVER

Pashendale-Soldier ( Gast )
Beiträge:

03.01.2007 17:46
#102 RE: RE:Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Also, ich habe Maiden das erste mal bei meinem Onkel gehört und fande sie spontan gut. Und siehe da, am 8.12. war ich mit ihm in Dortmund!!

Antichrist Offline

Headbanger


Beiträge: 243
Punkte: 243

22.01.2007 19:07
#103 RE: RE:Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Ich bin zu Maiden gekommen weil mein Bruder und en paar kumpels mir gesagt haben, wie geil maiden ist. Tja und als ich dann mal reingehört habe, konnte ich nur zustimmen.
Before you see the light, you must die!

Rockjunkie ! ! ! ( Gast )
Beiträge:

24.02.2007 22:46
#104 RE: RE:Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Ein leben ohne Heavy metal, wie kann man das noch aushalten, also ich lönnte es nicht mehr
Ich war ja in der Schule immer derjenige, der keine Ahnung von Musik hatte! Aber von gar nix! Ich fand immer mal ein paar Songs aus dem alltäglichen Radio gut, aber des wars schon! Ich hatte irgendwie immer Stress, und wurde als langweilig betittelt. Den meisten Stress hatte ich immer mit so einem Typen, dem totalen metal Freak meiner damaligen Klasse! Wenn ich nun daran zurückdenke, dass wär ein verdammt guter Kumpel gewesen, wenn ich nur mal nicht so naiv gewesen wäre und weggeschaut hätte!
Dann, es war glaube ich in der neunten oder achten klasse, dass weiss ich nicht mehr so genau, da mussten wir gegen ende des Schuljahres die Schulküche putzen, und durften dabei halt Musik hören. Eine Schulkollegin hat Nightwish aufgelegt! Dann, es war zum ersten mal in meinem Leben, merkte ich wie ich beim anhören einer gewissen Musikrichtung ziemlich nervös wurde, und zwar vor Freude! Ich wurde zum Nightwish Fan! Aber irgendwie blieb ich in der langweiler rolle drin, da ich im Vordergrund nicht zugab, dass ich auf Metal gestossen war, und ich denke heute wirklich, was warste doch für nen komischer Typ! Doch Nightwish blieb Nightwish, die welt des Restlichen Metals drang irgendwie nicht zu mir durch! Die band trennte sich, meine letzten Chancen auf einen Gig zu kommen waren tot!
Ich hörte zwar immer noch gerne Nightwish, aber ich war kein Die Hard Fan mehr!
Schule war plötzlich zuende, erste Ausbildung begonnen, die dann in die brüche ging, worauf ein Depri jahr folgte! Ich stand irgendwie auf gar nichts mehr! Ich tat mir schon selbst leid! Bis vor zirka einem Jahr, wo mein Cousin mir Sytem of a Down vorspielte, was ich zuerst als die Totla raudaumusik empfunden habe, doch der erste schein trügte! Ich begann es zu hören, doch ich wurde kein grosser fan! Das einzige was ich mir von denen leistete waren drei Alben, mehr nicht...
A half Year ago: Ich stosse auf Youtube per Zufall auf den Song Hallowed be thy Name von einer band namens Iron maiden, dessen Schriftzug ich bereits oft auf T-Shirts gesehen habe... Diese T-Shirts trage ich heute selber Seit diesem tag bin nun ich der vollkommene Metal Freak, zeige dies nun auch vollkommen öffentliche, habe meine eigene meinung, was Musik betrifft! Es gab momente in denen ich auf dem bahnhof früheren Klassenkameraden begegnet bin... ihnen sind die Augen förmlich herausgefallen, und ich habe es ehrlich gesagt genossen! Das beste ist, ich kann sagen, dass ich mich von dieser damaligen langweiligen person fortbewegt habe, und mich völlig verändert habe! Mich würde mal interessieren, ob ich heute besser mit diesem Typ auskommen würde

Ich habe fertig, dass wird auch immer so schnell so lange, unglaublich

------------------------------------------------
Thank you Bruce for the maiden reunion!

Ich grüess alli MaidenFans us dr Schwiiiz!!
IRON MAIDEN FOREVER

Trainspotter ( Gast )
Beiträge:

27.02.2007 16:52
#105 RE: RE:Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten
Ich war damals(? vor ca. 1 1/2 Jahren ) in der Bücherei. Beim genaueren Untersuchen der CD-Abteilung stieß ich zufällig auf eine CD, mit einem Cover das mich sofort in den Bann zog. Der Name war Brave New World. Über Iron Maiden hatte ich bis dato schon einiges gehört, jedoch selten bis gar nicht Positives. Jedoch bilde ich mir gerne eine eigene Meinung und nahm das gute Stück also mit nach Hause. Dort lag sie zunächst eine Woche unbenutzt herum, ehe ich sie dann endlich ( ) in den CD-Player beförderte. Und ja was soll ich sagen...? So etwas hatte ich noch nicht gehört. Das Intro von The Wickerman haute mich genau wie der Rest des Liedes einfach um. Die folgenden Lieder genoss ich mit geschlossenen Augen auf meinem Bett, bevor mir Blood Brothers dann endgültig den Rest gab. Ab da war es um mich geschehen und die CD lief knapp zwei Wochen heiß in meiner Anlage. Als nächstes besorgte ich mir Dance of Death, was meine Leidenschaft für Maiden weiter bestätigte. Lange hatte ich keine Band mehr gekannt, die mich so bewegt hat und zu deren Musik ich meinen Gefühlen freien Lauf lassen konnte. Mein Nachbar, selbst ein Maiden-Fan, brannte mir eine CD mit seinen MAiden-Favoriten, und so kam ich auch erstmals mit den Klassikern in Berührung. Ich besorgte mir SSOASS, The X-Factor und Piece of Mind und am 7.12. erlebte ich endlich mein erstes Maiden-Konzert. Mittlerweile zähle ich mich zu den stolzen Besitzern aller Maiden-Alben, meine Leidenschaft ist ungebrochen. Ich bin mir heute noch dafür dankbar, dass ich mich damals selbst von Maiden überzeugen wollte, anstatt auf das Gerede der Anderen zu hören. Man muss sich auf Maiden einlassen und diese beschissenen Vorteile außen vor lassen, sich nicht von dem Geschwätz der Anderen beeinflussen lassen. Wenn man das einmal geschafft hat, lassen sie einen sowieso nicht mehr los.
UP THE IRONS
Nicky ( Gast )
Beiträge:

06.03.2007 01:36
#106 RE: RE:Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Also ich kam 1988 zu Maiden. Hatte aber schon vorher immer ihre Covers irgendwo gesehen. Ende der 80er rannte jeder 3.Jugendliche mit Maidenshirts in Dortmund rum. Damals dachte ich, Maiden wären ne Keyboard Hairspray Band. Aber als ich dann 1988 zum ersten mal die Powerslave hört war es um mich geschehen. Seitdem bin ich Die Hard Maiden Maniac!

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

06.03.2007 05:46
#107 RE: RE:Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Also ich hole da jetzt mal ein bischen weiter aus, um meinen Weg zu Maiden zu beschreiben. Also, ich bin durch meinen Vater darauf gestossen, der einen sehr weitgefaecherten Musikgeschmack hat. Frueher hoerte er Sachen wie Billy Idol, Joe cocker und Mike Oldfield, aber auch Iron maiden, dann zum Teil Sachen wie Madonna und Gwen Stefani, dann Rammstein und In Extremo, heute hoert er ziemlich viel Gothic, Richtung After Forever, Emilie Autumn, The 69 Eyes, Nightwish, Unheilig. Es war etwa Anfang des neuen Milenniums, als er sich fuer das Auto eine CD zusammengestellt hat mit Lieder von David Bowie, Fischer Z, Billy Idol und einem Song von Iron maiden: Afraid to shoot strangers. Ich fand den Song damals gut, hoerte zu dem Zeitpunkt viele alte Sachen wie T.Rex (Glam-Rock), Alice Cooper, The sweet, Deep Purple, hatte den Namen der Band wenig wahrgenommen und kam einige Jahre spaeter zu Bands wie den toten Hosen (staerkste deutsche Punkband!), Puddle of Mudd (einzig wirklich gute new Metal/neo Grunge - band) und den Red Hot Chili Peppers. Ordinaeren Pop und hip Hop fand ich immer mies, aber in meiner Schule hoerte niemand metal und so war es Zufall, dass ich eines Tages auf In Extremo stiess, naemlich ueber MTV, der Song Kuess mich zog mich in seinen Bann und es war erneut mein Vater, der sich zwei ihrer Alben kaufte und ich bekam engeren Kontakt zu der Gruppe. Das einzige hard-rock-lastige was ich noch aus dem TV kannte waren Rammstein und Metallica, wobei ich letztere nicht so stark fand (lag daran, dass im TV damals St.Anger Schleife lief :eyes. Im mai 2005 sollte dann ihr neues Album erscheinen und ich kaufte mir die "Rock Hard", wo ein Interview mit Michael Rhein und Co inklusive Quellenverweise und Musiktipps drin waren. Das zweite Hauptthema war uebrigens "Bruce Dickinson - Tyranny of souls". Ueber die Rock Hard lernte ich dann ueber Sampler Gruppen wie Rebellion, The Vision Bleak und andere kennen, hoerte von bands wie Helloween, Judas Priest und Konsorten. Mein Vater und Ich entdeckten zu dem Zeitpunkt einige Bands gemeinsam und eines Tages, vor den Sommerferien brachte er "Edward the great" mit nach Hause, gab sie mir und meinte "Ich habe die billig fuer 12 Eoro gefunden, das wird dir auch gefallen. Hoer sie dir mal an und gucke, ob keine Macken drauf sind." ich bin hoch in mein Zimmer gegangen, legte die CD ein und war bereits vom ersten song "Run to the hills" weggeblasen, kopierte die CD und hoerte sie neben den In Extremo Alben rauf und runter. Im Sommer kaufte ich auf Korfu das "Trooper"-Shirt von iron maiden, da ich den Song auch sehr mochte und fand auf der Rueckfahrt auf einer Faehre (Korfu nach Venedig) in einem kleinen Souvenirladen, ganz unten in der CD-Sammlung (keine fuenfzig CDs) zwei guenstrige Maiden CDs, wovon ich mir "Fear of the dark" holte, zum einen weil ich, als ich den Titel "Afraid to shoot strangers" las eine Art déjà-vu hatte und zum anderen wegen dem Titeltrack und dem genialen Cover. seitdem habe ich mir langsam alle Alben geholt, angefangen bei Powerslave bis hin zu den letzteren wie Brave new world, X-factor oder A real/live dead one. Dank Rock hard, meinem Vater und meiner Metal-Kneipe habe ich weitere klasse bands kennen gelernt und immer offen fuer neues: maiden sind und bleiben meine Lieblingsband im Heavy Metal Sektor. Und ich hoffe, sie bringen noch einige Alben raus! Up the irons

I know what I want
And I say what I want
And no one can take it away

Eddie: Fuer die einen ist es ein versifftes Gerippe, fuer die anderen der wahrscheinlich coolste Zombie der Welt!

Grim Reaper Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.358
Punkte: 2.358

06.03.2007 06:54
#108 RE: RE:Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

BnW war mein erste Maiden bzw Metallscheibe.
Dank ihr bin ich auf Maiden gekommen und bei mir wars Zufall.
Hab aus Langeweile im Müller Cds durchgehört und die CD war inner falschen Hülle drin, seitdem hör ich maiden (ich habs auch gleich gekauft MIT richtiger Packung)

--------------------------------------------------
Rechtschreibanarchie.
Wer einen Fehler bei mir findet darf ihn auch bbehalten

Journeyman666 ( Gast )
Beiträge:

07.03.2007 18:03
#109 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Wie erwähnt bin ich mit Metal und Maiden groß geworden, denn (fast) der gesamte Bekannetnkreis meiner Eltern besteht aus Metalheads. Auf den Feiern hab ich natürlich immer kräftig mitgehört.
Ganz fasziniert war ich allerdings von dem X-Faktor-Poster meines Vaters (meine Mutter war nicht so sehr glücklich darüber und ist manchmal heute noch empört, wenn sie`dieses schreckliche Monster`auf mein T-Shirts sieht :lol.
Das wärs eigentlich.
Up The Irons!

---------------------------------------------------
I am a man who walks alone, when I´m walking a dark road.
At night or strolling through the park.

EdHunter01 ( Gast )
Beiträge:

10.03.2007 19:45
#110 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Also mein erster Maidensong war Number of the Beast.Das hab ich den ganzen Tag mit meinem Cousin im Osten und noch zu Ostzeiten gehört (komme aber aus dem Westen).Aber muss dazu sagen das das erste Album das ich mir dann von Maiden zugelegt hab die Somewhere in Time war(eines der besten Alben von Maiden),is glaub ich auch ne Millionendollar Produktion gewesen,wie man natürlich auch hören kann.In diesem Sinne up the Iron's

Churchill Offline

Admin
Beiträge: 4.171
Punkte: 4.171

11.03.2007 09:28
#111 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten
Maiden-Fan bin ich seit 1984, als mich ein Aufenthalt bei einer englischen Gastfamilie an diese Musikrichtung heranführte. Die haben 3 Söhne, die nur Black Sabbath, Iron Maiden oder Motörhead etc. hör(t)en, da war es dann auch bei mir nach einer Woche geschehen!
Nach mehreren verschliessenen Kassetten kam dann endlich LAD auf den Markt und wurde meine erste Maiden-LP. Das erste was ich dort hörte war der gute, alte Whisky- und No Sports-Fanatiker Winston Churchill, der dann auch als Namenspatron für dieses Forum herhalten musste.

Russell L., my friend: If read this: "Always remember: guilty!"

*****************************************
- DE GUSTIBUS NON EST DISPUTANDUM -

EdHunter01 ( Gast )
Beiträge:

11.03.2007 10:23
#112 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Ja Live after Death is schon ne geile Livescheibe wär ich auch gern dabei gewesen

Paschendale666 Offline

Metal God


Beiträge: 1.240
Punkte: 1.240

15.03.2007 15:58
#113 RE: RE:Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

bei mir wars so das ich so ungefähr vor 3 Jahren mit nem Kumpel im Auto mitgefahren bin... er hat die DoD Platte laufen lassen und es hat mich toooootal vom Hocker gehauen. Ich bin richtig froh jetzt Metal zu hörn, was ich verher gehört hab woltl ihr garnicht wissen
ich werds auch lieber verschweigen
Aber bei mir hats mit metal eig. so richtig bei System Of A Down angefangen und hat sich bis jetzt halt immer mehr weiterentwickelt!

UND ICH BIN STOLZ DRAUF EIN METALER ZU SEIN!




Pilgrim Offline

Metal Fan


Beiträge: 303
Punkte: 303

16.03.2007 16:43
#114 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Moin Moin
ich bin an Maiden dank eines sehr guten freundes gekommen (Bier of the dark) ...
Er hat die Musik gehört und wie es dann so ist hört man da dann auch mal rein und maiden gefiel mir dann auch auf anhieb....

In diesem Sinne
Up The Irons!

DaughterOfASlaughter ( Gast )
Beiträge:

06.09.2007 13:58
#115 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Oh sorry das hatte ich wohl überlesen....
wollt ich nicht
aber ich bin ja sowieso die sinnloseste hier....

Aces Eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.300
Punkte: 2.300

06.09.2007 15:54
#116 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Als Brave New world rauskam bin ich mit meiem Vater nach Media Markt gefahren und beim stöbern hat er sich dann doch für die neue von Maiden entschieden, und dann wars soweit ich war infiziert seit nunmehr 6/7 Jahren.

-------------------------------------------------
The Mariner comes to visit Europe 2008
UP THE IRONS

FlyingIcarus ( Gast )
Beiträge:

06.09.2007 20:04
#117 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

also ich bin zwar noch nicht alt, um genau zu sein 16^^, aber ich höre maiden schon ewigkeiten...da mein onkel auch begnadeter maidenfan ist, musste alles so kommen, wie kommen musste
mit ca. 4-5 jahren hörte ich dieses eine lied, was mich faszinierte, die rede ist von fear of the dark...ich war so begeistert, dass ich mir die cd ausleihen musste...von da an lief maiden in meinem cd-player rauf und runter

seitdem bin ich infiziert vom virus der lärmkapelle aus good old england

------
Who cares now what's right or wrong?
It's reality!

MaidenMetallian Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.213
Punkte: 3.213

07.09.2007 00:39
#118 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

In Antwort auf:
seitdem bin ich infiziert vom virus der lärmkapelle aus good old england

Dann bist Du ja hier BESTENS aufgehoben!!!!
Vernünftiger Nachwuchs tut IMMER gut!!!
UP THE IRONS!!!

Lemke ( Gast )
Beiträge:

07.09.2007 10:06
#119 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Bei mir ging das so los:
Ich hing damals (ich war so ca. stolze 11 Lenze jung) bei einem Kollegen rum,
mit dem wir immer Fußball gespielt haben. Der spielte mir dann ein paar seiner
neuen LP's vor, u.a. Michael Jackson's "Bad" und Maiden "Killer's". Bumms, da
war es um mich geschehen. Der Kollege hat mir dann die LP auf einer Märchenhör-
spiel-Kassette aufgenommen (jaja, den Kopierschutz mit Tesafilm überklebt).
Das Tape dudelte dann rauf und runter. Danach habe ich mir alles gekauft, was
irgendwie mit Metal zu tun hatte. Ich hatte meine Platten so oft gehört, dass
man die nicht mehr gebrauchen konnte ...

"Einmal tausend Chicken McNuggets, bitte"
"Ulla, Einmal die Tausender!"

Kitty Hawk ( Gast )
Beiträge:

07.09.2007 10:16
#120 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

ich versuch mich mal zu erinnern.. (stunden später)..

also ich war 11, knapp 12 und hockte auf der örtlichen kirmes rum. ich konnte damals schon nicht sehr viel mit musik aus den charts anfangen.. da hockten bei den boxautos *lol* immer diese seltsamen kuttenträger rum.. und die hatten oft ein kasettenradio dabei. und naja, ich habs gehört und BUMM hatte mich der metal. erst wars aber metallica, maiden folgte aber gleich und ließ alles hinter sich. wird sich auch nie wieder ändern

damals hab ich jede mark meines taschengelds in vinyl gesteckt. wenns nicht gereicht hat hab ich oma angebettelt. die hab ich damals sogar mal geschickt, um mir von testament "the legacy" zu kaufen

--------
M.S.H.K.
--------
Zitat MAIDEN80: "ich bin normal gar nicht so besoffen wenn ich nüchtern bin!"

MaidenMetallian Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.213
Punkte: 3.213

07.09.2007 15:07
#121 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

In Antwort auf:
also ich war 11


In dem Alter ging es bei mir auch los!!!
Ich hörte bei´nem Kumpel den Song "Remember tomorrow".
Fand diese Wechsel zwischen schnell und langsam sackstark.
Während ich mir den Song (es lief übrigens die Version der "MAIDEN-Japan" EP) immer wieder anhörte, verliebte ich mich in die "Figur" auf dem Cover namens "Eddie"!!!
Tja, und ratz fatz war es um mich geschehen und ich kaufte mir mein allererstes Vinyl, nämlich die besagte MAIDEN EP!!!!
So nahm das "Unheil" seinen Lauf.
Ich war infiziert und werde hoffentlich NIE MEHR geheilt werden!!!
HEAVY METAL is the law!!!!!
UP THE IRONS!!!

Freddy 88 666 Offline

Metal God


Beiträge: 1.579
Punkte: 1.579

20.06.2008 12:56
#122 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Ich weiß nicht mehr, wie alt ich war aber ich kannte die Standartsongs von Maiden: Fear, Run, Number glaub Killers kannte ich auch, ah und 2 min 2 mid kannte ich auch. Hab sie immer mal wieder gehört aber ich wurde anfangs nicht richtig warm mit ihnen. Den Durchbruch habe ich genau 1 Song und 1 Album zu verdanken! Brave New World mit The Wicker Man. Zuerst der Song, ich hörte ihn immer und immer wieder und er war irgendwie nicht typisch für Maiden (sehe ich heute noch so, auch wenn es bis heute mein Lieblingssong ist!) Dann wurde mir die komplette Scheibe immer sympathischer. Einer der ersten Songs, die mir richtig gut reingingen war dann noch der Ghost of the Navigator, kurze Zeit später fand ich die ganze Platte richtig gut (ist bis heute auch noch mein Lieblings (Maiden) Album). Anfangs fand ich die 80er größtenteils nicht so gut aber das änderte sich auch mit der Zeit. Und heute finde ich 80-90% von dem was Maiden produziert hat, richtig richtig gut! Bis zu meinem ersten Konzert dauerte es dann leider noch ein paar Jahre bis Juni 07.

----------------------------------------------------
Hey Kölle, du bis e Jeföhl.

Ich will lieber stehend leben als knieend sterben!

Matze ( gelöscht )
Beiträge:

20.06.2008 14:06
#123 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten
Es ist das Jahr 1981...ich war 11 Jahre jung und mit meiner Mutter auf Shopping Tour...
durch Zufall sind wir in einem Plattenladen gelandet und dort sah ich das Killers Album...
Wow dachte ich mir, was für ein geiles Cover...ich wollte diese Platte haben...

Mein Bruder hörte zu dieser Zeit Smokie, Barclay James Harvest, Supertramp und ich fand
diese Musik gar nicht mal schlecht...ich durfte auch nie an seine Anlage dran und geschweige
auch benutzen...das ging nur heimlich, wenn er mal nicht zu Hause war...

Irgendwie konnte ich meine Mutter dazu überreden mir diese Platte zu kaufen und opferte einen
Teil meines Taschengeldes...gesagt, getan...Zu Hause angekommen musste ich sofort den neuen
Besitz natürlich auf den Plattenteller legen...meine Ma war zu der Zeit echt cool und
sie erlaubte mir, die Anlage meines Bruders zu benutzen...

Dann kam der Moment...The Ides of March geht los und kann nicht glauben, was ich da höre...diese
schnelligkeit und Gitarrensounds kannte ich nicht und es war einfach nur genial...

Da ist es dann geschehen und die Platte rotierte ständig so oft es ging...
seventhsonofaseventhson ( gelöscht )
Beiträge:

20.06.2008 14:38
#124 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

ich muss gestehen, dass ich noch nicht sehr lange hörer der musik der jungfrauen bin. den namen der band kannte ich durch meinen cousin schon lange, aber richtig reingehört hatte ich nie. erst 2005 als ich in einem geschäft "death on the road" sah hab ich mir gedacht, ich müsse mal etwas neues ausprobieren ( derzeitig waren rammstein nämlich so ziemlich das einzige was ich an musik hörte ). zu hause liess ich das album laufen und war sofort begeistert ( wildst dreams war also sozusagen der erste maidensong, den ich hörte ). bald darauf legte ich mir die beiden alben "somewhere in time" und "no prayer for the dying" zu... und so ging das ganze eigentlich los, also mehr durch einen spontankauf.

fight for the honour
fight for the splendour
fight for the pleasure

Paschendale 71 ( Gast )
Beiträge:

21.06.2008 11:17
#125 RE: Maiden´s Gonna Get All Of You Zitat · antworten

Hm, also bei mir iss das schon ne ewigkeit her als ich auf Maiden kam ,war 1981 ,hab ich Killers zum ersten mal gehört und war sofort beeindruckt von der Härte die die jungs an den tag legten ,tja und von da an musste ich eigentlich alles haben was es von Maiden gab,der höhepunkt war dann 2000 in Mannheim als ich und ein Kumpel an nem Bierstand jemanden von der crew trafen und in ansprachen und er uns dann zu den jungs mitnahm wo wir dann auchn Autogramm bekammen,war schon einzigartig und werd ich auch nie vergessen.

up The Irons

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen